Suzuki SX4 S-Cross 1.6 DDiS Comfort+ 4x4 (10/13 - 10/15) 5
Suzuki SX4 S-Cross 1.6 DDiS Comfort+ 4x4 (10/13 - 10/15) 1
Suzuki SX4 S-Cross 1.6 DDiS Comfort+ 4x4 (10/13 - 10/15) 2
Suzuki SX4 S-Cross 1.6 DDiS Comfort+ 4x4 (10/13 - 10/15) 3
Suzuki SX4 S-Cross 1.6 DDiS Comfort+ 4x4 (10/13 - 10/15) 4
Suzuki SX4 S-Cross 1.6 DDiS Comfort+ 4x4 (10/13 - 10/15) 5
Suzuki SX4 S-Cross 1.6 DDiS Comfort+ 4x4 (10/13 - 10/15) 1

1 von 5

1 von 5Suzuki SX4 S-Cross 1.6 DDiS Comfort+ 4x4 (10/13 - 10/15) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

Dezember 2013

Karosserie/Kofferraum

2,5

Innenraum

2,7

Komfort

2,5

Motor/Antrieb

2,2

Fahreigenschaften

2,0

Sicherheit

2,1

Umwelt/EcoTest

2,6

ADAC Urteil Autotest

2,4

Autokosten

3,8

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • umfangreiche Serienausstattung

  • intelligenter Allradantrieb

  • kräftige & standhafte Bremse

  • knackiges Schaltgetriebe

  • gute Ergebnisse beim ADAC Crashtest

Schwächen

  • hohe Anschaffungskosten

  • hohe Einstufung in den Versicherungsklassen

Fazit zum Suzuki SX4 S-Cross 1.6 DDiS Comfort+ 4x4 (10/13 - 10/15)

Seit Oktober 2013 ist der neue Suzuki SX4 S-Cross im Handel. Sein Vorgänger wird weiterhin als SX4 Classic angeboten. Optisch ähneln sich die beiden Brüder schon sehr, im Detail kann der neue S-Cross aber mit deutlichen Verbesserungen überzeugen. Vor allem der Kofferraum ist deutlich angewachsen. Die einst nicht sonderlich präzise Schaltung erfreut jetzt mit sportlicher Knackigkeit. Das großes Panorama-Glasschiebedach sorgt für einen hellen Innenraum. Leider kann die Verarbeitung von Karosserie und Interieur noch immer nicht vollends überzeugen. Die üppigen Karosseriespalte verursachen deutliche Windgeräusche und somit einen erhöhten Schallpegel im Innenraum. Der 1,6-Liter-Diesel ermöglicht mit seinen 88 kW/120 PS ordentliche Fahrleistungen und angemessene Durchzugskraft bei akzeptablem Verbrauch. Der intelligente Allradantrieb sorgt für zuverlässigen Vortrieb, auch bei wechselndem Untergrund. Fast 30.000 Euro will Suzuki für einen SX4 S-Cross 1.6 DDiS Comfort+ in Grundausstattung. Ob man diesen stolzen Preis für den praktischen Allrounder löhnen will, bleibt einem selbst überlassen. Die Ausstattung kann sich auf jeden Fall sehen lassen.

Der ausführliche Testbericht zum Suzuki SX4 S-Cross 1.6 DDiS Comfort+ 4x4 (10/13 - 10/15) als PDF.

PDF ansehen
SX4 S-Cross 1.6 DDiS

29.090 €

Grundpreis

4,4 l/100 km

Verbrauch

88 kW (120 PS)

Leistung

1598 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeSuzuki
ModellSX4 S-Cross 1.6 DDiS
TypComfort+ 4x4
BaureiheSX4 (II) S-Cross (10/13 - 07/17)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungJY
Modellstart10/13
Modellende10/15
Baureihenstart10/13
Baureihenende07/17
HSN Schlüsselnummer8306
TSN SchlüsselnummerACD
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)190 Euro
CO2-Effizienzklasse A
Grundpreis29090 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
MotorcodeD16AA
Leistung maximal in kW (Systemleistung)88
Leistung maximal in PS (Systemleistung)120
Drehmoment (Systemleistung)320 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartAllrad
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge6
SchadstoffklasseEuro 5
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)DPF
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1598 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)88 kW (120 PS) / 320 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)3750 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1750 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4300 mm
Breite1765 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2045 mm
Höhe1580 mm
Radstand2600 mm
Bodenfreiheit maximal170 mm
Wendekreis10,4 m
Böschungswinkel vornen.b.
Böschungswinkel hintenn.b.
Rampenwinkeln.b.
Wattiefen.b.
Steigung maximaln.b.
Kofferraumvolumen normal430 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1380 kg
Zul. Gesamtgewicht1870 kg
Zuladung490 kg
Anhängelast gebremst 12%1500 kg
Anhängelast ungebremst600 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast75 kg
Dachlast75 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSUV
Türanzahl5
FahrzeugklasseUntere Mittelklasse (z.B. Golf)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße205/50R17V
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungnicht bekannt

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h13,0 s
Höchstgeschwindigkeit175 km/h
Fahrgeräusch72 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 5,2 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 3,9 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)4,4 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)114 g/km
Tankgröße47,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
NebelscheinwerferSerie
Xenon-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Speed-LimiterSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)3 Jahre oder 100.000 km
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 3 Jahre europaweit;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis29090 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnungvo.+hi. mit Rückfahrkamera
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungRadio mit CD/MP3
NavigationSerie
Navigation - BezeichnungPiktogrammdarstellung
AlufelgenSerie
LederausstattungSerie
Metallic-Lackierung500 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Suzuki SX4 S-Cross 1.6 DDiS
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriges SUV der unteren Mittelklasse (88 kW / 120 PS)
Suzuki SX4 S-Cross 1.6 DDiS
2,4
3,8

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,5
Verarbeitung

Verarbeitung

3,1
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

2,4
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,5
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,7
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

2,3
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,2
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,7
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,7
Bedienung

Bedienung

2,6
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,4
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

3,5
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

4,0
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,5
Federung

Federung

2,5
Sitze

Sitze

2,4
Innengeräusch

Innengeräusch

3,0
Klimatisierung

Klimatisierung

2,5
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

2,2
Fahrleistungen

Fahrleistungen

2,3
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,8
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,9
Getriebeabstufung alt

Getriebeabstufung alt

2,0
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,0
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,1
Lenkung

Lenkung

2,6
Bremse

Bremse

1,6
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,1
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,5
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,0
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,0
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

2,1
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

2,6
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

2,9
Schadstoffe

Schadstoffe

2,3

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

29.090 €

Informationen zur Berechung

350

/ Monat

28,0 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

131 €

Fixkosten

122 €

Werkstattkosten

96 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung190 €
Typklassen (KH/VK/TK)17/19/23
Haftpflichtbeitrag 100%993 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.164 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB241 €

Rückrufe & Mängel des Suzuki SX4

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: Vitara: 23.01.2015 bis 25.09.2016 SX4 S-Cross 24.06.2015 bis 31.05.2016
Februar 2017
RückrufdatumFebruar 2017
AnlassMotorkontrollleuchte fehlerhaft
Betroffene Modelle SX4 S-Cross (10/13 - 07/17), Vitara (04/15 - 08/18)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeVitara: 23.01.2015 bis 25.09.2016 SX4 S-Cross 24.06.2015 bis 31.05.2016
Anzahl betroffener Fahrzeuge6.314 (Deutschland)
Dauer40 Minuten
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationIm Zuge der Qualitätskontrolle wurde festgestellt, dass an den betroffenen Modellen die Motorkontrollleuchte gegebenenfalls nicht aktiviert wird, wenn der Ansauglufttemperatursensor eine Fehlfunktion aufweist. Als Abhilfe wird das ECM (elektronisches Steuergerät) neu programmiert. Die Aktion läuft seit November 2016 und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: seit 2013
Juli 2016
RückrufdatumJuli 2016
AnlassFehlerhafte Nähte der vord. Rückenlehnenbezüge
Betroffene Modelle SX4 S-Cross (10/13 - 07/17)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeugeseit 2013
Anzahl betroffener Fahrzeuge13.315 (Deutschland)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben d. Herstellers anhand Halteradressen.
Zusätzliche InformationDie Nähte der Sitzbezüge sind im Bereich der Seitenairbags nicht angepasst vernäht, so dass es im Auslösefall (Unfall) zum verzögerten Entfalten des Seitenairbags kommen könnte. Dann besteht erhöhte Verletzungsgefahr wegen der reduzierten Schutzwirkung des Seitenairbags. Die Händler tauschen die Rückenlehnen-Sitzbezüge aus. Die Aktion startete im Juni 2016, dauert etwa zwei Stunden und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: Okt. 2015 bis Dez. 2015
April 2016
RückrufdatumApril 2016
AnlassBefestigungsschrauben der Hinterachse lösen sich
Betroffene Modelle Swift (09/13 - 04/17), SX4 S-Cross (10/13 - 07/17), Vitara (04/15 - 08/18)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeOkt. 2015 bis Dez. 2015
Anzahl betroffener Fahrzeuge2.846 (Deutschland) 23.129 (weltweit)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationDie Befestigungsschrauben der Hinterachse weisen keine Schraubensicherung auf und können sich deshalb mit der Zeit lockern. Das beeinflusst dann das Fahrverhalten negativ, so dass es je nach Fahrsituation zu kritischen Reaktionen führen kann. Die Händler ersetzen die Befestigungsschrauben gegen eine Version mit Schraubensicherungsbeschichtung. Die Aktion startete im April 2016, dauert bis zu einer Stunde und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: Jul. 2014 bis Okt. 2014
März 2015
RückrufdatumMärz 2015
AnlassMetallhaltebänder des Kraftstofftanks können brechen.
Betroffene Modelle SX4 Classic (02/13 - 12/14), SX4 S-Cross (10/13 - 07/17)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeJul. 2014 bis Okt. 2014
Anzahl betroffener Fahrzeuge2.444 (Deutschland)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationDie Metallhaltebänder des Kraftstofftanks können plötzlich brechen. Die Händler überprüfen das eingestanzte Produktionsdatum der Bänder. Gegebenenfalls werden die Bänder getauscht. Die Aktion ist im Januar 2015 angelaufen, dauert etwa eine halbe Stunde und ist für die Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl68 Punkte
Schadstoffe37 Punkte
C0231 Punkte
Testdatum11/2013

Ecotest im Detail

Verbrauch4,4 / 4,9 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch5,2 / 4,3 / 5,7 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß114 / 156 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Leistung88 kW
Hubraum1598 ccm
SchadstoffklasseEuro 5
MotorartDiesel
Max.Drehmoment320 Nm bei 1750 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Beim ADAC EcoTest wird ein durchschnittlicher CO2-Ausstoß von 156 g/km ermittelt, woraus ein Durchschnittsverbrauch von 4,9 Liter auf 100 Kilometern berechnet wird. Der Verbrauch gliedert sich in 5,2 Liter in der Stadt, 4,3 über Land und 5,7 Liter auf der Autobahn. Beim EcoTest reicht das für 31 Punkte.Die Anteile an Schadstoffen im Abgas sind noch gut. Dies wird im ADAC EcoTest mit 37 Punkten prämiert. Insgesamt erhält der SX4 68 Punkte und somit nur drei Sterne.