Nissan Juke 1.2 DIG-T Tekna (06/14 - 07/15) 5
Nissan Juke 1.2 DIG-T Tekna (06/14 - 07/15) 1
Nissan Juke 1.2 DIG-T Tekna (06/14 - 07/15) 2
Nissan Juke 1.2 DIG-T Tekna (06/14 - 07/15) 3
Nissan Juke 1.2 DIG-T Tekna (06/14 - 07/15) 4
Nissan Juke 1.2 DIG-T Tekna (06/14 - 07/15) 5
Nissan Juke 1.2 DIG-T Tekna (06/14 - 07/15) 1

1 von 5

1 von 5Nissan Juke 1.2 DIG-T Tekna (06/14 - 07/15) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

Dezember 2014

Karosserie/Kofferraum

3,0

Innenraum

3,1

Komfort

2,8

Motor/Antrieb

2,6

Fahreigenschaften

2,4

Sicherheit

2,5

Umwelt/EcoTest

3,1

ADAC Urteil Autotest

2,8

Autokosten

3,4

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • umfangreiche Serien- und Sicherheitsausstattung

  • angenehme Sitzhöhe

  • kurzer Bremsweg

  • gute Crashtestergebnisse

Schwächen

  • schlechte Sicht nach hinten

  • geringes Platzangebot

  • hohe Kofferraum-Ladekante

  • kein Fenstereinklemmschutz (außer Fahrer)

Fazit zum Nissan Juke 1.2 DIG-T Tekna (06/14 - 07/15)

Nissan hat dem Juke eine Modellpflege genehmigt. Diese umfasst neben optischen Änderungen auch neue Motoren sowie sicherheitssteigernde Assistenzsysteme. Beim optisch auffälligen Crossover fällt vor allem die modifizierte Front ins Auge. Darüber hinaus findet man nun LED-Blinker in den Außenspiegeln, und auch am Heck lassen sich Änderungen erkennen. Als Basisbenziner dient ein 1,2-l-Turbomotor mit einer Leistung von 115 PS. Damit kann der Juke bei den Fahrleistungsmessungen ein durchschnittliches Ergebnis einfahren. Für den Alltagsbetrieb reicht der Motor vollkommen aus, auch wenn dem Nissan im sechsten Gang mehr Durchzugskraft nicht schaden würde. Der Durchschnittsverbrauch im EcoTest fällt mit 6,7 Liter Super auf 100 Kilometer hoch aus. Punkten kann der neue Juke bei der aktiven Sicherheit: In der getesteten Ausstattungsvariante ist der Nissan serienmäßig mit dem Technology Paket ausgestattet. Dieses beinhaltet u. a. einen Totwinkel-Assistenten, einen Spurverlassenwarner und eine Bewegungserkennung. Letztere warnt den Fahrer beim rückwärts Herausfahren aus Parklücken, wenn sich andere Fahrzeuge oder Personen nähern - dadurch können Unfälle vermieden werden. Gegen Aufpreis ist nun Xenon-Abblendlicht erhältlich, das Fernlicht wird aber weiterhin mit Halogenlampen realisiert. Der Crossover bietet mit der höheren Karosse eine gute Sicht auf andere Verkehrsteilnehmer, der Blick nach hinten ist aber stark eingeschränkt – beim Rangieren sorgt der serienmäßige Around View Monitor (360°-Bild aus der Vogelperspektive) für Abhilfe. Der Juke 1.2 DIG-T tekna kostet mindestens 21.090 Euro. Das geht für ein SUV in dieser Klasse in Ordnung.

Der ausführliche Testbericht zum Nissan Juke 1.2 DIG-T Tekna (06/14 - 07/15) als PDF.

PDF ansehen
Juke 1.2 DIG-T

21.090 €

Grundpreis

5,6 l/100 km

Verbrauch

85 kW (115 PS)

Leistung

1197 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeNissan
ModellJuke 1.2 DIG-T
TypTekna
BaureiheJuke (F15) (06/14 - 11/19)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungF15
Modellstart06/14
Modellende07/15
Baureihenstart06/14
Baureihenende11/19
HSN Schlüsselnummer1329
TSN SchlüsselnummerAID
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)92 Euro
CO2-Effizienzklasse C
Grundpreis21090 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartOtto
MotorcodeHRA2
Leistung maximal in kW (Systemleistung)85
Leistung maximal in PS (Systemleistung)115
Drehmoment (Systemleistung)190 Nm
KraftstoffartSuper
AntriebsartVorderrad
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge6
SchadstoffklasseEuro 5
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)geregelt
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Direkteinspritzung
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1197 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)85 kW (115 PS) / 190 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4500 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)2000 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4135 mm
Breite1765 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)1974 mm
Höhe1565 mm
Radstand2530 mm
Bodenfreiheit maximal180 mm
Wendekreis10,7 m
Böschungswinkel vorne23,0 Grad
Böschungswinkel hinten27,5 Grad
Rampenwinkel22,5 Grad
Wattiefen.b.
Steigung maximaln.b.
Kofferraumvolumen normal354 l
Kofferraumvolumen fensterhoch mit umgeklappter Rücksitzbank797 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1189 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1236 kg
Zul. Gesamtgewicht1710 kg
Zuladung474 kg
Anhängelast gebremst 12%1250 kg
Anhängelast ungebremst639 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast75 kg
Dachlast75 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSUV
Türanzahl5
FahrzeugklasseKleinwagen (z.B. Polo)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenTrommel
Reifengröße215/55R17
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h10,8 s
Höchstgeschwindigkeit178 km/h
Fahrgeräusch72 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 6,9 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 4,9 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)5,6 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)129 g/km
Tankgröße46,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
NebelscheinwerferSerie
Xenon-ScheinwerferPaket
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
SpurhalteassistentSerie
SpurwechselassistentSerie
Querverkehrassistent hintenSerie
Speed-LimiterSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)3 Jahre oder 100.000 km
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 3 Jahre europaweit, lebenslang unter Einhaltung aller Inspektionen;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis21090 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - BezeichnungRückfahrkamera
RadioSerie
Radio - BezeichnungRadio mit CD
NavigationSerie
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
AlufelgenSerie
LederausstattungPaket
Metallic-Lackierung500 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Nissan Juke 1.2 DIG-T
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriges SUV der unteren Mittelklasse (85 kW / 115 PS)
Nissan Juke 1.2 DIG-T
2,8
3,4

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

3,0
Verarbeitung

Verarbeitung

3,3
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

2,9
Licht und Sicht

Licht und Sicht

3,0
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,6
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

3,4
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,7
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,9
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

3,1
Bedienung

Bedienung

2,6
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

3,0
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

4,5
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

4,0
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,8
Federung

Federung

2,6
Sitze

Sitze

2,7
Innengeräusch

Innengeräusch

2,6
Klimatisierung

Klimatisierung

3,2
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

2,6
Fahrleistungen

Fahrleistungen

3,1
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,3
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

2,4
Getriebeabstufung alt

Getriebeabstufung alt

2,5
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,4
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,7
Lenkung

Lenkung

2,7
Bremse

Bremse

1,9
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,5
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,0
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,5
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,6
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

3,4
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

3,1
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

3,8
Schadstoffe

Schadstoffe

2,4

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

21.090 €

Informationen zur Berechung

364

/ Monat

29,2 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

158 €

Fixkosten

111 €

Werkstattkosten

95 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung92 €
Typklassen (KH/VK/TK)20/17/20
Haftpflichtbeitrag 100%1.172 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB910 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB174 €

Rückrufe & Mängel des Nissan Juke

Rückruf

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

RückrufdatumAugust 2016
AnlassAusfall hinterer Sauerstoffsensor der OBD
Betroffene Modelle Juke (06/14 - 11/19), Pulsar (10/14 - 06/18), Qashqai (03/14 - 07/17), X-Trail (07/14 - 07/17)
Variantenur mit 1.6 DIG-T-Motor
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeApr.2014 bis Jun.2016
Anzahl betroffener Fahrzeuge9.268 (Deutschland) 493.400 (weltweit)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben d. Herstellers anhand Halteradressen.
Zusätzliche InformationIm Fall eines Kurzschlusses kann der hintere Sauerstoffsensor der On-Board-Diagnose (OBD) ausfallen. Es erfolgt dabei allerdings keinerlei Fehlereintrag und auch die Motorwarnleuchte wird nicht aktiviert. Dadurch sind die zulassungsrechtlichen Vorgaben der OBD nicht erfüllt. Die Händler führen einen Softwareupdate des Motorsteuergerätes durch. Die Aktion wurde im August 2016 gestartet, dauert etwa eine halbe Stunde und ist für die Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl51 Punkte
Schadstoffe36 Punkte
C0215 Punkte
Testdatum10/2014

Ecotest im Detail

Verbrauch5,6 / 6,7 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch7,6 / 5,7 / 8,2 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß129 / 180 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Leistung85 kW
Hubraum1197 ccm
SchadstoffklasseEuro 5
MotorartOtto
Max.Drehmoment190 Nm bei 2000 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Im CO2-Kapitel des EcoTest schneidet der Juke 1.2 DIG-T mäßig ab. Mit einer CO2-Bilanz von 180 g/km erhält der Nissan 22 Punkte in diesem Kapitel. Aus der Messung resultiert ein Durchschnittsverbrauch von 6,7 Liter Super auf 100 Kilometer. Dieser setzt sich aus 7,6 l/100 km innerorts, 5,7 l/100 km außerorts und 8,2 l/100 km auf der Autobahn zusammen. Der Schadstoffausstoß im Abgas fällt insgesamt recht gering aus. Die CO-Werte sind allerdings im anspruchsvollen Autobahnzyklus erhöht. In diesem Kapitel erhält der Juke 1.2 DIG-T 36 von 50 Punkten. In der Summe bringt es der Nissan auf 58 Punkte, was drei von fünf Sternen im ADAC EcoTest entspricht.