Bild wird geladen
Kia Niro 1.6 GDI Hybrid Spirit DCT6 (06/22 - 05/24) 1
Kia Niro 1.6 GDI Hybrid Spirit DCT6 (06/22 - 05/24) 2
Kia Niro 1.6 GDI Hybrid Spirit DCT6 (06/22 - 05/24) 3
Kia Niro 1.6 GDI Hybrid Spirit DCT6 (06/22 - 05/24) 4
Kia Niro 1.6 GDI Hybrid Spirit DCT6 (06/22 - 05/24) 5
Bild wird geladen
Bild wird geladen
Kia Niro 1.6 GDI Hybrid Spirit DCT6 (06/22 - 05/24) 1

1 von 8

1 von 8Kia Niro 1.6 GDI Hybrid Spirit DCT6 (06/22 - 05/24) 1© ADAC
Zu meinen Fahrzeugen hinzufügenAlle Modelle

Testergebnis

Juni 2023

Karosserie/Kofferraum

2,6

Innenraum

2,2

Komfort

2,6

Motor/Antrieb

2,3

Fahreigenschaften

2,3

Sicherheit

1,7

Umwelt/EcoTest

2,2

ADAC Urteil Autotest

2,2

Autokosten

2,5

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • gutes Platzangebot

  • sparsamer Antrieb

  • ausgewogenes Fahrwerk

  • sehr umfangreiche Serienausstattung

  • großzügige Garantie

Schwächen

  • einfache Materialien im Innenraum

  • Windgeräusche bei höheren Geschwindigkeiten

  • fehlender Einklemmschutz für hintere Seitenscheiben

Fazit zum Kia Niro 1.6 GDI Hybrid Spirit DCT6 (06/22 - 05/24)

Die zweite Generation des Kia Niro führt fort, was schon den ersten Niro von 2016 ausgemacht hat: Es gibt keinen reinen Verbrenner, sondern entweder eine rein elektrisch angetriebene Variante, einen Plug-in-Hybrid und einen Vollhybrid. Am günstigsten kommt der hier getestete Vollhybrid, dessen Antriebsstrang wie schon beim Vorgänger aus einem 1,6 Liter großen Vierzylinder-Benziner mit 105 PS sowie einem permanenterregten Elektromotor besteht. Auch dieser hat weiterhin maximal 44 PS, die Systemleistung bleibt folgerichtig bei 141 PS, die über ein Doppelkupplungsgetriebe mit sechs Gängen an die Vorderräder geschickt werden. Der Antrieb gefällt, nur bei schwererem Gasfuß und dann höheren Drehzahlen wird er dröhnig, was auch am Atkinson-Zyklus liegt, der dem Benziner noch mehr Effizienz beibringt - und darum geht es beim Niro, er soll kein sportlicher, sondern ein sparsamer Wagen sein. Und da wird es interessant, denn trotz gleichen Leistungswerten, fast auf das Kilogramm unverändertem Gewicht und identischem Luftwiderstandsbeiwert verbraucht der neue Niro Hybrid im ADAC Ecotest auf 100 km satte 0,7 l Super weniger als der Vorgänger. Im Innenraum hat sich also durchaus viel getan, was übrigens auch für das Cockpit gilt: Dieses ist jetzt viel digitaler und setzt mehr auf Touch denn auf Taste - immerhin kommt man im Kia aber dennoch auf Anhieb gut zurecht. Fahrwerk und Lenkung sind im besten Sinne unauffällig, das kompakte SUV macht seine Sache also auch hier gut und die Ingenieure haben saubere Arbeit geleistet. Lohn der Mühen ist eine Gesamtnote von 2,2 im ADAC Autotest für den Kia Niro Hybrid, den es ab 32.590 Euro gibt. Der sehr gut ausgestattete Testwagen kostet knapp über 40.000 Euro.

Der ausführliche Testbericht zum Kia Niro 1.6 GDI Hybrid Spirit DCT6 (06/22 - 05/24) als PDF.

PDF ansehen
Niro 1.6 GDI Hybrid

38.190 €

Grundpreis

4,4 l/100 km

Verbrauch

104 kW (141 PS)

Leistung

1580 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeKia
ModellNiro 1.6 GDI Hybrid
TypSpirit DCT6
BaureiheNiro (SG2) Hybrid (ab 06/22)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungSG2
Modellstart06/22
Modellende05/24
Baureihenstart06/22
HSN Schlüsselnummer2233
TSN SchlüsselnummerABN
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)42 Euro
CO2-Effizienzklasse C
Grundpreis38190 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartVoll-Hybrid
MotorcodeG4LL
Leistung maximal in kW (Systemleistung)104
Leistung maximal in PS (Systemleistung)141
Drehmoment (Systemleistung)265 Nm
Nennleistung in kW 77
KraftstoffartSuper
Kraftstoffart (2.Antrieb)Strom
AntriebsartVorderrad
GetriebeartAutomat. Schaltgetriebe (Doppelkupplung)
Anzahl Gänge6
SchadstoffklasseEuro 6d-ISC-FCM (WLTP) 36AP-AR
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)Otto-Partikelfilter
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Direkteinspritzung
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1580 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)77 kW (105 PS) / 144 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)5700 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4000 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie
Einbauposition / Motorbauart (Elektromotor 1)Vorderachse / Permanentmagnet-Synchronmaschine (PSM)
Leistung / Drehmoment (Elektromotor 1)32 kW (44 PS) / 170 Nm

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4420 mm
Breite1825 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)n.b.
Höhe1545 mm
Radstand2720 mm
Bodenfreiheit maximal160 mm
Wendekreis10,6 m
Kofferraumvolumen normal451 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1445 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1474 kg
Zul. Gesamtgewicht1940 kg
Zuladung466 kg
Anhängelast gebremst 12%1300 kg
Anhängelast ungebremst600 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast100 kg
Dachlast75 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSUV
Türanzahl5
FahrzeugklasseUntere Mittelklasse (z.B. Golf)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße205/50R16H
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h10,4 s
Höchstgeschwindigkeit165 km/h
Höchstgeschwindigkeit elektrisch (Hybrid)120 km/h
Fahrgeräusch68 dB
Verbrauch kombiniert (WLTP)4,4 l/100 km
CO2-Wert kombiniert (WLTP)100 g/km
Tankgröße42,0 l
Speichertechnik (z.B. Lithiumionen, Feststoff etc.)Lithium-Polymer
Batteriekapazität (Netto) in kWh1,3
Batteriegewicht (Elektro- und PlugIn-Hybrid)34 kg

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Mittenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag SonstigeSerie
Airbag Sonstige - BezeichnungKnieairbag Fahrer
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten
ABSSerie
BremsassistentSerie
City-NotbremsassistentSerie
KollisionswarnungSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungTraction Control System
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronische Stabilitätskontrolle
Fahrdynamikregelung - AnhängerSerie
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungFlashing Brake Light
NebelscheinwerferSerie
LED-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Autom. AbstandsregelungSerie
StauassistentSerie
FußgängererkennungSerie
MüdigkeitserkennungSerie
SpurhalteassistentSerie
SpurwechselassistentSerie
AbbiegeassistentSerie
Querverkehrassistent hintenSerie
AusstiegswarnerSerie
Verkehrsschild-ErkennungPaket
Head-up-Display (HUD)Paket
Speed-LimiterSerie
Intelligenter GeschwindigkeitsassistentSerie
FernlichtassistentSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)7 Jahre oder 150.000 km
Lackgarantie5 Jahre oder 150.000 km
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 7 Jahre europaweit; Garantie HV-Batterie: 7 Jahre oder 150.000 km;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis38190 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabe650 Euro
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnungvo.+hi. mit Rückfahrkamera
EinparkassistentPaket
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungKIA Kartennavigation
Digitaler Radioempfang (DAB)Serie
Freisprecheinrichtung Serie
Smartphone-Integration (Android Auto/Apple CarPlay)Serie
Smartphone-Induktive LadeeinrichtungSerie
NavigationSerie
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
NotruffunktionSerie
AlufelgenSerie
LederausstattungSerie
Metallic-Lackierung650 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Kia Niro 1.6 GDI Hybrid
Kia Niro 1.6 GDI PlugIn-Hybrid
2 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriges SUV der unteren Mittelklasse (104 kW/141 PS)
Kia Niro 1.6 GDI Hybrid
2,2
2,5

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,6

Karosserie/Kofferraum

2,7
Verarbeitung

Verarbeitung

2,3

Verarbeitung

2,3
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

3,3

Alltagstauglichkeit

3,3
Licht und Sicht

Licht und Sicht

3,0

Licht und Sicht

3,0
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,1

Ein-/Ausstieg

2,1
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

2,4

Kofferraum-Volumen

2,9
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,6

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,6
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,3

Kofferraum-Variabilität

2,3
Innenraum gesamt

Innenraum

2,2

Innenraum

2,2
Bedienung

Bedienung

2,1

Bedienung

2,1
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

2,4

Multimedia/Konnektivität

2,4
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,3

Raumangebot vorn

2,3
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

2,0

Raumangebot hinten

2,0
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

3,1

Innenraum-Variabilität

3,1
Komfort gesamt

Komfort

2,6

Komfort

2,6
Federung

Federung

2,7

Federung

2,7
Sitze

Sitze

2,6

Sitze

2,6
Innengeräusch

Innengeräusch

3,7

Innengeräusch

3,2
Klimatisierung

Klimatisierung

2,2

Klimatisierung

2,2
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

2,3

Motor/Antrieb

2,4
Fahrleistungen

Fahrleistungen

2,4

Fahrleistungen

2,6
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,9

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,6
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

2,0

Schaltung/Getriebe

2,0
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,3

Fahreigenschaften

2,4
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,1

Fahrstabilität

2,1
Lenkung

Lenkung

2,4

Lenkung

2,5
Bremse

Bremse

2,4

Bremse

2,5
Sicherheit gesamt

Sicherheit

1,7

Sicherheit

1,7
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

0,6

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

0,6
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,2

Passive Sicherheit - Insassen

2,2
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,5

Kindersicherheit

2,5
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

2,7

Fußgängerschutz

2,7
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

2,2

Umwelt/EcoTest

2,0
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

2,3

Verbrauch/CO2

1,8
Schadstoffe

Schadstoffe

2,1

Schadstoffe

2,1

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

38.840 €

Informationen zur Berechung

728

/ Monat

58,3 ct

/ km

Wertverlust

419 €

Betriebskosten

124 €

Fixkosten

114 €

Werkstattkosten

70 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung42 €
Typklassen (KH/VK/TK)17/24/22
Haftpflichtbeitrag 100%849 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.417 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB411 €

Rückrufe & Mängel des Kia Niro

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl76 Punkte
Schadstoffe39 Punkte
C0237 Punkte
Testdatum03/2023

Ecotest im Detail

Verbrauch3,40 / 5,1 l/100km / kWh/100km(Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch4,1 / 4,5 / 7,0 l/100km / kWh/100km(Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß- / 138 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 5 mg/km

CO: 1616 mg/km

NOx: 1 mg/km

Partikelmasse: 0,4 mg/km

Partikelanzahl: 0,42317 10/km

Leistung104 kW
Hubraum1580 ccm
SchadstoffklasseEuro 6d-ISC-FCM (WLTP) 36AP-AR
MotorartHybrid
Max.Drehmoment265 Nm bei 4000 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Im Ecotest liegt der Verbrauch des Kia Niro HEV bei durchschnittlich 5,1 l Superbenzin auf 100 km. Das bedeutet eine CO2-Bilanz von 138 g/km. Dafür erhält der Koreaner 37 von maximal 60 möglichen Punkten im Verbrauchskapitel. Innerorts konsumiert der Testwagen 4,1, außerorts 4,5 und auf der Autobahn vergleichsweise hohe 7,0 l Super pro 100 km. Man sieht: Bewegt man den Kia auf Stadt- und Landstraßen, kann man leicht einen Verbrauch zwischen 4 und 5 l/100km erzielen.Der Niro kann basierend auf dem persönlichen Fahrverlauf und mit Hilfe von Navigationsdaten in gewissen Bereichen den elektrischen Antriebsmodus favorisieren. So versucht er dann in der Nähe von Schulen, Krankenhäusern oder bei manuell eingespeicherten Orten wie beispielsweise der Heimatadresse, möglichst elektrisch zu fahren. Ein echter Geofencing-Modus für Umweltzonen ist aber nur beim Plug-in-Niro möglich, auch weil der Hybrid ohne Steckdose rein elektrisch nicht allzu weit kommt: Mehr als einige hundert Meter sind nicht drin.Im Schadstoffkapitel des Ecotest erreicht der Kia Niro HEV 39 von 50 möglichen Punkten. Schuld an der Abwertung ist der unter Volllast ansteigende CO-Ausstoß. Durch die insgesamt erzielten 76 Punkte ergattert der Hybrid dennoch locker den vierten Stern im ADAC Ecotest.