Bild wird geladen
smart forfour EQ passion (01/20 - 08/21) 1
smart forfour EQ passion (01/20 - 08/21) 2
smart forfour EQ passion (01/20 - 08/21) 3
smart forfour EQ passion (01/20 - 08/21) 4
smart forfour EQ passion (01/20 - 08/21) 5
Bild wird geladen
smart forfour EQ passion (01/20 - 08/21) 1

1 von 6

1 von 6smart forfour EQ passion (01/20 - 08/21) 1© ADAC
Zu meinen Fahrzeugen hinzufügenAlle Modelle

Testergebnis

Juli 2020

Karosserie/Kofferraum

3,5

Innenraum

3,4

Komfort

3,8

Motor/Antrieb

1,7

Fahreigenschaften

3,2

Sicherheit

3,2

Umwelt/EcoTest

1,5

ADAC Urteil Autotest

2,8

Autokosten

1,5

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • niedrige Betriebskosten

  • geringer Verbrauch

  • kompakte Abmessungen

  • kleiner Wendekreis

Schwächen

  • geringe Reichweite

  • eingeschränkter Federungskomfort

  • keine Stütz-, Anhänge- und Dachlast zulässig

  • großer Lenkeinschlag mit hohem Kurbelaufwand

Fazit zum smart forfour EQ passion (01/20 - 08/21)

Seit Anfang 2020 kehrt smart den Verbrennungsmotoren den Rücken zu und bietet nunmehr ausschließlich Elektrofahrzeuge an. Der Namenszusatz EQ steht für Electric Intelligence – unter der Produktmarke bündelt Daimler sämtliche Aktivitäten der Elektromobilität. Da sich der smart seit jeher im Großstadt-Dschungel pudelwohl fühlt, wird sich smart nun auf die elektrische Mobilität im dichten Stadtverkehr fokussieren. Wir haben den großen Kleinen als smart forfour EQ passion getestet, der sich bereits an der Frontpartie etwas vom kleinen Bruder (fortwo) unterscheidet. Geblieben sind das für einen Kleinstwagen gute Platzangebot sowie der verhältnismäßig große Kofferraum. Der Innenraum wirkt peppig und durchaus aufgeräumt, allerdings verspielt und etwas billig. So prägen drei Anzeigen das Cockpit: das Kombiinstrument mit farbigem 3,5-Zoll-Display für Informationen wie Geschwindigkeit und Bordcomputer, ein Zusatzinstrument auf der linken Seite der Armaturentafel für Ladezustand und Leistungsabgabe sowie der optionale Acht-Zoll-Touchscreen in der Mittelkonsole für Multimedia- und Navigationsfunktionen. Per App (smart EQ control) sind zudem vernetzte Funktionen wie Statusabfragen oder eine Vorklimatisierung des Innenraums möglich. Die Leistung des 82-PS-Synchronmotors liefert in der Stadt und über Land ordentlichen Vortrieb, oberhalb von 100 km/h flaut die Beschleunigung allerdings merklich ab – bei abgeregelten 130 km/h ist ohnehin Schluss. Im Ecotest liegt der Verbrauch bei 18,4 kWh auf 100 km (inklusive Ladeverlusten), sodass die theoretische Reichweite lediglich rund 100 km beträgt. Damit schafft er es zwar nicht auf die Bestenliste, allerdings dürfte das für die alltäglichen Anforderungen eines Stadtflitzers ausreichend sein. Und sollte es doch mal eine längere Fahrt werden, ermöglicht der optionale 22-kW-Bordlader nach einer Ladezeit von 40 Minuten wieder eine von zehn auf 80 Prozent gesteigerte Reichweite (dreiphasiger Ladevorgang). Für eine komfortable und zudem effiziente Fahrweise trägt die radargestützte Rekuperation bei. In Abhängigkeit vom Abstand zu einem vorausfahrenden Fahrzeug stimmt der smart automatisch die Roll- und Bremsphasen so aufeinander ab, dass er möglichst viel Energie in die Batterie rückführen kann. Ab 22.600 Euro ist der smart EQ forfour in der Basisversion erhältlich – allerdings fehlen dann beispielsweise sogar Warndreieck und Verbandkasten an Bord. Das kostet alles Aufpreis. So knackt der gut ausgestattete Testwagen bereits die 30.000 Euro-Marke.

Der ausführliche Testbericht zum smart forfour EQ passion (01/20 - 08/21) als PDF.

PDF ansehen
forfour EQ

24.450 €

Grundpreis

18,0 kWh/100 km

Verbrauch

60 kW (82 PS)

Leistung

k.A.

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

Markesmart
Modellforfour EQ
Typpassion
Baureiheforfour (453) EQ (01/20 - 08/21)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungW 453
Modellstart01/20
Modellende08/21
Baureihenstart01/20
Baureihenende08/21
HSN Schlüsselnummer2222
TSN SchlüsselnummerADK
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)45 Euro
Grundpreis24450 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartElektro
Motorcode5AL 60
Leistung maximal in kW (Systemleistung)60
Leistung maximal in PS (Systemleistung)82
Drehmoment (Systemleistung)160 Nm
Nennleistung in kW 41
KraftstoffartStrom
AntriebsartHinterrad
GetriebeartReduktionsgetriebe
Anzahl Gänge1
SchadstoffklasseElektrofahrzeug
Einbauposition / Motorbauart (Elektromotor 1)Hinterachse / Stromerregte Synchronmaschine (SSM)
Leistung / Drehmoment (Elektromotor 1)60 kW (82 PS) / 160 Nm

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 3495 mm
Breite1665 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)1875 mm
Höhe1554 mm
Radstand2492 mm
Bodenfreiheit maximaln.b.
Wendekreis8,7 m
Kofferraumvolumen normal185 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank975 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1200 kg
Zul. Gesamtgewicht1570 kg
Zuladung370 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSchrägheck
Türanzahl5
FahrzeugklasseKleinstwagen (z.B. Twingo)
Sitzanzahl4
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
Servolenkung460 Euro
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenTrommel
Reifengröße165/65R15
Reifengröße hinten (abweichend)185/60R15
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h12,7 s
Höchstgeschwindigkeit130 km/h
Fahrgeräusch66 dB
Verbrauch kombiniert (WLTP)18,0 kWh/100 km
CO2-Wert kombiniert (WLTP)0 g/km
Reichweite WLTP (elektrisch)129 km
Speichertechnik (z.B. Lithiumionen, Feststoff etc.)Lithium
Batteriekapazität (Brutto) in kWh17,6
Batteriekapazität (Netto) in kWh16,7
Batteriegewicht (Elektro- und PlugIn-Hybrid)n.b.
LadeanschlusspositionBeifahrerseite hinten
AC-Ladeanschluss am FahrzeugTyp 2
AC-Ladefunktion1-phasig,3-phasig
Ladeleistung (kW)AC:2,3-22,0
AC-/DC-Laden optional AC-3-Phasig 22 kW (990 Euro)
Ladezeiten100%: 420 min. (AC Schuko 2,3 kW), 360 min. (AC 1-phasig Wallbox/Ladesäule 3,7 kW), 60 min. (AC 3-phasig Wallbox/Ladesäule 22,0 kW)

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Airbag SonstigeSerie
Airbag Sonstige - BezeichnungKnieairbag Fahrer und Fußgängerairbag
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - Bezeichnungnicht bekannt
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungHydraulischer Bremsassistent
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
NebelscheinwerferPaket
AbbiegelichtPaket
LED-ScheinwerferPaket
LichtsensorPaket
RegensensorPaket
Speed-LimiterSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Lackgarantie2 Jahre
Durchrostung6 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 2 Jahre europaweit; Garantie HV-Batterie: 8 Jahre oder 100.000 km;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis24450 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabe1499 Euro
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
EinparkhilfePaket
Einparkhilfe - Bezeichnunghinten mit Rückfahrkamera
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - Bezeichnungsmart Audio-System
Digitaler Radioempfang (DAB)Serie
Freisprecheinrichtung Paket
Smartphone-Integration (Android Auto/Apple CarPlay)Paket
NavigationPaket
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
AlufelgenSerie
Metallic-Lackierung420 Euro
AC Ladekabel Haushalta.W.
AC Ladekabel LadestationSerie

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

smart forfour EQ
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftürige Schräghecklimousine der Kleinstwagenklasse (60 kW/82 PS)
smart forfour EQ
2,8
1,5

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

3,5
Verarbeitung

Verarbeitung

4,0
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

3,7
Licht und Sicht

Licht und Sicht

3,3
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,3
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

4,5
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

3,5
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

3,3
Innenraum gesamt

Innenraum

3,4
Bedienung

Bedienung

3,3
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

3,0
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,4
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

4,5
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

4,0
Komfort gesamt

Komfort

3,8
Federung

Federung

4,1
Sitze

Sitze

3,7
Innengeräusch

Innengeräusch

3,9
Klimatisierung

Klimatisierung

3,3
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

1,7
Fahrleistungen

Fahrleistungen

2,8
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

1,1
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,0
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

3,2
Fahrstabilität

Fahrstabilität

3,2
Lenkung

Lenkung

3,9
Bremse

Bremse

2,7
Sicherheit gesamt

Sicherheit

3,2
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

3,1
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

3,1
Kindersicherheit

Kindersicherheit

3,2
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

3,8
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

1,5
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

1,0
Schadstoffe

Schadstoffe

2,0

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

25.949 €

Informationen zur Berechung

310

/ Monat

24,8 ct

/ km

Wertverlust

38 €

Betriebskosten

119 €

Fixkosten

72 €

Werkstattkosten

79 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung45 €
Typklassen (KH/VK/TK)13/15/15
Haftpflichtbeitrag 100%692 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB643 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB188 €

Rückrufe & Mängel des smart forfour

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Pannenstatistik des smart forfour

Aufgetretene Pannen
  • Anlasser

    2015-2016

  • Generator

    2015-2016

  • Starterbatterie

    2015-2019

  • Zündschloss

    2016-2018

Jahr der Zulassung des betroffenen Fahrzeugs

Pannen pro 1000 Fahrzeuge

2021

2.2

2020

2019

14.3

2018

26

2017

30.3

2016

28.6

2015

25.2

2014

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl90 Punkte
Schadstoffe40 Punkte
C0250 Punkte
Testdatum04/2020

Ecotest im Detail

Verbrauch- / 18,4 kWh/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauchk .A.
C02-Ausstoß- / 101 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 3 mg/km

CO: 35 mg/km

NOx: 81 mg/km

Partikelmasse: 3,0 mg/km

Partikelanzahl: 0 10/km

Leistung60 kW
Hubraum0 ccm
SchadstoffklasseElektrofahrzeug
MotorartElektro
Max.Drehmoment160 Nm bei 0 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Der durchschnittliche Stromverbrauch im ADAC Ecotest liegt bei 18,4 kWh pro 100 km (innerorts etwa 14,0, außerorts 19,2 und auf der Autobahn 22,9 kWh/100 km). Die Verbrauchswerte berücksichtigen die Ladeverluste; um die 17,6 kWh fassende Batterie einmal komplett von leer auf voll zu laden, sind 18,9 kWh erforderlich. Aus den 18,4 kWh/100 km errechnet sich eine CO2-Bilanz von 101 g pro km (Basis deutscher Strommix von 548 g/kWh, veröffentlicht 10/2018, gültig für das Berichtsjahr 2019). Das ergibt im CO2-Bereich des Ecotest 50 von 60 möglichen Punkten.Direkt am Auto entstehen zwar keine Schadstoffemissionen, in den für die Stromversorgung in Deutschland nötigen Kraftwerken aber schon. Diese Emissionen werden, wie auch die CO2-Emissionen durch die Stromproduktion, dem E-Auto zugerechnet. Je niedriger der Stromverbrauch des Autos, desto sauberer die Gesamtbilanz. Für den ADAC Ecotest ist nicht eine möglichst große Reichweite entscheidend, sondern die Effizienz des Antriebs – egal, welche Antriebsform. Mit einem Stromverbrauch von 18,4 kWh pro 100 km sind beispielsweise NOx-Emissionen von 81 mg/km verbunden – dafür gibt es ein paar Punkte Abzug, sodass der smart EQ forfour 40 von 50 Punkten im Kapitel Schadstoffe erhält. Wird der Strommix sauberer, steigen automatisch die Punkte. Besonders effiziente Elektroautos können heute schon die vollen 50 Punkte erzielen. In Summe steht der smart sehr gut da – mit insgesamt 90 Punkten erhält er fünf Sterne im ADAC Ecotest.

Dieser Rechner ermöglicht es Ihnen, die Reichweite Ihres Elektroautos auf der Grundlage der gefahrenen Geschwindigkeit und der Außentemperatur besser abzuschätzen. Der Rechner geht von der Reichweite aus, die der Hersteller angibt. Auf Basis von Praxiserfahrungen wird die voraussichtliche Reichweite dann berechnet.

ADAC Reichweitenrechner

smart forfour EQ passion 60 kW (82 PS)

-10

30

50

130

Berechnete Reichweite

125km

(Reichweite laut Hersteller: 129 km)