Audi A3 1.6 TDI 99g Attraction (12/09 - 05/12) 5
Audi A3 1.6 TDI 99g Attraction (12/09 - 05/12) 1
Audi A3 1.6 TDI 99g Attraction (12/09 - 05/12) 2
Audi A3 1.6 TDI 99g Attraction (12/09 - 05/12) 3
Audi A3 1.6 TDI 99g Attraction (12/09 - 05/12) 4
Audi A3 1.6 TDI 99g Attraction (12/09 - 05/12) 5
Audi A3 1.6 TDI 99g Attraction (12/09 - 05/12) 1

1 von 5

1 von 5Audi A3 1.6 TDI 99g Attraction (12/09 - 05/12) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

Januar 2010

Karosserie/Kofferraum

2,7

Innenraum

1,8

Komfort

2,6

Motor/Antrieb

2,3

Fahreigenschaften

2,1

Sicherheit

2,6

Umwelt/EcoTest

1,7

ADAC Urteil Autotest

2,2

Autokosten

2,6

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • sehr gute Verarbeitung

  • einfache Bedienung

  • vorne genug Platz

  • bequeme, körpergerechte Sitze

  • sehr gute Straßenlage

  • hohe aktive/passive Sicherheit

  • günstiger Verbrauch

Schwächen

  • Getriebe unharmonisch

  • wenig fußgängersicher

  • teuer in Anschaffung

Fazit zum Audi A3 1.6 TDI 99g Attraction (12/09 - 05/12)

Autos mit unter 100 g CO2-Ausstoß pro Kilometer liegen voll im Trend, da kann sich Audi auch nicht verschließen. Der A3 mit neuem 1.6-TDI-Motor und spezieller Sparausrüstung ist momentan die sparsamste Möglichkeit, einen neuen Audi zu fahren. Die nur als Dreitürer lieferbare A3-Variante bietet die gewohnte hohe Audi-Qualität und zeigt sich voll alltagstauglich. Einige Einschränkungen muss man bei der lieferbaren Extra-Ausstattung machen (kein Schiebedach, keine Anhängerkupplung usw.). Auch der Fahrwerksabstimmung fehlt es an Geschmeidigkeit. Anstrengend im Stadtverkehr ist die unglücklich lange Getriebeabstimmung im ersten und zweiten Gang. Gegenüber der ohnehin schon sparsamen Standard-1.6-TDI-Variante kann man nur unter Idealbedingungen einen Verbrauchsvorteil herausfahren (warme Temperaturen, Leichtlauf-Sommerreifen) - der Standard-TDI ist also auch eine Überlegung wert. Teuer sind beide, ab 23.750 Euro.

Der ausführliche Testbericht zum Audi A3 1.6 TDI 99g Attraction (12/09 - 05/12) als PDF.

PDF ansehen
A3 1.6 TDI 99g

24.050 €

Grundpreis

3,8 l/100 km

Verbrauch

77 kW (105 PS)

Leistung

1598 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeAudi
ModellA3 1.6 TDI 99g
TypAttraction
BaureiheA3 (8P) (07/08 - 05/12)
Herstellerinterne Baureihenbezeichnung8P
Modellstart12/09
Modellende05/12
Baureihenstart07/08
Baureihenende05/12
HSN Schlüsselnummer0588
TSN SchlüsselnummerAKX
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)152 Euro
CO2-Effizienzklasse A+
Grundpreis24050 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
MotorcodeCAY
Leistung maximal in kW (Systemleistung)77
Leistung maximal in PS (Systemleistung)105
Drehmoment (Systemleistung)250 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartFront
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge5
SchadstoffklasseEuro 5
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)DPF
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1598 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)77 kW (105 PS) / 250 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4400 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1500 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie
SchaltpunktanzeigePaket

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4238 mm
Breite1765 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)1957 mm
Höhe1421 mm
Radstand2578 mm
Bodenfreiheit maximaln.b.
Wendekreis10,7 m
Kofferraumvolumen normal350 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1080 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1355 kg
Zul. Gesamtgewicht1835 kg
Zuladung480 kg
Anhängelast gebremst 12%1200 kg
Anhängelast ungebremst670 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast75 kg
Dachlast75 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSchrägheck
Türanzahl3
FahrzeugklasseUntere Mittelklasse (z.B. Golf)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße195/65R15
Reifendruckkontrolle80 Euro
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungindirekte Messung (ABS)
Runflat260 Euro

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h11,4 s
Höchstgeschwindigkeit194 km/h
Fahrgeräusch72 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 4,7 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 3,3 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)3,8 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)99 g/km
Tankgröße55,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag DeaktivierungPaket
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchalter
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungHydraulischer Bremsassistent
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungFlashing Brake Light und Aktivierung der Warnblinkanlage (kurz vor Stillstand)
Nebelscheinwerfer165 Euro
Kurvenlicht350 Euro
Xenon-Scheinwerfer870 Euro
LichtsensorPaket
RegensensorPaket
Fernlichtassistent135 Euro

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 2 Jahre europaweit, erweiterbar auf lebenslang unter Einhaltung aller Inspektionen;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis24050 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
Klimaanlage1425 Euro
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Einparkhilfe400 Euro
Einparkhilfe - Bezeichnunghinten
Einparkassistent800 Euro
Berganfahrassistent80 Euro
RadioSerie
Radio - Bezeichnungchorus
Freisprecheinrichtung 300 Euro
Navigation1075 Euro
Navigation - BezeichnungMonochrom-Display
AlufelgenSerie
Lederausstattung1655 Euro
Metallic-Lackierung640 Euro
Anhängerkupplung685 Euro
Anhängerkupplung Typabnehmbar

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Audi A3 1.6 TDI 99g
Audi A3 1.2 TFSI
2 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Dreitürige Schräghecklimousine der unteren Mittelklasse (77 kW / 105 PS)
Audi A3 1.6 TDI 99g
2,2
2,6

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,7

Karosserie/Kofferraum

2,6
Verarbeitung

Verarbeitung

1,8

Verarbeitung

1,8
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,6

Licht und Sicht

2,2
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

3,5

Ein-/Ausstieg

3,5
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

2,8

Kofferraum-Volumen

2,8
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,6

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,6
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,8

Kofferraum-Variabilität

2,8
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

1,8

Innenraum

1,8
Bedienung

Bedienung

1,5

Bedienung

1,4
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

1,5

Raumangebot vorn

1,5
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

3,3

Raumangebot hinten

3,3
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

4,0

Innenraum-Variabilität

4,0
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,6

Komfort

2,4
Federung

Federung

2,8

Federung

2,8
Sitze

Sitze

2,1

Sitze

2,0
Innengeräusch

Innengeräusch

1,8

Innengeräusch

2,5
Klimatisierung

Klimatisierung

3,0

Klimatisierung

2,2
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

2,3

Motor/Antrieb

1,7
Fahrleistungen

Fahrleistungen

2,7

Fahrleistungen

2,4
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,0

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,0
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,6

Schaltung/Getriebe

1,3
Getriebeabstufung alt

Getriebeabstufung alt

3,4

Getriebeabstufung alt

1,0
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,1

Fahreigenschaften

2,1
Fahrstabilität

Fahrstabilität

1,6

Fahrstabilität

1,9
Kurvenverhalten alt

Kurvenverhalten alt

2,0

Kurvenverhalten alt

2,0
Lenkung

Lenkung

2,1

Lenkung

2,0
Bremse

Bremse

2,8

Bremse

2,3
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,6

Sicherheit

2,6
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,1

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,2
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,6

Passive Sicherheit - Insassen

2,6
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,2

Kindersicherheit

2,2
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

4,2

Fußgängerschutz

4,2
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

1,7

Umwelt/EcoTest

2,4
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

1,8

Verbrauch/CO2

2,8
Schadstoffe

Schadstoffe

1,5

Schadstoffe

1,9

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

24.050 €

Informationen zur Berechung

288

/ Monat

23,0 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

116 €

Fixkosten

103 €

Werkstattkosten

68 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung152 €
Typklassen (KH/VK/TK)18/14/18
Haftpflichtbeitrag 100%1.056 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB719 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB146 €

Rückrufe & Mängel des Audi A3

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: 03. bis 08.2011 (Modelljahre 2011 bis 2012)
Februar 2018
RückrufdatumFebruar 2018
AnlassÜberhitzung des Anlassers (Magnetschalter)
Betroffene Modelle A3 (07/08 - 05/12)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge03. bis 08.2011 (Modelljahre 2011 bis 2012)
Anzahl betroffener Fahrzeuge7.000 (Deutschland) 26.000 (weltweit)
DauerKeine Angabe
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationÜberhitzung des Anlassers: Durch einen Bruch oder eine Schiefstellung der Rückstellfeder im Magnetschalter kann es zu einer Dauerbestromung kommen. Eine Dauerbestromung kann zu einer Bauteilüberhitzung führen. Es besteht Brandgefahr, die Dauerbestromung ist akustisch wahrnehmbar. Abhilfe schafft ein Austausch des Magnetschalters. Die Aktion ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 05.2008 bis 05.2009
Juni 2017
RückrufdatumJuni 2017
AnlassABS/ESP-Stromversorgung kann ausfallen
Betroffene Modelle A3 (07/08 - 05/12)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge05.2008 bis 05.2009
Anzahl betroffener Fahrzeuge190.000 (weltweit)
Dauerkeine Angabe
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationAufgrund einer thermomechanischen Überlastung kann es zu einer unzureichenden Masseverbindung und so zu einer Unterbrechung des Stromflusses an Bausteinen im ABS-/ESP-Steuergerät kommen. Die Stabilisierungsfunktion des Fahrzeugs über das Bremsregelsystem kann in fahrdynamischen Grenzsituationen, wie z.B. Über-, Untersteuern oder Vollbremsungen, ausfallen. Laut Hersteller kann das Fahrzeug bis zur Durchführung weiter genutzt, fahrdynamische Grenzsituationen sollten vermieden werden. Beim gleichzeitigen Aufleuchten der ABS- und der ESC-Kontrollleuchte soll schnellstmöglich eine Werkstatt aufgesucht werden, auch wenn die Warnlampen nach Neustart wieder erlöschen. Als Abhilfe wird die Software für das Steuergerät kostenlos aktualisiert. Die neue Software prüft die Funktion des Steuergerätes in kurzen Zeitabständen und zeigt einen möglichen Fehler durch die ABS-/ESC-Kontrollleuchten sofort an.
Bauzeitraum: Modelljahre 2010 bis 2012 * 2.0 CR TDI-Motor
Januar 2012
RückrufdatumJanuar 2012
AnlassRissbildung in Kraftstoffhochdruckleitungen
Betroffene Modelle A3 (07/08 - 05/12), A3 Cabriolet (03/08 - 04/13), A3 Sportback (07/08 - 11/12), S3 (07/08 - 05/12), S3 Sportback (07/08 - 10/12)
Variante2.0 CR TDI-Motor
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeModelljahre 2010 bis 2012
Anzahl betroffener Fahrzeuge3.000 (Deutschland) 10.000 (weltweit)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationEs besteht die Möglichkeit, dass es an den Kraftstoffhochdruckleitungen wegen Materialschwäche (unzureichendes Leitungsrohrmaterial) zu Schwingungsrissen kommt und dadurch Kraftstoff austreten kann. Dies macht sich dann auch durch Kraftstoffgeruch und unruhiges Laufverhalten des Motors bemerkbar. Die Händler prüfen die Leitungen und versehen diese mit einem Schwingungstilgerelement, wenn noch kein Vorschaden vorliegt. Vorgeschädigte Leitungen werden getauscht. Die Aktion dauert bis zu einer Stunde (bei Leitungstausch) und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: Sep.2008 bis Jul.2009 * mit 6-Gang Direktschaltgetriebe (02E)
November 2009
RückrufdatumNovember 2009
AnlassFalsche Softwareversion des Automatikgetriebesteuergerätes
Betroffene Modelle A3 (07/08 - 05/12), A3 Sportback (07/08 - 11/12), TT Coupé (09/06 - 04/10), TT Roadster (03/07 - 04/10)
Variantemit 6-Gang Direktschaltgetriebe (02E)
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeSep.2008 bis Jul.2009
Anzahl betroffener Fahrzeuge3.000 (Deutschland) 16.000 (weltweit)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben der Hersteller anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationWegen einer fehlerhaften Softwareversion kann es zu Schaltproblemen kommen, die sich laut Hersteller als harter Schaltschlag beim Herunterschalten im S-Modus bemerkbar machen und auch mit Blinken der Wählhebelanzeige einhergehen können. Die Händler führen ein Softwareupdate des Getriebesteuergerätes durch. Die Aktion ist kostenlos und dauert etwa eine halbe Stunde.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Pannenstatistik des Audi A3

Aufgetretene Pannen

Jahr der Zulassung des betroffenen Fahrzeugs

Pannen pro 1000 Fahrzeuge

2019

1.4

2018

3.6

2017

3.9

2016

4.8

2015

6.3

2014

9.6

2013

13.3

2012

15.3

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl87 Punkte
Schadstoffe45 Punkte
C0242 Punkte
Testdatum01/2010

Ecotest im Detail

Verbrauch3,8 / 4,2 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch4,6 / 3,4 / 4,8 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß99 / 109 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
Leistung77 kW
Hubraum1598 ccm
SchadstoffklasseEuro 5
MotorartDiesel
Max.Drehmoment250 Nm bei 1500 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Die besonders verbrauchsoptimierte Variante des A3 1.6 TDI stellt momentan sparsamste Möglichkeit dar, einen neuen Audi zu fahren. Der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch liegt bei 4,2 l Diesel alle 100 km. Das bedeutet einen CO2-Ausstoß von 109 g pro Kilometer. Für ein Auto dieser Größe und mit diesem Sicherheits- und Qualitätsstandard ist das ein wirklich guter Wert. Innerorts benötigt der mit einem Start-Stopp-System ausgestattete Kompaktklässler 4,6 l, außerorts 3,4 l und auf der Autobahn 4,8 l pro 100 km. Das reicht für sehr respektable 42 Punkte im CO2-Kapitel des EcoTest.Diese günstigen Verbrauchswerte lassen sich nur unter optimalen Bedingungen erreichen. Winterreifen sind von Nachteil, ebenso niedrige Temperaturen - dann steigt der Verbrauch merklich an. Zu bedenken ist auch, dass man für die extra sparsame Variante einige Extras wie ein Reserverad oder ein Schiebedach überhaupt nicht bekommt. Der Verbrauchsunterschied zum Standard-1.6-TDI dürfte in der Praxis minimal sein (auf dem Papier nur 0,3 l/100 km), hier hat man aber eine praxisgerechtere Getriebeabstufung und weniger Einschränkungen.Die Schadstoffanteile im Abgas sind sehr niedrig. Auch im anspruchsvollen Autobahnzyklus gibt sich der Spar-A3 keine Blöße und liefert Abgaswerte, die mancher brandneue Euro6-Diesel kaum schafft - nur im EU-Zyklus sind die Euro6-Saubermänner dann doch besser. Und so kann der A3 45 von 50 Punkten im Bereich Schadstoffe erzielen und schafft zusammen mit den CO2-Punkten insgesamt 87 Punkte im ADAC EcoTest - viel fehlt nicht mehr zum ersten Fünf-Sterne-Dieselauto.