Hyundai i30 N Performance DCT (ab 05/21) 5
Hyundai i30 N Performance DCT (ab 05/21) 1
Hyundai i30 N Performance DCT (ab 05/21) 2
Hyundai i30 N Performance DCT (ab 05/21) 3
Hyundai i30 N Performance DCT (ab 05/21) 4
Hyundai i30 N Performance DCT (ab 05/21) 5
Hyundai i30 N Performance DCT (ab 05/21) 1

1 von 5

1 von 5Hyundai i30 N Performance DCT (ab 05/21) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

Oktober 2022

Karosserie/Kofferraum

2,7

Innenraum

2,4

Komfort

2,7

Motor/Antrieb

1,3

Fahreigenschaften

2,3

Sicherheit

2,7

Umwelt/EcoTest

3,4

ADAC Urteil Autotest

2,6

Autokosten

3,4

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • potenter Motor

  • überaus agiles Fahrverhalten

  • reichhaltige Serienausstattung

Schwächen

  • hoher Verbrauch

  • keine adapativen Scheinwerfer erhältlich

  • teurer Unterhalt

Fazit zum Hyundai i30 N Performance DCT (ab 05/21)

Hot Hatch - dieser Begriff ist auch im deutschsprachigen Raum mittlerweile verbreitet. Zu den klassischen Vertretern wie Golf GTI oder Civic Type R gesellte sich 2017 der heiß gemachte Hyundai i30 N und schlug aus dem Stand ein wie eine Bombe. Zu einem konkurrenzfähigen bis günstigen Preis bekommt man seitdem keinen Blender, sondern einen wirklich kompetenten Kurvenräuber, der den Spagat zwischen Wocheneinkauf und Track Day möglich macht. Kein Wunder, zeichnete doch damals Albert Biermann verantwortlich für das Fahrzeug - zuvor war er Entwicklungschef der M GmbH und machte den Autos mit blau-weißem Emblem Beine. 2021 bekam der i30 ein Facelift und mit ihm auch der i30 N. Als N Performance holt er nunmehr 280 PS aus dem Standardmotor dieser Klasse: Einem zwangsbeatmeten Vierylinder mit zwei Litern Hubraum. Wundervoll, welche Drehmomentplateaus heutzutage aus diesen Motoren zu zaubern sind. Druck ist einfach immer und überall vorhanden. Aber ein starker Motor ist nur die halbe Miete, wenn überhaupt. Wirkliche Sportmodelle müssen in der Kurve brillieren und hier zeigt der Hyundai, wozu ein Otto-Normalo-Auto fähig ist, wenn man an den richtigen Schrauben dreht. Die elektronisch geregelte Differenzialsperre an der Vorderachse bringt die Leistung zur Geltung und das Fahrwerk ermöglicht es, den i30 über Be- und Entlastung des rechten Pedals mehr oder weniger spurtreu durch die Kurve zu scheuchen, bedeutet: Lastwechsel sorgen für deutliche, aber dosierbare Quersteher. Damit dies alles aber auch wirklich zum Brötchenholen und die Urlaubsfahrt taugt, kann man im Touchscreen-Menü an allerhand Schrauben drehen. Und wenn man dann das ESP an hat, die Vorderachssperre zahm eingestellt ist, das adaptive Fahrwerk straff, aber mit gutem Restkomfort daherkommt und nicht zuletzt der brutal laute Klappenauspuff im Leisetretermodus zugeknotet ist, dann ist bis auf die Tuning-Optik alles soweit zivilisiert, dass man eine jede Schwiegermutter ohne Imageverlust mitnehmen kann. Möchte man auf diese Kompromisse verzichten, kann man übrigens im Hyundai-Zubehör blättern und dort Gewindefahrwerke, Überrollbügel, Sportluftfilter und mehr entdecken. Es gibt dort aber auch eine Anhängekupplung, denn der i 30 N Performance darf sogar Anhängelast ziehen als ein VW Caddy: 1,6 Tonnen können es gerne sein. Gerade diese Vielseitigkeit macht den i30 N so beliebt. Ein bisschen Kleingeld muss man aber mitbringen, denn Hyundai hat an der Preisschraube gedreht. Der getestete Performance kostet inklusive des neuen, überzeugenden Doppelkupplungsgetriebes fast genau 40.000 Euro, als Handschalter 3.000 weniger. Spätestens bei der Fahrzeuganmeldung merkt man dann, dass ein Hot Hatch bei den Versicherungen die Alarmglocken schrillen lässt - zumindest wenn man eine Kaskoversicherung abschließen möchte. Auch der Tankwart möchte regelmäßig ziemlich viel Geld sehen, denn der starke Motor ist mit einem Ecotest-Verbrauch von 8,1 l Super auf 100 km kein Kostverächter. Aber so war es schon immer: Kraft kostet.

Der ausführliche Testbericht zum Hyundai i30 N Performance DCT (ab 05/21) als PDF.

PDF ansehen
i30 N Performance

40.050 €

Grundpreis

8,4 l/100 km

Verbrauch

206 kW (280 PS)

Leistung

1998 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeHyundai
Modelli30 N Performance
TypDCT
Baureihei30 (PDE) N (ab 05/21)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungPDE
Modellstart05/21
Baureihenstart05/21
HSN Schlüsselnummer1349
TSN SchlüsselnummerAFR
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)286 Euro
Grundpreis40050 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartOtto
MotorcodeG4KH
Leistung maximal in kW (Systemleistung)206
Leistung maximal in PS (Systemleistung)280
Drehmoment (Systemleistung)392 Nm
KraftstoffartSuper
AntriebsartFront
GetriebeartAutomat. Schaltgetriebe (Doppelkupplung)
Anzahl Gänge8
SchadstoffklasseEuro 6d-ISC-FCM (WLTP) 36AP-AR
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)Otto-Partikelfilter
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Direkteinspritzung
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1998 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)206 kW (280 PS) / 392 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)5500 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)2100 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie
SchaltpunktanzeigeSerie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4340 mm
Breite1795 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2050 mm
Höhe1445 mm
Radstand2650 mm
Bodenfreiheit maximal136 mm
Wendekreis11,6 m
Kofferraumvolumen normal395 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1301 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1530 kg
Zul. Gesamtgewicht1970 kg
Zuladung440 kg
Anhängelast gebremst 12%1600 kg
Anhängelast ungebremst700 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast80 kg
Dachlast80 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSchrägheck
Türanzahl5
FahrzeugklasseUntere Mittelklasse (z.B. Golf)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße235/35R19
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h5,4 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Fahrgeräusch70 dB
Verbrauch Kurzstrecke (WLTP)12,9 l/100 km
Verbrauch Stadtrand (WLTP)7,9 l/100 km
Verbrauch Landstraße (WLTP)7,1 l/100 km
Verbrauch Autobahn (WLTP)8,1 l/100 km
Verbrauch kombiniert (WLTP)8,4 l/100 km
CO2-Wert kombiniert (WLTP)191 g/km
Tankgröße50,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag SonstigeSerie
Airbag Sonstige - BezeichnungKnieairbag Fahrer
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
City-NotbremsassistentSerie
NotbremsassistentSerie
KollisionswarnungSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungTraction Control System
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungAktivierung Warnblinkanlage
AbbiegelichtSerie
LED-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
FußgängererkennungSerie
MüdigkeitserkennungSerie
SpurhalteassistentSerie
SpurwechselassistentPaket
Querverkehrassistent hintenPaket
Verkehrsschild-ErkennungPaket
Speed-LimiterSerie
FernlichtassistentSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)5 Jahre
Lackgarantie5 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 5 Jahre europaweit, danach erweiterbar bis 15 Jahre;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis40050 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabe2400 Euro
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnungvo.+hi. mit Rückfahrkamera
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungRDS Radio
Digitaler Radioempfang (DAB)Serie
Freisprecheinrichtung Serie
Smartphone-Integration (Android Auto/Apple CarPlay)Serie
Smartphone-Induktive LadeeinrichtungSerie
NavigationPaket
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
NotruffunktionSerie
AlufelgenSerie
LederausstattungPaket
Metallic-Lackierung600 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Hyundai i30 N Performance
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftürige Schräghecklimousine der unteren Mittelklasse (206 kW / 280 PS)
Hyundai i30 N Performance
2,6
3,4

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,7
Verarbeitung

Verarbeitung

2,3
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

3,0
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,7
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,6
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

2,8
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

3,1
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,5
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,4
Bedienung

Bedienung

2,3
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

2,3
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,1
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

2,5
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

3,4
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,7
Federung

Federung

3,2
Sitze

Sitze

2,3
Innengeräusch

Innengeräusch

3,5
Klimatisierung

Klimatisierung

2,1
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

1,3
Fahrleistungen

Fahrleistungen

0,9
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,0
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,4
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,3
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,1
Lenkung

Lenkung

1,5
Bremse

Bremse

3,0
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,7
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,4
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,8
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,4
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

3,7
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

3,4
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

5,1
Schadstoffe

Schadstoffe

1,7

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

42.450 €

Informationen zur Berechung

968

/ Monat

77,4 ct

/ km

Wertverlust

487 €

Betriebskosten

222 €

Fixkosten

143 €

Werkstattkosten

116 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung286 €
Typklassen (KH/VK/TK)17/25/26
Haftpflichtbeitrag 100%850 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.613 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB325 €

Rückrufe & Mängel des Hyundai i30

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl52 Punkte
Schadstoffe43 Punkte
C029 Punkte
Testdatum10/2022

Ecotest im Detail

Verbrauch8,40 / 8,1 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch8,8 / 7,1 / 9,1 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß- / 222 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 12 mg/km

CO: 993 mg/km

NOx: 57 mg/km

Partikelmasse: 0,4 mg/km

Partikelanzahl: 0,97153 10/km

Leistung206 kW
Hubraum1998 ccm
SchadstoffklasseEuro 6d-ISC-FCM (WLTP) 36AP-AR
MotorartOtto
Max.Drehmoment392 Nm bei 2100 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Bei allem Lob für das Ansprechverhalten und die gute Durchzugskraft des Motors, einen Haken hat er schon: den Verbrauch. Denn dieser fällt üppig aus, selbst bei zurückhaltender Fahrweise. Im Ecotest kommt der i30 N mit dem Zweiliter-Turbobenziner auf 8,1 l Super pro 100 km. Damit verbunden ist eine hohe CO2-Bilanz von 222 g pro km. Im CO2-Kapitel gibt es dafür nur noch 9 von möglichen 60 Punkten. Innerorts verbraucht der Hyundai 8,8 l, außerorts 7,1 l und auf der Autobahn hohe 9,1 l alle 100 km.Die Benziner mit Direkteinspritzung haben seit der Umstellung auf Euro 6d-TEMP serienmäßig einen Partikelfilter an Bord. Aber gerade die Partikelemissionen liegen nur im durchschnittlichen Bereich - das ist jetzt mit Euro 6d auch nicht wirklich besser geworden. Sie sind zwar deutlich geringer als zuvor ohne den Filter, aber manche Konkurrenten zeigen, dass auch noch deutlich niedrigere Ergebnisse möglich wären. Der CO-Ausstoß steigt unter hoher Last auch messbar an, allerdings nicht mehr so viel wie im Vor-Facelift-Modell. So reicht es am Ende im Bereich der Schadstoffemissionen nur für 43 von 50 Punkten. Zusammen mit den CO2-Punkten holt der i30 N Performance mit Automatikgetriebe 52 Punkte und damit immerhin drei von fünf Sternen im ADAC Ecotest.