Alpine A110 Pure (09/18 - 08/19) 5
Alpine A110 Pure (09/18 - 08/19) 1
Alpine A110 Pure (09/18 - 08/19) 2
Alpine A110 Pure (09/18 - 08/19) 3
Alpine A110 Pure (09/18 - 08/19) 4
Alpine A110 Pure (09/18 - 08/19) 5
Alpine A110 Pure (09/18 - 08/19) 1

1 von 5

1 von 5Alpine A110 Pure (09/18 - 08/19) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

September 2019

Karosserie/Kofferraum

3,8

Innenraum

2,9

Komfort

3,4

Motor/Antrieb

1,3

Fahreigenschaften

2,2

Sicherheit

4,3

Umwelt/EcoTest

3,4

ADAC Urteil Autotest

3,2

Autokosten

3,3

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • kräftige Bremsanlage

  • hoher Fahrspaß

  • Leichtbaukonzept

Schwächen

  • kaum Stauraum

  • keinerlei aktive Assistenzfunktionen

  • nur zwei Airbags

Fazit zum Alpine A110 Pure (09/18 - 08/19)

Effizienz ist das Schlagwort der Stunde beim Automobil. Selbst starke Motoren in Sportwagen werden hybridisiert, damit trotz hoher Leistung zumindest auf dem Papier ein möglichst niedriger Verbrauch steht. Renault geht bei der Neuinterpretation der legendären Alpine traditionsbewusst einen anderen Weg. In einem leichten und kleinen Sportwagen reicht auch ein verhältnismäßig schwacher Motor für sehr sportliche Fahrleistungen bei annehmbarem Verbrauch. Im ADAC Ecotest braucht die kleine Französin 7,2 Liter Super pro 100 Kilometer, bei Bedarf drückt sie der nur 1,8 Liter große Turbobenziner aus dem Stand aber in 4,5 Sekunden auf Landstraßentempo. Dabei zündet er ein akustisches Feuerwerk, das für den geneigten Hörer eine einzige Eloge auf den fremdgezündeten, zwangsbeatmeten Viertakt-Hubkolbenmotor ist. Besonders viel Verzicht muss man an Bord des genau 1.115 Kilogramm schweren Testwagens aber nicht üben, denn sogar eine Klimaautomatik ist an Bord. Zudem sind auch Kopfsteinpflaster und andere Widrigkeiten für den erstaunlich fein anfedernden Mittelmotorsportler kein Problem. Das Doppelkupplungsgetriebe beherrscht je nach Fahrstil und -modus alle Facetten vom unmerklich-geschmeidigen Gangwechsel bis zum gnadenlosen Durchladen der sieben Fahrstufen. Die alternativlosen Vollschalensitze der Pure-Version sind passgenau, lassen sich aber - außer in Längsposition - nur mit Werkzeugeinsatz verstellen. Das dicke Ende kommt zum Schluss, das gilt auch bei der schlanken Französin aus Dieppe: Unter 55.300 Euro wird man nicht Eigentümer einer Alpine A110 Pure, zudem bietet die Aufpreisliste schon noch das ein oder andere fahrdynamische Schmankerl. Die Wartezeiten sind derzeit außerdem lang, entsprechend teuer werden selbst Gebrauchtfahrzeuge gehandelt.

Der ausführliche Testbericht zum Alpine A110 Pure (09/18 - 08/19) als PDF.

PDF ansehen
A110

54.200 €

Grundpreis

6,4 l/100 km

Verbrauch

185 kW (252 PS)

Leistung

1798 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeAlpine
ModellA110
TypPure
BaureiheA110 (ab 12/17)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungA110
Modellstart09/18
Modellende08/19
Baureihenstart12/17
HSN Schlüsselnummer3033
TSN SchlüsselnummerAAA
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)134 Euro
CO2-Effizienzklasse E
Grundpreis54200 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartOtto
MotorcodeM5P P4
Leistung maximal in kW (Systemleistung)185
Leistung maximal in PS (Systemleistung)252
Drehmoment (Systemleistung)320 Nm
KraftstoffartSuper
AntriebsartHeck
GetriebeartAutomat. Schaltgetriebe (Doppelkupplung)
Anzahl Gänge7
SchadstoffklasseEuro 6d-TEMP (WLTP) 36AG-AI
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Mittelmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)Otto-Partikelfilter
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Direkteinspritzung
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1798 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)185 kW (252 PS) / 320 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)6000 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)2000 U/min

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4180 mm
Breite1798 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)1980 mm
Höhe1252 mm
Radstand2420 mm
Bodenfreiheit maximaln.b.
Wendekreis11,7 m
Kofferraumvolumen normal196 l
Leergewicht (EU)1173 kg
Zul. Gesamtgewicht1365 kg
Zuladung192 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieCoupe
Türanzahl2
FahrzeugklasseMittelklasse (z.B. 3er-Reihe)
Sitzanzahl2
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße205/45R17
Reifengröße hinten (abweichend)235/45R17
ReifendruckkontrolleSerie

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h4,5 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Fahrgeräusch71 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 8,7 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 5,1 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)6,4 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)144 g/km
Tankgröße45,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronische Stabilitätskontrolle
NebelscheinwerferSerie
LED-ScheinwerferSerie
Speed-LimiterSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)3 Jahre / 100.000 km

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis54200 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Einparkhilfe417 Euro
Einparkhilfe - Bezeichnunghinten
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungMultimedia System und Navigation
NavigationSerie
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
AlufelgenSerie
LederausstattungSerie
Metallic-Lackierung833 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Alpine A110
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Zweitüriges Coupe der Mittelklasse (185 kW / 252 PS)
Alpine A110
3,2
3,3

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

3,8
Verarbeitung

Verarbeitung

2,1
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

4,1
Licht und Sicht

Licht und Sicht

3,4
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

3,4
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

4,8
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

4,7
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

4,9
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,9
Bedienung

Bedienung

2,5
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

2,4
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

3,4
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

-
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

4,5
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

3,4
Federung

Federung

3,4
Sitze

Sitze

3,3
Innengeräusch

Innengeräusch

3,7
Klimatisierung

Klimatisierung

3,6
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

1,3
Fahrleistungen

Fahrleistungen

0,8
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

1,6
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,7
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,2
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,6
Lenkung

Lenkung

1,9
Bremse

Bremse

1,9
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

4,3
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

4,2
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

4,3
Kindersicherheit

Kindersicherheit

5,0
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

3,0
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

3,4
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

4,2
Schadstoffe

Schadstoffe

2,5

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

54.200 €

Informationen zur Berechung

551

/ Monat

44,1 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

185 €

Fixkosten

220 €

Werkstattkosten

146 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung134 €
Typklassen (KH/VK/TK)17/30/26
Haftpflichtbeitrag 100%993 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB3.617 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB347 €

Rückrufe & Mängel des Alpine A110

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl53 Punkte
Schadstoffe35 Punkte
C0218 Punkte
Testdatum07/2019

Ecotest im Detail

Verbrauch6,4 / 7,2 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch8,2 / 6,0 / 8,3 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß144 / 195 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 10 mg/km

CO: 2174 mg/km

NOx: 15 mg/km

Partikelmasse: 0,9 mg/km

Partikelanzahl: 1,7928 10/km

Leistung185 kW
Hubraum1798 ccm
SchadstoffklasseEuro 6d-TEMP (WLTP) 36AG-AI
MotorartOtto
Max.Drehmoment320 Nm bei 2000 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Eine CO2-Bilanz im ADAC Ecotest von 195 g/km ist nicht besonders niedrig, damit einher geht ein Verbrauch von 7,2 Litern pro 100 Kilomter. Angesichts der möglichen Fahrleistungen ist dieses Ergebnis aller Ehren wert, erneut ein Beispiel für die Vorteile des Leichtbaus. Von den 60 erreichbaren Zählern im CO2-Kapitel des Ecotest erzielt die Alpine 18. Die Verbräuche im Einzelnen: Stadt 8,2 Liter, Überland 6,0 Liter und auf der Autobahn 8,3 Liter auf 100 Kilometer.Der Partikelfilter im Abgasstrang des direkteinspritzenden Turbobenziners leistet ganze Arbeit. In keinem Teil des ADAC Ecotest steigen die Partikelemissionen über Gebühr an. Dass die Alpine dennoch nicht die vollen 50 Punkte ergattert, liegt am erhöhten CO-Ausstoß bei Volllast - hier fettet die Einspritzung wohl stark an, um die Verbrennungstemperaturen zu senken. So bleiben noch 35 Punkte in diesem Kapitel. Die insgesamt erreichten 53 Punkte genügen für drei Sterne im ADAC Ecotest.