Ducato Kastenwagen 35 L2H2 120 Multijet

38.306 €

Grundpreis

6,8 l/100 km

Verbrauch

88 kW (120 PS)

Leistung

2287 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeFiat
ModellDucato Kastenwagen 35 L2H2 120 Multijet
BaureiheDucato (250) Kastenwagen (09/19 - 11/21)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungZAF 250
Modellstart09/19
Modellende11/21
Baureihenstart09/19
Baureihenende11/21
HSN Schlüsselnummer1727
TSN SchlüsselnummerARZ
TSN Schlüsselnummer 2ASA
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)210 Euro
CO2-Effizienzklasse C
Grundpreis38306 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
MotorcodeF1AGL4114
Leistung maximal in kW (Systemleistung)88
Leistung maximal in PS (Systemleistung)120
Drehmoment (Systemleistung)320 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartFront
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge6
SchadstoffklasseLKW
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)SCR-Kat mit DPF
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)2287 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)88 kW (120 PS) / 320 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)2750 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1400 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 5413 mm
Breite2050 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)n.b.
Höhe2522 mm
Radstand3450 mm
Bodenfreiheit maximal162 mm
Wendekreis12,4 m
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank11500 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1960 kg
Zul. Gesamtgewicht3500 kg
Zuladung1540 kg
Anhängelast gebremst 12%2500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast100 kg
Dachlast150 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieTransporter
Türanzahl4
Anzahl der Schiebetüren serienmäßig/auf Wunsch1 (Serie) / 2 (Aufpreis)
FahrzeugklasseOberklasse (z.B. S-Klasse)
Sitzanzahl3
Federung vorneSchraube
Federung hintenBlattfeder
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße215/70R15C

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/hn.b.
Höchstgeschwindigkeitn.b.
Fahrgeräusch72 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 7,8 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 6,2 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)6,8 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)179 g/km
Tankgröße75,0 l
Füllmenge AdBlue-Behälter19,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag Beifahrer351 Euro
Seitenairbag vornePaket
Kopfairbag vornePaket
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
City-NotbremsassistentPaket
KollisionswarnungPaket
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
LadezustandskontrolleSerie
Nebelscheinwerfer226 Euro
LichtsensorPaket
RegensensorPaket
SpurhalteassistentPaket
SpurwechselassistentPaket
Querverkehrassistent hintenPaket
Verkehrsschild-ErkennungPaket
Speed-LimiterPaket
FernlichtassistentPaket

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung8 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 2 Jahre europaweit;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis38306 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
Klimaanlage1749 Euro
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Einparkhilfe440 Euro
Einparkhilfe - Bezeichnunghinten
BerganfahrassistentSerie
Radio440 Euro
Radio - Bezeichnunguconnect Radio mit BT
Digitaler Radioempfang (DAB)Paket
Freisprecheinrichtung Paket
Smartphone-Integration (Android Auto/Apple CarPlay)Paket
Navigation1315 Euro
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
Alufelgen625 Euro
Metallic-Lackierung678 Euro
Anhängerkupplung815 Euro
Anhängerkupplung Typabnehmbar

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

38.306 €

Informationen zur Berechung

452

/ Monat

36,1 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

199 €

Fixkosten

121 €

Werkstattkosten

131 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung210 €
Typklassen (KH/VK/TK)21/16/21
Haftpflichtbeitrag 100%1.232 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB863 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB198 €

Rückrufe & Mängel des Fiat Ducato

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: 10. Juni bis 30. Oktober 2019 * 2.3 Mjt E6D
Januar 2020
RückrufdatumJanuar 2020
AnlassUnfallgefahr aufgrund von Kabelbruch. ABS und Rückleuchten können ausfallen
Betroffene Modelle Ducato Kastenwagen (09/19 - 11/21), Ducato Kombi (05/14 - 11/21)
Variante2.3 Mjt E6D
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge10. Juni bis 30. Oktober 2019
Anzahl betroffener Fahrzeuge1.062 (Deutschland) 4.638 (weltweit)
Dauer0,3 - 2 Std.
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationDie Verkabelung hinten links kann das Auspuffrohr berühren und zum Ausfall des ABS sowie der Rückleuchten führen. Abhilfe: In der Werkstatt wird das Kabel Überprüfung und ggf. eine Neupositionierung des Kabels durchgeführt.
Bauzeitraum: September 2018 bis November 2019 * Professional
Januar 2020
RückrufdatumJanuar 2020
AnlassEin fehlerhaftes Batteriekabel kann zum Brand führen
Betroffene Modelle Ducato Kastenwagen (09/19 - 11/21), Ducato Kombi (05/14 - 11/21)
VarianteProfessional
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeSeptember 2018 bis November 2019
Anzahl betroffener Fahrzeuge5.383 (Deutschland) 8.051 (weltweit)
Dauer0,5 - 1.5 Std.
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationBei den betroffenen Fahrzeugen könnte das Pluskabel der Lichtmaschine die Achswelle berühren und beschädigen, was zu einem Kurzschluss oder Fahrzeugbrand führen könnten. Abhilfe: In der Werkstatt erfolgt die Überprüfung und ggf. Korrektur der Kabelverlegung. Beschädigte Kabel werden ersetzt.
Bauzeitraum: 14. März bis 19. Juni 2019
Januar 2020
RückrufdatumJanuar 2020
AnlassBrandgefahr aufgrund einer sich lockernden Batterie
Betroffene Modelle Ducato Kastenwagen (09/19 - 11/21), Ducato Kombi (05/14 - 11/21)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge14. März bis 19. Juni 2019
Anzahl betroffener Fahrzeuge2.119 (Deutschland) 3.664 (weltweit)
DauerKeine Angabe
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationBei den betroffenen Fahrzeugen kann die Batterie nicht ausreichend befestigt sein. Somit kann es zum Bruch des Batteriekabels kommen, auch ein Brand sei möglich. Abhilfe: Die Werkstatt prüft das Vorhandensein eines Batterieabstandhalters und bringt ihn bei Bedarf an.
Bauzeitraum: 09.01.2015 bis 31.01.2018
Februar 2018
RückrufdatumFebruar 2018
AnlassLeistungsverlust wegen fehlerhafter Halteklammer
Betroffene Modelle Ducato Kastenwagen (09/19 - 11/21)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge09.01.2015 bis 31.01.2018
Anzahl betroffener Fahrzeuge69.389 (Deutschland) 200.877 (weltweit)
Dauer0,2 Stunden
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationDer Ladeluftkühlerstutzen kann sich vom Drosselgehäuse lösen. Dies führt zu einem Aufleuchten der Kontrollleuchte für Motorausfall und den Verlust der Antriebskraft. Daher ist es notwendig, die vorhandene Metallklammer in der Werkstatt durch eine neue zu ersetzen, deren Eigenschaften die Abdichtung zwischen der Ladeluftkühlerstutzen und dem Drosselgehäuse garantiert. Die Aktion ist für den Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode