Bild wird geladen
Mercedes-Benz B 250 AMG Line Premium 4MATIC 8G-DCT (10/22 - 01/24) 1
Mercedes-Benz B 250 AMG Line Premium 4MATIC 8G-DCT (10/22 - 01/24) 2
Mercedes-Benz B 250 AMG Line Premium 4MATIC 8G-DCT (10/22 - 01/24) 3
Mercedes-Benz B 250 AMG Line Premium 4MATIC 8G-DCT (10/22 - 01/24) 4
Mercedes-Benz B 250 AMG Line Premium 4MATIC 8G-DCT (10/22 - 01/24) 5
Bild wird geladen
Bild wird geladen
Mercedes-Benz B 250 AMG Line Premium 4MATIC 8G-DCT (10/22 - 01/24) 1

1 von 8

1 von 8Mercedes-Benz B 250 AMG Line Premium 4MATIC 8G-DCT (10/22 - 01/24) 1© ADAC
Zu meinen Fahrzeugen hinzufügenAlle Modelle

Testergebnis

November 2023

Karosserie/Kofferraum

2,3

Innenraum

2,2

Komfort

2,0

Motor/Antrieb

1,6

Fahreigenschaften

2,0

Sicherheit

1,4

Umwelt/EcoTest

2,8

ADAC Urteil Autotest

2,1

Autokosten

3,8

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • sehr gute Fahrleistungen

  • zupackende und standfeste Bremsanlage

  • viele und ausgereifte Assistenzsysteme

  • sehr gutes Scheinwerferlicht (Multibeam-Option)

  • hoher Fahrkomfort mit optionalen adaptiven Dämpfern noch besser

Schwächen

  • hoher Verbrauch trotz Mildhybridsystem

  • verschlechtertes Bediensystem aufgrund entfallener Schnellwahltasten

  • sehr hoher Anschaffungspreis

  • hohe Aufpreise

Fazit zum Mercedes-Benz B 250 AMG Line Premium 4MATIC 8G-DCT (10/22 - 01/24)

Viele gibt es nicht mehr von den "Mini-Vans", und auch Mercedes hat schon angekündigt, keinen Nachfolger mehr für die aktuelle B-Klasse bringen zu wollen. Dennoch gab es aktuell nochmal ein Facelift für den Sports Tourer, welches sich vor allem unter der Motorhaube positiv ausgewirkt hat. Denn den Zweiliter-Turbovierzylinder gibt es jetzt mit Mildhybridsystem, welches beim Spritsparen helfen kann. Fährt man seinen eigenen Stiefel aber weiter und nutzt das Potenzial der Spritspartechniken nicht aus, dann kommt man eben auf Verbräuche zwischen 7 und 8 l/100 km - wahrlich nichts Berühmtes. Geschickte Menschen können den Verbrauch aber auch deutlich unter die 6-l-Marke drücken, die Spanne der Möglichkeiten ist also groß. Vielleicht ist die hohe Leistung des Antriebs auch einfach zu verlockend, denn der B 250 taugt tatsächlich als "GTI-Jäger" und rennt mit etwas Anlauf bis zu 250 km/h schnell - von wegen Senioren-Image! Das Fahrwerk kommt mit der Leistung problemlos zurecht, kann es doch eine ansehnliche Fahrdynamik bieten. Umso erstaunlicher ist der sehr gute Komfort, der dank der optionalen adaptiven Dämpfer überdies geboten ist. Zum hohen Komfort passt auch die praktische Karosserie, die das Ein- und Aussteigen erleichtert. Das Platzangebot ist selbst für vier Erwachsene und deren Gepäck völlig ausreichend. Und selbst als Zugfahrzeug eignet sich der B 250 4MATIC, denn er darf bis zu 1,8 t an den Haken nehmen. Zweifellos ist die B-Klasse ein tolles und praktisches Multitalent, was aber auch seinen Preis hat. Dem hohen Verbrauch kann man mit der Wahl einer Dieselmotorisierung entgegenwirken, gegen den sehr hohen Kaufpreis hilft das freilich nicht. Bei über 50.000 Euro liegt schon die Basisausstattung, im feschen AMG-Trim und ein paar Extras ist die 60.000 Euro Marke schnell geknackt. Die enormen Preise sind vielleicht auch ein Grund für die zurückgehenden Verkaufszahlen des Vans - an den guten Eigenschaften einer B-Klasse kann es kaum liegen.

Der ausführliche Testbericht zum Mercedes-Benz B 250 AMG Line Premium 4MATIC 8G-DCT (10/22 - 01/24) als PDF.

PDF ansehen
B 250

56.644 €

Grundpreis

7,1 l/100 km

Verbrauch

175 kW (238 PS)

Leistung

1991 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeMercedes-Benz
ModellB 250
TypAMG Line Premium 4MATIC 8G-DCT
BaureiheB-Klasse (247) (ab 10/22)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungW247
Modellstart10/22
Modellende01/24
Baureihenstart10/22
HSN Schlüsselnummer2222
TSN SchlüsselnummerBMA
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)194 Euro
Grundpreis56644 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartOtto (Mild-Hybrid)
Motorcode260920
Leistung maximal in kW (Systemleistung)175
Leistung maximal in PS (Systemleistung)238
Drehmoment (Systemleistung)350 Nm
Nennleistung in kW 165
KraftstoffartSuper
AntriebsartAllrad
GetriebeartAutomat. Schaltgetriebe (Doppelkupplung)
Anzahl Gänge8
SchadstoffklasseEuro 6d-ISC-FCM (WLTP) 36AP-AR
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)Otto-Partikelfilter
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Direkteinspritzung
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1991 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)165 kW (224 PS) / 350 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)5500 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1800 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4419 mm
Breite1796 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2020 mm
Höhe1562 mm
Radstand2729 mm
Bodenfreiheit maximal104 mm
Wendekreis11,0 m
Kofferraumvolumen normal455 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1540 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1555 kg
Zul. Gesamtgewicht2105 kg
Zuladung550 kg
Anhängelast gebremst 12%1800 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast80 kg
Dachlast75 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieVan
Türanzahl5
FahrzeugklasseUntere Mittelklasse (z.B. Golf)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße225/45R18
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)
Runflat202 Euro

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h6,5 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Fahrgeräusch68 dB
Verbrauch kombiniert (WLTP)7,1 l/100 km
CO2-Wert kombiniert (WLTP)162 g/km
Tankgröße51,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Seitenairbag vorne - Bezeichnunginkl. Hüftschutz
Seitenairbag hinten446 Euro
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag SonstigeSerie
Airbag Sonstige - BezeichnungKnieairbag Fahrer
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungAutom.Kindersitzerkennung
PreCrash-System393 Euro
PreCrash-System - BezeichnungReversible Gurtstraffer/Schließfunktion
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
City-NotbremsassistentSerie
NotbremsassistentPaket
KollisionswarnungSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
Fahrdynamikregelung - AnhängerPaket
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungFlashing Brake Light
AbbiegelichtPaket
KurvenlichtPaket
Variable LichtverteilungPaket
LED-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Autom. Abstandsregelung476 Euro
StauassistentPaket
FußgängererkennungSerie
MüdigkeitserkennungSerie
SpurhalteassistentSerie
AusweichassistentPaket
SpurwechselassistentSerie
Emergency AssistentPaket
KreuzungsassistentPaket
AbbiegeassistentPaket
Querverkehrassistent hintenSerie
AusstiegswarnerSerie
Verkehrsschild-Erkennung351 Euro
Speed-LimiterSerie
Intelligenter GeschwindigkeitsassistentPaket
FernlichtassistentSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Durchrostung30 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 30 Jahre europaweit; Garantie HV-Batterie: 6 Jahre oder 100.000 km; Sonstige: 6 Jahre oder 100.000 km auf Hybridkomponenten

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis56644 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabe1346 Euro
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnungvo.+hi. mit Rückfahrkamera
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungMBUX Navigation Premium
Digitaler Radioempfang (DAB)Serie
Freisprecheinrichtung Serie
Smartphone-Integration (Android Auto/Apple CarPlay)357 Euro
Smartphone-Induktive LadeeinrichtungSerie
WLAN HotspotSerie
NavigationSerie
Navigation - BezeichnungFarbdisplay
NotruffunktionSerie
AlufelgenSerie
LederausstattungPaket
Metallic-Lackierung750 Euro
Anhängerkupplung1012 Euro
Anhängerkupplung Typelektrisch einschwenkbar

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Mercedes-Benz B 250
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriger Van der unteren Mittelklasse (175 kW / 238 PS)
Mercedes-Benz B 250
2,1
3,8

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,3
Verarbeitung

Verarbeitung

2,2
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

2,9
Licht und Sicht

Licht und Sicht

1,9
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,2
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

2,7
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,1
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,2
Innenraum gesamt

Innenraum

2,2
Bedienung

Bedienung

2,4
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

1,6
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,0
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

2,0
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

3,4
Komfort gesamt

Komfort

2,0
Federung

Federung

1,4
Sitze

Sitze

2,2
Innengeräusch

Innengeräusch

2,7
Klimatisierung

Klimatisierung

2,2
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

1,6
Fahrleistungen

Fahrleistungen

1,3
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,0
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,7
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,0
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,1
Lenkung

Lenkung

2,3
Bremse

Bremse

1,7
Sicherheit gesamt

Sicherheit

1,4
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

0,8
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

1,4
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,0
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

2,6
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

2,8
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

4,5
Schadstoffe

Schadstoffe

1,0

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

57.990 €

Informationen zur Berechung

1.036

/ Monat

82,9 ct

/ km

Wertverlust

626 €

Betriebskosten

188 €

Fixkosten

117 €

Werkstattkosten

104 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung194 €
Typklassen (KH/VK/TK)14/23/20
Haftpflichtbeitrag 100%716 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.309 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB333 €

Rückrufe & Mängel des Mercedes-Benz B-Klasse

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl65 Punkte
Schadstoffe50 Punkte
C0215 Punkte
Testdatum07/2023

Ecotest im Detail

Verbrauch7,10 / 7,5 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch8,9 / 6,4 / 8,0 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß- / 205 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 3 mg/km

CO: 112 mg/km

NOx: 6 mg/km

Partikelmasse: 0,4 mg/km

Partikelanzahl: 0,30011 10/km

Leistung175 kW
Hubraum1991 ccm
SchadstoffklasseEuro 6d-ISC-FCM (WLTP) 36AP-AR
MotorartOtto
Max.Drehmoment350 Nm bei 1800 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch des B 250 4MATIC mit dem Zweiliter-Turbobenziner liegt im ADAC Ecotest bei 7,5 l Super pro 100 km. Damit verbunden ist eine CO2-Bilanz von 205 g/km. Das gibt im CO2-Bereich magere 15 Punkte. Innerorts liegt der Verbrauch bei hohen 8,9 l/100 km, wobei hier in erster Linie der Kaltstart sehr negativ ins Gewicht fällt. Außerorts sinkt der Verbrauch auf 6,4 l/100 km und liegt auf der Autobahn bei rund 8 l /100 km. Die Zahlen zeigen, dass der Antrieb gerade für Kurzstrecken wenig geeignet ist, weil die Warmlaufphase des Motors mit einem sehr hohen Verbrauch verbunden ist. Ruhige und gleichmäßige Fahrweise wiederum goutiert der Motor mit Verbrauchswerten, die auch eine fünf vor dem Komma haben können. Dabei ist es aber wichtig, im Eco-Modus zu fahren, damit in den Segelphasen der Verbrenner ganz abgestellt wird. So kann man die Sparmöglichkeiten des Antriebs mit seinem Mildhybridsystem konsequent nutzen. Definitiv sparsamer in den meisten Lebenslagen sind die Dieselmotorisierungen in der B-Klasse.Die Abgasreinigung im B 250 funktioniert einwandfrei, in allen Lebenslagen sind die Schadstoffemissionen sehr niedrig und bleiben damit weit unter den gesetzlichen Grenzwerten. Auch die strengeren Ecotest-Grenzwerte werden unterboten. Somit sind die vollen 50 Punkte in diesem Bereich absolut verdient. Da es für den CO2-Bereich aber nur 15 Punkte gibt und damit die Gesamtpunkte bei 65 liegen, reicht es am Ende nur für 65 Punkte und damit für drei von fünf möglichen Sternen im ADAC Ecotest.

Auswahl ähnlicher Modelle