DruckenPDF

- Ab 2016 auch mit Straßenmessungen (RDE) -

ADAC EcoTest – über Stinker und Saubermänner


Zu seinem 13. Geburtstag wurde der ADAC EcoTest wieder überarbeitet und auch dieses Mal strenger und anspruchsvoller. Wie schon bisher geht es darum, möglichst viele der fünf möglichen Sterne zu erreichen. Punkte für niedrigen Verbrauch (bzw. wenig CO2-Ausstoß) und für möglichst wenig Schadstoffausstoß (z.B. NOx oder Partikel) sind die Basis.
Grundlegende Neuerung in 2016: die Ergänzung von Messungen auf der Straße. Mit einem neuen PEMS-Gerät (Portable Emission Measurement System) werden die Emissionen auf der Straße im normalen Verkehr gemessen.
Die Messungen werden mit jedem Fahrzeug durchgeführt, das auf dem Prüfstand vier oder fünf Sterne erreicht. Mit der RDE-Messung (Real Driving Emissions) wird letztlich überprüft, ob die guten Ergebnisse auf dem Prüfstand auch in der Praxis umgesetzt werden. Fahrzeuge mit drei oder weniger Sternen, die schon am Prüfstand nicht besonders sauber sind, werden standardmäßig nicht separat auf der Straße getestet, weil sie unter ökologischen Aspekten ohnehin nur bedingt oder gar nicht empfehlenswert sind.

ADAC EcoTest NEU ab 12/2016

Neben dem Autotest wurde auch der EcoTest 2016 überarbeitet und den neuen Gegebenheiten angepasst. Auffälligste Neuerung: es gibt beim Verbrauch/CO2 Ausstoß keine Fahrzeugklassen mehr. Alle EcoTest-Ergebnisse sind jetzt uneingeschränkt miteinander vergleichbar, denn das Bewertungsraster sowohl beim Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen ist für alle Fahrzeuge das gleiche.


Die aktuellen Testergebnisse zum ADAC EcoTest 2016 finden Sie hier:



Alles zur neuen Methodik:


Die Qualität unserer Verbraucherschutztests wird umfassend und zuverlässig abgesichert. Die Qualitätssicherung umfasst alle Maßnahmen, die der Schaffung, Sicherung und Verbesserung der Qualität dienen. Wir legen deshalb höchste Maßstäbe bei unserer Arbeit an. Mehr


Weitere interessante Themen für Sie

ADAC Autotest

Das Angebot an neuen Fahrzeugen wächst. Um so besser, wenn sich die ADAC-Tester mit allen Vor- und Nachteilen schon befasst haben.  Mehr

ADAC Test Elektrofahrräder

Elektro-Mobilität, das derzeit dominierende Thema. Auf dem Pkw-Sektor noch nicht so richtig in den Startlöchern, geht es bei Fahrrädern aber schon flott.  Mehr

Spritspar-Tipps

Spezielle Tipps: Aus Tests sowie Erfahrungswerten des ADAC "Spritspar-Trainings" zusammengestellt.  Mehr

Rund um den Reifen

Rund und schwarz sind sie, womit aber beileibe nicht alles gesagt ist, denn die Bandbreite der Fragen rund um die Bereifung ist enorm.  Mehr

Zwei Klicks für mehr Datenschutz
Bitte aktivieren Sie die Buttons, bevor Sie Ihre Empfehlung an Facebook, Twitter oder Google+ senden.
Hinweis: Durch Aktivieren der Buttons werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google+ ins Ausland übertragen.
Details zum Datenschutz bei Nutzung der Gefällt-Mir-Buttons

Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität