Hilux Double Cab 3.0 D-4D

37.188 €

Grundpreis

8,6 l/100 km

Verbrauch

126 kW (171 PS)

Leistung

2982 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeToyota
ModellHilux Double Cab 3.0 D-4D
TypComfort 4x4 Automatik
BaureiheHilux (N25) (12/11 - 08/16)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungN25
Modellstart08/14
Modellende08/16
Baureihenstart12/11
Baureihenende08/16
HSN Schlüsselnummer5013
TSN SchlüsselnummerAIV
TSN Schlüsselnummer 2AJA
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)549 Euro
CO2-Effizienzklasse E
Grundpreis37188 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
Motorcode1KD-FTV
Leistung maximal in kW (Systemleistung)126
Leistung maximal in PS (Systemleistung)171
Drehmoment (Systemleistung)360 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartAllrad
GetriebeartAutomatikgetriebe
Anzahl Gänge5
SchadstoffklasseEuro 5
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)DPF
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)2982 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)126 kW (171 PS) / 360 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)3600 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1400 U/min

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 5260 mm
Breite1835 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)n.b.
Höhe1850 mm
Radstand3085 mm
Bodenfreiheit maximal292 mm
Wendekreis13,2 m
Böschungswinkel vorne30,0 Grad
Böschungswinkel hinten32,0 Grad
Rampenwinkel23,0 Grad
Wattiefe700 mm
Steigung maximal100,0 %
Leergewicht (EU)2025 kg
Zul. Gesamtgewicht2730 kg
Zuladung705 kg
Anhängelast gebremst 12%2800 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast100 kg
Dachlast50 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosseriePick-Up
Türanzahl4
FahrzeugklasseObere Mittelklasse (z.B. E-Klasse)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenBlattfeder
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenTrommel
Reifengröße265/65R17

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h11,6 s
Höchstgeschwindigkeit175 km/h
Fahrgeräusch74 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 10,9 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 7,3 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)8,6 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)227 g/km
Tankgröße80,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - BezeichnungBeckengurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
ABSSerie
NebelscheinwerferSerie
LichtsensorSerie
Verkehrsschild-ErkennungPaket

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)3 Jahre oder 100.000 km
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung6 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 3 Jahre europaweit;
Sonstigesim ersten Jahr ohne Km-Begrenzung

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis37188 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - BezeichnungRückfahrkamera
RadioSerie
Radio - BezeichnungToyota Touch
Navigation590 Euro
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
AlufelgenSerie
Lederausstattung1550 Euro
Metallic-Lackierung655 Euro

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

37.188 €

Informationen zur Berechung

574

/ Monat

46,0 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

235 €

Fixkosten

218 €

Werkstattkosten

122 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung549 €
Typklassen (KH/VK/TK)23/26/22
Haftpflichtbeitrag 100%1.436 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB2.298 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB219 €

Rückrufe & Mängel des Toyota Hilux

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: 2008 - 2019
November 2019
RückrufdatumNovember 2019
Anlasseingeschränkte Airbagauslösung
Betroffene Modelle Auris (01/13 - 08/15), Auris (03/07 - 03/10), Auris (03/10 - 01/13), Auris (09/15 - 03/19), Auris Touring Sports (07/13 - 08/15), Auris Touring Sports (09/15 - 03/19), Avensis (06/06 - 01/09), Avensis Combi (01/09 - 12/11), Avensis Combi (01/12 - 06/15), Avensis Combi (06/06 - 01/09), Avensis Stufenheck (01/09 - 12/11), Avensis Stufenheck (01/12 - 06/15), Avensis Stufenheck (06/06 - 01/09), Avensis Stufenheck (06/15 - 05/18), Avensis Touring Sports (06/15 - 08/18), C-HR (10/16 - 11/19), Hilux (10/05 - 11/08), Hilux (11/08 - 12/11), Hilux (12/11 - 08/16)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge2008 - 2019
Anzahl betroffener Fahrzeuge974 (Deutschland) 20.000 (weltweit)
DauerKeine Angabe
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationAufgrund eines fehlerhaften Sitzbezugs kann es zu einer eingeschränkten Entfaltung der Seitenairbags kommen. In der Folge erhöht sich die Verletzungsgefahr im Falle eines Unfalls. Abhilfe: Die Bezüge werden überprüft und ggf. ausgetauscht.
Bauzeitraum: 20.05.2015 bis 06.01.2016
Februar 2018
RückrufdatumFebruar 2018
AnlassAirbags lösen nicht aus
Betroffene Modelle Hilux (12/11 - 08/16), Prius Plug-In (10/12 - 12/16)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge20.05.2015 bis 06.01.2016
Anzahl betroffener Fahrzeuge992 (Deutschland) 645.000 (weltweit)
Dauer0,5 bis 0,7 Stunden
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch KBA
Zusätzliche InformationDie betroffenen Fahrzeuge sind mit einem Airbag-System ausgerüstet, das über Drucksensoren und/oder Beschleunigungssensoren (auch “G-Sensoren” genannt) verfügt, die einen Fahrzeugaufprall erfassen. Es besteht die Möglichkeit, dass aufgrund zweier unterschiedlicher Produktionsprobleme die Halbleiter-Chips in den betroffenen Druck- und G-Sensoren Isolationsschichten besitzen, die im Lauf der Zeit abblättern könnten, was einen offenen Schaltkreis im Halbleiter-Chip verursacht. Wenn dieser Fall eintritt, geht die Airbag-Warnleuchte ab und die Seiten-/Kopf-Airbags und/oder Front-Airbags lösen nicht mehr aus (der Prius ist vom G-Sensor-Problem nicht betroffen und dessen Front-Airbags daher nicht beeinträchtigt). Ein Nicht-Auslösen der Seiten-/Kopf-Airbags und/oder der Front-Airbags bei einem Unfall erhöht die Verletzungsgefahr der Insassen. In der Werkstatt werden die Sensoren überprüft und ggfs. ausgetauscht. Die Aktion startet im Juni 2018 und ist für den Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 01.03.bis 28.09.2016
August 2017
RückrufdatumAugust 2017
AnlassEnergieabsorber fehlt im vorderen Stoßdämpfer
Betroffene Modelle Hilux (12/11 - 08/16)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge01.03.bis 28.09.2016
Anzahl betroffener Fahrzeuge1.250 (Deutschland) 20.753 (weltweit)
DauerDie Überprüfung dauert 0,2 Stunden und der Einbau eines neuen Absorbers ca. 1,0 Stunde.
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch KBA
Zusätzliche InformationDie betroffenen Fahrzeuge sind normalerweise mit einem Energieabsorber in der vorderen Stoßstange ausgerüstet. Bei der Fahrzeug-Herstellung wurde wegen eines fehlerhaften Ablaufs in einigen Fahrzeugen dieser Energieabsorber nicht verbaut. In der Werkstatt wird bei allen betroffenen Fahrzeugen das Vorhandensein dieses Energieabsorbers in der vorderen Stoßstange überprüft. Sollte dieser nicht vorhanden sein so wird er nachgerüstet. Die Aktion läuft seit Juni 2017 und ist für den Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: Yaris: 2011 bis 2014 Hilux: 2008 bis 2014
August 2017
RückrufdatumAugust 2017
AnlassFehlerhafter Airbaggasgenerator
Betroffene Modelle Hilux (11/08 - 12/11), Hilux (12/11 - 08/16), Yaris (09/14 - 03/17), Yaris (10/11 - 08/14)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeYaris: 2011 bis 2014 Hilux: 2008 bis 2014
Anzahl betroffener Fahrzeugenicht bekannt
Dauerkeine Angabe
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationEin fehlerhafter Gasgenerator führt zu unkontrollierter Entfaltung des Fahrerairbags bei dessen Aktivierung und damit zu erhöhtem Verletzungsrisiko. Der Hersteller ruft daher die betroffenen Fahrzeuge zurück, stellt aber auch auf Rückfrage keine weiteren Informationen zur Verfügung. In der KBA-Datenbank trägt dieser Rückruf die Nummern 6545 und 7268. Die Aktion ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: Jul. 2005 bis Nov. 2012 * mit Original Toyota Zubehör-Laderaumschutzwanne.
September 2013
RückrufdatumSeptember 2013
AnlassLaderaumschutzwanne löst sich von der Ladefläche.
Betroffene Modelle Hilux (10/01 - 10/05), Hilux (10/05 - 11/08), Hilux (11/08 - 12/11), Hilux (12/11 - 08/16)
Variantemit Original Toyota Zubehör-Laderaumschutzwanne.
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeJul. 2005 bis Nov. 2012
Anzahl betroffener Fahrzeuge834 (Deutschland) 853 (weltweit)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationDurch unzureichende Befestigung kann sich die Kunststoffwanne von der Ladefläche lösen und im ungünstigsten Fall völlig aus der Halterung reißen. Die Händler prüfen die Halterungen der Laderaumschutzwanne und tauschen diese ggf. aus. Die Aktion läuft ab Sep.2013, dauert etwa eine halbe Stunde und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: Aug.2011 bis Mär.2012 * Double Cap mit 3.0 Dieselmotor
Juli 2012
RückrufdatumJuli 2012
AnlassHinterachsdifferenzial mit falscher Übersetzung verbaut.
Betroffene Modelle Hilux (11/08 - 12/11), Hilux (12/11 - 08/16)
VarianteDouble Cap mit 3.0 Dieselmotor
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeAug.2011 bis Mär.2012
Anzahl betroffener Fahrzeuge179 (Deutschland) 3.412 (weltweit)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationBei eingeschaltetem Allradantrieb kann es wegen der falschen Übersetzung des Hinterachsantriebs zu Verspannungen im Antriebsstrang und damit verbunden auch falscher Tachoanzeige kommen. Die Händler prüfen den HA-Antrieb und diesen ggf. aus. Die Aktion läuft ab Ende Mai 2012 an, dauert knapp drei Stunden (bei Tausch) und ist für die Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode