Honda CR-V 2.0i ES Automatik (04/02 - 11/04) 4
Honda CR-V 2.0i ES Automatik (04/02 - 11/04) 1
Honda CR-V 2.0i ES Automatik (04/02 - 11/04) 2
Honda CR-V 2.0i ES Automatik (04/02 - 11/04) 3
Honda CR-V 2.0i ES Automatik (04/02 - 11/04) 4
Honda CR-V 2.0i ES Automatik (04/02 - 11/04) 1

1 von 4

1 von 4Honda CR-V 2.0i ES Automatik (04/02 - 11/04) 1© ADAC
Alle Modelle

Stärken

  • gute Verarbeitung

  • gute Ausstattung

  • hohe Variabilität

  • ausgewogene Federung

  • gute Sitze

  • drehfreudiger Motor

  • automatischer Allradantrieb

  • hohe Crashsicherheit

Schwächen

  • veraltete 4-Stufen-Automatik

  • kein Dieselmotor erhältlich

  • ESP und Kopfairbags fehlen

  • hoher Verbrauch

  • teuer im Unterhalt

Fazit zum Honda CR-V 2.0i ES Automatik (04/02 - 11/04)

Der Honda CR-V ist seit vielen Jahren bekannt und in seiner Klasse beliebt. Die optischen Aufwertungen seit dem Facelift machen den überwiegend gut verarbeiteten SUV noch attraktiver. Der 2.0 l Benzinmotor bewegt das Fahrzeug ausreichend flott, verbraucht jedoch viel. Das 4-Stufen-Automatikgetriebe überzeugt nicht in allen Punkten. Insgesamt dennoch ein interessantes Auto mit vielen praktischen Details und hoher Variabilität für Individualisten, die auch mal auf unbefestigtem Untergrund unterwegs sind und das Mountainbike dabei nicht fehlen darf. Konkurrenten sind: Hyundai Santa Fé, Land Rover Freelander, Mitsubishi Pajero Pinin, Nissan X-Trail und Toyota RAV 4.

Der ausführliche Testbericht zum Honda CR-V 2.0i ES Automatik (04/02 - 11/04) als PDF.

PDF ansehen
CR-V 2.0i

27.000 €

Grundpreis

9,3 l/100 km

Verbrauch

110 kW (150 PS)

Leistung

1998 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeHonda
ModellCR-V 2.0i
TypES Automatik
BaureiheCR-V (II) (04/02 - 11/04)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungRD8/RD9
Modellstart04/02
Modellende11/04
Baureihenstart04/02
Baureihenende11/04
HSN Schlüsselnummer2131
TSN Schlüsselnummer353
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)135 Euro
CO2-Effizienzklasse G
Grundpreis27000 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartOtto
Leistung maximal in kW (Systemleistung)110
Leistung maximal in PS (Systemleistung)150
Drehmoment (Systemleistung)192 Nm
KraftstoffartSuper
AntriebsartAllrad
GetriebeartAutomatikgetriebe
Anzahl Gänge4
SchadstoffklasseEuro 3 und D4
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)geregelt
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Einspritzung
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1998 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)110 kW (150 PS) / 192 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)6500 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4000 U/min

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4575 mm
Breite1780 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2055 mm
Höhe1710 mm
Radstand2630 mm
Bodenfreiheit maximaln.b.
Wendekreisn.b.
Böschungswinkel vornen.b.
Böschungswinkel hintenn.b.
Rampenwinkeln.b.
Wattiefen.b.
Steigung maximaln.b.
Kofferraumvolumen normal527 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank952 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1558 kg
Zul. Gesamtgewicht1960 kg
Zuladung402 kg
Anhängelast gebremst 12%1200 kg
Anhängelast ungebremst600 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlastn.b.
Dachlast40 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSUV
Türanzahl5
FahrzeugklasseMittelklasse (z.B. 3er-Reihe)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße205/65R16T

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h12,0 s
Höchstgeschwindigkeit167 km/h
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 12,3 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 7,6 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)9,3 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)221 g/km
Tankgröße58,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
NebelscheinwerferSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)3 Jahre oder 100.000 km
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung6 Jahre

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis27000 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
Radionicht bekannt
Navigation2455 Euro
Navigation - BezeichnungFarbdisplay
AlufelgenSerie
Lederausstattung1650 Euro
Metallic-Lackierung450 Euro

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

27.000 €

Informationen zur Berechung

466

/ Monat

37,3 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

239 €

Fixkosten

106 €

Werkstattkosten

121 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung135 €
Typklassen (KH/VK/TK)20/13/18
Haftpflichtbeitrag 100%1.192 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB675 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB146 €

Rückrufe & Mängel des Honda CR-V

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: 2001-2015
Januar 2020
RückrufdatumJanuar 2020
AnlassAirbag fehlerhaft. Bereits ausgetauschten Takata-Inflatoren werden nochmals gewechselt
Betroffene Modelle Accord (11/99 - 01/03), Accord Coupé (06/98 - 01/01), Accord Limousine (01/03 - 02/06), Accord Limousine (02/06 - 06/08), Accord Limousine (04/11 - 06/15), Accord Limousine (06/08 - 04/11), Accord Stufenheck (10/98 - 01/03), Accord Tourer (02/06 - 06/08), Accord Tourer (04/03 - 02/06), Accord Tourer (04/11 - 06/15), Accord Tourer (10/08 - 04/11), Civic (01/01 - 07/03), Civic (01/09 - 12/11), Civic (01/15 - 06/17), Civic (02/12 - 01/15), Civic (07/03 - 09/05), Civic (09/05 - 12/08), Civic Coupé (03/01 - 09/05), Civic Hybrid (01/04 - 02/06), Civic Hybrid (04/06 - 10/10), Civic Limousine (05/14 - 06/17), Civic Tourer (02/14 - 01/15), Civic Tourer (02/15 - 02/18), Civic Type R (01/09 - 12/10), Civic Type R (03/07 - 12/08), Civic Type R (07/03 - 09/05), Civic Type R (08/01 - 07/03), CR-V (01/07 - 02/10), CR-V (04/02 - 11/04), CR-V (04/10 - 10/12), CR-V (04/99 - 04/02), CR-V (11/04 - 12/06), CR-V (11/12 - 02/15), FR-V (01/05 - 12/06), FR-V (01/07 - 03/10), Insight Hybrid (02/12 - 10/13), Insight Hybrid (04/00 - 04/02), Insight Hybrid (06/09 - 02/12), Jazz (01/02 - 11/04), Jazz (04/11 - 08/15), Jazz (09/15 - 12/17), Jazz (11/04 - 11/08), Jazz (11/08 - 04/11), Legend (01/09 - 12/10), Legend (01/99 - 04/04), Legend (10/06 - 12/08), Stream (02/04 - 12/05), Stream (04/01 - 02/04)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge2001-2015
Anzahl betroffener Fahrzeuge23.197 (Deutschland) 3.000.000 (weltweit)
Dauerein halber Tag
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationAn den Fahrzeugen wurde der Takata Airbag-Inflator bereits im Rahmen einer früheren Rückrufaktion ausgetauscht und durch einen Inflator derselben Bauart des Herstellers Takata ersetzt. Das hatte den Zweck umgehend jegliches Sicherheitsrisiko auszuschließen. Es war zu diesem Zeitpunkt bereits erwiesen, dass neue Takata Airbags in den ersten Betriebsjahren kein Risiko darstellen. Nun werden diese Takata Airbag-Inflatoren nochmals gegen Inflatoren eines anderen Herstellers ausgetauscht. Diese Inflatoren entsprechen nun der endgültigen Abhilfemaßnahme.
Bauzeitraum: keine Angabe
Januar 2016
RückrufdatumJanuar 2016
AnlassFahrerairbageinheit kann im Auslösefall platzen
Betroffene Modelle Accord (11/99 - 01/03), Accord Aero Deck (04/94 - 10/98), Accord Coupé (04/94 - 08/98), Accord Coupé (06/98 - 01/01), Accord Limousine (01/03 - 02/06), Accord Limousine (02/06 - 06/08), Accord Limousine (02/96 - 10/98), Accord Limousine (04/11 - 06/15), Accord Limousine (06/08 - 04/11), Accord Tourer (02/06 - 06/08), Accord Tourer (04/03 - 02/06), Accord Tourer (04/11 - 06/15), Accord Tourer (10/08 - 04/11), Civic (01/01 - 07/03), Civic (01/09 - 12/11), Civic (02/95 - 12/01), Civic (07/03 - 09/05), Civic (09/05 - 12/08), Civic Aero Deck (05/98 - 05/01), Civic Coupé (03/01 - 09/05), Civic Coupé (03/96 - 04/00), Civic Type R (08/15 - 06/17), CR-V (01/07 - 02/10), CR-V (04/02 - 11/04), CR-V (04/10 - 10/12), CR-V (04/99 - 04/02), CR-V (10/96 - 04/99), CR-V (11/04 - 12/06), FR-V (01/05 - 12/06), FR-V (01/07 - 03/10)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeugekeine Angabe
Anzahl betroffener Fahrzeuge3.409 (Deutschland) 4.244 (weltweit)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationWegen eines Produktionsfehlers des Zulieferers Takata, kann im Auslösefall (Unfall) der Zünderdruck so hoch werden, dass sich aus dem Gasgenerator beim Entfalten des Airbags Metallsplitter lösen die dann die Insassen verletzen können. Die Händler tauschen das Fahrerairbagmodul aus. Die Aktion wurde im Dez.2015 für deutsche Kunden gestartet, dauert etwa eine Stunde und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: Keine Angaben
April 2013
RückrufdatumApril 2013
AnlassBeifahrerairbag entfaltet sich nicht
Betroffene Modelle Civic (02/12 - 01/15), Civic Limousine (05/14 - 06/17), CR-V (01/07 - 02/10), CR-V (04/02 - 11/04), CR-V (04/10 - 10/12), CR-V (04/99 - 04/02), CR-V (10/96 - 04/99), CR-V (11/04 - 12/06), Jazz (01/02 - 11/04), Jazz (04/11 - 08/15), Jazz (11/04 - 11/08), Jazz (11/08 - 04/11), Stream (02/04 - 12/05), Stream (04/01 - 02/04)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeKeine Angaben
Anzahl betroffener Fahrzeuge10.023 (Deutschland) 1.141.973 (weltweit)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationLaut Hersteller kann es bedingt durch den Fertigungsprozess der Treibladung des Gasgenerators für den Beifahrerairbag zu Auslöseproblemen kommen. Durch den zu hohen Druck kommt es zur Beschädigung des Airbaggehäuses, das dann den Airbag an der Entfaltung hindert. Die Händler tauschen nach Überprüfung der Seriennummer die betroffenen Beifahrer Airbag Module des Zulieferers Takata aus. Die Durchführung etwa eine Stunde und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 7.Nov.2001 bis 17.Sep.2004 * mit 2.0 Benziner
Juni 2012
RückrufdatumJuni 2012
AnlassAusfall der Scheinwerfer
Betroffene Modelle CR-V (04/02 - 11/04), CR-V (04/99 - 04/02)
Variantemit 2.0 Benziner
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge7.Nov.2001 bis 17.Sep.2004
Anzahl betroffener Fahrzeuge11.844 (Deutschland) 771.797 (weltweit)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben Hersteller anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationIm Kabelstecker zum Lichtschalter kann es zum Relativbewegungen kommen. Dadurch verschleisst die Kabelpinbeschichtung und der Übergangswiderstand erhöht sich möglicherweise so stark, dass es zur Kontaktschmelze kommt. In Folge kommt es dann zur Unterbrechung des Stromflusses und damit Ausfall der Schweinwerfer. Die Händler prüfen den 16-poligen Stecker am Kabelbaum zum Lichtschalter auf Schmelzstellen oder thermische Verfärbung und tauschen diesen ggf aus. Die Aktion läuft seit Mai 2012, dauert etwa eine zwei Stunde (bei Steckertausch) und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 2001 bis 2002
Februar 2010
RückrufdatumFebruar 2010
AnlassFahrerairbag kann beim Aufblasen reissen

Betroffene Modelle Accord (11/99 - 01/03), Accord Stufenheck (10/98 - 01/03), Acura TL, Civic (01/01 - 07/03), Civic Aero Deck (05/98 - 05/01), Civic Coupé (03/01 - 09/05), Civic Limousine (10/95 - 05/01), Civic Type R (08/01 - 07/03), CR-V (04/02 - 11/04), CR-V (04/99 - 04/02), Odyssey
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge2001 bis 2002
Anzahl betroffener Fahrzeuge73 (Deutschland) 437.763 (weltweit)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationIn der USA kam es in einigen Fällen mit unfallbedingten Auslösen des Fahrerairbags, während des Aufblasphase des Airbags zum Zerreissen der Airbaghaut. Dies kann zu Verletzungen der Insassen führen. Die wenigen betroffenen Kunden in Deutschland, es handelt sich um Einzelzulassungen, erhalten beim Händler ein neues Airbagmodul Die Aktion startet im Februar in Deutschland , dauert etwa eine Stunde und ist für die Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl56 Punkte
Schadstoffe45 Punkte
C0211 Punkte
Testdatum03/2004

Ecotest im Detail

Verbrauch9,3 / 10,1 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch12,4 / 8,0 / 11,2 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß221 / 236 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
Leistung110 kW
Hubraum1998 ccm
SchadstoffklasseEuro 3 und D4
MotorartOtto
Max.Drehmoment192 Nm bei 4000 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Der Verbrauch des CR-V mit dem 2,0 Benzinmotor ist sehr hoch. Innerorts konsumiert er 12,6 l, außerorts 7,8 l und auf der Autobahn 11,2 l Super pro 100 km. Der Durchschnittsverbrauch liegt bei 10,3 l/100 km.Die Schadstoffanteile im Abgas liegen auf durchschnittlichem Niveau.