Stärken

  • leichte Bedienung

  • bequeme Sportsitze

  • permanenter Allradantrieb

  • gute Bremsen

  • günstiger Anschaffungspreis

Schwächen

  • recht beengter Zustieg

  • hinten wenig Platz

  • hakelige Schaltung

  • hinten keine Kopfstützen

  • hohe Werkstattkosten

Fazit zum Subaru Impreza 2.0 GX (12/02 - 09/05)

Leicht verändert soll der neue Impreza seinen Siegeszug als einer der meist verkauften Allrad-Pkw fortsetzen. Angetrieben wird er von dem lange bewährten, nicht besonders sparsamen Boxer-Motor, dessen besonderer Vorteil die gute Laufruhe ist. Eine Alltagslimousine für den Bergbewohner zu verhältnismäßig günstigem Preis. Konkurrenten: Audi quattro, BMW 3er, Skoda Oktavia.

Der ausführliche Testbericht zum Subaru Impreza 2.0 GX (12/02 - 09/05) als PDF.

PDF ansehen
Impreza 2.0

20.100 €

Grundpreis

8,9 l/100 km

Verbrauch

92 kW (125 PS)

Leistung

1994 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeSubaru
ModellImpreza 2.0
TypGX
BaureiheImpreza (II) Stufenheck (12/02 - 09/05)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungGD/GG
Modellstart12/02
Modellende09/05
Baureihenstart12/02
Baureihenende09/05
HSN Schlüsselnummer7106
TSN Schlüsselnummer392
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)135 Euro
CO2-Effizienzklasse G
Grundpreis20100 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartOtto
Leistung maximal in kW (Systemleistung)92
Leistung maximal in PS (Systemleistung)125
Drehmoment (Systemleistung)184 Nm
KraftstoffartSuper
AntriebsartAllrad
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge5
SchadstoffklasseEuro 3
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Boxer
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)geregelt
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Einspritzung
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1994 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)92 kW (125 PS) / 184 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)5600 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)3600 U/min

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4415 mm
Breite1740 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)1950 mm
Höhe1440 mm
Radstand2525 mm
Bodenfreiheit maximaln.b.
Wendekreisn.b.
Kofferraumvolumen normal401 l
Leergewicht (EU)1255 kg
Zul. Gesamtgewicht1760 kg
Zuladung505 kg
Anhängelast gebremst 12%1200 kg
Anhängelast ungebremst500 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlastn.b.
Dachlast80 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieStufenheck
Türanzahl4
FahrzeugklasseUntere Mittelklasse (z.B. Golf)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße205/50R16V

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h10,2 s
Höchstgeschwindigkeit191 km/h
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 12,4 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 6,8 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)8,9 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)212 g/km
Tankgröße50,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Seitenairbag vorne - Bezeichnunginkl. Kopfschutz
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
ABSSerie
NebelscheinwerferSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)3 Jahre oder 100.000 km
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung6 Jahre / ab 01/04: 12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 3 Jahre (ab 01/13: 5 Jahre oder 160.000 km) europaweit, erweiterbar bis 15 Jahre; Sonstige: 5 Jahre oder 120.000 km auf Allradantrieb (bis 08/2003)

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis20100 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
AlufelgenSerie
Lederausstattung2060 Euro
Metallic-Lackierung330 Euro

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

20.100 €

Informationen zur Berechung

412

/ Monat

33,0 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

229 €

Fixkosten

101 €

Werkstattkosten

82 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung135 €
Typklassen (KH/VK/TK)15/16/18
Haftpflichtbeitrag 100%890 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB863 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB146 €

Rückrufe & Mängel des Subaru Impreza

Rückruf

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

RückrufdatumMärz 2012
AnlassKorrosion an Vorderachsquerlenkern
Betroffene Modelle Forester (07/02 - 09/05), Forester (09/05 - 03/08), Impreza Sportkombi (10/05 - 09/07), Impreza Sportkombi (11/00 - 12/02), Impreza Sportkombi (12/02 - 09/05), Impreza Stufenheck (10/05 - 09/07), Impreza Stufenheck (11/00 - 12/02), Impreza Stufenheck (12/02 - 09/05), Impreza WRX Sportkombi (10/05 - 09/07), Impreza WRX Sportkombi (11/00 - 12/02), Impreza WRX Sportkombi (12/02 - 09/05), Impreza WRX Stufenheck (10/05 - 09/07), Impreza WRX Stufenheck (11/00 - 12/02), Impreza WRX Stufenheck (12/02 - 09/05)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeImpreza: 2001 bis 2007 Forester: 2003 bis 2008
Anzahl betroffener Fahrzeuge30.000 (Deutschland)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationDurch starke Korrosion an den VA-Querlenkern, kann es zur Bauteilschwächung kommen. Dies könnte in einem späten Stadium auch zum Bauteilausfall führen. Die Händler prüfen den zustand der Querlenker (Korrosiongrad) und führen eine Korrosions- Schutznachbehandlung durch. Bei fortgeschrittener Korrosion werden beíde VA-Querlenker getauscht. Die Aktion dauert von einer halben Stunde (Nachbehandlung) bis fast zwei Stunden (Querlenkertausch) und ist für die Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode