Testergebnis

Februar 2005

Karosserie/Kofferraum

2,6

Innenraum

3,1

Komfort

2,3

Motor/Antrieb

1,7

Fahreigenschaften

2,2

Sicherheit

2,9

Umwelt/EcoTest

3,6

ADAC Urteil Autotest

2,6

Autokosten

5,2

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken
  • gute Verarbeitung und Ausstattung

  • großer, gut zugänglicher Kofferraum

  • ausgewogenes, sportliches Fahrwerk

  • gute Fahrleistungen

  • sichere Straßenlage, ESP Serie

  • kräftige Bremsen

  • hohe passive Sicherheit

Schwächen
  • hoher Verbrauch

  • hoher Wertverlust

  • teuer im Unterhalt

Fazit zum Subaru Outback 3.0R Automatik (09/03 - 09/06)

Der Subaru Outback, die höhergelegte Crossover-Variante des Legacy, ist ein hochwertiger Allrad-Kombi mit vier komfortablen Sitzplätzen und genug Stauraum für Urlaub und Ausflug. Der 3-Liter Boxermotor sorgt für sehr gute Fahrleistungen, ist aber nicht gerade sparsam. Das Design der Karosserie wirkt sportlich-dynamisch mit fast schon aggressiver Front- und Heckpartie. Potenzielle Käufer sind Bewohner häufig verschneiter Gebirgsregionen. Konkurrenten: Alfa Crosswagon Q4, Audi Allroad quattro, Volvo XC 70.

Der ausführliche Testbericht zum Subaru Outback 3.0R Automatik (09/03 - 09/06) als PDF.

PDF ansehen

Der ADAC Testbericht wurde mit dem Modell Outback (III) (2003 - 2006) durchgeführt