Menü
Rund ums Fahrzeug
Verkehr
Reise & Freizeit
Versicherungen & Finanzen
Mitgliedschaft
Services
Der ADAC

Lkw-Fahrverbot an Sonn- und Feiertagen gilt wegen Corona vorübergehend nicht

Luftaufnahme einer Autobahn
Lebensmittel und Verbrauchsgüter werden meist auf Straßen transportiert ∙ © iStock.com/Bim

Zu Beginn der Corona-Krise wurde das Sonn- und Feiertagsfahrverbot für Lkw aufgehoben und im Sommer dann wieder eingeführt. Für den Transport des Corona-Impfstoffes lassen die Bundesländer Brummis jetzt auch wieder sonntags rollen.

  • Lastwagen mit Corona-Impfstoffen dürfen bis Ende Juni auch sonntags fahren

  • Ausnahmen teilweise auch für Transporte frischer Lebensmittel und anderer Waren

  • Jederzeit Änderungen möglich

Ausnahmen vom Sonntagsfahrverbot für Lkw

Lastwagen wird entladen
Auch sonntags: Die Logistikbranche sichert die Lebensmittelversorgung ∙ © iStock.com/Smederevac

Lastwagen mit Corona-Impfstoffen an Bord und Brummis, die für die Pandemie-Bekämpfung eine wichtige Rolle spielen, dürfen bis voraussichtlich 30. Juni auch an Sonn- und Feiertagen fahren. Fast alle Bundesländer haben auch Erleichterungen für den normalen Güterfrachtverkehr für die Zeit des Lockdowns eingerichtet.

Das Bundesamt für Güterverkehr weist darauf hin, dass aufgrund der sich dynamisch entwickelnden Lage jederzeit Änderungen an den Ausnahmeregelungen eintreten können.

So ist das Sonntagsfahrverbot für Lkw generell geregelt

LKWs parken auf einem Autobahnparkplatz
Zwangspause: Normalerweise müssen Fahrer sonntags ihre Lkw stehen lassen ∙ © imago images/Michael Eichhammer

Das Lkw-Sonntagsfahrverbot gilt laut Straßenverkehrsordnung an Sonn- und Feiertagen auf dem gesamten deutschen Straßennetz in der Zeit von 0 bis 22 Uhr für Lkw im gewerblichen Verkehr mit einem zulässigen Gesamtgewicht über 7,5 Tonnen. Ausnahmen gibt es für frische Lebensmittel wie Milch, Fleisch und Fisch sowie leicht verderbliches Obst und Gemüse.

Zuständig für die Überwachung und Durchführung sind die Bundesländer. Das Verbot soll Straßen im Wochenendreiseverkehr entlasten, Lärm an diesen Tagen reduzieren und den Lkw-Fahrern Ruhepausen ermöglichen.

Mit welchen Strafen Brummi-Fahrer bei Verstößen gegen das Fahrverbot rechnen müssen.

* Durch Anklicken der Links werden Sie auf externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.

Themenspezial Coronavirus

Alle Infos zu Reisewarnungen, zum Reiserecht, wie Sie mit dem Auto zurück nach Deutschland kommen und wie sich die aktuelle Lage in Deutschland, Europa und weltweit entwickelt.

Plus: So unterstützt der ADAC seine Mitglieder auch in der Corona-Krise.

Alle Artikel zum Thema Corona