Testergebnis

Februar 2020

Karosserie/Kofferraum

3,3

Innenraum

2,9

Komfort

2,9

Motor/Antrieb

0,9

Fahreigenschaften

1,1

Sicherheit

2,8

Umwelt/EcoTest

3,3

ADAC Urteil Autotest

2,6

Autokosten

5,5

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • Sehr präzise Fahrdynamik

  • hervorragende Lenkung

  • starker und elastischer Motor

Schwächen

  • nicht einmal Regensensor serienmäßig

  • exorbitant teures Fahrzeug

  • hintere Sitze kaum nutzbar

Fazit zum Porsche 911 Carrera Coupé S PDK (05/19 - 04/20)

Der Porsche 911 ist eines der bekanntesten Fahrzeuge weltweit, für viele sicherlich der Sportwagen schlechthin. 1963 erstmals präsentiert, baute Porsche seitdem über eine Million 911er, der aktuelle fährt bereits in achter Generation vor. Stilprägend ist seit jeher der Heckmotor und die Silhouette, die trotz aller Moderne und des deutlichen Größenwachstums erhalten blieb. Jede Generation hat neue Maßstäbe in der Fahrdynamik gesetzt, Porsche hat dem Heckmotorkonzept über teils erheblichen technischen Aufwand immer neue Bestleistungen abgetrotzt. So kann der aktuelle Elfer mit Hinterachslenkung, adaptiven Dämpfern sowie aktiven Stabilisatoren und Motorlagern erneut mit den ganz schnellen Konkurrenten mithalten. Zudem ist er - im Vergleich mit ähnlich potenten Wettbewerbern - bemerkenswert alltagstauglich und mit geschliffenen Umgangsformen gesegnet. Fahrkomfort ist deutlich mehr als rudimentär vorhanden, das Doppelkupplungsgetriebe kann von zart bis hart alle Spielarten abdecken und es ist sogar eine Rückbank vorhanden. Diese eignet sich aber eigentlich nur für Kinder, für Erwachsene ist es eher eine Folterbank. Im Heck steckt seit jeher ein Sechszylinder-Boxer, in dem sich seit dem Facelift der letzten Generation per Biturboaufladung zur begeisternden Drehfreude auch ein sattes Drehmoment gesellt. Der fein verarbeitete Innenraum ist mannigfaltig individualisierbar, entsprechendes Budget vorausgesetzt. Das Budget ist sowieso das größte Problem für die vielen 911er-Fans: Der Carrera S kostet mindestens 120.125 Euro, man kann diesen Preis aber leicht um 50 Prozent erhöhen. Auch tanken muss man recht oft, denn ein Ecotest-Verbrauch von zehn Litern alle 100 Kilometer mag im Sportwagen-Konkurrenzumfeld von hoher Effizienz zeugen, absolut gesehen ist der Verbrauch aber schlicht hoch. Versicherungen verlangen ebenfalls Premium-Beiträge, man sollte sich vor dem Kauf also im Klaren sein: Der 911 ist ein außerordentlich gutes Fahrzeug, Porsche weiß das aber und lässt sich seinen Klassiker teuer bezahlen.

Der ausführliche Testbericht zum Porsche 911 Carrera Coupé S PDK (05/19 - 04/20) als PDF.

PDF ansehen

Der ADAC Testbericht wurde mit dem Modell 911 (992) Carrera Coupé durchgeführt

Porsche 911 Carrera Coupé S PDK (05/19 - 04/20)

120.125 €

Grundpreis

9,9 l/100 km

Verbrauch

331 kW (450 PS)

Leistung

2981 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkePorsche
Modell911 Carrera Coupé S
TypPDK
Baureihe911 (992) Carrera Coupé (ab 02/19)
Herstellerinterne Baureihenbezeichnung992
Modellstart05/19
Modellende04/20
Baureihenstart02/19
HSN Schlüsselnummer0583
TSN SchlüsselnummerALI
TSN Schlüsselnummer 2ALU
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)320 Euro
CO2-Effizienzklasse F
Grundpreis120125 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartOtto
MotorcodeDKK
Leistung maximal in kW (Systemleistung)331
Leistung maximal in PS (Systemleistung)450
Drehmoment (Systemleistung)530 Nm
KraftstoffartSuper Plus
AntriebsartHeck
GetriebeartAutomat. Schaltgetriebe (Doppelkupplung)
Anzahl Gänge8
SchadstoffklasseEuro 6d-TEMP-EVAP-ISC (WLTP) 36CH, 36CI, 36DG
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Heckmotor / Boxer
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)Otto-Partikelfilter
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)6
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Direkteinspritzung
Aufladung (Verbrennungsmotor)Bi-Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)2981 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)331 kW (450 PS) / 530 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)6500 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)2300 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4519 mm
Breite1852 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2024 mm
Höhe1300 mm
Radstand2450 mm
Bodenfreiheit maximaln.b.
Wendekreis11,2 m
Kofferraumvolumen normal264 l
Leergewicht (EU)1590 kg
Zul. Gesamtgewicht1985 kg
Zuladung395 kg
Dachlast75 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieCoupe
Türanzahl2
FahrzeugklasseOberklasse (z.B. S-Klasse)
Sitzanzahl4
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße245/35ZR20
Reifengröße hinten (abweichend)305/30R21
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h3,7 s
Höchstgeschwindigkeit308 km/h
Fahrgeräusch73 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 10,7 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 7,9 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)8,9 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)205 g/km
Verbrauch kombiniert (WLTP)9,9 l/100 km
CO2-Wert kombiniert (WLTP)225 g/km
Tankgröße64,0 l
Tankgröße (optional)90,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungKopfairbag separat
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchalter
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
KollisionswarnungSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungPorsche Traction Management
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungPorsche Stability Management
Aktivlenkung2249 Euro
NebelscheinwerferSerie
AbbiegelichtPaket
KurvenlichtPaket
Variable LichtverteilungPaket
LED-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorPaket
Autom. Abstandsregelung1702 Euro
Nachtsicht-Assistent2332 Euro
FußgängererkennungPaket
SpurhalteassistentPaket
Spurwechselassistent821 Euro
Verkehrsschild-ErkennungPaket
FernlichtassistentPaket

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 2 Jahre europaweit;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis120125 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnungvorne und hinten
RadioSerie
Radio - BezeichnungPCM
NavigationSerie
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
NotruffunktionSerie
AlufelgenSerie
LederausstattungSerie
Metallic-Lackierung1238 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Porsche 911 Carrera Coupé S
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Porsche 911 Carrera Coupé S
Porsche 911 Carrera Coupé S
2,6
5,5

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

3,3
Verarbeitung

Verarbeitung

1,4
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

4,0
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,4
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

3,7
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

5,0
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

3,5
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

3,2
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,9
Bedienung

Bedienung

2,1
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

1,5
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,5
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

5,5
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

4,1
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,9
Federung

Federung

3,3
Sitze

Sitze

2,5
Innengeräusch

Innengeräusch

4,1
Klimatisierung

Klimatisierung

2,5
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

0,9
Fahrleistungen

Fahrleistungen

0,7
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

1,1
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,1
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

1,1
Fahrstabilität

Fahrstabilität

1,3
Lenkung

Lenkung

1,1
Bremse

Bremse

0,9
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,8
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,7
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

3,3
Kindersicherheit

Kindersicherheit

3,9
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

2,5
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

3,3
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

5,5
Schadstoffe

Schadstoffe

1,1

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

120.125 €

Informationen zur Berechung

685

/ Monat

54,8 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

251 €

Fixkosten

186 €

Werkstattkosten

248 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung320 €
Typklassen (KH/VK/TK)12/28/28
Haftpflichtbeitrag 100%678 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB2.834 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB497 €

Rückrufe & Mängel des Porsche 911

Rückruf

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

RückrufdatumFebruar 2020
AnlassWarnblinkfunktion fehlerhaft
Betroffene Modelle 911 Carrera Cabriolet , 911 Carrera Coupé , 911 Carrera GTS Cabriolet (01/17 - 08/19), 911 Carrera GTS Coupé (01/17 - 08/19), 911 Speedster (07/19 - 10/20), 911 Targa GTS (01/17 - 08/19)
Variante911
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge26.02. bis 05.12.2019
Anzahl betroffener Fahrzeuge1.578 (Deutschland) 8.666 (weltweit)
Dauer1 Std.
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationWenn das Fahrzeug abgestellt, die Zündung aus, der Sicherheitsgurt gelöst und die Fahrertür geöffnet ist, kann die Warnblinkfunktion ausfallen. Zudem muss nach einer Wartezeit von etwa 90 Sekunden der Taster zur Aktivierung der Warnblinkanlage betätigt werden. Dieser leuchtet dann permanent auf, die Warnblinkanlage wird jedoch nicht aktiviert. Ein möglicher Ausfall der Warnblinkanlage kann zu einem erhöhten Risiko führen, wenn das Fahrzeug von weiteren Verkehrsteilnehmern nicht als Hindernis wahrgenommen wird. Abhilfe: In der Werkstatt erfolgt eine Neuprogrammierung des Steuergeräts der Bedieneinheit der vorderen Mittelkonsole.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl49 Punkte
Schadstoffe49 Punkte
C020 Punkte
Testdatum10/2019

Ecotest im Detail

Verbrauch8,9 / 10,0 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch11,1 / 8,6 / 11,2 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß205 / 275 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 5 mg/km

CO: 43 mg/km

NOx: 11 mg/km

Partikelmasse: 0,2 mg/km

Partikelanzahl: 1,08257 10/km

Leistung331 kW
Hubraum2981 ccm
SchadstoffklasseEuro 6d-TEMP-EVAP-ISC (WLTP) 36CH, 36CI, 36DG
MotorartOtto
Max.Drehmoment530 Nm bei 2300 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Mit einem Testverbrauch von zehn Litern Super Plus auf 100 Kilometer bekommt man im Ecotest keinen einzigen der 60 maximal erreichbaren Punkte, weil damit eine CO2-Bilanz von 275 g/km verbunden ist. Die Verbräuche auf 100 Kilometer im Detail: 11,1 Liter in der Stadt, 8,6 Liter außerorts und 11,2 Liter im Autobahnteil des ADAC Ecotest.Erzielt der 911 Carrera S im Verbrauchskapitel keinen einzigen Punkt, hamstert er bei der Betrachtung der Schadstoffe fast alle ein: 49 von 50 möglichen. diese 49 Punkte reichen insgesamt für zwei Sterne im ADAC Ecotest.