Jaguar XE E-Performance Pure (06/15 - 10/17) 5
Jaguar XE E-Performance Pure (06/15 - 10/17) 1
Jaguar XE E-Performance Pure (06/15 - 10/17) 2
Jaguar XE E-Performance Pure (06/15 - 10/17) 3
Jaguar XE E-Performance Pure (06/15 - 10/17) 4
Jaguar XE E-Performance Pure (06/15 - 10/17) 5
Jaguar XE E-Performance Pure (06/15 - 10/17) 1

1 von 5

1 von 5Jaguar XE E-Performance Pure (06/15 - 10/17) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

November 2015

Karosserie/Kofferraum

2,9

Innenraum

2,4

Komfort

2,3

Motor/Antrieb

2,7

Fahreigenschaften

2,4

Sicherheit

1,4

Umwelt/EcoTest

2,1

ADAC Urteil Autotest

2,2

Autokosten

3,2

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • agile Fahreigenschaften

  • hohes Sicherheitsniveau

  • geringer Wertverlust

  • niedrige Betriebskosten

Schwächen

  • AdBlue-Tankstutzen im Kofferraum

  • teils einfache Materialien im Innenraum

  • ausgeprägte Anfahrschwäche

  • Pedale stehen zu eng zusammen

Fazit zum Jaguar XE E-Performance Pure (06/15 - 10/17)

Nach dem wenig erfolgreichen Erstversuch X-Type auf Ford Mondeo-Basis wagt Jaguar mit dem komplett in Eigenregie entwickelten XE einen Neustart in der Mittelklasse. Die Stufenhecklimousine schielt nach der deutschen Premiumkonkurrenz - und dabei ganz speziell auf den 3er von BMW. Ebenso wie dieser setzt der Brite auf einen agilitätsfördernden Heckantrieb, der ihm ein sportliches Fahrverhalten beschert. Trotz der straffen Fahrwerksabstimmung kommt dabei der Federungskomfort nicht zu kurz. Der 163 PS leistende Dieselmotor der Spritsparvariante E-Performance sorgt für gute Fahrleistungen, der recht raue Motorlauf trübt dabei leider etwas das Fahrerlebnis. Obwohl der ermittelte Testverbrauch mit 4,7 l/100 km recht deutlich über der Herstellerangabe von 3,8 l/100 km liegt, zählt der XE E-Performance damit zu den sparsamsten Modellen in der Mittelklasse. Das Raumangebot in der ersten Reihe ist in Ordnung, im Fond geht es dagegen etwas beengter zu. Auch die teils einfache Materialqualität im Innenraum kann nicht restlos überzeugen und wird dem gehobenen Anspruch des Briten nicht vollauf gerecht. Preislich hat Jaguar den XE im Vergleich zur deutschen Premium-Konkurrenz etwas günstiger eingestuft, auch wenn der Grundpreis von 36.500 Euro alles andere als ein Sonderangebot ist.

Der ausführliche Testbericht zum Jaguar XE E-Performance Pure (06/15 - 10/17) als PDF.

PDF ansehen
XE E-Performance

37.260 €

Grundpreis

3,8 l/100 km

Verbrauch

120 kW (163 PS)

Leistung

1999 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeJaguar
ModellXE E-Performance
TypPure
BaureiheXE (X760) (06/15 - 02/19)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungX760
Modellstart06/15
Modellende10/17
Baureihenstart06/15
Baureihenende02/19
HSN Schlüsselnummer1590
TSN SchlüsselnummerADT
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)198 Euro
CO2-Effizienzklasse A+
Grundpreis37260 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
Motorcode204DTH
Leistung maximal in kW (Systemleistung)120
Leistung maximal in PS (Systemleistung)163
Drehmoment (Systemleistung)380 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartHeck
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge6
SchadstoffklasseEuro 6b (NEFZ)
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)SCR-Kat mit DPF
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1999 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)120 kW (163 PS) / 380 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4000 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1750 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4672 mm
Breite1967 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2075 mm
Höhe1416 mm
Radstand2835 mm
Bodenfreiheit maximal110 mm
Wendekreis11,6 m
Kofferraumvolumen normal455 l
Kofferraumvolumen fensterhoch mit umgeklappter Rücksitzbank830 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1435 kg
Zul. Gesamtgewicht2100 kg
Zuladung665 kg
Anhängelast gebremst 12%1600 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast75 kg
Dachlast75 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieStufenheck
Türanzahl4
FahrzeugklasseMittelklasse (z.B. 3er-Reihe)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße205/55R17
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h8,4 s
Höchstgeschwindigkeit227 km/h
Fahrgeräusch74 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 4,4 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 3,4 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)3,8 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)99 g/km
Tankgröße47,0 l
Füllmenge AdBlue-Behälter17,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungCity-Safety-System
City-NotbremsassistentSerie
KollisionswarnungSerie
KurvenbremskontrolleSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungTraction Control
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungDynamic Stability Control
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungAktivierung Warnblinkanlage
KurvenlichtPaket
Variable LichtverteilungPaket
Xenon-Scheinwerfer1122 Euro
LichtsensorPaket
RegensensorPaket
MüdigkeitserkennungPaket
Spurhalteassistent383 Euro
Spurwechselassistent663 Euro
Querverkehrassistent hintenPaket
Fußgängerschutz-SystemAktive Motorhaube
Verkehrsschild-Erkennung327 Euro
Head-up-Display (HUD)Paket
Speed-LimiterSerie
FernlichtassistentPaket

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)3 Jahre oder 100.000 km
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung6 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 3 Jahre europaweit;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis37260 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
Einparkhilfe500 Euro
Einparkhilfe - Bezeichnunghinten
EinparkassistentPaket
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungJaguar Sound System
Navigation816 Euro
Navigation - BezeichnungFarbdisplay
NotruffunktionPaket
AlufelgenSerie
Metallic-Lackierung918 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Jaguar XE E-Performance
Jaguar XE 20d
2 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Viertürige Stufenhecklimousine der Mittelklasse (120 kW / 163 PS)
Jaguar XE E-Performance
2,2
3,2

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,9

Karosserie/Kofferraum

2,9
Verarbeitung

Verarbeitung

2,4

Verarbeitung

2,4
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

2,6

Alltagstauglichkeit

2,5
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,7

Licht und Sicht

2,7
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,8

Ein-/Ausstieg

2,8
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

4,0

Kofferraum-Volumen

4,0
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

3,2

Kofferraum-Nutzbarkeit

3,2
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,4

Kofferraum-Variabilität

2,4
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,4

Innenraum

2,4
Bedienung

Bedienung

2,2

Bedienung

2,2
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,0

Raumangebot vorn

2,0
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

3,5

Raumangebot hinten

3,5
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

4,0

Innenraum-Variabilität

4,0
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,3

Komfort

2,2
Federung

Federung

2,4

Federung

2,1
Sitze

Sitze

2,0

Sitze

2,1
Innengeräusch

Innengeräusch

2,2

Innengeräusch

2,3
Klimatisierung

Klimatisierung

2,5

Klimatisierung

2,3
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

2,7

Motor/Antrieb

2,0
Fahrleistungen

Fahrleistungen

3,0

Fahrleistungen

2,1
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,8

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,7
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

2,6

Schaltung/Getriebe

1,9
Getriebeabstufung alt

Getriebeabstufung alt

2,3

Getriebeabstufung alt

1,3
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,4

Fahreigenschaften

2,2
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,5

Fahrstabilität

2,6
Lenkung

Lenkung

2,4

Lenkung

2,3
Bremse

Bremse

2,4

Bremse

1,6
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

1,4

Sicherheit

1,4
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,0

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

0,9
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

1,4

Passive Sicherheit - Insassen

1,4
Kindersicherheit

Kindersicherheit

1,6

Kindersicherheit

1,6
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

2,0

Fußgängerschutz

1,8
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

2,1

Umwelt/EcoTest

2,0
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

2,2

Verbrauch/CO2

2,7
Schadstoffe

Schadstoffe

2,0

Schadstoffe

1,3

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

37.260 €

Informationen zur Berechung

387

/ Monat

31,0 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

125 €

Fixkosten

155 €

Werkstattkosten

107 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung198 €
Typklassen (KH/VK/TK)20/24/23
Haftpflichtbeitrag 100%1.192 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.740 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB241 €

Rückrufe & Mängel des Jaguar XE

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: 2016 - 2018 * Zweiliter Benzin- und Dieselmotoren (Vierzylinder)
März 2019
RückrufdatumMärz 2019
AnlassAbweichende Emissionswerte: Softwareupdate und Eingriffe in die Hardware nötig
Betroffene Modelle E-Pace (01/18 - 10/20), F-Pace (01/16 - 09/20), F-Pace SVR (09/18 - 09/20), XE (06/15 - 02/19), XF Sportbrake (07/17 - 10/20)
VarianteZweiliter Benzin- und Dieselmotoren (Vierzylinder)
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge2016 - 2018
Anzahl betroffener Fahrzeuge6.244 (Deutschland) (auch andere Modelle betroffen)
Dauer2-3 Std,
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationDer Abgasausstoß der betroffenen Fahrzeuge, gemessen nach dem Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ) liegt in Einzelfällen rund zwei Prozent über den zulässigen Werten. Abhilfe: Neben einem Softwareupdate sind offenbar auch Eingriffe in die Hardware vorgesehen.
Bauzeitraum: 01.09.2016 bis 17.08.2017 * nur mit 2.0l Ottomotor
März 2018
RückrufdatumMärz 2018
AnlassKraftstoffaustritt in Motorraum möglich
Betroffene Modelle E-Pace (01/18 - 10/20), F-Pace (01/16 - 09/20), F-Type Cabriolet (03/17 - 11/19), F-Type Cabriolet (06/13 - 01/17), F-Type Coupé (03/17 - 11/19), F-Type Coupé (04/14 - 01/17), XE (06/15 - 02/19), XF Limousine (09/15 - 10/20), XF Sportbrake (07/17 - 10/20)
Variantenur mit 2.0l Ottomotor
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge01.09.2016 bis 17.08.2017
Anzahl betroffener Fahrzeuge717 (Deutschland)
Dauerca. 1 Stunde
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch KBA
Zusätzliche InformationEinige Kraftstoffverteilerrohre wurden nicht korrekt hergestellt, was zu einem Austritt von Kraftstoffdämpfen und Flüssigkeiten innerhalb des Motorraums führen kann. Verstärkte und extreme Kraftstoffgerüche werden möglicherweise von den Fahrzeuginsassen bemerkt, und wenn die Motorhaube geöffnet ist, kann Kraftstoffflüssigkeit sichtbar sein. Es besteht Brandgefahr. Händler bzw. autorisierte Servicebetriebe tauschen daher das Kraftstoffverteilerrohr betroffener Fahrzeuge aus. Die Aktion läuft seit dem 13.03.2018 und ist für den Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 01.09.2016 bis 17.08.2017
November 2017
RückrufdatumNovember 2017
AnlassTFT-Bildschirm kann kurzzeitig ausfallen
Betroffene Modelle F-Pace (01/16 - 09/20), XE (06/15 - 02/19), XF Limousine (09/15 - 10/20), XF Sportbrake (07/17 - 10/20), XJ (09/15 - 07/19)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge01.09.2016 bis 17.08.2017
Anzahl betroffener Fahrzeuge2.811 (Deutschland)
Dauer15 Minuten
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch KBA
Zusätzliche InformationDie virtuelle Anzeige der Instrumentengruppe (IC) zeigt bei betroffenen Fahrzeugen manchmal nichts an, wird jedoch während der Fahrt zurückgesetzt. Daher erfüllen diese Fahrzeuge kurzzeitig nicht die Bestimmungen bzw. die UN ECE Richtlinie 121-01. Ohne Anzeige wichtiger Informationen wie die Fahrgeschwindigkeit bestünde das Risiko einer unbeabsichtigten Geschwindigkeitsübertretung sowie einem erhöhten Unfallrisiko. In der Werkstatt werden die IC mit aktualisierter Software neu konfiguriert. Die Aktion läuft seit dem 24.11.2017 und ist für den Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 01.11.2016 bis 06.04.2017 (Modelljahre 2017 und 2018) * nur 2.0 Liter Dieselmotor
Mai 2017
RückrufdatumMai 2017
AnlassKraftstoffrücklaufleitung undicht
Betroffene Modelle F-Pace (01/16 - 09/20), XE (06/15 - 02/19), XF Limousine (09/15 - 10/20)
Variantenur 2.0 Liter Dieselmotor
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge01.11.2016 bis 06.04.2017 (Modelljahre 2017 und 2018)
Anzahl betroffener Fahrzeuge1.119 (Deutschland)
Dauerca. 10 Minuten
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch KBA
Zusätzliche InformationEs können Undichtigkeiten am Kraftstoffrücklaufschlauch auftreten, dann kann ein stärkerer Kraftstoffgeruch wahrnehmbar sein und der Fahrer bemerkt unter Umständen Kraftstoffpfützen unter dem Fahrzeug. Grund ist ein nicht ordnungsgemäß ausgeführter Vulkanisierungsprozess bei dem der Schlauch bereits vor Ablauf der entsprechenden Aushärtungszeit eingebaut wurde. Der Kraftstoff kann auf die Straßenoberfläche gelangen und andere Verkehrsteilnehmer gefährden. Dies führt zu einem erheblichen Unfallrisiko zusätzlich besteht erhöhte Brandgefahr. In der Werkstatt werden die Kraftstoffrücklaufschläuche ausgetauscht. Die Aktion läuft seit dem 19.05.2017 und ist für den Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 06.10.2014 - 30.06.2015 (MJ 2016) * nur Diesel
Februar 2017
RückrufdatumFebruar 2017
AnlassKraftstoffaustritt durch Leck im Kraftstoffkühler
Betroffene Modelle XE (06/15 - 02/19)
Variantenur Diesel
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge06.10.2014 - 30.06.2015 (MJ 2016)
Anzahl betroffener Fahrzeuge822 (Deutschland)
Dauer1 Stunde
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch KBA
Zusätzliche InformationUntersuchungen haben ergeben, dass in der Produktion des Kraftstoffkühlers eine Stelle nicht hartgelötet wurde , durch die dieses Leck entsteht. Hierdurch kann Kraftstoff austreten. Möglicherweise ist ein Kraftstoffgeruch wahrnehmbar bzw. unter Umständen ein erhöhter Kraftsstoffverbrauch bemerkbar. Unter dem Fahrzeug kann sich eine Kraftstoffpfütze bilden, die mit einer Zündquelle zu einem Brand führen können. Zudem besteht die Möglichkeit, dass Kraftstoff die Fahrbahnoberfläche verunreinigt und eine zusätzliche Rutschgefahr darstellt, die zu einem erhöhten Unfallrisiko bei anderen Verkehrsteilnehmern führen kann. Als Abhilfe wird der Kraftstoffkühler durch ein überarbeitetes Bauteil ersetzt. Die Aktion läuft seit dem 07.02.2017 und ist für den Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 16.02. bis 20.12.2016
Januar 2017
RückrufdatumJanuar 2017
AnlassGurtvorstraffer fehlerhaft
Betroffene Modelle F-Type Coupé (04/14 - 01/17), XE (06/15 - 02/19)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge16.02. bis 20.12.2016
Anzahl betroffener Fahrzeuge1.217 (Deutschland) 22.323 (weltweit)
Dauer10 Minuten
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationBei einer Reihe von vorderen Sicherheitsgurten kann es vorkommen, dass der pyrotechnische Initiator nicht zündet, wodurch der Gurtstraffer auch bei einem ausreichend starken Aufprall nicht ausgelöst wird. Die Sicherheitsgurtdaten werden anhand des Etiketts überprüft. Die erforderlichen Korrekturmaßnahmen werden voraussichtlich bis zum 08.02.2017 eintreffen. Bis zum Austausch werden die Fahrzeuge bei den Händlern zurückgehalten und noch nicht an Kunden ausgeliefert.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl78 Punkte
Schadstoffe40 Punkte
C0238 Punkte
Testdatum09/2015

Ecotest im Detail

Verbrauch3,8 / 4,7 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch5,8 / 4,1 / 5,2 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß99 / 152 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Leistung120 kW
Hubraum1999 ccm
SchadstoffklasseEuro 6b (NEFZ)
MotorartDiesel
Max.Drehmoment380 Nm bei 1750 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Der auf Sparsamkeit getrimmte Jaguar XE E-Performance erzielt eine CO2-Bilanz von 152 g/km und damit 38 Punkte. Der Durchschnittsverbrauch beträgt 4,7 l/100 km und setzt sich aus 5,8 l innerorts, 4,1 l außerorts sowie 5,2 l auf der Autobahn zusammen. Die Schadstoffanteile liegen auf niedrigem Niveau. Allerdings sind die gemessenen NOx-Werte trotz der zusätzlichen Harnstoffeinspritzung leicht erhöht, weshalb der Brite auf vergleichsweise mäßige 40 von 50 möglichen Punkten kommt. Insgesamt erreicht der Spritspar-XE damit 78 Punkte und verfehlt damit den fünften Stern im ADAC EcoTest recht deutlich.