Bild wird geladen
Hyundai Kona 1.6 T-GDI N Line Allrad DCT (ab 05/23) 1
Hyundai Kona 1.6 T-GDI N Line Allrad DCT (ab 05/23) 2
Hyundai Kona 1.6 T-GDI N Line Allrad DCT (ab 05/23) 3
Hyundai Kona 1.6 T-GDI N Line Allrad DCT (ab 05/23) 4
Bild wird geladen
Bild wird geladen
Hyundai Kona 1.6 T-GDI N Line Allrad DCT (ab 05/23) 1

1 von 7

1 von 7Hyundai Kona 1.6 T-GDI N Line Allrad DCT (ab 05/23) 1© ADAC
Zu meinen Fahrzeugen hinzufügenAlle Modelle

Testergebnis

Dezember 2023

Karosserie/Kofferraum

2,8

Innenraum

2,2

Komfort

2,4

Motor/Antrieb

1,8

Fahreigenschaften

2,3

Sicherheit

2,2

Umwelt/EcoTest

3,2

ADAC Urteil Autotest

2,5

Autokosten

2,9

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • umfangreiche Serienausstattung

  • viele Komfort- und Sicherheitsassistenten verfügbar

  • komfortables und sicheres Fahrwerk

  • gutes Platzangebot bei moderaten Außenmaßen

  • gute Traktion dank Allradantrieb

  • lange Garantie

Schwächen

  • hoher Verbrauch

  • teure Anschaffung

  • mäßiges Materialfinish

  • kurze Ölwechselintervalle (jährlich oder nach 15.000 km)

Fazit zum Hyundai Kona 1.6 T-GDI N Line Allrad DCT (ab 05/23)

Hyundai hat sein Kleinwagen-SUV Kona schon in der ersten Generation mit potenten Motorisierungen angeboten. Die N-Version mit ihren 280 PS und fast 400 Nm (!) aus einem 2,0-l-Turbobenziner, gekoppelt an ein 8-Gang-Doppelkupplungsgetriebe, war dabei nur die Speerspitze der Baureihe und mit ihrer sportlichen Aufmachung gleich zu erkennen. Weit weniger offensichtlich: Die Variante mit 1,6-l-Turbomotor, Allrad und Automatik. 177 PS so unauffällig kompakt verpackt und mit diesen Attributen gab und gibt es in der Kleinwagenklasse sehr selten. Die neue Generation des Kona setzt nun wieder auf den Turbobenziner mit vier Zylindern, inzwischen erstarkt auf 198 PS, immer mit Automatik und auf Wunsch mit Allrad. In der N Line Ausstattung kommt der Kona zumindest optisch ein wenig an die N-Version des Vorgängers heran - freilich bei weitem nicht mit dessen Fahrleistungen. Dafür kann der neue Kona Komfort so richtig gut. Das beginnt bei großzügigen Platzverhältnissen in Relation zur moderaten Außenlänge, geht über den kultivierten und souveränen Antrieb bis hin zum schluckfreudigen Fahrwerk. Letzteres bügelt manches Ungemach der Straße gekonnt aus, kommt aber auch bei ambitionierter Fahrweise nicht ins Straucheln. An Assistenten baut Hyundai so gut wie alles in den Kona, was es aktuell in den Brot-und-Butter-Modellen im Angebot gibt. Die bekannten Assistenten sind gut abgestimmt, nur bei den neuen Varianten der Tempolimiterkennung und Fahrerüberwachung patzt der Kona vollumfänglich. Die Nerven der Insassen werden auf eine harte Probe gestellt: Das nicht enden wollende akustische Gebimmel legt Zeugnis ab über eine im Detail völlig verkorkste EU-Vorschrift in Kombination mit einer lustlosen und unüberlegten Umsetzung in die Praxis. Hier sollte Hyundai dringend und geschickt nachbessern und diese Optimierungen unbedingt auch in bestehende Fahrzeuge updaten. Fassen wir also zusammen: Mit dem neuen Kona haben wir hier ein recht kompaktes Auto mit einer beeindruckend umfassenden Ausstattung an Komfort- und Assistenzsystemen, allerdings auch zu einem nicht minder beeindruckenden Preis - für den Testwagen rufen die Koreaner immerhin 43.100 Euro auf.

Der ausführliche Testbericht zum Hyundai Kona 1.6 T-GDI N Line Allrad DCT (ab 05/23) als PDF.

PDF ansehen
Kona 1.6 T-GDI

39.350 €

Grundpreis

6,9 l/100 km

Verbrauch

146 kW (198 PS)

Leistung

1598 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeHyundai
ModellKona 1.6 T-GDI
TypN Line Allrad DCT
BaureiheKona (SX2) (ab 05/23)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungSX2
Modellstart05/23
Baureihenstart05/23
HSN Schlüsselnummer8252
TSN SchlüsselnummerALI
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)168 Euro
CO2-Effizienzklasse F
Grundpreis39350 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartOtto
MotorcodeG4FP
Leistung maximal in kW (Systemleistung)146
Leistung maximal in PS (Systemleistung)198
Drehmoment (Systemleistung)265 Nm
KraftstoffartSuper
AntriebsartAllrad
GetriebeartAutomat. Schaltgetriebe (Doppelkupplung)
Anzahl Gänge7
SchadstoffklasseEuro 6d-ISC-FCM (WLTP) 36AP-AR
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)Otto-Partikelfilter
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Direkteinspritzung
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1598 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)146 kW (198 PS) / 265 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)6000 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1600 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4350 mm
Breite1825 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)n.b.
Höhe1585 mm
Radstand2660 mm
Bodenfreiheit maximal160 mm
Wendekreisn.b.
Böschungswinkel vornen.b.
Böschungswinkel hintenn.b.
Rampenwinkeln.b.
Wattiefen.b.
Steigung maximaln.b.
Kofferraumvolumen normal466 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1300 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1435 kg
Zul. Gesamtgewicht1915 kg
Zuladung480 kg
Anhängelast gebremst 12%1300 kg
Anhängelast ungebremst600 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast80 kg
Dachlast100 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSUV
Türanzahl5
FahrzeugklasseUntere Mittelklasse (z.B. Golf)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße215/55R18
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h8,1 s
Höchstgeschwindigkeit210 km/h
Fahrgeräusch68 dB
Verbrauch kombiniert (WLTP)6,9 l/100 km
CO2-Wert kombiniert (WLTP)156 g/km
Tankgröße47,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Mittenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag DeaktivierungSerie
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungMultikollisionsbremse
City-NotbremsassistentSerie
NotbremsassistentSerie
KollisionswarnungSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungTraction Control System
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronische Stabilitätskontrolle
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungFlashing Brake Light
LED-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Autom. AbstandsregelungSerie
StauassistentSerie
FußgängererkennungSerie
MüdigkeitserkennungSerie
SpurhalteassistentSerie
SpurwechselassistentSerie
Querverkehrassistent hintenSerie
AusstiegswarnerSerie
Verkehrsschild-ErkennungSerie
Speed-LimiterSerie
FernlichtassistentSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)5 Jahre
Lackgarantie5 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 5 Jahre europaweit, danach erweiterbar bis 15 Jahre;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis39350 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabe650 Euro
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnungvo.+hi. mit Rückfahrkamera
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Digitaler Radioempfang (DAB)Serie
Freisprecheinrichtung Serie
Smartphone-Integration (Android Auto/Apple CarPlay)Serie
Smartphone-Induktive LadeeinrichtungSerie
NavigationSerie
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
NotruffunktionSerie
AlufelgenSerie
LederausstattungPaket
Metallic-Lackierung650 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Hyundai Kona 1.6 T-GDI
Hyundai Kona 1.6 GDI Hybrid
2 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriges SUV der Kleinwagenklasse (146 kW / 198 PS)
Hyundai Kona 1.6 T-GDI
2,5
2,9

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,8

Karosserie/Kofferraum

2,8
Verarbeitung

Verarbeitung

3,8

Verarbeitung

3,9
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

3,2

Alltagstauglichkeit

3,1
Licht und Sicht

Licht und Sicht

3,2

Licht und Sicht

3,2
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,3

Ein-/Ausstieg

2,2
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

2,6

Kofferraum-Volumen

2,6
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,3

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,3
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,2

Kofferraum-Variabilität

2,2
Innenraum gesamt

Innenraum

2,2

Innenraum

2,2
Bedienung

Bedienung

2,2

Bedienung

2,2
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

2,0

Multimedia/Konnektivität

1,9
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

1,8

Raumangebot vorn

1,7
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

2,4

Raumangebot hinten

2,3
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

3,4

Innenraum-Variabilität

3,4
Komfort gesamt

Komfort

2,4

Komfort

2,5
Federung

Federung

2,4

Federung

2,4
Sitze

Sitze

2,5

Sitze

2,6
Innengeräusch

Innengeräusch

2,7

Innengeräusch

3,1
Klimatisierung

Klimatisierung

2,2

Klimatisierung

2,2
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

1,8

Motor/Antrieb

2,3
Fahrleistungen

Fahrleistungen

1,6

Fahrleistungen

2,5
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,4

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,6
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,7

Schaltung/Getriebe

1,9
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,3

Fahreigenschaften

2,6
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,3

Fahrstabilität

2,4
Lenkung

Lenkung

2,2

Lenkung

2,2
Bremse

Bremse

2,3

Bremse

3,0
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,2

Sicherheit

2,1
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,5

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,4
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,3

Passive Sicherheit - Insassen

2,3
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,5

Kindersicherheit

2,5
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

3,7

Fußgängerschutz

3,7
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

3,2

Umwelt/EcoTest

2,3
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

4,3

Verbrauch/CO2

2,3
Schadstoffe

Schadstoffe

2,1

Schadstoffe

2,2

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

40.000 €

Informationen zur Berechung

836

/ Monat

66,9 ct

/ km

Wertverlust

439 €

Betriebskosten

183 €

Fixkosten

135 €

Werkstattkosten

77 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung168 €
Typklassen (KH/VK/TK)18/25/24
Haftpflichtbeitrag 100%904 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.612 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB522 €

Rückrufe & Mängel des Hyundai Kona

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl56 Punkte
Schadstoffe39 Punkte
C0217 Punkte
Testdatum08/2023

Ecotest im Detail

Verbrauch6,50 / 7,5 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch7,8 / 6,4 / 8,8 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß- / 199 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 22 mg/km

CO: 1602 mg/km

NOx: 9 mg/km

Partikelmasse: 0,4 mg/km

Partikelanzahl: 1,33151 10/km

Leistung146 kW
Hubraum1598 ccm
SchadstoffklasseEuro 6d-ISC-FCM (WLTP) 36AP-AR
MotorartOtto
Max.Drehmoment265 Nm bei 1600 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch des Kona mit dem 1.6-T-GDI-Motor und Allradantrieb liegt im Ecotest bei 7,5 Liter Super E10 pro 100 km. Damit verbunden ist eine CO2-Bilanz von 199 g pro km. Nach den aktuellen Ecotest-Maßstäben reicht das nur für 17 von möglichen 60 Punkten im CO2-Bereich. Das ist ein lediglich ausreichendes Ergebnis, denn heutzutage sollte auch bei einem Benziner-Auto höchstens eine Sechs vor dem Komma stehen. Bei zurückhaltender Fahrweise, wenig Kurzstrecken und gemütlichem Tempo sind Verbräuche unter 7 l/100 km durchaus möglich - ein Ruhmesblatt ist das aber nicht. Innerorts verbraucht der Turbobenziner 7,8 l, hier fällt das fehlende Mildhybridsystem besonders auf. Außerorts liegt der Spritkonsum bei 6,4 l und auf der Autobahn bei sehr hohen 8,8 l pro 100 km.Bei der Abgasreinigung ist der Kona T-GDI prinzipiell auf dem aktuellen Stand. Es ist auch ein Partikelfilter verbaut, der aber noch besser funktionieren sollte. Denn leicht erhöhte Partikelemissionen - aus Sicht der strengen Ecotest-Maßstäbe - führen zu einem kleinen Punktabzug, ebenso die erhöhten CO-Emissionen im Autobahnabschnitt. Für den Bereich Schadstoffe erhält der Kona 1.6 T-GDI Allrad letztlich 39 von 50 möglichen Punkten gibt. Zusammen mit Punkten für den CO2-Ausstoß ergeben sich 56 Punkte und gerade so drei von fünf Sternen.