Maut in Litauen

zur Übersicht Maut & Vignette in Europa

Allgemeine Informationen

Gewerbliche Fahrzeuge benötigen für die Autobahnen eine Vignette.

Zusätzlich ist die Kurische Nehring für alle Fahrzeuge gebührenpflichtig.

Neringa (Kurische Nehrung)

Für alle Fahrzeuge wird bei der Einfahrt in die Kurischen Nehrung eine Straßenbenutzungsgebühr als Umweltschutzabgabe erhoben.

Bezahlung

Die Gebühr ist einmalig an den Kontrollposten Alksnynė oder Nida in bar zu bezahlen.

Preise

Länge des Fahrzeuges 1.9.-31.5. 1.6.-19.6. und 21.8. - 31.8. 20.6.-20.8.
Motorrad, Motorrad mit Beiwagen bis 2,5 m 5,00 5,00 5,00
Pkw bis 9 Sitzplätzen inkl. Fahrersitz,
mit Anhänger
bis 5 m 5,00 5,00 10,00
Pkw inkl. Anhänger, Wohnmobile bis 12 m 15,00 20,00 20,00
Preise in Euro

Autobahnen

Busse (M2-M3) und Nutzfahrzeuge (N1- N3) benötigen eine Vignette, die für verschiedene Gültigkeitszeiträume online und in Verkaufsstellen in Litauen erhältlich ist.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalt der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.
Alle Angaben ohne Gewähr.
Pins Map App Karte

Mautgebühren berechnen

Mit dem Routenplaner auf ADAC Maps können Sie die genauen Mautkosten für Ihre Reiseroute mit Pkw berechnen.

Route mit ADAC Maps planen