X-Trail 1.6 DIG-T

37.200 €

Grundpreis

6,4 l/100 km

Verbrauch

120 kW (163 PS)

Leistung

1618 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeNissan
ModellX-Trail 1.6 DIG-T
TypTekna
BaureiheX-Trail (T32) (ab 08/17)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungT32
Modellstart08/17
Modellende08/18
Baureihenstart08/17
HSN Schlüsselnummer1329
TSN SchlüsselnummerAJJ
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)142 Euro
CO2-Effizienzklasse C
Grundpreis37200 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartOtto
MotorcodeMR16
Leistung maximal in kW (Systemleistung)120
Leistung maximal in PS (Systemleistung)163
Drehmoment (Systemleistung)240 Nm
KraftstoffartSuper
AntriebsartFront
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge6
SchadstoffklasseEuro 6b (NEFZ)
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)geregelt
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Direkteinspritzung
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1618 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)120 kW (163 PS) / 240 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)5600 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)2000 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie
SchaltpunktanzeigeSerie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4690 mm
Breite1830 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2060 mm
Höhe1710 mm
Radstand2705 mm
Bodenfreiheit maximal210 mm
Wendekreis11,2 m
Böschungswinkel vorne18,1 Grad
Böschungswinkel hinten26,5 Grad
Rampenwinkel20,0 Grad
Wattiefen.b.
Steigung maximal57,7 %
Kofferraumvolumen normal550 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1982 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1505 kg
Zul. Gesamtgewicht2050 kg
Zuladung545 kg
Anhängelast gebremst 12%1800 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast75 kg
Dachlast100 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSUV
Türanzahl5
FahrzeugklasseMittelklasse (z.B. 3er-Reihe)
Sitzanzahl5
Sitzanzahl maximal7
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße225/55R19
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h9,7 s
Höchstgeschwindigkeit200 km/h
Fahrgeräusch68 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 8,1 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 5,5 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)6,4 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)149 g/km
Tankgröße60,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungCity-Safety-System
City-NotbremsassistentSerie
KollisionswarnungSerie
KurvenbremskontrolleSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm Plus
NebelscheinwerferSerie
KurvenlichtSerie
LED-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
FußgängererkennungSerie
MüdigkeitserkennungSerie
SpurhalteassistentSerie
SpurwechselassistentSerie
Querverkehrassistent hintenSerie
Verkehrsschild-ErkennungSerie
Speed-LimiterSerie
FernlichtassistentSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)3 Jahre oder 100.000 km
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 3 Jahre europaweit, lebenslang unter Einhaltung aller Inspektionen;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis37200 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnungvorne und hinten
EinparkassistentSerie
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungNissan Connect
NavigationSerie
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
AlufelgenSerie
LederausstattungSerie
Metallic-Lackierung600 Euro

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

37.200 €

Informationen zur Berechung

443

/ Monat

35,5 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

185 €

Fixkosten

151 €

Werkstattkosten

108 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung142 €
Typklassen (KH/VK/TK)20/24/26
Haftpflichtbeitrag 100%1.192 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.740 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB347 €

Rückrufe & Mängel des Nissan X-Trail

Alle Mängel

Mängel sind Probleme, die andere ADAC-Mitglieder mit einzelnen Fahrzeugen bereits erlebt haben. Nach einer internen Prüfung werden die Mängel hier veröffentlicht, um eine Übersicht aller bekannten Probleme zu generieren.

Zur Mängelmeldung
Steuergeräte
Nissan X-Trail, 2018
Betroffenes ModellNissan X-Trail, 2018
Betroffene BaugruppeSteuergeräte
Mangelbeschreibung3 malige grundlose Aktivierung des autonomen Notbremsassistenten - Vollbremsungen aus Tempo 100 km/h 1. 19.07.2018 – Abhilfe SW Update, KM Stand 9822 2. 18.09.2018 – Abhilfe Radartausch, Km Stand 13694 3. 04.10.2018 – Abhilfe Werkstatt ohne weitere FZG Bearbeitung, KM Stand ~ 14222 Die grundlose Aktivierung war an unterschiedlichen Standorten, kein Verkehr, keine am Straßenrand befindlichen Gegenstände, keine Kurven, kein Regen, kein Schnee, kein Schmutz der einen Einfluss ersichtlich und einen automatische Aktivierung erforderlich machen würde. Laut Stellungnahme Nissan Deutschland Kundenbetreuung: Dass das Fzg i. O. sei und keine technischen Fehler festgestellt werden konnten, der Wagen entspricht Stand der Serie, sein Zustand ist so wie der Zustand vergleichbarer Fahrzeuge dieser Produktserie, Das Fehlverhalten und obige Stellungnahme wurde per Einschreiben reklamiert, jedoch erneut von Nissan abgewiesen. Wenn das wie von Nissan geschrieben Serie ist, dann müssen viele der Facelift XTrail Fahrer dasselbe Problem haben und es wäre ein Serienproblem, sicherlich aufgrund der Fehlerschwere auch eine KBA Rückrufaktion, grundloser Eingriff ins Bremsenmanagement. Falls nicht, was ich eher glaube, ist unser Fzg. wie von unserer Seite aus beanstandet Fehlerbehaftet. Ein gewünschter Rücktritt vom Kaufvertrag oder ein Fzg. Tausch wird vom Verkäufer aufgrund der Stellungnahme Nissan D nicht ermöglicht. Haben andere XTrail Fahrer ab Facelift EZ2018 dieselben Probleme und werden seitens Nissan Kundenservice auch so abserviert, Softwareupdate, Radartausch, Fzg. steht weiter unter Beobachtung und dann nach erneutem Auftraten - alles i. O. und Stand der Serie?
Bemerkungkeine Angaben
ReparaturNein
Reparaturkostenkeine Angaben
KulanzNein
Km-Stand bei Mangel9822
Leistung in kW120
Hubraum1618
Steuergeräte
Nissan X-Trail, 2018
Betroffenes ModellNissan X-Trail, 2018
Betroffene BaugruppeSteuergeräte
MangelbeschreibungErneute grundlose Aktivierung des autonomen Notbremsassistenten (4. mal seit 07.2018) mit eingeleiteter und durchgeführter Vollbremsung
BemerkungFahrzeug steht seither beim Vertragshändler. Aussage Nissan Deutschland und Vertragshändler: Fahrzeug wurde überprüft und ist fehlerfrei. fall wir seitens ADAC schon nachgegangen. ergebnis steht noch aus.
ReparaturNein
Reparaturkostenkeine Angaben
KulanzNein
Km-Stand bei Mangel18922
Leistung in kW120
Hubraum1618
AEB
Nissan X-Trail, 2018
Betroffenes ModellNissan X-Trail, 2018
Betroffene BaugruppeAEB
MangelbeschreibungHabe auch den X-Trail mit BJ 2018 mit dem 1.6l Benziner mit 120 kw. Bei meinem Fahrzeug wurde auch schon über den Notbremsassistenten 4x eine Vollbremsung durchgeführt, ohne dass ein ersichtlicher Grund vorlag. 2x Außerorts jeweils vor einer Verkehrsinsel und 2x in der Stadt, da stellten dem Notbremsassistenten parkende Autos anscheinend so ein Hindernis dar, dass eine Vollbremsung vom System ausgeführt wurde. Mängel wurde dem Vertragshändler mitgeteilt, daraufhin wurde ein neuer Sensor für den Radar bestellt. Nach dem Austausch meldete sich der Radar gar nicht mehr, selbst bei „provozierten“ Gefahrensituationen griff das System nur in 2 von 5 Fällen in Form von einer gelben Warnung im Display ein. Jetzt nach 4-5 Wochen mit dem neuen Radar kann ich sagen, dass ich den letzten Tagen wieder vermehrt das System sich meldet, auch mit dem roten Warnhinweis, und dass bei Situationen, in denen das System in den Wochen nach Tausch sich nicht gemeldet hat. Man kann eh sagen, dass es mir sehr willkürlich erscheint, wann sich das System meldet. Einen Eingriff in das Bremssystem habe ich dann gestern Abend erleben dürfen, hier waren wieder parkende Autos, die versetzt links und rechts geparkt hatten der Auslöser. Ich bin wie jeden Tag die Straße gefahren, wie jeden Tag standen die Autos an den Stellen, an denen sie immer geparkt sind. Für mich wirkt die Kombination Radar und Fahrzeug nicht gut aufeinander abgestimmt und auch nicht ausgereift, die Mitarbeiter aus der Nissan Vertragswerkstatt teilten mir auch mit, dass die Probleme bekannt sind und wohl auch beim Qashqai, in den das System verbaut ist, nicht reibungslos funktioniert. Von daher wundert es mich nicht, dass es in den USA beim Nissan Rogue ein große Rückrufaktion wegen dem Notbremsassistenten gibt.
BemerkungFehler wurde erst einmal behoben, Eingriffe vom System kommen wieder vermehrt vor.
ReparaturJa
Reparaturkostenkeine Angaben
KulanzJa
Km-Stand bei Mangel3500
Leistung in kW120
Hubraum1618
AEB
Nissan X-Trail, 2018
Betroffenes ModellNissan X-Trail, 2018
Betroffene BaugruppeAEB
Mangelbeschreibung4x grundlose Aktivierung des autonomen Notbremsassistenten. Nach 145 Tagen in der Werkstatt, und 4 Aufenthalten, mehrfacher Fahrzeugüberprüfungen durch die Vertragswerkstatt, die Technik des Herstellers und ein gesendetes Expertenteam wird der Grund für die Vollbremsung auf ein nicht 100% kalibrierten Sensor geschoben, welcher jedoch zu 100% funktioniert hatte, nur etwas zu empfindlich eingestellt war. Jetzt nach Fzg-Abholung gibt es auf ein mal Gelbwarnungen auch mal rot, was es zuvor nie gab. Jedoch bislang ohne eine eingeleitete und durchgeführte Vollbremsung. Die Stellungnahme seitens Nissan Deutschland was gemacht wurde, ist nicht nachvollziehbar und äußerst unklar formuliert. Auf Anfrage - keine Reaktion. KBA ist eingeschaltet und ermittelt.
BemerkungFahrzeughersteller und Vertagswerkstatt gibt unklare oder gar keine Rückmeldungen. Aus Endkundensicht ist die Bearbeitung und Kommunikation sehr unbefriedigend.
ReparaturNein
Reparaturkostenkeine Angaben
KulanzJa
Km-Stand bei Mangel9822
Leistung in kW120
Hubraum1618

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode