Daten im Auto: ADAC fordert mehr Verbraucherschutz

Mechaniker wertet Daten eines Autos mit Laptop aus
Autodaten lassen sich per Laptop und mobiler Datenverbindung auslesen ∙ © iStock.com/RossHelen

Moderne Autos sammeln gewaltige Datenmengen. Auf dem "Auto Motor Sport"-Kongress setzte sich ADAC Technikpräsident Karsten Schulze für eine Stärkung der Verbraucherrechte ein.

In einer Diskussionsrunde im Rahmen des "Auto Motor Sport"-Kongresses mahnte
ADAC Technikpräsident Karsten Schulze eine gesetzliche Regelung für den Zugang
zu Fahrzeugdaten an.

"Aktuell haben nur die Hersteller Zugriff auf die Vielzahl an Daten, die ein modernes Auto sammelt", so Schulze: "Diese Situation widerspricht den Prinzipien der Datenhoheit und des freien Marktes. Denn bei den Daten handelt es sich in jedem Fall um personenbezogene Daten, die einem besonderen Schutz unterliegen."

Gespeichert werden nach ADAC Untersuchungen etwa GPS-Positionen beim Laden von Elektroautos, die Zahl der Gurtstraffungen und hohe Motordrehzahlen – Letzteres kann Hinweise auf die Fahrweise geben. "Der Fahrzeugbesitzer weiß heute nicht, welche Daten gespeichert werden", kritisierte Schulze.

Der ADAC Technikpräsident plädierte dafür, dass Verbraucher die Hoheit über ihre Daten zurückerlangen. "Dafür ist Transparenz ebenso gefragt wie eine Möglichkeit, den Datenzugang selbstbestimmt zu regeln. Das geht nur über eine unabhängige und sichere Datenplattform."

Schulze verdeutlichte auch den enormen Wert der gesammelten Daten: "Auf ihnen bauen weitere Geschäfte und Dienstleistungen auf", so Schulze. "Der exklusive Zugang der Hersteller beeinträchtigt den freien Wettbewerb erheblich. Allen Marktteilnehmern, aber auch Prüfdiensten muss ein sicherer Zugriff auf die Daten des Fahrzeugs ermöglicht werden – soweit der Verbraucher das zulässt", sagte Schulze. Nur dann könne der Verbraucher auswählen, ob er etwa eine Vertragswerkstatt aufsuchen will oder eine freie Werkstatt. Relevant seien die Daten auch für Prüfdienste, Versicherungen und Anbieter von
Mobilitätsdienstleistungen.