Maut in Nordmazedonien

zur Übersicht Maut & Vignette in Europa

Allgemeine Informationen

Auf den Autobahnen A1, A2 und A4 wird eine streckenabhängige Maut erhoben.

Bestimmungen für Pkw

Kfz über 1,3 m an der Vorderachse werden höher bemautet.

Bestimmungen für Gespanne

Gespanne mit einem Zugfahrzeug über 1,3 m an der Vorderachse werden höher bemautet.

Bestimmungen für Wohnmobile

Wohnmobile werden unabhängig vom zGG je nach Achszahl bemautet.

Übersichtskarte

Eine Übersichtskarte mit den mautpflichtigen Strecken in Nordmazedonien finden Sie hier.

* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalt der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.

Fahrzeugklassen

Klasse I Kfz mit 2 Achsen unter 1,3 m Höhe an der Vorderachse (z.B. Pkw)
Klasse II Kfz mit mehr als 2 Achsen unter 1,3 m Höhe an der Vorderachse (z.B. Pkw mit Anhänger)
Klasse III Kfz mit 2 oder 3 Achsen über 1,3 m Höhe an der Vorderachse (z.B. Wohnmobil)
Klasse IV Kfz mit mehr als 3 Achsen über 1,3 m Höhe an der Vorderachse

Bezahlung

Die Gebühren sind an den Mautstationen in bar oder mit Kreditkarte zu begleichen. Auf der A1 kann die Maut auch elektronisch mittels Prepaid-Karte oder Transponder (Tag) bezahlt werden.

* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalt der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.

Preisbeispiele auf ausgewählten Strecken

Preise in Denar Pkw Gespann Motorrad Womo
Kumanovo - Miladinovci 60,- 80,- 60,- 150,-
Miladinovci - Skopje 40,- 60,- 40,- 100,-
Skopje - Gradsko 180,- 270,- 180,- 500,-
Preise in Mazedonischen Denar
Alle Angaben ohne Gewähr.
Reisender bezahlt Maut an einer Mautstelle

Mautgebühren berechnen

Mit dem Routenplaner auf ADAC Maps können Sie die genauen Mautkosten für Ihre Reiseroute mit Pkw berechnen.

Route mit ADAC Maps planen