Audi allroad quattro 2.5 TDI low range (05/00 - 08/05) 5
Audi allroad quattro 2.5 TDI low range (05/00 - 08/05) 1
Audi allroad quattro 2.5 TDI low range (05/00 - 08/05) 2
Audi allroad quattro 2.5 TDI low range (05/00 - 08/05) 3
Audi allroad quattro 2.5 TDI low range (05/00 - 08/05) 4
Audi allroad quattro 2.5 TDI low range (05/00 - 08/05) 5
Audi allroad quattro 2.5 TDI low range (05/00 - 08/05) 1

1 von 5

1 von 5Audi allroad quattro 2.5 TDI low range (05/00 - 08/05) 1© ADAC
Alle Modelle

Stärken

  • exzellente Verarbeitung

  • großer Kofferraum

  • klappbare Rücksitzlehne und Skisack

  • körperunterstützende Sitze

  • vibrationsarmer Motor

  • gute Schaltung

  • gute Straßenlage gute Geländeeigenschaften

  • hohes Sicherheitsniveau

  • günstiger Verbrauch

  • hohe Wertbeständigkeit

Schwächen

  • träges Händling

  • ausgeprägte Seitenneigung

  • schmutzempfindlicher Innen- und Kofferraum

  • schwer zu reinigende Alufelgen

  • ausgeprägtes Turboloch

  • schmales Drehzahlband

Fazit zum Audi allroad quattro 2.5 TDI low range (05/00 - 08/05)

Kombi der oberen Mittelklasse, mit Allradantrieb und variabler Bodenfreiheit. Die Kreuzung aus Straßenauto und Geländewagen verleiht dem Allroad Extravaganz. Herausragend sind die Ausstattung, die Solidität und das außergewöhnliche Finish.

Der ausführliche Testbericht zum Audi allroad quattro 2.5 TDI low range (05/00 - 08/05) als PDF.

PDF ansehen
allroad quattro 2.5 TDI

44.050 €

Grundpreis

8,7 l/100 km

Verbrauch

132 kW (180 PS)

Leistung

2496 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeAudi
Modellallroad quattro 2.5 TDI
Typlow range
Baureiheallroad quattro (C5) (05/00 - 08/05)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungC5 (4B)
Modellstart05/00
Modellende08/05
Baureihenstart05/00
Baureihenende08/05
HSN Schlüsselnummer0588
TSN Schlüsselnummer732
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)416 Euro
CO2-Effizienzklasse F
Grundpreis44050 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
Leistung maximal in kW (Systemleistung)132
Leistung maximal in PS (Systemleistung)180
Drehmoment (Systemleistung)370 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartAllrad
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge6
SchadstoffklasseEuro 3
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / V-Motor
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)Oxy-Kat
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)6
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Direkteinspritzung
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)2
Hubraum (Verbrennungsmotor)2496 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)132 kW (180 PS) / 370 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4000 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1500 U/min

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4810 mm
Breite1852 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)1932 mm
Höhe1551 mm
Radstand2757 mm
Bodenfreiheit maximaln.b.
Wendekreis11,7 m
Kofferraumvolumen normal455 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1590 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1890 kg
Zul. Gesamtgewicht2420 kg
Zuladung530 kg
Anhängelast gebremst 12%2100 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast85 kg
Dachlast100 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieKombi
Türanzahl5
FahrzeugklasseObere Mittelklasse (z.B. E-Klasse)
Sitzanzahl5
Federung vorneLuft
Federung hintenLuft
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße225/55R17W
Reifendruckkontrolle395 Euro
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h9,5 s
Höchstgeschwindigkeit207 km/h
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 12,0 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 6,8 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)8,7 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)235 g/km
Tankgröße70,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Seitenairbag hinten340 Euro
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag Deaktivierung80 Euro
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
IsofixSerie
ABSSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
NebelscheinwerferSerie
Xenon-Scheinwerfer850 Euro

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)keine / ab EZ 01/05: 2 Jahre
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 2 Jahre europaweit, erweiterbar auf lebenslang unter Einhaltung aller Inspektionen;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis44050 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
Einparkhilfe650 Euro
Einparkhilfe - Bezeichnungvorne und hinten
Radio555 Euro
Radio - Bezeichnungchorus
Navigation1480 Euro
Navigation - BezeichnungMonochrom-Display
AlufelgenSerie
Lederausstattung1750 Euro
Metallic-Lackierung730 Euro

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

44.050 €

Informationen zur Berechung

457

/ Monat

36,6 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

238 €

Fixkosten

121 €

Werkstattkosten

99 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung416 €
Typklassen (KH/VK/TK)17/13/20
Haftpflichtbeitrag 100%993 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB675 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB178 €

Rückrufe & Mängel des Audi A6

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode