SEAT Toledo 2.3 V5 20V Executive (05/01 - 07/02) 4
SEAT Toledo 2.3 V5 20V Executive (05/01 - 07/02) 1
SEAT Toledo 2.3 V5 20V Executive (05/01 - 07/02) 2
SEAT Toledo 2.3 V5 20V Executive (05/01 - 07/02) 3
SEAT Toledo 2.3 V5 20V Executive (05/01 - 07/02) 4
SEAT Toledo 2.3 V5 20V Executive (05/01 - 07/02) 1

1 von 4

1 von 4SEAT Toledo 2.3 V5 20V Executive (05/01 - 07/02) 1© ADAC
Alle Modelle

Stärken

  • sehr gute Verarbeitung

  • sehr großer Kofferraum

  • funktionelle Bedienung

  • komfortable Federung

  • kräftige Heizung

  • Klimaanlage serienmäßig

  • gute Fahrleistung

  • sicheres Fahrverhalten

Schwächen

  • Kofferraum schwierig zu beladen

  • unübersichtliche Karosserie

  • Verbrauch knapp 10 l Super

Fazit zum SEAT Toledo 2.3 V5 20V Executive (05/01 - 07/02)

Viersitzige Limousine in der Größe eines Lancia Lybra, Opel Vectra, Toyota Avensis oder VW Bora. Der "Executive" zeichnet sich durch eine umfangreiche Ausstattung aus. Sehr gute Verarbeitung, sehr großer, variabler Kofferraum, guter Federungskomfort, leichte Bedienung - mithin ein idealer Reisewagen. Mit einer Einschränkung: Der starke und kultivierte Fünfzylinder ist ziemlich durstig.

Der ausführliche Testbericht zum SEAT Toledo 2.3 V5 20V Executive (05/01 - 07/02) als PDF.

PDF ansehen
Toledo 2.3 V5 20V

25.050 €

Grundpreis

8,8 l/100 km

Verbrauch

125 kW (170 PS)

Leistung

2324 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeSEAT
ModellToledo 2.3 V5 20V
TypExecutive
BaureiheToledo (1M) (04/99 - 01/05)
Herstellerinterne Baureihenbezeichnung1M
Modellstart05/01
Modellende07/02
Baureihenstart04/99
Baureihenende01/05
HSN Schlüsselnummer7593
TSN Schlüsselnummer498
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)162 Euro
CO2-Effizienzklasse G
Grundpreis25050 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartOtto
Leistung maximal in kW (Systemleistung)125
Leistung maximal in PS (Systemleistung)170
Drehmoment (Systemleistung)220 Nm
KraftstoffartSuper Plus
AntriebsartFront
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge5
SchadstoffklasseEuro 3 und D4
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / V-Motor
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)geregelt
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)5
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Einspritzung
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)2324 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)125 kW (170 PS) / 220 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)6200 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)3200 U/min

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4439 mm
Breite1742 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)1967 mm
Höhe1436 mm
Radstand2513 mm
Bodenfreiheit maximaln.b.
Wendekreis10,9 m
Kofferraumvolumen normal500 l
Kofferraumvolumen fensterhoch mit umgeklappter Rücksitzbank830 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1240 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1386 kg
Zul. Gesamtgewicht1821 kg
Zuladung435 kg
Anhängelast gebremst 12%1500 kg
Anhängelast ungebremst650 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlastn.b.
Dachlast75 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieStufenheck
Türanzahl4
FahrzeugklasseUntere Mittelklasse (z.B. Golf)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße205/55R16W

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h9,2 s
Höchstgeschwindigkeit216 km/h
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 12,5 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 6,7 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)8,8 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)226 g/km
Tankgröße55,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - BezeichnungBeckengurt
Kopfstützen hintenSerie
IsofixSerie
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungElektronische Schlupfreduzierung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
NebelscheinwerferSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 5 Jahre europaweit; Sonstige: Mobilitätsgarantie: 5 Jahre europaweit

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis25050 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungAura
Navigation1700 Euro
Navigation - BezeichnungMonochrom-Display
Alufelgennicht bekannt
Lederausstattung281 Euro
Metallic-Lackierung360 Euro

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

25.050 €

Informationen zur Berechung

409

/ Monat

32,7 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

237 €

Fixkosten

95 €

Werkstattkosten

77 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung162 €
Typklassen (KH/VK/TK)16/12/18
Haftpflichtbeitrag 100%940 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB614 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB146 €

Rückrufe & Mängel des SEAT Toledo

Rückruf

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

RückrufdatumMärz 2006
AnlassFehlerhaftes Entlüftungsventil in der Kupplungsdruckleitung kann zu Folgeschaden am Zweimassenschwungrad führen.
Betroffene Modelle Altea (06/04 - 03/09), Leon (12/99 - 05/07), Leon Cupra (02/02 - 10/05), Leon Cupra (12/05 - 03/09), Toledo (04/99 - 01/05), Toledo (12/04 - 10/09)
Variante2.0 TDI mit manuellem 6-Ganggetriebe
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge2004 - 2006
Anzahl betroffener Fahrzeuge5.000 (Deutschland)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchHalter werden vom Hersteller angeschrieben.
Zusätzliche InformationWegen unzureichender Auslegung des Entlüftungsventils in der Kupplungsdruckleitung kann es lt. Hersteller bei extremen Einkupplungsvorgängen (Kupplungspedal zurückspringen lassen) zu einer Beschädigung des Zweimassenschwungrades mit Kupplungsausfall kommen. Unter ungünstigen Umständen kann dies auch zum Brandschaden führen. Im Rahmen der Durchführung prüfen die Händler ob es sich um eine Ausführung von LUK oder Sachs handelt. Das LUK-Zweimassenschwungrad muss zusammen mit dem Entlüftungsventil getauscht werden. Bei der Sachs-Ausführung sind keine weiteren Maßnahmen erforderlich. Die Aktion ist kostenlos und dauert etwa eine bis fünf (bei Tausch Zweimassenschwungrad) Stunden.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode