Audi A6 Avant 2.7 TDI multitronic (10/08 - 05/11) 5
Audi A6 Avant 2.7 TDI multitronic (10/08 - 05/11) 1
Audi A6 Avant 2.7 TDI multitronic (10/08 - 05/11) 2
Audi A6 Avant 2.7 TDI multitronic (10/08 - 05/11) 3
Audi A6 Avant 2.7 TDI multitronic (10/08 - 05/11) 4
Audi A6 Avant 2.7 TDI multitronic (10/08 - 05/11) 5
Audi A6 Avant 2.7 TDI multitronic (10/08 - 05/11) 1

1 von 5

1 von 5Audi A6 Avant 2.7 TDI multitronic (10/08 - 05/11) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

Mai 2009

Karosserie/Kofferraum

2,1

Innenraum

2,0

Komfort

1,7

Motor/Antrieb

1,4

Fahreigenschaften

1,4

Sicherheit

2,4

Umwelt/EcoTest

2,1

ADAC Urteil Autotest

1,9

Autokosten

3,0

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • sehr gute Verarbeitung

  • gutes Platzangebot

  • umfangreiche Sicherheitsausstattung (teilweise Aufpreis)

  • gute Fahrleistungen

  • sehr sichere Fahreigenschaften

  • hoher Fahrkomfort

Schwächen

  • teure Extras

  • schlechter Fußgängerschutz

Fazit zum Audi A6 Avant 2.7 TDI multitronic (10/08 - 05/11)

Der Kombi von Audi's A6-Baureihe misst fast fünf Meter in der Länge - das sorgt für eine gestreckte Silouette und ordentliche Platzverhältnisse im Innenraum. Vorne wie hinten können Erwachsene bequem reisen, der Kofferraum bietet viel Platz und gegen einen Premium-Obulus auch ein flexibles Gepäcksicherungs-Set mit Gurten und Stange - sehr edel und praktisch. Überhaupt ist die Verarbeitungsqualität top. Das Fahrwerk federt luftgedämpft (Extra), die Automatik "schaltet" stufenlos und ruckfrei. Der V6-Diesel mobilisiert mehr als ausreichende 190 PS und treibt den Kombi flott voran - der Verbrauch hält sich im Rahmen, die Abgase sind Euro5-konform. Es gibt zahlreiche Extras für die aktive Sicherheit (z.B. Spurhalteassistent, Toter-Winkel-Assistent, ACC-Tempomat) - leider alles gegen (hohen) Aufpreis. Insgesamt ein tolles Auto zum saftigen Preis ab über 45.000 Euro.

Der ausführliche Testbericht zum Audi A6 Avant 2.7 TDI multitronic (10/08 - 05/11) als PDF.

PDF ansehen
A6 Avant 2.7 TDI

46.050 €

Grundpreis

6,5 l/100 km

Verbrauch

140 kW (190 PS)

Leistung

2698 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeAudi
ModellA6 Avant 2.7 TDI
Typmultitronic
BaureiheA6 (C6) Avant (10/08 - 05/11)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungC6 (4F)
Modellstart10/08
Modellende05/11
Baureihenstart10/08
Baureihenende05/11
HSN Schlüsselnummer0588
TSN SchlüsselnummerAJM
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)360 Euro
CO2-Effizienzklasse C
Grundpreis46050 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
MotorcodeCAN
Leistung maximal in kW (Systemleistung)140
Leistung maximal in PS (Systemleistung)190
Drehmoment (Systemleistung)400 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartFront
GetriebeartCVT-Getriebe
Anzahl Gänge1
SchadstoffklasseEuro 5
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / V-Motor
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)DPF
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)6
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)2698 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)140 kW (190 PS) / 400 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)3500 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1400 U/min

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4927 mm
Breite1855 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2030 mm
Höhe1463 mm
Radstand2843 mm
Bodenfreiheit maximaln.b.
Wendekreis11,9 m
Kofferraumvolumen normal565 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1660 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1810 kg
Zul. Gesamtgewicht2365 kg
Zuladung555 kg
Anhängelast gebremst 12%1800 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast85 kg
Dachlast100 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieKombi
Türanzahl5
FahrzeugklasseObere Mittelklasse (z.B. E-Klasse)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße205/60R16V
Reifendruckkontrolle100 Euro
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungindirekte Messung (ABS)
Runflat260 Euro

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h8,2 s
Höchstgeschwindigkeit223 km/h
Fahrgeräusch72 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 8,1 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 5,6 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)6,5 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)172 g/km
Tankgröße70,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Seitenairbag hinten360 Euro
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag DeaktivierungPaket
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungHydraulischer Bremsassistent
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAutom. Stabilitätskontrolle mit Traktion
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
Fahrdynamikregelung - AnhängerPaket
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungAktivierung Warnblinkanlage
NebelscheinwerferSerie
AbbiegelichtPaket
KurvenlichtPaket
Xenon-Scheinwerfer1145 Euro
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Autom. Abstandsregelung1590 Euro
Spurhalteassistent525 Euro
Spurwechselassistent600 Euro
Fernlichtassistent130 Euro

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 2 Jahre europaweit, erweiterbar auf lebenslang unter Einhaltung aller Inspektionen;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis46050 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
Einparkhilfe400 Euro
Einparkhilfe - Bezeichnunghinten
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungMMI Radio
Digitaler Radioempfang (DAB)450 Euro
Freisprecheinrichtung Paket
Navigation2380 Euro
Navigation - BezeichnungFarbdisplay
AlufelgenSerie
Lederausstattung1930 Euro
Metallic-Lackierung950 Euro
Anhängerkupplung960 Euro
Anhängerkupplung Typmechanisch einschwenkbar

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Audi A6 Avant 2.7 TDI
Audi A6 Avant 2.0 TDI
2 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftürige Kombilimousine der oberen Mittelklasse (140 kW / 190 PS)
Audi A6 Avant 2.7 TDI
1,9
3,0

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,1

Karosserie/Kofferraum

2,1
Verarbeitung

Verarbeitung

1,5

Verarbeitung

1,5
Licht und Sicht

Licht und Sicht

1,8

Licht und Sicht

1,8
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

3,3

Ein-/Ausstieg

3,3
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

2,3

Kofferraum-Volumen

2,3
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

1,6

Kofferraum-Nutzbarkeit

1,6
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

1,9

Kofferraum-Variabilität

1,9
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,0

Innenraum

2,0
Bedienung

Bedienung

1,5

Bedienung

1,5
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,1

Raumangebot vorn

2,1
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

2,6

Raumangebot hinten

2,6
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

4,0

Innenraum-Variabilität

4,0
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

1,7

Komfort

1,7
Federung

Federung

1,8

Federung

1,8
Sitze

Sitze

1,5

Sitze

1,5
Innengeräusch

Innengeräusch

1,8

Innengeräusch

1,4
Klimatisierung

Klimatisierung

1,9

Klimatisierung

1,9
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

1,4

Motor/Antrieb

1,7
Fahrleistungen

Fahrleistungen

1,8

Fahrleistungen

2,3
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

1,3

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,3
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,3

Schaltung/Getriebe

1,3
Getriebeabstufung alt

Getriebeabstufung alt

1,0

Getriebeabstufung alt

1,0
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

1,4

Fahreigenschaften

1,6
Fahrstabilität

Fahrstabilität

1,3

Fahrstabilität

1,3
Kurvenverhalten alt

Kurvenverhalten alt

1,2

Kurvenverhalten alt

1,2
Lenkung

Lenkung

2,0

Lenkung

2,0
Bremse

Bremse

1,3

Bremse

1,9
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,4

Sicherheit

2,4
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,0

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,0
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,4

Passive Sicherheit - Insassen

2,4
Kindersicherheit

Kindersicherheit

1,6

Kindersicherheit

1,7
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

4,8

Fußgängerschutz

4,8
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

2,1

Umwelt/EcoTest

2,2
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

2,6

Verbrauch/CO2

2,3
Schadstoffe

Schadstoffe

1,6

Schadstoffe

2,0

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

46.050 €

Informationen zur Berechung

414

/ Monat

33,1 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

183 €

Fixkosten

137 €

Werkstattkosten

95 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung360 €
Typklassen (KH/VK/TK)19/18/21
Haftpflichtbeitrag 100%1.113 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.043 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB198 €

Rückrufe & Mängel des Audi A6

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: 2004 - 2009 * Sechszylinder TDI Motoren
November 2019
RückrufdatumNovember 2019
AnlassSoftwareupdate aufgrund von unzulässigen Abschaltvorrichtungen (Abgasreinigung)
Betroffene Modelle A4 Avant (11/04 - 02/08), A4 Cabriolet (09/05 - 02/09), A4 Limousine (11/00 - 11/04), A4 Limousine (11/04 - 11/07), A6 allroad (10/08 - 10/11), A6 Avant (10/08 - 05/11), A6 Avant (11/04 - 08/08), A6 Limousine (04/04 - 08/08), A6 Limousine (10/08 - 12/10)
VarianteSechszylinder TDI Motoren
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge2004 - 2009
Anzahl betroffener Fahrzeuge40.000 (Deutschland)
DauerKeine Angabe
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationAudi hat laut KBA unzulässige Programme in der Motorsoftware, mit denen die Fahrzeuge die erlaubten Stickoxid-Abgasgrenzwerte nur auf dem Prüfstand einhalten, auf der Straße jedoch nicht. Abhilfe: Ein Softwareupdate wird erfolgen.
Bauzeitraum: Okt. 2009 bis Nov. 2009 * mit 3.0 TFSI-Motor
Februar 2010
RückrufdatumFebruar 2010
AnlassUndichter Ladeluftkühler
Betroffene Modelle A4 allroad (05/09 - 10/11), A4 Avant (04/08 - 10/11), A5 Cabriolet (03/09 - 07/11), A5 Coupé (06/07 - 07/11), A5 Sportback (09/09 - 07/11), A6 allroad (10/08 - 10/11), A6 Avant (10/08 - 05/11), A6 Limousine (10/08 - 12/10)
Variantemit 3.0 TFSI-Motor
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeOkt. 2009 bis Nov. 2009
Anzahl betroffener Fahrzeuge90 (Deutschland) 400 (weltweit)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchkeine, da Fahrzeuge lt. Hersteller vor Auslieferung saniert wurdem
Zusätzliche InformationWegen eines Fertigungsfehlers kann es zu Undichtigkeiten am Ladeluftkühler kommen. Laut Hersteller beschränken sich die Auswirkungen auf eine reduzierte Motorleistung. Die Händler überprüfen das Fertigungsdatum des Ladeluftkühlers und tauschen Kühler aus dem fehlerhaften Fertigungszeitraum aus. Die Aktion läuft seit Dez. 2009 ist kostenlos und dauert 10 Minuten (Prüfung), bei Austausch etwa drei Stunden. Vorherige Terminvereinbarung mit dem Händler wäre sinnvoll.
Bauzeitraum: Modelljahre 2005 bis 2008 * V6-TDI und 4.2 FSI-Motoren
Oktober 2009
RückrufdatumOktober 2009
AnlassKühlerlüfter läuft zu lange nach
Betroffene Modelle A6 allroad (03/06 - 08/08), A6 allroad (10/08 - 10/11), A6 Avant (10/08 - 05/11), A6 Avant (11/04 - 08/08), A6 Limousine (04/04 - 08/08), A6 Limousine (10/08 - 12/10)
VarianteV6-TDI und 4.2 FSI-Motoren
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeModelljahre 2005 bis 2008
Anzahl betroffener Fahrzeuge130.000 (Deutschland) 190.000 (weltweit)
Dauer1,5 Stunden
Halterbenachrichtigung durchKeine aktive Benachrichtigung
Zusätzliche InformationWegen eines falschen Motortemperatursignals, kann der Kühlerlüfter auch nach Abkühlen des Motors noch so lange nachlaufen, bis die Batterie leer ist. Im Rahmen der Aktion wird ein zusätzlicher Adapterleitungssatz mit zwei Trennrelais eingebaut. Dadurch soll eine zuverlässige Abschaltung des Lüfters gewährleistet werden. Die Maßnahme ist kostenlos und wird im Rahmen des nächsten Werkstattbesuchs erledigt.

Gemeldeter Mangel

Mängel sind Probleme, die andere ADAC-Mitglieder mit einzelnen Fahrzeugen bereits erlebt haben. Nach einer internen Prüfung werden die Mängel hier veröffentlicht, um eine Übersicht aller bekannten Probleme zu generieren.

Zur Mängelmeldung
Betroffenes ModellAudi A6, 2008
Betroffene BaugruppeGetriebe: defekt
MangelbeschreibungGetriebeprobleme
BemerkungNach einer Getriebereparatur (Eigenanteil von rd. 1.000 €) zu Beginn d. J. wurde dann ein kompletter Austausch vorgenommen. Hierbei handelt es sich bereits um das dritte (!) Getriebe. Der erste Austausch bereits nach 3 Monaten erfolgte auf Garantie
ReparaturJa
Reparaturkostenkeine Angaben
KulanzJa
Km-Stand bei Mangel97000
Leistung in kW140
Hubraum2698

Pannenstatistik des Audi A6

Aufgetretene Pannen
  • Automatikgetriebe

    2011

  • Einspritzpumpe

    2003

  • Lenkung allgemein

    2004-2006

  • Partikelfilter

    2007-2008

  • Zündschloss

    2005-2006

Jahr der Zulassung des betroffenen Fahrzeugs

Pannen pro 1000 Fahrzeuge

2019

1.6

2018

3.3

2017

4.3

2016

6

2015

7

2014

10.2

2013

8.4

2012

12.3

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl78 Punkte
Schadstoffe44 Punkte
C0234 Punkte
Testdatum04/2009

Ecotest im Detail

Verbrauch6,5 / 7,2 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch9,3 / 5,7 / 7,8 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß172 / 191 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
Leistung140 kW
Hubraum2698 ccm
SchadstoffklasseEuro 5
MotorartDiesel
Max.Drehmoment400 Nm bei 1400 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Mit 7,2 l Diesel pro 100 km liegt der A6 Avant im guten bis zufriedenstellenden Feld seiner Klasse, für ein so großes Auto mit diesem Komfort und dieser Leistung geht der Wert in Ordnung. Er bedeutet aber auch einen CO2-Ausstoß von 187 g pro km. Im ADAC EcoTest reicht es für 34 Punkte im Bereich CO2. Innerorts konsumiert der lange Kombi 9,3 l, außerorts 5,7 l und auf der Autobahn 7,8 l Diesel alle 100 km. Damit zeigt sich, dass der Grundverbrauch relativ hoch ist, also auch sehr zurückhaltende Fahrweise kaum zu besonders niedrigen Verbräuchen führen wird. Dagegen lässt sehr flottes Fahren wiederum den Kraftstoffkonsum nicht zu stark ansteigen.Die Schadstoffanteile im Abgas sind recht gering, keine Abgasgruppe zeigt besondere Auffälligkeiten. Für einen Dieselmotor sind die Stickoxid-Emissionen relativ niedrig. Audi hat also nicht einen besonders niedrigen Verbrauch durch schlechtere Abgaswerte erkauft, sondern ein sinnvolles Mittelmaß gefunden. Und so werden sehr gute 44 EcoTest-Punkte im Bereich Schadstoffe erreicht. Zusammen mit den Punkten für CO2 ergeben sich 78 Punkte, die locker für vier von fünf Sternen im ADAC EcoTest genügen.