Neue Regionalklassen in der Kfz-Versicherung: Wo es günstiger wird

Abendlicht über der deutschen Hauptstadt Berlin
Berlin ist in puncto Kfz-Versicherung die teuerste deutsche Großstadt ∙ © iStock.com/bluejayphoto

Die Beiträge zur Kfz-Versicherung richten sich unter anderem nach der jeweiligen Regionalklasse. Einmal im Jahr werden diese Klassen neu bestimmt. Hier die wichtigsten Veränderungen bei Haftpflicht, Teil- und Vollkasko.

  • 4,2 Millionen Kfz-Haftpflichtversicherte rutschen in eine günstigere Klasse

  • Für rund 5 Millionen Autofahrende wird die Haftpflichtversicherung teurer

  • Die größten deutschen Städte sind auf konstant hohem Niveau

Einmal im Jahr berechnet der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) die Regionalklassen für rund 400 Zulassungsbezirke neu. Dabei wird zwischen Regionalklassen für Haftpflicht-, Teil- und Vollkaskoversicherung unterschieden.

Die Regionalklassen bestimmen darüber mit, wie hoch die Versicherungsprämie im folgenden Jahr ausfällt: je niedriger die Klasse, desto günstiger die Prämie. Allerdings fließen auch andere Faktoren in die Berechnung der Prämie ein. Deshalb kann die Kfz-Versicherung für einzelne Autofahrende unter Umständen trotz günstigerer Regionalklasse teurer werden.

Für das Jahr 2022 bedeuten die neuen Regionalklassen, dass sich für knapp 32,8 Millionen Kfz-Haftpflichtversicherte nichts ändert, 4,2 Millionen können auf günstigere Beiträge hoffen, während es für rund 5 Millionen Autofahrende eher teurer wird.

Für die Berechnung der Regionalklassen werden die Schadenbilanzen der Zulassungsbezirke analysiert. Dabei wird versicherungsmathematisch ein Indexwert ermittelt, der dann die jeweilige Regionalklasse bestimmt. Der Index bezieht sich auf den Bundesdurchschnitt mit dem Wert 100. Liegt der Wert unter 100, ist die Schadenbilanz der Region besser als der Schnitt, ist er höher, ist die Schadenbilanz schlechter.

Für die Berechnung der Kfz-Haftpflichtversicherung kommt es auf die Versicherungsleistungen an geschädigte Dritte – also in der Regel an die Unfallopfer – an. Bei der Vollkaskoversicherung werden die Versicherungsleistungen nach selbstverschuldeten Unfällen einbezogen. Als Teilkasko-Schäden gelten unter anderem Autodiebstähle, Glasschäden, Fahrzeugbrände, Wildunfälle oder Schäden durch Naturereignisse. 

Die Regionalklassen in Ihrem Zulassungsbezirk finden Sie auf der Website des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft*.

Die Regionalklassen der deutschen Großstädte mit über 300.000 Einwohnern

Zulassungsbezirk

Haftpflicht-Klasse (1-12)

Vollkasko-Klasse (1-9)

Teilkasko-Klasse (1-16)

Berlin

12

9

10

Hamburg

12

7

7

München

12

7

5

Essen

12

5

6

Nürnberg

12

4

2

Wuppertal

12

5

5

Frankfurt/Main

12

5

3

Düsseldorf

12

5

5

Köln

11

6

9

Dortmund

10

4

4

Mannheim

10

5

4

Duisburg

10

4

7

Bochum

10

3

4

Dresden

10

4

6

Bielefeld

9

2

2

Leipzig

9

7

8

Karlsruhe

9

4

7

Hannover

9

5

4

Stuttgart

9

5

4

Bonn

8

5

7

Bremen

7

4

5

Münster/Westfalen

2

1

1

Die größten Veränderungen zum Vorjahr

Kfz-Haftpflicht: Verbesserung

Zulassungsbezirk

Indexwert

Änderung

Regionalklasse

Änderung

Kaiserslautern/Land

85,79

-3,36

2

0

Neustadt/Waldnaab

91,18

-3,32

3

-1

Daun

77,09

-3,14

1

0

Bad Kreuznach

97,48

-3,02

5

-1

Kulmbach

87,96

-3,02

2

-1

Kfz-Haftpflicht: Verschlechterung

Zulassungsbezirk

Indexwert

Änderung

Regionalklasse

Änderung

Kaufbeuren

122,87

+3,55

12

+1

Hansestadt Wismar

91,73

+3,70

3

+1

Hof

119,97

+4,23

11

0

Uckermark

75,89

+4,41

1

0

Ostallgäu

107,84

+4,94

9

+2

Vollkasko: Verbesserung

Zulassungsbezirk

Indexwert

Änderung

Regionalklasse

Änderung

Aachen

107,44

-3,23

6

0

Speyer

95,40

-3,02

3

-1

Baden-Baden

105,87

-2,76

5

-1

Miesbach

125,94

-2,70

8

-1

Neumünster

88,31

-2,58

2

0

Vollkasko: Verschlechterung

Zulassungsbezirk

Indexwert

Änderung

Regionalklasse

Änderung

Hof

102,54

+2,57

5

+1

Altmarkkreis Salzwedel

111,61

+2,87

6

0

Ansbach

96,54

+3,13

3

0

Schwabach

97,14

+4,05

3

+1

Brandenburg

99,25

+4,11

4

+1

Teilkasko: Verbesserung

Zulassungsbezirk

Indexwert

Änderung

Regionalklasse

Änderung

Potsdam

95,12

-7,30

6

-1

Garmisch-Partenkirchen

183,57

-5,12

13

0

Ostallgäu

204,09

-4,33

14

0

Mülheim/Ruhr

84,92

-4,30

5

0

Berlin

132,06

-4,29

10

0

Teilkasko: Verschlechterung

Zulassungsbezirk

Indexwert

Änderung

Regionalklasse

Änderung

Idar-Oberstein

132,83

+5,23

10

0

Prignitz

164,98

+5,56

12

0

Nordfriesland

119,61

+6,79

9

+1

Lüchow-Dannenberg

141,72

+7,36

11

+1

Eisenach

95,54

+9,57

7

+2

* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.

Stefan Sielaff
Redakteur
Kontakt
Tina Nachtmann
Redakteurin
Kontakt

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?