Opel Movano Kastenwagen L2H2 3,3t 2.5 CDTI DPF Easytronic (04/07 - 02/10) 5
Opel Movano Kastenwagen L2H2 3,3t 2.5 CDTI DPF Easytronic (04/07 - 02/10) 1
Opel Movano Kastenwagen L2H2 3,3t 2.5 CDTI DPF Easytronic (04/07 - 02/10) 2
Opel Movano Kastenwagen L2H2 3,3t 2.5 CDTI DPF Easytronic (04/07 - 02/10) 3
Opel Movano Kastenwagen L2H2 3,3t 2.5 CDTI DPF Easytronic (04/07 - 02/10) 4
Opel Movano Kastenwagen L2H2 3,3t 2.5 CDTI DPF Easytronic (04/07 - 02/10) 5
Opel Movano Kastenwagen L2H2 3,3t 2.5 CDTI DPF Easytronic (04/07 - 02/10) 1

1 von 5

1 von 5Opel Movano Kastenwagen L2H2 3,3t 2.5 CDTI DPF Easytronic (04/07 - 02/10) 1© ADAC
Alle Modelle
Movano Kastenwagen L2H2 3,3t 2.5 CDTI DPF

35.765 €

Grundpreis

k.A.

Verbrauch

107 kW (146 PS)

Leistung

2464 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeOpel
ModellMovano Kastenwagen L2H2 3,3t 2.5 CDTI DPF
TypEasytronic
BaureiheMovano (A) Kastenwagen (10/03 - 06/10)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungX70
Modellstart04/07
Modellende02/10
Baureihenstart10/03
Baureihenende06/10
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)198 Euro
Grundpreis35765 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
Leistung maximal in kW (Systemleistung)107
Leistung maximal in PS (Systemleistung)146
Drehmoment (Systemleistung)320 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartFront
GetriebeartAutomatisiertes Schaltgetriebe
Anzahl Gänge6
SchadstoffklasseLKW
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)DPF
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)2464 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)107 kW (146 PS) / 320 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)3500 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1500 U/min

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 5399 mm
Breite1990 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2359 mm
Höhe2493 mm
Radstand3578 mm
Bodenfreiheit maximaln.b.
Wendekreis14,0 m
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank10800 l
Leergewicht (EU)1887 kg
Zul. Gesamtgewicht3300 kg
Zuladung1413 kg
Anhängelast gebremst 12%2000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast80 kg
Dachlastn.b.

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieBus
Türanzahl4
Anzahl der Schiebetüren serienmäßig/auf Wunsch1 (Serie) / 2 (Aufpreis)
FahrzeugklasseOberklasse (z.B. S-Klasse)
Sitzanzahl3
Federung vorneSchraube
Federung hintenBlattfeder
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße215/65R16

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/hn.b.
Höchstgeschwindigkeitn.b.
Tankgröße100,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag Beifahrer412 Euro
ABSSerie
BremsassistentPaket
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
Nebelscheinwerfer280 Euro
Regensensor238 Euro

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Lackgarantie2 Jahre
Durchrostung6 Jahre (bis EZ 02/06: 12 Jahre)
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 2 Jahre (bis EZ 02/06: 3 Jahre) europaweit, erweiterbar bis 7 Jahre oder 120.000 km; Sonstige: 3 Jahre Garantie auf Opel-Starterbatterie

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis35765 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
Klimaanlage1601 Euro
Zentralverriegelung351 Euro
Fensterheber elektr. vornePaket
Einparkhilfe406 Euro
Einparkhilfe - Bezeichnunghinten
RadioSerie
Metallic-Lackierung631 Euro
Anhängerkupplung512 Euro
Anhängerkupplung Typstarr

Rückrufe & Mängel des Opel Movano

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode