Audi Q3 40 TDI S line quattro S tronic (12/18 - 08/19) 5
Audi Q3 40 TDI S line quattro S tronic (12/18 - 08/19) 1
Audi Q3 40 TDI S line quattro S tronic (12/18 - 08/19) 2
Audi Q3 40 TDI S line quattro S tronic (12/18 - 08/19) 3
Audi Q3 40 TDI S line quattro S tronic (12/18 - 08/19) 4
Audi Q3 40 TDI S line quattro S tronic (12/18 - 08/19) 5
Audi Q3 40 TDI S line quattro S tronic (12/18 - 08/19) 1

1 von 5

1 von 5Audi Q3 40 TDI S line quattro S tronic (12/18 - 08/19) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

August 2019

Karosserie/Kofferraum

2,4

Innenraum

2,2

Komfort

2,4

Motor/Antrieb

1,9

Fahreigenschaften

2,1

Sicherheit

1,5

Umwelt/EcoTest

3,6

ADAC Urteil Autotest

2,4

Autokosten

3,0

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • gutes Platzangebot

  • umfangreiche Sicherheitsausstattung verfügbar

  • hohe Anhängelast

Schwächen

  • magere Serienausstattung

  • hoher Grundpreis, teure Extras

  • hoher Verbrauch

Fazit zum Audi Q3 40 TDI S line quattro S tronic (12/18 - 08/19)

Den ersten Q3 brachte Audi 2011 auf den Markt. Dieses Modell war sehr erfolgreich und musste dann eine ganze Weile durchhalten, bis nun endlich 2018 der Nachfolger antrat. Der ist außen und innen gewachsen - auch um den Abstand zum kleineren Q2 von Audi zu vergrößern - und wurde technisch enorm aufgewertet. So fährt er nun zahlreiche Assistenzsysteme auf und ist beim Infotainment mit dem neuesten Stand der Audi-Baureihen unterhalb des A4 ausgestattet. Der neue Q3 bietet viele Annehmlichkeiten wie einen praktischen Ein- und Ausstieg, viel Platz für die Insassen, eine variable Rückbank und einen angemessen großen Kofferraum. Unterwegs kann man sich am guten Komfort erfreuen und sich dank vieler Assistenten sicher fühlen. Praktisch ist auch die hohe Anhängelast von bis zu 2,2 Tonnen. Dazu passt der kräftige Turbodiesel, der ordentliche Manieren zeigt und den Q3 mehr als ausreichend in Schwung bringt. Den Schadstoffausstoß hat die Abgasreinigung im Alltag gut im Griff, allerdings arbeitet der Motor nicht gerade sparsam - 6,7 l/100 km sind im Ecotest nicht wenig für einen Diesel. Das wäre dann auch der Hauptkritikpunkt am Q3 40 TDI - neben dem Preis. Denn Audi verlangt in der S line-Ausstattung für diese Motorvariante mindestens 46.190 Euro. Eine Menge Geld für ein eher mager ausgestattetes Kompaktklasse-SUV; sogar Selbstverständlichkeiten wie Klimaautomatik oder Parksensoren müssen noch extra bezahlt werden. Der gut, aber nicht üppig ausgestattete Testwagen lag bei über 62.500 Euro. Zu viel Geld für ein Auto, dass an das edle Materialfinish des Vorgängers nicht mehr heranreicht.

Der ausführliche Testbericht zum Audi Q3 40 TDI S line quattro S tronic (12/18 - 08/19) als PDF.

PDF ansehen
Q3 40 TDI

46.100 €

Grundpreis

7,0 l/100 km

Verbrauch

140 kW (190 PS)

Leistung

1968 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeAudi
ModellQ3 40 TDI
TypS line quattro S tronic
BaureiheQ3 (F3) (ab 12/18)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungF3
Modellstart12/18
Modellende08/19
Baureihenstart12/18
HSN Schlüsselnummer0588
TSN SchlüsselnummerBPA
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)366 Euro
CO2-Effizienzklasse B
Grundpreis46100 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
MotorcodeDFH
Leistung maximal in kW (Systemleistung)140
Leistung maximal in PS (Systemleistung)190
Drehmoment (Systemleistung)400 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartAllrad
GetriebeartAutomat. Schaltgetriebe (Doppelkupplung)
Anzahl Gänge7
SchadstoffklasseEuro 6d-TEMP (WLTP) 36AG-AI
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)SCR-Kat mit DPF
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1968 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)140 kW (190 PS) / 400 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)3500 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1750 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4484 mm
Breite1849 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2024 mm
Höhe1585 mm
Radstand2680 mm
Bodenfreiheit maximaln.b.
Wendekreis11,8 m
Böschungswinkel vorne18,8 Grad
Böschungswinkel hinten16,2 Grad
Rampenwinkeln.b.
Wattiefen.b.
Steigung maximaln.b.
Kofferraumvolumen normal530 l
Kofferraumvolumen fensterhoch mit umgeklappter Rücksitzbankn.b.
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1525 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1770 kg
Zul. Gesamtgewicht2280 kg
Zuladung510 kg
Anhängelast gebremst 12%2200 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast90 kg
Dachlast75 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSUV
Türanzahl5
FahrzeugklasseUntere Mittelklasse (z.B. Golf)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße235/55R18
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungindirekte Messung (ABS)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h8,0 s
Höchstgeschwindigkeit221 km/h
Fahrgeräusch67 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 6,4 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 5,0 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)5,5 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)146 g/km
Verbrauch Kurzstrecke (WLTP)8,5 l/100 km
Verbrauch Stadtrand (WLTP)7,0 l/100 km
Verbrauch Landstraße (WLTP)6,1 l/100 km
Verbrauch Autobahn (WLTP)7,2 l/100 km
Verbrauch kombiniert (WLTP)7,0 l/100 km
CO2-Wert kombiniert (WLTP)183 g/km
Tankgröße60,0 l
Füllmenge AdBlue-Behälter18,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Seitenairbag hinten350 Euro
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchalter
PreCrash-SystemSerie
PreCrash-System - BezeichnungReversible Gurtstraffer/Schließfunktion
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
City-NotbremsassistentSerie
NotbremsassistentPaket
KollisionswarnungSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronische Stabilitätskontrolle
Fahrdynamikregelung - AnhängerPaket
AbbiegelichtPaket
KurvenlichtPaket
Variable LichtverteilungPaket
LED-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Autom. Abstandsregelung690 Euro
FußgängererkennungSerie
SpurhalteassistentSerie
SpurwechselassistentSerie
Emergency AssistentPaket
Querverkehrassistent hintenPaket
Verkehrsschild-Erkennung250 Euro
Speed-LimiterSerie
Fernlichtassistent135 Euro

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 2 Jahre europaweit, erweiterbar auf lebenslang unter Einhaltung aller Inspektionen;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis46100 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
Einparkhilfe450 Euro
Einparkhilfe - Bezeichnunghinten
Einparkassistent850 Euro
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungMMI Radio
Digitaler Radioempfang (DAB)330 Euro
Freisprecheinrichtung Serie
Smartphone-Integration (Android Auto/Apple CarPlay)535 Euro
Smartphone-Induktive LadeeinrichtungPaket
WLAN HotspotSerie
Navigation2250 Euro
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
NotruffunktionSerie
AlufelgenSerie
Lederausstattung950 Euro
Metallic-Lackierung700 Euro
Anhängerkupplung890 Euro
Anhängerkupplung Typmechanisch einschwenkbar

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Audi Q3 40 TDI
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriges SUV der unteren Mittelklasse (140 kW / 190 PS)
Audi Q3 40 TDI
2,4
3,0

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,4
Verarbeitung

Verarbeitung

2,1
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

2,7
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,7
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,3
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

2,5
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,2
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

1,9
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,2
Bedienung

Bedienung

2,0
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

2,4
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

1,9
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

2,5
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

2,4
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,4
Federung

Federung

2,0
Sitze

Sitze

2,4
Innengeräusch

Innengeräusch

2,8
Klimatisierung

Klimatisierung

2,9
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

1,9
Fahrleistungen

Fahrleistungen

1,7
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,7
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,7
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,1
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,3
Lenkung

Lenkung

1,8
Bremse

Bremse

2,1
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

1,5
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,1
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

1,4
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,1
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

2,5
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

3,6
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

4,7
Schadstoffe

Schadstoffe

2,5

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

46.100 €

Informationen zur Berechung

414

/ Monat

33,1 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

166 €

Fixkosten

136 €

Werkstattkosten

111 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung366 €
Typklassen (KH/VK/TK)16/21/23
Haftpflichtbeitrag 100%924 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.362 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB236 €

Rückrufe & Mängel des Audi Q3

Rückruf

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

RückrufdatumMai 2020
AnlassFehlerhafte Schalttafel kann Airbagauslösung verhindern
Betroffene Modelle Q3 , Q3 Sportback
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge12. Juni und 26. Juli
Anzahl betroffener Fahrzeuge3.644 (Deutschland) 14.400 (weltweit)
Dauerca. 1 Std.
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationDie Sollbruchstelle für den Durchstoß des Beifahrerairbags in der Schalttafel ist möglicherweise nicht ordnungsgemäß ausgeführt worden. Die Gefahr besteht bei lediglich drei Fahrzeugen. Diese gilt es in diesem Rückruf ausfindig zu machen. Als Folge dieses Mangels kann der Airbag nicht ordnungsgemäß auslösen. Abhilfe: In der Werkstatt wird das Fertigungsdatum der Schalttafel überprüft. Das fehlerhafte Bauteil wird gegebenenfalls ausgetauscht.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Pannenstatistik des Audi Q3

Aufgetretene Pannen

Jahr der Zulassung des betroffenen Fahrzeugs

Pannen pro 1000 Fahrzeuge

2019

2.2

2018

5.3

2017

3.6

2016

3.1

2015

7

2014

7.9

2013

10.6

2012

11.5

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl48 Punkte
Schadstoffe35 Punkte
C0213 Punkte
Testdatum05/2019

Ecotest im Detail

Verbrauch5,5 / 6,7 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch6,6 / 5,9 / 7,9 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß146 / 211 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 2 mg/km

CO: 6 mg/km

NOx: 122 mg/km

Partikelmasse: 0,2 mg/km

Partikelanzahl: 0,07539 10/km

Leistung140 kW
Hubraum1968 ccm
SchadstoffklasseEuro 6d-TEMP (WLTP) 36AG-AI
MotorartDiesel
Max.Drehmoment400 Nm bei 1750 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Besonders groß ist das Kompakt-SUV praktischerweise nicht, dennoch bringt es mit deutlich über 1,7 Tonnen schon leer reichlich Gewicht auf die Waage. Und so verwundert es auch nicht, dass der Q3 beim Verbrauch keine niedrigen Werte erzielen kann - hinderlich sind hier überdies das Automatikgetriebe und der Allradantrieb. Im ADAC Ecotest ergibt sich ein Durchschnittsverbrauch von 6,7 l Diesel pro 100 km. Von der Herstellerangabe von optimistischen 5,5 l/100 km nach altem Messverfahren NEFZ ist er damit weit entfernt - deutlich realistischer liegt dagegen die Angabe nach neuem Verfahren WLTP, hier verspricht Audi sogar recht üppige 7,0 l/100 km. Die CO2-Bilanz im Ecotest beträgt 211 g pro km. Das reicht dann nur für 13 von 60 möglichen Punkte in diesem Bereich. Innerorts verbraucht der Q3 40 TDI 6,6 l, außerorts 5,9 l und auf der Autobahn hohe 7,9 l Diesel pro 100 km.Mit der Euro 6d-TEMP-Einstufung garantiert Audi, dass die Schadstoffgrenzwerte auch auf der Straße eingehalten werden. In der Tat schafft der Q3 TDI sehr niedrige Emissionswerte selbst im schwierigen Bereich NOx - allerdings nicht unter allen Bedingungen. Während in den Innerorts- und Außerortsbereichen alle Emissionen weit unter den Grenzwerten liegen, kann er bei sehr hoher Lastanforderung die strengen Anforderungen des Ecotest nicht mehr erfüllen und verliert damit Punkte. So bleiben am Ende 35 von maximal 50 Punkten im Bereich Schadstoffe übrig. Ein noch gutes Ergebnis, aber heute unter modernen Dieseln nichts besonderes mehr. Immerhin liegen die Schadstoffwerte auch auf der Straße unter den Prüfstandsgrenzwerten, wie verschiedene Messungen von neuen VW-Konzern-Motoren gezeigt haben. Zusammen mit den Punkten aus dem CO2-Kapitel kommt der Q3 damit nur auf 48 Punkte, was für lediglich zwei von fünf Sternen reicht.