Testergebnis

Oktober 2013

Karosserie/Kofferraum

3,1

Innenraum

2,4

Komfort

2,8

Motor/Antrieb

1,1

Fahreigenschaften

2,6

Sicherheit

2,3

Umwelt/EcoTest

1,0

ADAC Urteil Autotest

2,1

Autokosten

4,4

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • sehr effizienter Elektroantrieb

  • gut Fahrleistungen mit ausreichender Höchstgeschwindigkeit

  • vorne gutes Platzangebot

  • City-Notbremsassistent erhältlich

Schwächen

  • eingeschränkte Reichweite

  • lange Ladezeiten (kein drei-phasiges Laden möglich)

  • sehr hoher Anschaffungspreis

Fazit zum VW e-up! (11/13 - 06/16)

Mit dem e-up! bietet VW das erste vollelektrische Fahrzeug im Konzern an und kann auf Anhieb überzeugen. Der effiziente Kleinstwagen schlägt sich im ADAC Autotest wacker und kann mit einer Gesamtnote von 2,1 das bisher beste Ergebnis im Kleinstwagensegment einfahren. Großen Anteil an dem Ergebnis hat der gut funktionierende Elektroantrieb, der für flotte Fahrleistungen sorgt und mit einer Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h auch auf kurzen Autobahnetappen nicht zum Verkehrshindernis wird. Obwohl der ermittelte Verbrauch des e-up! mit 13,8 kWh/100 km extrem niedrig ausfällt, fällt die Reichweite aufgrund der kleinen Akkus (Kapazität: 18,7 kWh) nicht besonders üppig aus. Im EcoTest-Mix liegt die maximale Reichweite bei 165 km. Für den Stadtverkehr reicht das allemal. Genau hierfür wurde der e-up! auch entwickelt: Kompakte Abmessungen, serienmäßige fünf Türen und eine gute Übersichtlichkeit kennzeichnen den Wolfsburger Kleinstwagen. Zudem fährt man lokal emissionsfrei. Wie viele andere Elektrofahrzeuge besitzt aber auch der e-up! einen großen Haken: Elektromobilität ist nach wie vor zu teuer. 26.900 Euro sind für einen Kleinstwagen, der nur im urbanen Umfeld genutzt werden kann, schlicht zu viel. Zum Vergleich: Der ebenfalls sehr umweltfreundliche up! EcoFuel (Erdgas) kostet mit vergleichbarer Ausstattung rund 10.000 weniger, bietet aber bei Bedarf die Möglichkeit, auch weitere Strecken zu fahren.

Der ausführliche Testbericht zum VW e-up! (11/13 - 06/16) als PDF.

PDF ansehen
e-up!

26.900 €

Grundpreis

11,7 kWh/100 km

Verbrauch

60 kW (82 PS)

Leistung

k.A.

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeVW
Modelle-up!
Baureiheup! e-up! (11/13 - 06/16)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungAA
Modellstart11/13
Modellende06/16
Baureihenstart11/13
Baureihenende06/16
HSN Schlüsselnummer0603
TSN SchlüsselnummerBKY
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)45 Euro
CO2-Effizienzklasse A+
Grundpreis26900 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartElektro
Motorcode*EAB*
Leistung maximal in kW (Systemleistung)60
Leistung maximal in PS (Systemleistung)82
Drehmoment (Systemleistung)210 Nm
Nennleistung in kW 60
KraftstoffartStrom
AntriebsartVorderrad
GetriebeartReduktionsgetriebe
Anzahl Gänge1
SchadstoffklasseElektrofahrzeug
Einbauposition / Motorbauart (Elektromotor 1)Vorderachse / Permanentmagnet-Synchronmaschine (PSM)
Leistung / Drehmoment (Elektromotor 1)60 kW (82 PS) / 210 Nm

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 3540 mm
Breite1645 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)1910 mm
Höhe1492 mm
Radstand2421 mm
Bodenfreiheit maximal135 mm
Wendekreis9,8 m
Kofferraumvolumen normal250 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank923 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1214 kg
Zul. Gesamtgewicht1500 kg
Zuladung286 kg
Dachlast50 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSchrägheck
Türanzahl5
FahrzeugklasseKleinstwagen (z.B. Twingo)
Sitzanzahl4
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenTrommel
Reifengröße165/65R15
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungindirekte Messung (ABS)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h12,4 s
Höchstgeschwindigkeit130 km/h
Fahrgeräusch68 dB
Verbrauch Gesamt (NEFZ)11,7 kWh/100 km
CO2-Wert (NEFZ)0 g/km
Reichweite NEFZ (elektrisch)160 km
Speichertechnik (z.B. Lithiumionen, Feststoff etc.)Lithium
Batteriekapazität (Brutto) in kWh18,7
Batteriekapazität (Netto) in kWh16,0
Batteriegewicht (Elektro- und PlugIn-Hybrid)230 kg
LadeanschlusspositionBeifahrerseite hinten
AC-Ladeanschluss am FahrzeugTyp 2
DC-Schnell-Ladeanschluss am FahrzeugCCS (Aufpreis: 610 Euro)
AC-Ladefunktion1-phasig
Ladeleistung (kW)AC:2,3-3,6 DC:40,0
Ladezeiten100%: 540 min. (AC Schuko 2,3 kW), 240 min. (AC 1-phasig Wallbox/Ladesäule 3,6 kW); 80%: 30 min. (DC Ladesäule 40,0 kW)

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Seitenairbag vorne - Bezeichnunginkl. Kopfschutz
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
Kopfstützen hintenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentPaket
Bremsassistent - BezeichnungCity-Safety-System (ab unter 30 km/h)
City-NotbremsassistentPaket
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungAktivierung Warnblinkanlage
NebelscheinwerferSerie
Verkehrsschild-ErkennungSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: Lebenslang europaweit bei Einhaltung aller Inspektionen; Garantie HV-Batterie: 8 Jahre oder 160.000 km;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis26900 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabe699 Euro
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
EinparkhilfePaket
Einparkhilfe - Bezeichnunghinten
RadioSerie
Radio - BezeichnungRCD 215
NavigationSerie
Navigation - BezeichnungMobiles Navigationsgerät
AlufelgenSerie
Metallic-Lackierung465 Euro
AC Ladekabel HaushaltSerie
AC Ladekabel Ladestation145 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

VW e-up!
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriger Kleinstwagen mit Steilheck (60 kW / 82 PS)
VW e-up!
2,1
4,4

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

3,1
Verarbeitung

Verarbeitung

3,1
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

4,6
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,9
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,8
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

2,6
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

3,1
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,8
Innenraum gesamt

Innenraum

2,4
Bedienung

Bedienung

2,5
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

1,8
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

3,5
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

4,0
Komfort gesamt

Komfort

2,8
Federung

Federung

2,3
Sitze

Sitze

2,7
Innengeräusch

Innengeräusch

2,3
Klimatisierung

Klimatisierung

3,6
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

1,1
Fahrleistungen

Fahrleistungen

1,2
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

1,0
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,0
Getriebeabstufung alt

Getriebeabstufung alt

1,0
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,6
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,4
Lenkung

Lenkung

2,8
Bremse

Bremse

2,6
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,3
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,5
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,3
Kindersicherheit

Kindersicherheit

1,8
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

3,2
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

1,0
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

0,9
Schadstoffe

Schadstoffe

1,0

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

27.599 €

Informationen zur Berechung

288

/ Monat

23,1 ct

/ km

Wertverlust

56 €

Betriebskosten

85 €

Fixkosten

68 €

Werkstattkosten

78 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung45 €
Typklassen (KH/VK/TK)13/13/18
Haftpflichtbeitrag 100%692 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB549 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB273 €

Rückrufe & Mängel des VW up!

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Pannenstatistik des VW up!

Aufgetretene Pannen
  • Bremsbelag

    2015-2017

  • Feststellbremse mechanisch

    2016

  • Zündkerze

    2013-2015

Jahr der Zulassung des betroffenen Fahrzeugs

Pannen pro 1000 Fahrzeuge

2020

2.7

2019

2.4

2018

4.8

2017

8.1

2016

12.6

2015

15.5

2014

17.6

2013

15.8

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl101 Punkte
Schadstoffe50 Punkte
C0251 Punkte
Testdatum10/2013

Ecotest im Detail

Verbrauch11,7 / 13,7 kWh/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauchk .A.
C02-Ausstoß0 / 77 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Leistung60 kW
Hubraum- ccm
SchadstoffklasseElektrofahrzeug
MotorartElektro
Max.Drehmoment210 Nm bei 0 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Beim ADAC EcoTest kann der VW e-up! ein hervorragendes Ergebnis einfahren. Der durchschnittliche Energieverbrauch liegt bei lediglich 13,8 kWh. Im Stadtzyklus liegt der Energieverbrauch bei 10,4 kWh, außerorts sind es 11,9 kWh und auf der Autobahn 18,6 kWh pro 100 km. Die Erzeugung der ermittelten durchschnittlichen Strommenge von 13,8 kWh pro 100 km entspricht nach dem durchschnittlichen Stromerzeugungsmix in Deutschland einem CO2- Ausstoß von 77 g/km. Damit erreicht der e-up! in diesem Kapitel des EcoTest sehr gute 51 Punkte. Dem ADAC EcoTest liegt die „Well-to-Wheel“-Betrachtung zugrunde. Das bedeutet, dass nicht nur die verbrauchte Antriebsenergie ermittelt wird, sondern auch die benötigte Energie, um die Fahrzeugbatterie zu laden. Der Ladevorgang ist allerdings u.a. durch Temperierung der Batterie mit Verlusten behaftet, so dass mehr Ladeenergie notwendig ist, als die Nennkapazität der Batterie aufweist. Im Falle des e-up! setzt sich der Energieverbrauch aus 11,5 kWh reinem Verbrauch und 2,3 kWh an Ladeverluste zusammen.Da der e-up! beim Fahren selbst keine Schadstoffe ausstößt, erhält er in diesem Kapitel volle 50 Punkte. Zusammen mit den CO2-Punkten erreicht der VW klar fünf Sterne im EcoTest und kann mit 101 Punkten das bisher beste EcoTest-Ergebnis einfahren.