Häufige Fragen (FAQ) zum ADAC Rechtsschutz

Allgemeine Fragen

Wie hoch ist die Versicherungssumme?

Die Versicherungssumme ist in Europa, den Anliegerstaaten des Mittelmeers und auf den Kanarischen Inseln, den Azoren und auf Madeira unbegrenzt. Ansonsten beträgt die Versicherungssumme höchstens 300.000 Euro.

Was zeichnet die ADAC Rechtsschutz Versicherung aus?

Wenn Sie um Ihr gutes Recht streiten müssen, gibt der ADAC Rechtsschutz schnell und unkompliziert eine Deckungszusage. Der ADAC Verkehrs-Rechtsschutz verzeichnet die geringste Beschwerdequote aller Rechtsschutz-Anbieter.*

* Verhältnis der Anzahl der Beschwerden zu den versicherten Risiken, Ergebnis der Beschwerdestatistik der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) 2017.

Welche Kombinationsmöglichkeiten (Bausteine) gibt es in der ADAC Rechtsschutz Versicherung?

Der Baustein Verkehr bildet das Fundament des neuen ganzheitlichen Schutzes. Er stellt in Verbindung mit dem Baustein Privat die Grundlage für einen umfangreichen, individuell erweiterbaren Rechtsschutz dar. Ist diese Basis vorhanden, kann weiter durch den Baustein Beruf und/oder den Baustein Wohnen ergänzt werden.

Optional können zusätzliche Premiumleistungen gewählt werden. Voraussetzung für die Wahl ist der Baustein Verkehr und der Baustein Privat. Mit dem Premiumschutz wird der Leistungsumfang aller versicherten Lebensbereiche erweitert, von Verkehr und Privat über Beruf bis hin zu Wohnen.

Welche Vorteile habe ich vom optionalen Premiumschutz?

Wer sich und seine Familie noch stärker vor der Kostenfalle eines Rechtsstreits schützen will, entscheidet sich für den ADAC Rechtsschutz Premium. Der Leistungsumfang aller versicherten Lebensbereiche (Verkehr, Privat, Beruf, Wohnen) wird somit erweitert.

Alle Premiumleistungen auf einen Blick

Kann ich meinen Anwalt frei wählen?

Ja, Sie haben freie Anwaltswahl. Bei Bedarf unterstützen wir Sie natürlich gerne und benennen Ihnen einen geeigneten Rechtsanwalt.

Gibt es eine Wartezeit?

Versicherungsschutz besteht grundsätzlich ab dem im Versicherungsschein angegebenen Zeitpunkt. Ob mit oder ohne Wartezeit hängt von der Form des Schutzes ab:

Im Verkehrs-Rechtsschutz bestehen keine Wartezeiten.

Im Privat-, Berufs-und Wohn-Rechtsschutz besteht bei einzelnen Rechtsbereichen (Leistungsarten) eine Wartezeit von drei Monaten. Die Wartezeit entfällt, wenn Sie von einem anderen Rechtsschutz Versicherer zu uns wechseln und Sie bei Ihrer vorherigen Versicherung gegen das betroffene Risiko versichert waren und der Wechsel zu uns lückenlos erfolgt ist.

Bin ich im Ausland geschützt?

Ja, grundsätzlich besteht weltweiter Schutz. In Europa, den Anliegerstaaten des Mittelmeers und auf den Kanarischen Inseln, den Azoren und auf Madeira sogar mit unbegrenzter Versicherungssumme. Ansonsten ist diese auf 300.000 € begrenzt.

Wer braucht eine Rechtsschutzversicherung?

Grundsätzlich jeder, der Rat und Hilfe erhalten will und das Kostenrisiko eines Rechtsstreits nicht selbst tragen möchte. Bei vielen rechtlichen Problemen kann die ADAC Rechtsschutzversicherung helfen, so dass ein ernsthafter Rechtsstreit vermieden werden kann.

Kann ich mich mit der ADAC Rechtsschutz Versicherung bei rechtlichen Fragen anwaltlich beraten lassen?

Ja, wir bieten unseren Versicherten wertvolle Rechtsservices, auch wenn kein Rechtsschutzfall vorliegt. Beispielsweise können Sie bei rechtlichen Fragen eine erste rechtliche Beratung per Telefon, Chat oder Online durch einen Rechtsanwalt nutzen. Außerdem vermitteln wir Online-Dienste (sog. Rechtsgeneratoren), z. B. für die Erstellung einer Patientenverfügung oder eines Testaments.

Zu den Rechtsservices (Beratung und Generatoren)

Kann ich eine Selbstbeteiligung wählen?

Ja, folgende Selbstbeteiligungen können Sie wählen:

  • keine
  • 150,- €
  • 250,- €


Schadenfreiheitsbelohnung:
Wenn Sie 3 Jahre schadenfrei sind und uns dann einen Rechtsschutzfall melden, entfällt die vereinbarte Selbstbeteiligung zu 50 %. Nach 5 Jahren Schadenfreiheit entfällt sie komplett.

Wird Schadenfreiheit belohnt?

Ja, wenn Sie 3 Jahre schadenfrei sind und uns dann einen Rechtsschutzfall melden, entfällt die vereinbarte Selbstbeteiligung zu 50%. Nach 5 Jahren Schadenfreiheit entfällt sie komplett.

Werden die Kosten für Mediation übernommen?

Ja, der ADAC Rechtsschutz übernimmt Kosten für eine Mediation und unterstützt Sie auf Wunsch auch bei der Auswahl des Mediators. So ist eine außergerichtliche, zeit- und kostensparende Konfliktlösung mit Hilfe eines speziell ausgebildeten und unabhängigen Vermittlers, dem Mediator, möglich.

Fragen zum Vertrag

Wann beginnt und endet der Versicherungsschutz?

Der Versicherungsschutz beginnt zu dem im Versicherungsschein angegebenen Zeitpunkt (Vertragsbeginn), sofern keine Wartezeit besteht.

Im Verkehrs-Rechtsschutz gibt es keine Wartezeiten. Versicherungsschutz besteht also ab Vertragsbeginn. Im Privat-, Berufs- und Wohn-Rechtsschutz gilt bei einzelnen Rechtsbereichen (Leistungsarten) eine Wartezeit von drei Monaten ab Vertragsbeginn.

Der Rechtsschutz-Vertrag ist ein Verlängerungsvertrag: Die Vertragslaufzeit beträgt ein Jahr und verlängert sich jeweils automatisch um ein weiteres Jahr, wenn die Versicherung nicht spätestens einen Monat vor Vertragsablauf in Textform (z.B. per Brief, Fax oder E-Mail) gekündigt wird. Ein Neuabschluss ist nicht erforderlich.

Wo gilt die ADAC Rechtsschutz Versicherung?

Der ADAC Rechtsschutz gilt grundsätzlich weltweit. In Europa, den Anliegerstaaten des Mittelmeers, auf den Kanarischen Inseln, den Azoren und auf Madeira sogar mit unbegrenzter Versicherungssumme. Ansonsten ist diese auf 300.000 € begrenzt.

Kann ich die ADAC Rechtsschutz Versicherung auch in Raten zahlen?

Ja, eine Zahlung ist grundsätzlich jährlich, halbjährlich, vierteljährlich oder monatlich möglich (inkl. Ratenzahlungszuschlägen).

Bitte beachten Sie: Der Verkehrs-Rechtsschutz für ein Fahrzeug kann immer nur jährlich gezahlt werden.

Welche Personen können in der ADAC Rechtsschutz Versicherung versichert werden?

Im Einzelvertrag sind nur Sie als Versicherungsnehmer versichert.

Im Familienvertrag sind neben Ihnen selbst versichert:

  • der Ehe- oder Lebenspartner in eingetragener Lebenspartnerschaft sowie der Lebenspartner der nichtehelichen Lebenspartnerschaft in häuslicher Gemeinschaft (im Folgenden: Partner),
  • Ihre minderjährigen Kinder sowie die minderjährigen Kinder des Partners,
  • die unverheirateten, auch nicht in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft lebenden volljährigen Kinder, jedoch längstens bis zu dem Zeitpunkt, in dem sie erstmalig eine auf Dauer angelegte berufliche Tätigkeit ausüben und hierfür ein leistungsbezogenes Entgelt erhalten. Zu den geschützten volljährigen Kindern gehören auch die volljährigen Kinder des Partners,
  • die Adoptiv- und Stiefkinder zählen zu den geschützten Kindern.

 Wenn Sie den optionalen Premiumschutz wählen, erweitert sich der oben genannte geschützte Familienkreis um folgende Personen:  

  • Ihre Eltern und Großeltern und die Ihres Partners. Voraussetzung ist, dass sie mit Ihnen in häuslicher Gemeinschaft leben und bei Ihnen gemeldet sind,
  • Ihre unverheirateten, auch nicht in einer eingetragenen Lebensgemeinschaft lebenden Enkel und Urenkel und die Ihres Partners. Voraussetzung ist, dass sie mit Ihnen in häuslicher Gemeinschaft leben und bei Ihnen gemeldet sind. Die Mitversicherung gilt jedoch längstens bis zu dem Zeitpunkt, in dem diese erstmalig eine auf Dauer angelegte berufliche Tätigkeit ausüben und hierfür ein leistungsbezogenes Entgelt erhalten.

 

Können auch Personen ohne ADAC Mitgliedschaft eine ADAC Rechtsschutz Versicherung abschließen?

Ja, ein ADAC Rechtsschutz kann auch ohne ADAC Mitgliedschaft abgeschlossen werden. Bitte beachten Sie, dass Sie dann aber nicht den günstigen Mitgliederpreis erhalten. In unserem Online-Antrag können Sie die Mitgliedschaft und den ADAC Rechtsschutz ganz bequem zusammen abschließen.

Tarif berechnen

Gibt es einen Preisvorteil für ADAC Mitglieder?

Ja, ADAC Mitglieder erhalten den günstigen Mitgliederpreis.

Fragen zu Vertragsänderungen

Ich habe bereits einen alten ADAC Verkehrs-Rechtsschutz. Kann ich jetzt den Schutz durch die neuen Bausteine erweitern?

Wenn Sie einen „alten“ ADAC Verkehrs-Rechtsschutz haben, können Sie diesen jederzeit auf den neuen ADAC Rechtsschutz (ADAC RB 2018) nach dem Bausteine Prinzip umstellen. Eine Umstellung ist auch unterjährig möglich und wird zum gewünschten Termin wirksam, frühestens einen Tag nach Antragsstellung.

Bitte haben Sie Verständnis, dass Sie in unserem Online-Tarifrechner keine Vertragsanpassung durchführen können. Wenn Sie Ihren Versicherungsschutz anpassen möchten, kontaktieren Sie uns bitte:

Kontaktformular Tel.: 0800 5 12 10 06 (Montag bis Samstag von 8:00 – 20:00 Uhr erreichbar) ADAC vor Ort

Ich habe bereits einen ADAC Rechtsschutz (ADAC RB 2018) nach dem Bausteine Prinzip. Kann ich weitere Bausteine hinzufügen oder abwählen?

Wenn Sie bereits einen „neuen“ ADAC Rechtsschutz nach dem Bausteine-Prinzip (ADAC RB 2018) haben, ist eine Anpassung der Bausteine auch nach Vertragsabschluss jederzeit möglich.

  • Eine Erweiterung der Bausteine ist auch unterjährig möglich und wird zum gewünschten Termin wirksam, frühestens einen Tag nach Antragsstellung
  • Eine Reduzierung der Bausteine wird zum Beginn des nächsten Versicherungsjahres wirksam.

Bitte haben Sie Verständnis, dass Sie in unserem Online-Tarifrechner keine Vertragsanpassung durchführen können. Wenn Sie Ihren Versicherungsschutz anpassen möchten, kontaktieren Sie uns bitte:

Kontaktformular Tel.: 0800 5 12 10 06 (Montag bis Samstag von 8:00 – 20:00 Uhr erreichbar) ADAC vor Ort

Kann ich die Zahlweise für die ADAC Rechtsschutz Versicherung nachträglich ändern?

Ja , eine Anpassung der Zahlweise ist möglich und kann auch nach Vertragsabschluss vorgenommen werden. Bitte beachten Sie aber:

  • Verringern Sie die Jahresraten, z. B. von monatlicher auf jährliche Zahlweise, erfolgt dies zum gewünschten Termin.
  • Erhöhen Sie die Jahresraten, z. B. von jährlicher auf monatliche Zahlung, ist dies erst zum Beginn des neuen Versicherungsjahres möglich.

Bitte haben Sie Verständnis, dass eine Anpassung der Zahlweise online nicht möglich ist. Wenn Sie Ihre Zahlweise anpassen möchten, kontaktieren Sie uns bitte:

Kontaktformular Tel.: 0800 5 12 10 06 (Montag bis Samstag von 8:00 – 20:00 Uhr erreichbar) ADAC vor Ort

Ich werde demnächst 60 Jahre alt. Ändert sich mein Vertrag automatisch in einen ADAC Rechtsschutz 60+?

Nein, es erfolgt keine automatische Änderung Ihres ADAC Rechtsschutz. Möchten Sie den ADAC Rechtsschutz 60+ mit seinem angepassten Versicherungsschutz, wandeln wir den Vertrag gern für Sie um. Bitte beachten Sie aber, dass auch Personen, die über Sie mitversichert sind, dann unabhängig von deren Alter denselben Versicherungsschutz haben wie Sie. Dies kann im Berufs-Rechtsschutz zu Nachteilen führen.

Fragen zu den Bausteinen

Was bietet der Baustein Verkehr?

Der Baustein Verkehr bietet Schutz bei Auseinandersetzungen rund um Mobilität im Straßenverkehr – egal, ob Sie mit dem Auto, Fahrrad, E-Bike, Bus oder als Fußgänger unterwegs sind; z. B. Schmerzensgeld nach einem Verkehrsunfall, Schadensersatz, Bußgeld oder Streit nach einem Fahrzeugkauf. Versicherungsschutz besteht bereits ab Vertragsbeginn.

Bin ich im Baustein Verkehr als Fahrer von fremden Fahrzeugen versichert?

Ja, der ADAC Verkehrs-Rechtsschutz schützt Sie auch beim Fahren fremder Fahrzeuge – sowohl privat als auch beruflich.

Wann gilt ein Fahrzeug als gewerblich genutzt?

Wir sprechen von einer gewerblichen Nutzung, wenn das Fahrzeug nicht ausschließlich privat, sondern (auch) für gewerbliche, freiberufliche oder sonstige selbstständige Zwecke genutzt wird.

Was bietet der Baustein Privat?

Der Baustein Privat bietet Schutz bei rechtlichen Problemen im privaten Lebensbereich, z. B. bei Kauf-, Reise- und Versicherungsverträgen, Streit um Kindergartenplatz, Schadensersatz- oder Rentenansprüche.

Wann sollte ich einen ADAC Rechtsschutz 60+ abschließen?

Sie sind mindestens 60 Jahre alt und nicht mehr berufstätig. Dann ist der ADAC Rechtsschutz 60+ für Sie das Richtige. Denn im ADAC Rechtsschutz 60+ wird der Berufs-Rechtsschutz auf einzelne Belange, die auch nach dem aktiven Berufsleben relevant sein können, beschränkt. Z.B. Betriebsrente, Beihilfe oder auch Minijobs.

Was bietet der Baustein Beruf?

Der Baustein Beruf bietet Schutz bei arbeitsrechtlichen Konflikten, z. B. Abmahnung, Kündigung, Arbeitszeugnis. Auch Beamte und Angehörige des öffentlichen Dienstes sind entsprechend geschützt.

Was bietet der Baustein Wohnen?

Der Baustein Wohnen schützt Mieter und Eigentümer einer selbst genutzten Wohneinheit, z. B. bei Mieterhöhung, Kündigung, Nachbarschaftsstreitigkeiten, Streit mit Eigentümergemeinschaft.

Sind im Baustein Wohnen auch die Studentenwohnungen meiner studierenden Kinder abgesichert?

Ja, unter folgenden Voraussetzungen:

  • Sie haben einen Familienvertrag abgeschlossen, über den die Kinder versichert sind,
  • Sie haben den optionalen Premiumschutz hinzu gewählt,
  • die Wohnungen werden von den Kindern selbst genutzt.

 

Fragen zu Schaden und Rechtsberatung

Wie melde ich einen Rechtsschutz-Schaden?

So können Sie uns Ihren Rechtsschutz-Schaden melden: 

Schadenmeldung telefonisch:
Tel.:
+49 89 76 76 47 00

Rechtsschutz-Schadenfall im Ausland: Bitte melden Sie sich im Schadensfall und zur Vermittlung von Dolmetschern im Ausland bei unserer Auslands-Notrufnummer (rund um die Uhr erreichbar):

Tel:  +49 89 22 22 22


Schadenmeldung per Formular:

Schadenmeldeformular für die Bereiche Verkehr, Privat, Beruf und Wohnen (PDF-Download118,71 KB)
Sie können die Schadenmeldung als PDF downloaden und ausfüllen. Das vollständig ausgefüllte Formular können Sie uns per Post, per Fax oder per E-Mail zukommen lassen:

Postanschrift: ADAC RSR GmbH, Hansastr. 19, 80686 München

Fax: +49 89 76 76 28 88
E-Mail: RS-Schaden-Mail@adac.de

Sollten Belege und Informationen zur Bearbeitung benötigt werden, kontaktieren wir Sie.

 

Hinweis zur Schadenabwicklung:
Die ADAC-Rechtsschutz Versicherungs-AG hat mit der Leistungsbearbeitung ein selbständiges Schadenregulierungsunternehmen beauftragt:
ADAC RSR GmbH, Hansastr. 19, 80686 München; Geschäftsführer: Ulrich May

  

Was sind die Rechtsservices/Rechtsberatung? Kann ich mich rechtlich beraten lassen?

Mit den Rechtsservices erhalten Sie zusätzliche wertvolle Leistungen. Beispielsweise können Sie bei rechtlichen Fragen eine erste rechtliche Beratung per Telefon, Chat oder Online durch einen Rechtsanwalt erhalten.
Außerdem vermitteln wir den Zugang zu Online-Diensten (Rechtsgeneratoren), z.B. für die Erstellung einer Patientenverfügung oder eines Testaments.

Zur Rechtsberatung und den Rechtsservices.

Schließen

Rechner

Berechnen Sie bequem und auf Ihren Bedarf abgestimmt Ihren ADAC Rechtsschutz rund um die Lebensbereiche Verkehr, Privat, Beruf und Wohnen.

Jetzt Tarif berechnen
Schließen

Sie haben Fragen zum ADAC Verkehrs-Rechtsschutz?

Unsere Service-Hotline für detaillierte Produktinformationen 0800 5 12 11 10 15 (Montag–Samstag, 8.00–20.00 Uhr, gebührenfrei)
Unsere Service-Hotline zu Ihrem bestehenden Vertrag 089 76 76 47 00 (Montag–Freitag, 8.00–18.00 Uhr)
Schließen

ADAC Geschäftsstellen und Vertretungen

Suchen Sie hier Ihre nächstgelegene ADAC Geschäftsstelle oder Vertretung:
Fehlertext
Schließen

Schadenmeldung

Sie möchten Sie uns einen Rechtsschutz-Schaden melden. So können Sie uns kontaktieren.

Zur Schadenmeldung
Schließen

ADAC Rechtsservices

Als Inhaber einer ADAC Rechtsschutzversicherung profitieren Sie von unseren umfangreichen Rechtsservices, wie einer Erstberatungen per Telefon, Chat oder Formular. Außerdem vermitteln wir nützliche Online-Dienste, wie z.B. einen Generator zur Testamentserstellung.

Zu den Rechtsservices
  • Rechner
    Rechner
  • Telefon
    Telefon
  • >ADAC vor Ort
    ADAC vor Ort
  • Schadenmeldung
    Schadenmeldung
  • >Rechtsservices
    Rechtsservices