Menü
Rund ums Fahrzeug
Verkehr
Reise & Freizeit
Versicherungen & Finanzen
Mitgliedschaft
Services
Der ADAC

TÜV-Report: Die besten und schlechtesten Autos 2021

TÜV Plakette gelb
Im vergangenen Jahr fielen rund 20 Prozent der Fahrzeuge durch die Hauptuntersuchung – im nächsten vermutlich auch ∙ © Shutterstock/Weitwinkel

Welche Autos bleiben am längsten mängelfrei? Welche müssen schon nach wenigen Jahren aus dem Verkehr gezogen werden? Einen Überblick liefert der TÜV-Report 2021.

  • Rund 20 Prozent fallen durch die Hauptuntersuchung

  • Porsche 911 Carrera in allen Altersklassen unter den Top 3

  • Dacia in jeder Altersklasse mit mindestens einem Modell unter den Flop 5

Im Zeitraum von Juli 2019 bis Juni 2020 wurden 8,8 Mio. Hauptuntersuchungen des TÜV ausgewertet. Dabei handelt es sich um 228 Fahrzeugmodelle, eingeteilt in fünf Altersklassen. Eines der Ergebnisse: Nahezu jedes fünfte Auto ist durch die Hauptuntersuchung (HU) gefallen.

Die Anteile der schwereren Mängel haben sich in Bezug zum Vorjahr geringfügig verbessert. Von den jüngsten Fahrzeugen (zwei bis drei Jahre) haben immerhin 5,5 Prozent erhebliche Mängel gezeigt. Die Prozentquote steigt, je älter das Fahrzeug ist. Von den zehn bis elf Jahre alten Kfz zeigen 24,8 Prozent einen erheblichen Mangel auf. Insgesamt 14.000 Fahrzeuge wurden direkt stillgelegt, da sie als verkehrsunsicher galten.

Hier erfahren Sie alles, was man zu TÜV und Hauptuntersuchung wissen muss.

Die besten Autos im TÜV-Report 2021

Zwei- und dreijährige Autos

PlatzModelQuote erheblicher Mängel

1

Mercedes GLC

1,7 %

2

Mercedes B-Klasse

2,2 %


Opel Insignia

2,2 %


Porsche 911

2,2 %

5

Mercedes SLC

2,4 %

Vier- und fünfjährige Autos

PlatzModellQuote erheblicher Mängel

1

Porsche 911

2,7 %

2

Opel Karl

3,8 %


Porsche Macan

3,8 %

4

Mercedes GLE

4,5 %

5

Mercedes SLC

4,6 %

Sechs- und siebenjährige Autos

PlatzModellQuote erheblicher Mängel

1

Porsche 911

4,1 %

2

Audi TT

7,3 %

3

Mercedes B-Klasse

7,8 %

4

Toyota Auris

8,6 %


VW Touareg

8,6 %

Acht- und neunjährige Autos

PlatzModellQuote erheblicher Mängel

1

Porsche 911

6,7 %

2

Mercedes SLK

7,5 %

3

Audi TT

10,0 %

4

Mitsubishi ASX

11,5 %

5

Audi Q5

12,2 %

Zehn- und elfjährige Autos

PlatzModellQuote erheblicher Mängel

1

Porsche 911

9,6 %

2

Audi TT

14,8 %


Honda Jazz

14,8 %

4

BMW X1

15,9 %

5

VW Golf Plus

16,4 %

Die schlechtesten Autos im TÜV-Report

Zwei- und dreijährige Autos

PlatzModellQuote erheblicher Mängel

1

Dacia Duster

11,1 %

2

Dacia Lodgy

10,9 %

3

Fiat Punto

10,5 %

4

Dacia Logan

10,4 %

5

Ford Galaxy

10,4 %

Vier- und fünfjährige Autos

PlatzModellQuote erheblicher Mängel

1

VW Sharan

20,3 %

2

VW Passat CC

19,8 %

3

Dacia Logan

19,2 %

4

Dacia Lodgy

18,8 %

5

Seat Alhambra

18,4 %

Sechs- und siebenjährige Autos

PlatzModellQuote erheblicher Mängel

1

Dacia Logan

30,9 %

2

Renault Kangoo

27,1 %

3

Dacia Lodgy

25,6 %

4

VW Passat CC

25,3 %

5

VW Sharan

24,2 %

Acht- und neunjährige Autos

PlatzModellQuote erheblicher Mängel

1

Dacia Logan

34,4 %

2

Renault Kangoo

34,1 %

3

Dacia Sandero

31,8 %

4

Renault Twingo

31,3 %

5

Fiat Panda

31,0 %

Zehn- und elfjährige Autos

PlatzModellQuote erheblicher Mängel

1

Renault Kangoo

37,5 %

2

Dacia Logan

36,2 %

3

Hyundai Tucson

34,0 %

4

Mazda 5

33,0 %

5

Nissan Qashqai

32,9 %

Welche Autos in der ADAC Pannenstatisik besonders gut oder schlecht abgeschnitten haben und welche Bauteile am häufigsten Probleme machen.

Die Preis-Leistungs-Sieger im ADAC Autotest.