Testergebnis

Mai 2013

Karosserie/Kofferraum

2,7

Innenraum

1,9

Komfort

2,0

Motor/Antrieb

2,3

Fahreigenschaften

1,6

Sicherheit

2,3

Umwelt/EcoTest

2,7

ADAC Urteil Autotest

2,3

Autokosten

2,8

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken
  • gutes Platzangebot vorn

  • körpergerechte Sitze (Sportsitze)

  • gute Kofferraum-Variabilität durch die dreigeteilte Rückbank

  • ausgezeichnete Fahrstabilität

Schwächen
  • schlechte Sicht nach hinten

  • hoher Anschaffungspreis

Fazit zum BMW X1 sDrive18d xLine (07/12 - 06/15)

Mit frischem Facelift tritt der X1 erneut den ADAC Autotest an. Die Neuerungen am kleinen SUV fallen aber eher überschaubar aus. Getestet wurde der 18d mit Schaltgetriebe und Heckantrieb. Die 105 kW/143 PS reichen für ein recht flottes Vorankommen, allerdings fehlt es dem Motor besonders in den höheren Gängen an Durchzugskraft, da das Getriebe lang übersetzt ist. Jedoch wirkt sich dies bei moderater Fahrweise positiv auf den Kraftstoffverbrauch aus, der im Test bei 5,6 l auf 100 km liegt. Ebenfalls positiv kann man über das gut abgestimmte und sichere Fahrwerk berichten, das trotz agiler Fahreigenschaften viel Fahrkomfort bietet. Komfortabel zeigt sich auch der Innenraum, der besonders vorn mit großzügigen Platzverhältnissen punkten kann. Weniger schön sind hingegen die Kosten, die der X1 mit sich bringt. Der Grundpreis liegt bei 32.500 Euro (inklusive xLine-Paket) und auch die laufenden Kosten belasten den Geldbeutel nicht unerheblich.

Der ausführliche Testbericht zum BMW X1 sDrive18d xLine (07/12 - 06/15) als PDF.

PDF ansehen

Der ADAC Testbericht wurde mit dem Modell X1 (E84) (2012 - 2015) durchgeführt