Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi blue Premium Allrad Automatik (5-Sitzer) (12/15 - 08/18) 5
Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi blue Premium Allrad Automatik (5-Sitzer) (12/15 - 08/18) 1
Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi blue Premium Allrad Automatik (5-Sitzer) (12/15 - 08/18) 2
Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi blue Premium Allrad Automatik (5-Sitzer) (12/15 - 08/18) 3
Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi blue Premium Allrad Automatik (5-Sitzer) (12/15 - 08/18) 4
Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi blue Premium Allrad Automatik (5-Sitzer) (12/15 - 08/18) 5
Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi blue Premium Allrad Automatik (5-Sitzer) (12/15 - 08/18) 1

1 von 5

1 von 5Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi blue Premium Allrad Automatik (5-Sitzer) (12/15 - 08/18) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

März 2016

Karosserie/Kofferraum

2,2

Innenraum

1,9

Komfort

2,4

Motor/Antrieb

2,5

Fahreigenschaften

2,6

Sicherheit

1,5

Umwelt/EcoTest

3,6

ADAC Urteil Autotest

2,4

Autokosten

4,8

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • großzügiges Raumangebot

  • großer Kofferraum

  • sehr gute Serienausstattung

  • hohes Sicherheitsniveau

  • lange Fahrzeuggarantie

Schwächen

  • hoher Verbrauch

  • Beifahrersitz nicht höheneinstellbar

  • hoher Anschaffungspreis

Fazit zum Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi blue Premium Allrad Automatik (5-Sitzer) (12/15 - 08/18)

Nach rund dreijähriger Bauzeit unterzieht Hyundai den Santa Fe einem dezenten Facelift. Äußerlich hat sich dabei nur wenig getan. Kein Wunder, war der Santa Fe bereits vor der Überarbeitung ein sehr gefälliges SUV. Obwohl die Stoßfänger vorne und hinten sowie die Scheinwerfer geändert wurden, werden nur Hyundai-Kenner den Unterschied feststellen können. In puncto Fahrerassistenzsysteme haben die Koreaner den Wagen auf den aktuellen Stand der Technik gebracht: Die adaptive Geschwindigkeitsregelung, das Notbremssystem inklusive Fußgängererkennung, der Tote-Winkel-Warner sowie die Querverkehrwarnung beim Rückwärtsfahren waren bislang nicht erhältlich. Der Top-Diesel ist um drei PS erstarkt und leistet nun satte 200 PS. Der Verbrauch fällt mit 7,9 l/100 km allerdings recht hoch aus, was dem Koreaner nur ein Zwei-Sterne-Ergebnis im ADAC EcoTest beschert. Das großzügige Platz- und Gepäckraumangebot blieb ebenso erhalten wie das hohe Sicherheitsniveau und die umfangreiche Serienausstattung. Neu ist die optionale dritte Sitzreihe, die bislang dem Grand Santa Fe vorbehalten war. Alles in allem ist der Hyundai Santa Fe eine durchaus überlegenswerte Alternative zur deutschen Konkurrenz, auch wenn er in puncto Antrieb und Fahrwerk nicht ganz auf Augenhöhe fährt. Mit einem Grundpreis von 47.900 Euro ist der Koreaner allerdings auch preislich nicht mehr weit von den einheimischen Konkurrenzprodukten entfernt.

Der ausführliche Testbericht zum Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi blue Premium Allrad Automatik (5-Sitzer) (12/15 - 08/18) als PDF.

PDF ansehen
Santa Fe 2.2 CRDi blue

48.300 €

Grundpreis

6,6 l/100 km

Verbrauch

147 kW (200 PS)

Leistung

2199 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeHyundai
ModellSanta Fe 2.2 CRDi blue
TypPremium Allrad Automatik (5-Sitzer)
BaureiheSanta Fe (DM) (12/15 - 08/18)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungDM
Modellstart12/15
Modellende08/18
Baureihenstart12/15
Baureihenende08/18
HSN Schlüsselnummer8252
TSN SchlüsselnummerAHC
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)367 Euro
CO2-Effizienzklasse C
Grundpreis48300 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
MotorcodeD4HB
Leistung maximal in kW (Systemleistung)147
Leistung maximal in PS (Systemleistung)200
Drehmoment (Systemleistung)440 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartAllrad
GetriebeartAutomatikgetriebe
Anzahl Gänge6
SchadstoffklasseEuro 6b (NEFZ)
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)NOx-Speicherkat mit DPF
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)2199 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)147 kW (200 PS) / 440 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)3800 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1750 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie
SchaltpunktanzeigeSerie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4700 mm
Breite1880 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2190 mm
Höhe1675 mm
Radstand2700 mm
Bodenfreiheit maximal180 mm
Wendekreis10,6 m
Böschungswinkel vorne16,9 Grad
Böschungswinkel hinten21,5 Grad
Rampenwinkel17,1 Grad
Wattiefe500 mm
Steigung maximal53,2 %
Kofferraumvolumen normal585 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1680 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1907 kg
Zul. Gesamtgewicht2510 kg
Zuladung603 kg
Anhängelast gebremst 12%2500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast100 kg
Dachlast100 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSUV
Türanzahl5
FahrzeugklasseMittelklasse (z.B. 3er-Reihe)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße235/55R19
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h9,6 s
Höchstgeschwindigkeit203 km/h
Fahrgeräusch74 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 7,8 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 5,9 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)6,6 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)174 g/km
Tankgröße64,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag SonstigeSerie
Airbag Sonstige - BezeichnungKnieairbag Fahrer
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentPaket
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent (Serie), City-Safety-System
City-NotbremsassistentPaket
NotbremsassistentPaket
KollisionswarnungPaket
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungTraction Control System
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungAktivierung Warnblinkanlage
NebelscheinwerferSerie
KurvenlichtSerie
Xenon-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Autom. AbstandsregelungPaket
FußgängererkennungPaket
SpurhalteassistentSerie
SpurwechselassistentPaket
Querverkehrassistent hintenPaket
Speed-LimiterSerie
FernlichtassistentSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)5 Jahre
Lackgarantie5 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 5 Jahre europaweit; ab 01/16: Lebenslang bis 200.000 km bei Einhaltung aller Inspektionen;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis48300 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnungvo.+hi. mit Rückfahrkamera
EinparkassistentPaket
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungRadio mit CD/MP3
NavigationSerie
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
AlufelgenSerie
LederausstattungSerie
Metallic-Lackierung650 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi blue
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriges SUV der Mittelklasse (147 kW / 200 PS)
Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi blue
2,4
4,8

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,2
Verarbeitung

Verarbeitung

2,4
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

1,8
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,7
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,5
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

1,2
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,3
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

1,9
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

1,9
Bedienung

Bedienung

2,2
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

1,6
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

1,4
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

3,0
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,4
Federung

Federung

2,4
Sitze

Sitze

2,1
Innengeräusch

Innengeräusch

2,0
Klimatisierung

Klimatisierung

2,8
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

2,5
Fahrleistungen

Fahrleistungen

2,6
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,5
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

2,4
Getriebeabstufung alt

Getriebeabstufung alt

2,3
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,6
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,4
Lenkung

Lenkung

2,9
Bremse

Bremse

2,5
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

1,5
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,0
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

1,6
Kindersicherheit

Kindersicherheit

1,5
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

2,3
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

3,6
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

5,2
Schadstoffe

Schadstoffe

1,9

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

48.300 €

Informationen zur Berechung

495

/ Monat

39,6 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

192 €

Fixkosten

171 €

Werkstattkosten

132 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung367 €
Typklassen (KH/VK/TK)21/24/25
Haftpflichtbeitrag 100%1.232 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.740 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB326 €

Rückrufe & Mängel des Hyundai Santa Fe

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: 15.06.2017 bis 25.01.2018
Mai 2018
RückrufdatumMai 2018
AnlassEingeschränkte Lenkkontrolle
Betroffene Modelle Santa Fe (12/15 - 08/18)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge15.06.2017 bis 25.01.2018
Anzahl betroffener Fahrzeuge289 (Deutschland)
Dauer1 Tag
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationDer Lenkradkörper kann bei betroffenen Fahrzeugen brechen und der Fahrer dadurch die Kontrolle über das Fahrzeug verlieren. Der Hersteller ruft die betroffenen Fahrzeuge daher zurück, um das Lenkrad zu tauschen. Die Aktion läuft seit April 2018 und ist für den Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: Produktionsstart (Santa Fe 06.2012, Hyundai Grand Santa Fe 8.2013) bis 02.07.2016
September 2017
RückrufdatumSeptember 2017
AnlassMotorhauben-Verriegelung defekt
Betroffene Modelle Grand Santa Fe (10/13 - 07/16), Santa Fe (12/15 - 08/18)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeProduktionsstart (Santa Fe 06.2012, Hyundai Grand Santa Fe 8.2013) bis 02.07.2016
Anzahl betroffener Fahrzeuge11.334 (Deutschland)
Dauer30 Minuten
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch KBA
Zusätzliche InformationDie Seilzug Motorhauben-Verriegelung ist defekt und muss ausgetauscht werden. Es besteht die Gefahr, dass die Motorhaube während der Fahrt aufgeht. Der Hersteller ruft betroffene Fahrzeuge daher zurück in die Werkstatt. Die Aktion läuft seit dem 11.08.2017 und ist für den Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl49 Punkte
Schadstoffe41 Punkte
C028 Punkte
Testdatum02/2016

Ecotest im Detail

Verbrauch6,6 / 7,9 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch8,9 / 6,7 / 9,3 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß174 / 253 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Leistung147 kW
Hubraum2199 ccm
SchadstoffklasseEuro 6b (NEFZ)
MotorartDiesel
Max.Drehmoment440 Nm bei 1750 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Der Verbrauch im ADAC EcoTest fällt recht hoch aus. Der Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi AWD kommt auf eine CO2-Bilanz von 253 g/km, was einem Verbrauch von 7,9 l/100 km entspricht. Dabei verbraucht das SUV in der Stadt 8,9 l, außerorts 6,7 l und auf der Autobahn 9,3 l/100 km. Somit kommt der Koreaner lediglich auf acht Punkte im CO2-Kapitel des EcoTest.Der Santa Fe verfügt über einen NOx-Speicherkatalysator, der die bei Dieselmotoren kritischen Stickoxide reduziert. Allerdings zeigt das System im anspruchsvollen Autobahn-Zyklus wenig Wirkung, hier steigen die NOx-Emissionen stark an. Generell sind die Abgase recht sauber, was dem Santa Fe 41 von 50 möglichen Punkten bei den emittierten Schadstoffen beschert. Insgesamt sammelt der Koreaner lediglich 49 Punkte im ADAC EcoTest, was ein mäßiges Zwei-Sterne-Ergebnis zur Folge hat.