Hyundai i30 Fastback 1.4 T-GDI Premium DCT (11/17 - 08/18) 5
Hyundai i30 Fastback 1.4 T-GDI Premium DCT (11/17 - 08/18) 1
Hyundai i30 Fastback 1.4 T-GDI Premium DCT (11/17 - 08/18) 2
Hyundai i30 Fastback 1.4 T-GDI Premium DCT (11/17 - 08/18) 3
Hyundai i30 Fastback 1.4 T-GDI Premium DCT (11/17 - 08/18) 4
Hyundai i30 Fastback 1.4 T-GDI Premium DCT (11/17 - 08/18) 5
Hyundai i30 Fastback 1.4 T-GDI Premium DCT (11/17 - 08/18) 1

1 von 5

1 von 5Hyundai i30 Fastback 1.4 T-GDI Premium DCT (11/17 - 08/18) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

Mai 2018

Karosserie/Kofferraum

3,1

Innenraum

2,7

Komfort

2,6

Motor/Antrieb

2,0

Fahreigenschaften

2,2

Sicherheit

2,0

Umwelt/EcoTest

3,3

ADAC Urteil Autotest

2,6

Autokosten

2,1

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • sichere Fahreigenschaften

  • einfache Bedienung

  • umfangreiche Komfort- und Sicherheitsausstattung

Schwächen

  • erhöhter Kraftstoffverbrauch

  • eingeschränktes Platzangebot im Fond

  • mäßige Rundumsicht

Fazit zum Hyundai i30 Fastback 1.4 T-GDI Premium DCT (11/17 - 08/18)

Hyundai beweist Mut und bringt mit dem i30 Fastback ein fünftüriges Coupé auf den Markt. Damit sind die Koreaner in der Kompaktklasse allein auf weiter Flur. Dass beim Fastback die schöne Linie und nicht der Nutzwert im Vordergrund stand, wird beim ersten Blick klar. Die stark abfallende Dachlinie schränkt die Kopffreiheit für die Fondpassagiere merklich ein und einem mühelosen Ein- und Ausladen steht die hohe Ladekante im Weg. Abgesehen davon überzeugt der i30 auch als Fastback mit den bekannten Tugenden. Die Bedienung gibt keinerlei Rätsel auf, die Verarbeitungsqualität befindet sich auf dem Niveau der deutschen Konkurrenz und die sicheren Fahreigenschaften sorgen für Vertrauen in das harmonisch abgestimmte Fahrwerk. Hinter der dezent veränderten Frontschürze steckt im Testwagen der 1,4-Liter-Turbobenziner, den man aus dem Schrägheck- und Kombimodellen kennt. Der Vierzylinder leistet 140 PS und gibt in Kombination mit dem optionalen Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe eine harmonische Antriebseinheit ab. Die Fahrleistungen sind ausreichend, der Verbrauch von 6,7 l/100 km im ADAC EcoTest dürfte aber ebenso wie die erhöhten Partikel- und CO-Emissionen etwas niedriger ausfallen. Während die meisten Hersteller für die Coupé-Modelle kräftig hinlangen, hält sich der Aufpreis gegenüber dem Schrägheck-i30 mit 600 Euro in Grenzen. Mit einem Grundpreis von 29.350 Euro ist der i30 Fastback 1.4 T-GDI Premium ein preislich wie optisch attraktives Angebot.

Der ausführliche Testbericht zum Hyundai i30 Fastback 1.4 T-GDI Premium DCT (11/17 - 08/18) als PDF.

PDF ansehen
i30 Fastback 1.4 T-GDI

29.350 €

Grundpreis

5,6 l/100 km

Verbrauch

103 kW (140 PS)

Leistung

1353 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeHyundai
Modelli30 Fastback 1.4 T-GDI
TypPremium DCT
Baureihei30 (PDE) Fastback (11/17 - 05/20)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungPDE
Modellstart11/17
Modellende08/18
Baureihenstart11/17
Baureihenende05/20
HSN Schlüsselnummer1349
TSN SchlüsselnummerAEN
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)96 Euro
CO2-Effizienzklasse C
Grundpreis29350 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartOtto
MotorcodeG4LD
Leistung maximal in kW (Systemleistung)103
Leistung maximal in PS (Systemleistung)140
Drehmoment (Systemleistung)242 Nm
KraftstoffartSuper
AntriebsartFront
GetriebeartAutomat. Schaltgetriebe (Doppelkupplung)
Anzahl Gänge7
SchadstoffklasseEuro 6b (NEFZ)
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)geregelt
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Direkteinspritzung
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1353 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)103 kW (140 PS) / 242 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)6000 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1500 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4455 mm
Breite1795 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2050 mm
Höhe1425 mm
Radstand2650 mm
Bodenfreiheit maximal135 mm
Wendekreis10,6 m
Kofferraumvolumen normal450 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1351 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1362 kg
Zul. Gesamtgewicht1860 kg
Zuladung498 kg
Anhängelast gebremst 12%1400 kg
Anhängelast ungebremst600 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast80 kg
Dachlast80 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSchrägheck
Türanzahl5
FahrzeugklasseUntere Mittelklasse (z.B. Golf)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße225/40R18
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h9,5 s
Höchstgeschwindigkeit203 km/h
Fahrgeräusch70 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 6,4 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 5,1 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)5,6 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)129 g/km
Tankgröße50,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag SonstigeSerie
Airbag Sonstige - BezeichnungKnieairbag Fahrer
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungCity-Safety-System
City-NotbremsassistentSerie
NotbremsassistentSerie
KollisionswarnungSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungTraction Control System
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungAktivierung Warnblinkanlage
NebelscheinwerferSerie
AbbiegelichtSerie
LED-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Autom. AbstandsregelungSerie
FußgängererkennungSerie
MüdigkeitserkennungSerie
SpurhalteassistentSerie
SpurwechselassistentPaket
Querverkehrassistent hintenSerie
Verkehrsschild-ErkennungPaket
Speed-LimiterSerie
FernlichtassistentSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)5 Jahre
Lackgarantie5 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 5 Jahre europaweit, danach erweiterbar bis 15 Jahre;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis29350 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnungvo.+hi. mit Rückfahrkamera
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungRDS Radio
Digitaler Radioempfang (DAB)Serie
Freisprecheinrichtung Serie
Smartphone-Integration (Android Auto/Apple CarPlay)Paket
Smartphone-Induktive LadeeinrichtungSerie
NavigationPaket
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
AlufelgenSerie
LederausstattungPaket
Metallic-Lackierung590 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Hyundai i30 Fastback 1.4 T-GDI
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriges Coupé der unteren Mittelklasse (103 kW / 140 PS)
Hyundai i30 Fastback 1.4 T-GDI
2,6
2,1

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

3,1
Verarbeitung

Verarbeitung

2,5
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

3,2
Licht und Sicht

Licht und Sicht

3,3
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,8
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

3,3
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

3,3
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,9
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,7
Bedienung

Bedienung

2,2
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

2,9
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,3
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

3,8
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

3,4
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,6
Federung

Federung

2,9
Sitze

Sitze

2,6
Innengeräusch

Innengeräusch

3,3
Klimatisierung

Klimatisierung

1,9
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

2,0
Fahrleistungen

Fahrleistungen

2,0
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,4
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,9
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,2
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,0
Lenkung

Lenkung

2,3
Bremse

Bremse

2,2
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,0
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,1
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,3
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,8
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

3,1
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

3,3
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

3,8
Schadstoffe

Schadstoffe

2,7

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

29.350 €

Informationen zur Berechung

361

/ Monat

28,9 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

156 €

Fixkosten

113 €

Werkstattkosten

93 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung96 €
Typklassen (KH/VK/TK)17/19/22
Haftpflichtbeitrag 100%976 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.146 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB215 €

Rückrufe & Mängel des Hyundai i30

Rückruf

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

RückrufdatumApril 2019
AnlassNicht funktionierender Einklemmschutz am Schiebedach
Betroffene Modelle i30 (09/18 - 05/20), i30 (12/16 - 08/18), i30 Fastback (11/17 - 05/20), i30 Kombi (07/17 - 08/18), i30 Kombi (09/18 - 05/20), i30 N (10/17 - 12/20), i30 N Fastback (01/19 - 12/20)
VarianteFahrzeuge mit Glasschiebedach
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge2018
Anzahl betroffener Fahrzeuge179 (Deutschland)
DauerKeine Angabe
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationEin fehlerhafter Elektromotor hat Auswirkung auf die Funktion der Einklemmschutzfunktion. Abhilfe: Die Vertragswerkstatt tausch den Elektromotor bei Bedarf aus.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Pannenstatistik des Hyundai i30

Aufgetretene Pannen
  • Starterbatterie

    2012-2015

  • Kraftstoffpumpe

    2009-2011

  • Starterbatterie

    2008, 2012-2015, 2020

  • Steuerkette

    2008-2009

  • Zündkerze

    2010

Jahr der Zulassung des betroffenen Fahrzeugs

Pannen pro 1000 Fahrzeuge

2019

4.9

2018

5.2

2017

7.3

2016

8.4

2015

14.5

2014

22

2013

22.4

2012

29.3

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl55 Punkte
Schadstoffe33 Punkte
C0222 Punkte
Testdatum04/2018

Ecotest im Detail

Verbrauch5,6 / 6,7 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch6,9 / 5,9 / 7,9 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß129 / 184 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 13 mg/km

CO: 769 mg/km

NOx: 12 mg/km

Partikelmasse: 2,8 mg/km

Partikelanzahl: 17,29428 10/km

Leistung103 kW
Hubraum1353 ccm
SchadstoffklasseEuro 6b (NEFZ)
MotorartOtto
Max.Drehmoment242 Nm bei 1500 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Mit einer CO2-Bilanz von 184 g/km kann der Hyundai in diesem Kapitel keine Glanzpunkte setzen - er erhält nur 22 Punkte. Aus der Messung resultiert ein Durchschnittsverbrauch von 6,7 Litern auf 100 Kilometer. Trotz des Start-Stopp-Systems konsumiert der i30 innerorts 6,9 l/100 km. Auf der Landstraße liegt der Verbrauch bei 5,9 l/100 km und auf der Autobahn bei 7,9 l/100 km.Im Schadstoffkapitel gibt der i30 Fastback mit dem 1,4-Liter-Turbomotor insgesamt ein ordentliches Bild ab und erhält 33 Punkte. Etwas erhöht ist allerdings die Partikelanzahl und der CO-Ausstoß im anspruchsvollen Autobahnzyklus. Zusammen mit den Punkten aus dem Verbrauchskapitel bringt es der Hyundai auf 55 von 110 möglichen Punkten und damit zu drei Sternen.