Audi A8 3.0 TDI quattro tiptronic (10/13 - 04/15) 5
Audi A8 3.0 TDI quattro tiptronic (10/13 - 04/15) 1
Audi A8 3.0 TDI quattro tiptronic (10/13 - 04/15) 2
Audi A8 3.0 TDI quattro tiptronic (10/13 - 04/15) 3
Audi A8 3.0 TDI quattro tiptronic (10/13 - 04/15) 4
Audi A8 3.0 TDI quattro tiptronic (10/13 - 04/15) 5
Audi A8 3.0 TDI quattro tiptronic (10/13 - 04/15) 1

1 von 5

1 von 5Audi A8 3.0 TDI quattro tiptronic (10/13 - 04/15) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

März 2014

Karosserie/Kofferraum

2,7

Innenraum

1,9

Komfort

1,3

Motor/Antrieb

1,6

Fahreigenschaften

1,7

Sicherheit

1,4

Umwelt/EcoTest

1,8

ADAC Urteil Autotest

1,7

Autokosten

3,8

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • hoher Sicherheitsstandard

  • sehr komfortable Fahreigenschaften

  • hervorragende Verarbeitung

  • gelungene Motor-Getriebe-Kombination

  • niedriger Verbrauch

Schwächen

  • sehr teuer in Anschaffung und Unterhalt

  • kleiner, nicht variabler Kofferraum

Fazit zum Audi A8 3.0 TDI quattro tiptronic (10/13 - 04/15)

Auf den ersten Blick erkennt man das Facelift des A8 kaum. Nur bei genauem Hinsehen fallen die neuen Stoßfänger und Leuchten auf. Technisch wurde der A8 dagegen nochmals ein gutes Stück aufgerüstet. Neben einem Head-Up-Display findet man auch neue Matrix-LED-Scheinwerfer in der Aufpreisliste. Die überzeugen dank variabler Steuerung der einzelnen LEDs in jeder Fahrsituation mit einer exzellenten Straßenausleuchtung. Überarbeitet geht der 3,0 TDI Dieselmotor an den Start. Er leistet nun 258 PS (vorher 250 PS), was in Verbindung mit dem Acht-Gang-Automatikgetriebe für souveräne Fahrleistungen sorgt. Der Verbrauch des Euro-6 Diesel konnte dabei deutlich reduziert werden. Im ADAC EcoTest überzeugt der TDI mit einem Verbrauch von nur 6,1 l/100 km (Vorgänger: 6,7 l/100 km). Zusammen mit den sauberen Abgasen kann der A8 das bisher beste EcoTest-Ergebnis in der Oberklasse einfahren (85 Punkte). Die Luxus-Reiselimousine verwöhnt die Insassen dank serienmäßigem Luftfahrwerk und tadellosen Komfortsitzen (optional) nicht nur mit höchstem Fahrkomfort - auch das Sicherheitsniveau liegt sehr hoch. Assistenzsysteme wie das Nachtsichtsystem mit Personenerkennung, das vorausschauende Notbremssystem oder der Spur- und Totwinkelassistent helfen wirkungsvoll, Unfälle zu vermeiden. Das alles kostet aber leider saftig Aufpreis. Den A8 gibt es ab 74.500 Euro – in Verbindung mit der für diese Klasse schlechten Serienausstattung ist das ein stolzer Preis.

Der ausführliche Testbericht zum Audi A8 3.0 TDI quattro tiptronic (10/13 - 04/15) als PDF.

PDF ansehen
A8 3.0 TDI

77.600 €

Grundpreis

5,9 l/100 km

Verbrauch

190 kW (258 PS)

Leistung

2967 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeAudi
ModellA8 3.0 TDI
Typquattro tiptronic
BaureiheA8 (D4) (10/13 - 10/17)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungD4 (4H)
Modellstart10/13
Modellende04/15
Baureihenstart10/13
Baureihenende10/17
HSN Schlüsselnummer0588
TSN SchlüsselnummerAYX
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)405 Euro
CO2-Effizienzklasse B
Grundpreis77600 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
MotorcodeCTB
Leistung maximal in kW (Systemleistung)190
Leistung maximal in PS (Systemleistung)258
Drehmoment (Systemleistung)580 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartAllrad
GetriebeartAutomatikgetriebe
Anzahl Gänge8
SchadstoffklasseEuro 6b (NEFZ)
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / V-Motor
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)SCR-Kat mit DPF
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)6
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)2967 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)190 kW (258 PS) / 580 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4000 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1750 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 5135 mm
Breite1949 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2111 mm
Höhe1460 mm
Radstand2992 mm
Bodenfreiheit maximaln.b.
Wendekreis12,3 m
Kofferraumvolumen normal490 l
Leergewicht (EU)1955 kg
Zul. Gesamtgewicht2570 kg
Zuladung615 kg
Anhängelast gebremst 12%2200 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast95 kg
Dachlast100 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieStufenheck
Türanzahl4
FahrzeugklasseOberklasse (z.B. S-Klasse)
Sitzanzahl5
Federung vorneLuft
Federung hintenLuft
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße235/60R17V
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungindirekte Messung (ABS)
Runflat300 Euro

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h5,9 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Fahrgeräusch70 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 7,3 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 5,1 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)5,9 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)155 g/km
Tankgröße82,0 l
Füllmenge AdBlue-Behälter27,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Seitenairbag hintenSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag Deaktivierunga.W.
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
PreCrash-SystemSerie
PreCrash-System - BezeichnungReversible Gurtstraffer/Schließfunktion
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten
ABSSerie
BremsassistentPaket
Bremsassistent - BezeichnungMultikollisionsbremse (Serie), City-Safety-System (ab unter 30 km/h)
City-NotbremsassistentPaket
NotbremsassistentPaket
KollisionswarnungPaket
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
Fahrdynamikregelung - AnhängerPaket
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungFlashing Brake Light und Aktivierung der Warnblinkanlage (kurz vor Stillstand)
Aktivlenkung1300 Euro
NebelscheinwerferSerie
AbbiegelichtSerie
KurvenlichtPaket
Variable LichtverteilungPaket
LED-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Autom. Abstandsregelung2000 Euro
Nachtsicht-Assistent2200 Euro
MüdigkeitserkennungSerie
Spurhalteassistent550 Euro
Spurwechselassistent800 Euro
Verkehrsschild-Erkennung150 Euro
Head-up-Display (HUD)1390 Euro
FernlichtassistentSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 2 Jahre europaweit, erweiterbar auf lebenslang unter Einhaltung aller Inspektionen;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis77600 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
Einparkhilfe1170 Euro
Einparkhilfe - Bezeichnungvorne und hinten
Einparkassistent1170 Euro
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungMMI plus
Digitaler Radioempfang (DAB)450 Euro
Freisprecheinrichtung Serie
WLAN HotspotSerie
NavigationSerie
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
AlufelgenSerie
LederausstattungPaket
Metallic-Lackierung1090 Euro
Anhängerkupplung1250 Euro
Anhängerkupplung Typelektrisch einschwenkbar

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Audi A8 3.0 TDI
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Viertürige Stufenhecklimousine der Oberklasse (190 kW / 258 PS)
Audi A8 3.0 TDI
1,7
3,8

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,7
Verarbeitung

Verarbeitung

1,4
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

1,8
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,3
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,5
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

4,2
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,5
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

4,4
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

1,9
Bedienung

Bedienung

1,9
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

1,7
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

2,2
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

3,5
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

1,3
Federung

Federung

1,3
Sitze

Sitze

1,1
Innengeräusch

Innengeräusch

0,8
Klimatisierung

Klimatisierung

1,6
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

1,6
Fahrleistungen

Fahrleistungen

1,6
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

1,8
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,7
Getriebeabstufung alt

Getriebeabstufung alt

1,0
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

1,7
Fahrstabilität

Fahrstabilität

1,6
Lenkung

Lenkung

2,0
Bremse

Bremse

1,5
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

1,4
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,0
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

1,2
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,0
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

2,0
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

1,8
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

2,3
Schadstoffe

Schadstoffe

1,2

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

77.600 €

Informationen zur Berechung

574

/ Monat

45,9 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

175 €

Fixkosten

261 €

Werkstattkosten

138 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung405 €
Typklassen (KH/VK/TK)23/30/30
Haftpflichtbeitrag 100%1.436 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB3.617 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB706 €

Rückrufe & Mängel des Audi A8

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: 2012 - 2017 * Mit Vierliter-TFSI-Motor
Oktober 2020
RückrufdatumOktober 2020
AnlassBrandgefahr aufgrund von sich lösenden Teilen im Motorraum
Betroffene Modelle A8 (01/10 - 10/13), A8 (10/13 - 10/17), S8 (05/12 - 10/13), S8 (10/13 - 10/17)
VarianteMit Vierliter-TFSI-Motor
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge2012 - 2017
Anzahl betroffener Fahrzeuge4.800 (Deutschland)
DauerCa. 1 Std.
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationDurch Vibrationen und hohe Temperaturunterschiede könnte sich eine Dichtung im Motorraum unterhalb der Windschutzscheibe lösen und mit heißen Teilen in Kontakt kommen. Abhilfe: In der Werkstatt wird ein Sicherungsblech angebracht. Dieses soll ein Lösen verhindern.
Bauzeitraum: Modelljahre 2008 bis 2018 * 3.0 TDI, 4.2 TDI
November 2018
RückrufdatumNovember 2018
AnlassSoftware-Update
Betroffene Modelle A6 allroad (10/14 - 05/18), A6 Avant (10/14 - 05/18), A6 Limousine (10/14 - 04/18), A7 Sportback (08/14 - 12/17), A8 (01/10 - 10/13), A8 (10/13 - 10/17)
Variante3.0 TDI, 4.2 TDI
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeModelljahre 2008 bis 2018
Anzahl betroffener Fahrzeuge31.200 (Deutschland)
DauerCa. 1 Stunde
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationIn den Fahrzeugen befindet sich eine Steuerungs-Software, die von den Zulassungsbehörden als unzulässig bewertet wird. An allen betroffenen Fahrzeugen wird eine neue Software auf das Motorsteuergerät aufgespielt. Bei diversen Modellen bekommt auch das Getriebesteuergerät eine neue Software zur Anpassung der Schaltpunkte. Bei einzelnen Modellvarianten wird zusätzlich der NOx-Sensor bzw. die Lambdasonde ersetzt. Die Aktion ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 2013 bis 08.2017 * TDI-Achtzylinder-Motor Euro 6 Abgasnorm
November 2017
RückrufdatumNovember 2017
AnlassUpdate NOx-Abgasreinigung
Betroffene Modelle A8 (10/13 - 10/17)
VarianteTDI-Achtzylinder-Motor Euro 6 Abgasnorm
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge2013 bis 08.2017
Anzahl betroffener Fahrzeuge5.000 (Deutschland)
Dauer30 Minuten
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationIm Zuge der Untersuchung von 850.000 Fahrzeugen mit V6/V8 TDI Motoren mit Euro5/6 Abgasnorm wurde festgestellt, dass die betroffenen Fahrzeuge eine unzulässige Abgas-Abschalteinrichtung haben. Diese wird in einem Softwareupdate entfernt. Die Aktion ist für den Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 2016
März 2017
RückrufdatumMärz 2017
AnlassAirbag- und Gurtstraffer-Zündgemisch
Betroffene Modelle A1 (11/14 - 04/18), A1 Sportback (11/14 - 04/18), A4 allroad (03/16 - 05/19), A4 Avant (11/15 - 08/18), A4 Limousine (11/15 - 08/18), A5 Cabriolet (10/11 - 11/16), A5 Cabriolet (11/16 - 08/19), A5 Coupé (10/11 - 07/16), A5 Coupé (10/16 - 10/19), A5 Sportback (10/11 - 08/16), A5 Sportback (10/16 - 10/19), A6 allroad (10/14 - 05/18), A6 Avant (10/14 - 05/18), A6 Limousine (10/14 - 04/18), A7 Sportback (08/14 - 12/17), A8 (10/13 - 10/17), Q5 (01/17 - 08/20), Q5 (09/12 - 10/16), Q7 (06/15 - 06/19), Q7 e-tron (03/16 - 03/18)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge2016
Anzahl betroffener Fahrzeuge2.850 (Deutschland) 17.000 (weltweit)
DauerStark variierend, abhängig davon, was am Fzg. zu tun ist.
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationZündpillen für Airbags und Gurtstraffer wurden nicht richtig befüllt und könnten daher beim Auslösen nicht richtig zünden, was die Verletzungsgefahr bei einem Unfall erhöht. Die betroffenen Airbags und Gurtstraffer werden ausgetauscht. Die Aktion ist für den Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: A5-Q5: 2013 bis 2017 A4: 2013 bis 2016 A6: 2012 bis 2015 * Nur 2.0-TFSI-Motor, A8 nur Hybrid
März 2017
RückrufdatumMärz 2017
AnlassZusatzkühlmittelpumpe kann blockieren
Betroffene Modelle A4 allroad (02/12 - 01/16), A4 allroad (03/16 - 05/19), A4 Avant (02/12 - 08/15), A4 Avant (11/15 - 08/18), A4 Limousine (02/12 - 08/15), A4 Limousine (11/15 - 08/18), A5 Cabriolet (10/11 - 11/16), A5 Cabriolet (11/16 - 08/19), A5 Coupé (10/11 - 07/16), A5 Coupé (10/16 - 10/19), A5 Sportback (10/11 - 08/16), A5 Sportback (10/16 - 10/19), A6 allroad (04/12 - 09/14), A6 allroad (10/14 - 05/18), A6 Avant (09/11 - 09/14), A6 Avant (10/14 - 05/18), A6 Limousine (01/11 - 09/14), A6 Limousine (10/14 - 04/18), A8 (01/10 - 10/13), A8 (10/13 - 10/17), Q5 (01/17 - 08/20), Q5 (09/12 - 10/16)
VarianteNur 2.0-TFSI-Motor, A8 nur Hybrid
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeA5-Q5: 2013 bis 2017 A4: 2013 bis 2016 A6: 2012 bis 2015
Anzahl betroffener Fahrzeuge10.000 (Deutschland) 1.100.000 (weltweit)
Dauerk. A.
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationDie Zusatzkühlmittelpumpe kann durch Fremdkörper im Kühlmittel blockieren und dadurch überhitzen. Eine Software-Update im Motorsteuergerät sorgt dafür, dass die Blockade erkannt und die Pumpe dauerhaft abgeschaltet wird. Die Aktion läuft bereits und ist für den Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl85 Punkte
Schadstoffe48 Punkte
C0237 Punkte
Testdatum12/2013

Ecotest im Detail

Verbrauch5,9 / 6,1 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch7,5 / 5,1 / 7,0 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß155 / 196 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Leistung190 kW
Hubraum2967 ccm
SchadstoffklasseEuro 6b (NEFZ)
MotorartDiesel
Max.Drehmoment580 Nm bei 1750 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Zum Facelift des A8 wurde auch der 3,0 l Dieselmotor überarbeitet. Obwohl der TDI an Leistung zugelegt hat (+8 PS auf 258 PS) konnte Audi den Verbrauch der Luxuslimousine nochmals ein gutes Stück senken. So liegt der im EcoTest ermittelte Durchschnittsverbrauch jetzt nur noch bei 6,1 l/100 km ( -0,6 l/100 km). Mit einer ermittelten CO2-Bilanz von 196 g/km erreicht das Fahrzeug gute 37 Punkte im CO2-Kapitel des EcoTest. Innerorts konsumiert der A8 7,5 l, außerorts 5,1 l und auf der Autobahn 7,0 l pro 100 km.Die Schadstoffanteile im Abgas liegen insgesamt sehr niedrig, keine Schadstoffgruppe zeigt sich besonders auffällig, auch nicht im anspruchsvollen Autobahnzyklus. Damit kann das Flaggschiff von Audi 48 von 50 möglichen Punkten im EcoTest erreichen. Zusammen mit den CO2-Punkten ergeben sich insgesamt 85 Punkte und damit vier von fünf möglichen Sternen im ADAC EcoTest.