Menü
Rund ums Fahrzeug
Verkehr
Reise & Freizeit
Versicherungen & Finanzen
Mitgliedschaft
Services
Der ADAC

Trabant 1.1

Was dem West-Deutschen der Käfer, war dem DDR-Bürger der Trabant. Der liebevoll Trabbi oder, als Anspielung auf die Kunststoff-Karosserie, „Rennpappe“ genannte Kleinwagen war in Ostdeutschland eine der wenigen Alternativen zu den Wartburg-Modellen und wurde vom Hersteller Sachsenring von 1957 bis 1991 produziert. Damit hält der Trabant den Rekord als der am längsten gebaute Pkw mit Zweitakter. Offiziell gab es über die Jahrzehnte zwar verschiedene Modelle – 600, 601 und 1.1 – doch im Grunde wurde der Trabbi immer nur weiterentwickelt. Neben der Limousine gab es den Trabant auch als Kombi, einzelne Karosseriebauer fertigten sogar ein Cabrio.

Zeigen:

Baureihengenerationen

Keine Ergebnisse