DruckenPDF
– Auto Test –

Renault Zoe

Testergebnis 02/2016

  • Karosserie/Kofferraum 3,0
  • Innenraum 2,7
  • Komfort 2,9
  • Motor/Antrieb 1,7
  • Fahreigenschaften 3,0
  • Umwelt/EcoTest 1,4
  • Sicherheit 2,5
ADAC-Urteil Technik/Umwelt gut 2,3
ADAC-Urteil Autokosten mangelhaft 4,6
Ecotest 5 Sterne

  • Grundpreis: 23.300 Euro
  • Leistung: 65 kW (88 PS)
  • Hubraum: -

Fünftüriger Kleinwagen mit Schrägheck (65 kW / 88 PS)

Das im Jahre 2015 in Europa meist verkaufte Elektrofahrzeug war der Renault Zoe. Dieser wurde nun überarbeitet. Das Hauptaugenmerk liegt dabei beim neuen und von Renault entwickelten Elektromotor. Dank diesem ist nun unter optimalen Bedingungen ein Stromverbrauch von 13,3 kWh/100 km und eine maximale Reichweite von 240 km möglich (Herstellerangabe). Unter ungünstigen Bedingungen (kalte Außentemperaturen, aktivierte Klimaautomatik 22°C) gibt Renault eine Reichweite von 115 km an. Im ADAC EcoTest liegt der durchschnittliche Stromverbrauch bei 19,9 kWh/100 km (mit Ladungsverlusten). Im Vergleich zum alten Motor fällt der Durchschnittsverbrauch und die realistische Reichweite steigt um rund 25 km auf 145 km an. Dank serienmäßigem Chameleon Ladesystem, sind sowohl Ladungen an einer haushaltsüblichen Steckdose als auch schnelle Ladungen mit 22 kW möglich. Dies entspricht Ladezeiten, die zwischen 14,5 und einer Stunde (80%-Ladung) liegen. Mit seinen Kompaktmaßen eignet sich der Zoe bestens für den Stadtbetrieb und bietet dabei bis zu fünf Personen Platz sowie einen üppig bemessenen Kofferraum. Ein Wendekreis von 10,9 m ist für einen Kleinwagen allerdings groß. Moderne und sicherheitssteigernde Assistenzsysteme, wie ein City-Notbremsassistent, sind für den Zoe nicht erhältlich. Der Anschaffungspreis liegt im Klassenvergleich mit 23.300 Euro hoch. Im Vergleich zum Vorgänger fällt der Anschaffungspreis zwar um 200 Euro günstiger aus, eine Wallbox ist aber nicht mehr im Serienumfang enthalten. Darüber hinaus muss für die Batterie eine zusätzliche Miete entrichtet werden. Diese beträgt je nach Fahrleistung und Laufzeit 49 bis 162 Euro pro Monat.

Karosserievarianten: keine

Konkurrenten: BMW i3, KIA Soul EV

Stärken

  • gut abgestimmter Antriebsstrang
  • angenehme und gleichmäßige Beschleunigung
  • kein lokaler Schadstoffausstoß
  • schnelle 3-phasige Ladung mit 22 kW möglich

Schwächen

  • wenig Platz im Fond
  • keine Sitzhöhenverstellung
  • geringe Reichweite
  • lange Ladezeit (Standardladung)
  • mäßige Heizleistung im Fond

Weitere interessante Themen für Sie

ADAC Reifentest

Ein Muss vor dem Reifenkauf: Unsere Testergebnisse!  Mehr

ADAC Autohaus & Werkstatt

Dienstleistungen rund ums Auto im Test.   Mehr

Der ADAC EcoTest

Automodelle im Umweltranking: Unser Test verrät ob ein Auto wirklich sauber ist.  Mehr

ADAC Crashtest

Wie sicher sind unsere Autos?  Mehr

Vergleich




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität