Dacia Dokker Blue dCi 95 Start&Stop Comfort (09/18 - 08/19) 4
Dacia Dokker Blue dCi 95 Start&Stop Comfort (09/18 - 08/19) 1
Dacia Dokker Blue dCi 95 Start&Stop Comfort (09/18 - 08/19) 2
Dacia Dokker Blue dCi 95 Start&Stop Comfort (09/18 - 08/19) 3
Dacia Dokker Blue dCi 95 Start&Stop Comfort (09/18 - 08/19) 4
Dacia Dokker Blue dCi 95 Start&Stop Comfort (09/18 - 08/19) 1

1 von 4

1 von 4Dacia Dokker Blue dCi 95 Start&Stop Comfort (09/18 - 08/19) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

August 2019

Karosserie/Kofferraum

2,7

Innenraum

3,1

Komfort

3,5

Motor/Antrieb

2,7

Fahreigenschaften

3,1

Sicherheit

4,0

Umwelt/EcoTest

2,5

ADAC Urteil Autotest

3,0

Autokosten

1,3

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • sehr großer Kofferraum

  • laufruhiger und sauberer Dieselmotor

  • Rückbank mit Platz für drei Kindersitze

  • sehr günstiger Preis

Schwächen

  • mäßiger Qualitätseindruck

  • schwaches Licht

  • wenig Beinfreiheit im Fond

  • große Lücken bei der Sicherheitsausstattung

Fazit zum Dacia Dokker Blue dCi 95 Start&Stop Comfort (09/18 - 08/19)

Den Dacia Dokker gibt es hierzulande bereits für weniger als 9.000 Euro. Allerdings geht er in der Ausstattung Access eher als Lockangebot durch, denn es sind weder ein Radio, noch Zentralverriegelung oder gar eine Klimaanlage zu haben. Mit dem 95 PS starken Diesel unter der Haube und als Comfort durchaus anständig ausgestattet kommt er auf einen Grundpreis von 13.700 Euro und ist damit immer noch konkurrenzlos günstig. Dafür bekommt der Kunde einen Hochdach-Kombi, der neben seinem niedrigen Preis vor allem mit einem großen Gepäckabteil punktet. Ein weiterer Vorteil des Rumänen: Auf der Rücksitzbank lassen sich gleichzeitig drei Kindersitze unterbringen. Für größere Personen wird es auf der Rückbank hingegen schnell eng, da die Beinfreiheit nicht sonderlich großzügig ausfällt. Dort und im Kofferraum wird besonders gut sichtbar, wie der günstige Fahrzeugpreis zustande kommt. Man lässt weg, was man nicht zum Fahren braucht. Etwa Verkleidungen an den Türen, sodass einem dort lackiertes Blech begegnet. Da passt es ins Gesamtbild, dass die Verarbeitungs- und Materialqualität teils zu wünschen übriglässt. Gleiches gilt für die Sicherheitsausstattung. Dacia belässt es bei Kopf- und Seitenairbags vorn, in puncto Fahrerassistenzsystemen weist der Dokker ebenfalls große Lücken auf. Bei den Fahreigenschaften und dem Antrieb macht der Rumäne eine erstaunlich gute Figur. Das Fahrwerk ist sicher und recht kommod abgestimmt, der Dieselmotor ist ausreichend kräftig und dabei recht sparsam, läuft angenehm kultiviert und verfügt dank SCR-System über eine wirksame Abgasreinigung. Für das Geld bekommt der Kunde ein Auto mit viel Platz und sauberem Motor, muss aber vor allem bei der Komfort- und Sicherheitsausstattung große Abstriche machen.

Der ausführliche Testbericht zum Dacia Dokker Blue dCi 95 Start&Stop Comfort (09/18 - 08/19) als PDF.

PDF ansehen
Dokker Blue dCi 95 Start&Stop

13.700 €

Grundpreis

4,3 l/100 km

Verbrauch

70 kW (95 PS)

Leistung

1461 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeDacia
ModellDokker Blue dCi 95 Start&Stop
TypComfort
BaureiheDokker (03/17 - 11/20)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungSD
Modellstart09/18
Modellende08/19
Baureihenstart03/17
Baureihenende11/20
HSN Schlüsselnummer8212
TSN SchlüsselnummerAEP
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)178 Euro
CO2-Effizienzklasse A
Grundpreis13700 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
MotorcodeK9K U8
Leistung maximal in kW (Systemleistung)70
Leistung maximal in PS (Systemleistung)95
Drehmoment (Systemleistung)220 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartFront
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge6
SchadstoffklasseEuro 6d-TEMP-EVAP (WLTP) 36BG-BI
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)SCR-Kat mit DPF
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)2
Hubraum (Verbrennungsmotor)1461 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)70 kW (95 PS) / 220 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)3750 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1750 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie
SchaltpunktanzeigeSerie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4363 mm
Breite1751 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2004 mm
Höhe1814 mm
Radstand2810 mm
Bodenfreiheit maximal190 mm
Wendekreis11,1 m
Kofferraumvolumen normal800 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank3000 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1368 kg
Zul. Gesamtgewicht1899 kg
Zuladung531 kg
Anhängelast gebremst 12%1200 kg
Anhängelast ungebremst680 kg
Gesamtzuggewicht3099 kg
Stützlast75 kg
Dachlast80 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieHochdach-Kombi
Türanzahl5
Anzahl der Schiebetüren serienmäßig/auf Wunsch2 (Serie) / 0 (Aufpreis)
FahrzeugklasseUntere Mittelklasse (z.B. Golf)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenTrommel
Reifengröße185/65R15
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h12,5 s
Höchstgeschwindigkeit168 km/h
Fahrgeräusch68 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 4,7 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 4,0 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)4,3 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)113 g/km
Tankgröße50,0 l
Füllmenge AdBlue-Behälter17,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchalter
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronische Stabilitätskontrolle
NebelscheinwerferSerie
Speed-LimiterSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)3 Jahre oder 100.000 km
Lackgarantie2 Jahre
Durchrostung6 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: lebenslang europaweit;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis13700 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Einparkhilfe200 Euro
Einparkhilfe - Bezeichnunghinten
RadioSerie
Radio - BezeichnungDacia Plug & Radio
Freisprecheinrichtung Serie
Navigation250 Euro
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
Alufelgen400 Euro
Metallic-Lackierung470 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Dacia Dokker Blue dCi 95 Start&Stop
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriger Hochdach-Kombi der unteren Mittelklasse (70 kW / 95 PS)
Dacia Dokker Blue dCi 95 Start&Stop
3,0
1,3

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,7
Verarbeitung

Verarbeitung

4,7
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

2,9
Licht und Sicht

Licht und Sicht

3,7
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,2
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

0,6
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,0
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

3,5
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

3,1
Bedienung

Bedienung

3,2
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

3,1
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,6
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

3,3
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

3,6
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

3,5
Federung

Federung

3,1
Sitze

Sitze

3,5
Innengeräusch

Innengeräusch

3,6
Klimatisierung

Klimatisierung

4,1
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

2,7
Fahrleistungen

Fahrleistungen

3,3
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,3
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

2,2
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

3,1
Fahrstabilität

Fahrstabilität

3,0
Lenkung

Lenkung

3,5
Bremse

Bremse

3,0
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

4,0
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

4,3
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

3,7
Kindersicherheit

Kindersicherheit

3,1
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

5,5
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

2,5
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

3,9
Schadstoffe

Schadstoffe

1,0

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

13.700 €

Informationen zur Berechung

343

/ Monat

27,5 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

134 €

Fixkosten

113 €

Werkstattkosten

96 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung178 €
Typklassen (KH/VK/TK)20/15/18
Haftpflichtbeitrag 100%1.172 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB778 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB143 €

Rückrufe & Mängel des Dacia Dokker

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Pannenstatistik des Dacia Dokker

Aufgetretene Pannen
  • Zündschloss

    2016

Jahr der Zulassung des betroffenen Fahrzeugs

Pannen pro 1000 Fahrzeuge

2019

6.5

2018

4.6

2017

4.9

2016

7.5

2015

2014

2013

2012

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl71 Punkte
Schadstoffe50 Punkte
C0221 Punkte
Testdatum06/2019

Ecotest im Detail

Verbrauch4,3 / 5,9 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch5,1 / 5,4 / 7,2 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß113 / 186 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 4 mg/km

CO: 13 mg/km

NOx: 40 mg/km

Partikelmasse: 0,3 mg/km

Partikelanzahl: 0,06137 10/km

Leistung70 kW
Hubraum1461 ccm
SchadstoffklasseEuro 6d-TEMP-EVAP (WLTP) 36BG-BI
MotorartDiesel
Max.Drehmoment220 Nm bei 1750 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Absolut betrachtet schneidet der Dacia Dokker Blue dCi 95 im Verbrauchskapitel nicht sonderlich gut ab. Der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch beträgt im Ecotest 5,9 Liter pro 100 km. Damit verbunden ist eine CO2-Bilanz von 186 g pro km. Nach den aktuellen Ecotest-Maßstäben reicht das für 21 von möglichen 60 Punkten im CO2-Bereich. Innerorts verbraucht der Diesel, auch dank des wirkungsvoll arbeitenden Start-Stopp-Systems 5,1 l/100 km. Außerorts liegt der Kraftstoffkonsum bei 5,4 l, auf der Autobahn genehmigt sich der Hochdachkombi aber recht hohe 7,2 l/100 km.Punkten kann der Dokker Blue dCi 95 im Schadstoffkapitel. Der Antrieb erfüllt die Euro 6d-TEMP-Abgasnorm und setzt auf eine Stickoxid-Reinigung mit SCR-Katalysator. Die NOx-Reduktion gelingt damit sehr gut, insgesamt zeigt er sich aber sowohl auf dem Prüfstand wie auch auf der Straße sauber und kommt damit auf die Maximalpunktzahl von 50 Punkten. Zusammen mit Punkten für den CO2-Ausstoß ergeben sich 71 Zähler und damit vier von fünf Sternen.