Suzuki Ignis 1.2 Dualjet Hybrid Comfort+ (ab 04/20) 5
Suzuki Ignis 1.2 Dualjet Hybrid Comfort+ (ab 04/20) 1
Suzuki Ignis 1.2 Dualjet Hybrid Comfort+ (ab 04/20) 2
Suzuki Ignis 1.2 Dualjet Hybrid Comfort+ (ab 04/20) 3
Suzuki Ignis 1.2 Dualjet Hybrid Comfort+ (ab 04/20) 4
Suzuki Ignis 1.2 Dualjet Hybrid Comfort+ (ab 04/20) 5
Suzuki Ignis 1.2 Dualjet Hybrid Comfort+ (ab 04/20) 1

1 von 5

1 von 5Suzuki Ignis 1.2 Dualjet Hybrid Comfort+ (ab 04/20) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

Oktober 2020

Karosserie/Kofferraum

3,3

Innenraum

3,4

Komfort

3,4

Motor/Antrieb

3,2

Fahreigenschaften

3,6

Sicherheit

2,7

Umwelt/EcoTest

1,9

ADAC Urteil Autotest

2,9

Autokosten

1,3

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • umfangreiche Sicherheitsausstattung

  • verschiebbare Rücksitzbank

  • LED-Scheinwerfer mit guter Ausleuchtung Serie

  • Mild-Hybrid-System serienmäßig

Schwächen

  • langer Bremsweg

  • geringes Platzangebot im Fond

  • lauter Innenraum

  • hohe Schließkräfte der elektrischen Fensterheber

Fazit zum Suzuki Ignis 1.2 Dualjet Hybrid Comfort+ (ab 04/20)

Suzuki verpasste der dritten Generation des Ignis, dem einzigen SUV der Kleinstwagenklasse, im April 2020 eine Modellüberarbeitung mit optischen Veränderungen an Front- und Heckpartie – unverändert bleibt das würfelartige und kantige Design, womit der Fünftürer im urbanen Großstadtdschungel heraussticht. Wir testen den Ignis Comfort+ als Viersitzer, der das maximale Drehmoment von 107 Nm des einzig verfügbaren 1,2-l-Ottomotors über das Fünfgang-Schaltgetriebe an die Vorderräder überträgt – Allradantrieb ist optional, das stufenlose CVT-Automatikgetriebe sowie ein fünfter Sitzplatz (Notsitz) sind der höchsten Ausstattungslinie hingegen vorenthalten. Die Laufkultur des Vierzylinder-Saugmotors ist bemerkenswert und macht den kleinen Japaner zu einem angenehmen Begleiter. Kernstück des serienmäßigen Mild-Hybrid-Systems auf 12-V-Basis ist der integrierte Starter-Generator (ISG), der in der Rollphase die Bewegungsenergie zurückgewinnt, den kaum spürbaren Motorstart übernimmt und den Verbrenner bei Beschleunigungsvorgängen unterstützt (zu Gunsten der Fahrdynamik und des Kraftstoffverbrauchs). Da der Verbrenner seine maximale Leistung von 83 PS erst bei 6.000 1/Min. zur Verfügung stellt, muss er oftmals in hohen Drehzahlen betrieben werden. So ist der simulierte Überholvorgang (von 60 auf 100 km/h) im zweiten Gang nach 8,1 s abgeschlossen, im fünften Gang vergehen dafür lange 22,6 s. Das Ergebnis im ADAC Ecotest kann sich durchaus sehen lassen: Der Ignis verbraucht 5,3 l/100 km, was ein ordentlicher Wert ist. Sehr gut ist die Abgasnachbehandlung, sodass es im ADAC Ecotest für vier von fünf Sternen reicht. Weniger überzeugend sind die Fahreigenschaften des Ignis. Während die Federung insgesamt zufriedenstellend federt, vermittelt die Lenkung wenig Gefühl und der Bremsweg bei einer Vollbremsung aus 100 km/h ist recht lang. Positiv zu erwähnen ist, dass das ESP im ADAC Ausweichtest (im Gegensatz zum Vor-Facelift) frühzeitig eingreift und das Fahrzeug während des simulierten Ausweichmanövers stabilisiert. Punkten kann der mit einem Grundpreis von 17.507 Euro nicht gerade günstige Japaner bei der Serien- und Sicherheitsausstattung: In der getesteten Ausstattungsvariante sind neben Audio- und Navigationssystem mit sechs Lautsprechern auch Klimaautomatik, Tempomat mit Geschwindigkeitsbegrenzer, Spurhalteassistent sowie ein Notbremssystem immer an Bord.

Der ausführliche Testbericht zum Suzuki Ignis 1.2 Dualjet Hybrid Comfort+ (ab 04/20) als PDF.

PDF ansehen
Ignis 1.2 Dualjet Hybrid

18.900 €

Grundpreis

5,0 l/100 km

Verbrauch

61 kW (83 PS)

Leistung

1197 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeSuzuki
ModellIgnis 1.2 Dualjet Hybrid
TypComfort+
BaureiheIgnis (III) (ab 04/20)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungMF
Modellstart04/20
Baureihenstart04/20
HSN Schlüsselnummer7102
TSN SchlüsselnummerAFC
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)58 Euro
CO2-Effizienzklasse A
Grundpreis18900 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartOtto (Mild-Hybrid)
MotorcodeK12D
Leistung maximal in kW (Systemleistung)61
Leistung maximal in PS (Systemleistung)83
Drehmoment (Systemleistung)107 Nm
KraftstoffartSuper
AntriebsartFront
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge5
SchadstoffklasseEuro 6d-ISC-FCM (WLTP) 36AP-AR
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)geregelt
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Einspritzung
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1197 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)61 kW (83 PS) / 107 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)6000 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)2800 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 3700 mm
Breite1690 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)1875 mm
Höhe1605 mm
Radstand2435 mm
Bodenfreiheit maximal180 mm
Wendekreis9,4 m
Kofferraumvolumen normal260 l
Kofferraumvolumen fensterhoch mit umgeklappter Rücksitzbank514 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1100 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)995 kg
Zul. Gesamtgewicht1330 kg
Zuladung335 kg
Anhängelast gebremst 12%1000 kg
Anhängelast ungebremst400 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast50 kg
Dachlast50 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSUV
Türanzahl5
FahrzeugklasseKleinstwagen (z.B. Twingo)
Sitzanzahl4
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenTrommel
Reifengröße175/60R16H
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungindirekte Messung (ABS)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/hn.b.
Höchstgeschwindigkeit165 km/h
Fahrgeräusch69 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 4,2 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 3,8 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)3,9 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)89 g/km
Verbrauch Kurzstrecke (WLTP)4,9 l/100 km
Verbrauch Stadtrand (WLTP)4,2 l/100 km
Verbrauch Landstraße (WLTP)4,3 l/100 km
Verbrauch Autobahn (WLTP)5,9 l/100 km
Verbrauch kombiniert (WLTP)5,0 l/100 km
CO2-Wert kombiniert (WLTP)112 g/km
Tankgröße32,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchalter
Kopfstützen hintenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
City-NotbremsassistentSerie
KollisionswarnungSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
NebelscheinwerferSerie
LED-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
MüdigkeitserkennungSerie
SpurhalteassistentSerie
Speed-LimiterSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)3 Jahre oder 100.000 km
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 3 Jahre europaweit;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis18900 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-VorgabeIn Serienausst. enthalten!
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - BezeichnungRückfahrkamera
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungAudiosystem inkl. DAB/BT/Smartphone-Integration
Digitaler Radioempfang (DAB)Serie
Freisprecheinrichtung Serie
Smartphone-Integration (Android Auto/Apple CarPlay)Serie
NavigationSerie
AlufelgenSerie
Metallic-Lackierung550 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Suzuki Ignis 1.2 Dualjet Hybrid
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriges SUV der Kleinstwagenklasse (61 kW/83 PS)
Suzuki Ignis 1.2 Dualjet Hybrid
2,9
1,3

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

3,3
Verarbeitung

Verarbeitung

4,0
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

3,2
Licht und Sicht

Licht und Sicht

3,6
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,3
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

3,6
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

3,8
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,5
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

3,4
Bedienung

Bedienung

3,4
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

2,9
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,7
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

4,0
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

4,1
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

3,4
Federung

Federung

3,0
Sitze

Sitze

3,9
Innengeräusch

Innengeräusch

3,9
Klimatisierung

Klimatisierung

3,2
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

3,2
Fahrleistungen

Fahrleistungen

3,4
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,6
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

3,4
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

3,6
Fahrstabilität

Fahrstabilität

3,1
Lenkung

Lenkung

3,5
Bremse

Bremse

4,2
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,7
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,5
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,8
Kindersicherheit

Kindersicherheit

3,0
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

2,4
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

1,9
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

2,6
Schadstoffe

Schadstoffe

1,1

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

18.900 €

Informationen zur Berechung

499

/ Monat

39,9 ct

/ km

Wertverlust

216 €

Betriebskosten

138 €

Fixkosten

86 €

Werkstattkosten

59 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung58 €
Typklassen (KH/VK/TK)15/17/20
Haftpflichtbeitrag 100%775 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB763 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB171 €

Rückrufe & Mängel des Suzuki Ignis

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl83 Punkte
Schadstoffe49 Punkte
C0234 Punkte
Testdatum09/2020

Ecotest im Detail

Verbrauch3,9 / 5,3 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch4,4 / 4,9 / 6,5 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß89 / 148 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 11 mg/km

CO: 113 mg/km

NOx: 9 mg/km

Partikelmasse: 0,2 mg/km

Partikelanzahl: 0,92947 10/km

Leistung61 kW
Hubraum1197 ccm
SchadstoffklasseEuro 6d-ISC-FCM (WLTP) 36AP-AR
MotorartOtto
Max.Drehmoment107 Nm bei 2800 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Im CO2-Kapitel fährt der Ignis auch dank des Mild-Hybrid-Systems ein ansehnliches Ergebnis ein. Aus der Messung resultiert ein Durchschnittsverbrauch von 5,3 Liter Super auf 100 Kilometer. Mit einer CO2-Bilanz von 148 g/km erhält das SUV 34 Punkte in diesem Kapitel. Innerorts verbraucht der Suzuki 4,4 l, außerorts 4,9 l und auf der Autobahn 6,5 l pro 100 km.Bei den Schadstoffen liefert der Ignis ein sehr gutes Resultat ab und erhält 49 Punkte. Da er auch bei der anspruchsvollen Überprüfung der Ergebnisse im realen Straßenverkehr durch ein portables Emissionsmessgerät die guten Prüfstandswerte bestätigt, erzielt er insgesamt 83 Punkte im ADAC Ecotest – das entspricht vier von fünf Sternen.