Jeep Compass 1.4 Multiair 140 Limited (07/17 - 08/18) 4
Jeep Compass 1.4 Multiair 140 Limited (07/17 - 08/18) 1
Jeep Compass 1.4 Multiair 140 Limited (07/17 - 08/18) 2
Jeep Compass 1.4 Multiair 140 Limited (07/17 - 08/18) 3
Jeep Compass 1.4 Multiair 140 Limited (07/17 - 08/18) 4
Jeep Compass 1.4 Multiair 140 Limited (07/17 - 08/18) 1

1 von 4

1 von 4Jeep Compass 1.4 Multiair 140 Limited (07/17 - 08/18) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

März 2018

Karosserie/Kofferraum

3,0

Innenraum

2,6

Komfort

2,8

Motor/Antrieb

2,6

Fahreigenschaften

3,6

Sicherheit

2,5

Umwelt/EcoTest

4,9

ADAC Urteil Autotest

3,3

Autokosten

2,3

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • gutes Platzangebot

  • Apple CarPlay/Android Auto serienmäßig

  • Heizung spricht schnell an

Schwächen

  • unzureichende Abgasreinigung

  • mäßige Verarbeitung

  • teils umständliche Bedienung

Fazit zum Jeep Compass 1.4 Multiair 140 Limited (07/17 - 08/18)

Der Compass der zweiten Generation ist ein Produkt der transkontinentalen Zusammenarbeit zwischen Fiat und Chrysler. Er basiert auf den kleineren Modellen Jeep Renegade und Fiat 500X. Nicht nur die vorhergehende Compass-Generation wird durch ihn ersetzt, auch den Jeep Patriot soll das seit Mitte 2017 in Europa erhältliche SUV beerben. Optisch macht der Compass ordentlich was her, die stattliche Front interpretiert das Jeep-Markengesicht auf gefällige Art und Weise. Verarbeitet ist der Wagen im Detail aber mäßig. Der Testwagen mit dem 1,4 Liter großen Turbobenziner aus dem Fiat-Regal hinkt der kraftvollen Designsprache hinterher, er treibt den Amerikaner nur müde an und reagiert phlegmatisch auf Gasbefehle. So stellt man sich bald auf eine gemächliche, der Fahrzeuggattung ja auch entsprechende Gangart ein. Leider spart man dennoch nicht an der Zapfsäule: Der ADAC EcoTest-Verbrauch von 7,9 Litern ist gerade angesichts des überschaubaren Leistungsangebots zu hoch. Da zusätzlich die Abgase nicht gerade sauber sind, kann dem Motor keine Kaufempfehlung ausgesprochen werden. Der Rest des Fahrzeugs ist bestenfalls unauffällig. Das Fahrwerk macht seine Sache ordentlich, die Lenkung ist zwar nicht sehr präzise, aber alltagstauglich und die Bedienung hat Schwächen, man kann sich aber daran gewöhnen. Für all diese höchstens mittelmäßigen Fähigkeiten und gerade wegen des trägen und durstigen Motors ist der Preis des Testwagens mit über 35.000 Euro schlichtweg zu hoch. Der Grundpreis liegt bei 29.700 Euro. Allen echten Jeep-Fans wird der Wagen sowieso nicht geländegängig genug sein. Möchte man Allradantrieb, muss man zu stärkeren Motoren greifen und vor allem noch mehr Geld hinlegen. Um wirklich Offroad fahren zu können, sollte es dann schon das Topmodell Trailhawk samt zusätzlich anwählbarer Getriebeuntersetzung sein.

Der ausführliche Testbericht zum Jeep Compass 1.4 Multiair 140 Limited (07/17 - 08/18) als PDF.

PDF ansehen
Compass 1.4 Multiair 140

29.700 €

Grundpreis

6,2 l/100 km

Verbrauch

103 kW (140 PS)

Leistung

1368 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeJeep
ModellCompass 1.4 Multiair 140
TypLimited
BaureiheCompass (MX) (07/17 - 04/21)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungMX
Modellstart07/17
Modellende08/18
Baureihenstart07/17
Baureihenende04/21
HSN Schlüsselnummer1726
TSN SchlüsselnummerABQ
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)124 Euro
CO2-Effizienzklasse C
Grundpreis29700 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartOtto
Motorcode55263624
Leistung maximal in kW (Systemleistung)103
Leistung maximal in PS (Systemleistung)140
Drehmoment (Systemleistung)230 Nm
KraftstoffartSuper
AntriebsartVorderrad
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge6
SchadstoffklasseEuro 6b (NEFZ)
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)geregelt
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Direkteinspritzung
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1368 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)103 kW (140 PS) / 230 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)5000 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1750 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4394 mm
Breite1819 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2035 mm
Höhe1629 mm
Radstand2636 mm
Bodenfreiheit maximal198 mm
Wendekreis11,1 m
Böschungswinkel vorne16,3 Grad
Böschungswinkel hinten31,4 Grad
Rampenwinkel21,8 Grad
Wattiefe406 mm
Steigung maximaln.b.
Kofferraumvolumen normal438 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1269 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1505 kg
Zul. Gesamtgewicht1916 kg
Zuladung411 kg
Anhängelast gebremst 12%1000 kg
Anhängelast ungebremst500 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast50 kg
Dachlast68 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSUV
Türanzahl5
FahrzeugklasseUntere Mittelklasse (z.B. Golf)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße225/55R18
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h9,9 s
Höchstgeschwindigkeit192 km/h
Fahrgeräusch71 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 7,8 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 5,2 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)6,2 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)143 g/km
Tankgröße60,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBrems-Assistent-System
KollisionswarnungSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
NebelscheinwerferSerie
AbbiegelichtSerie
Xenon-ScheinwerferSerie
LichtsensorPaket
Autom. AbstandsregelungSerie
SpurhalteassistentSerie
SpurwechselassistentPaket
Querverkehrassistent hintenPaket
FernlichtassistentPaket

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)4 Jahre
Lackgarantie2 Jahre
Durchrostung7 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 4 Jahre europaweit; Garantie HV-Batterie: 8 Jahre oder 150.000 km;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis29700 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnunghinten
EinparkassistentPaket
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - Bezeichnunguconnect Smartouch 7.0
Navigation1690 Euro
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
AlufelgenSerie
Lederausstattung1490 Euro
Metallic-Lackierung690 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Jeep Compass 1.4 Multiair 140
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriges SUV der unteren Mittelklasse (103 kW / 140 PS)
Jeep Compass 1.4 Multiair 140
3,3
2,3

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

3,0
Verarbeitung

Verarbeitung

3,7
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

3,2
Licht und Sicht

Licht und Sicht

3,3
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,5
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

2,6
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,9
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,8
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,6
Bedienung

Bedienung

3,0
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

2,2
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,0
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

2,8
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

2,9
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,8
Federung

Federung

3,3
Sitze

Sitze

2,8
Innengeräusch

Innengeräusch

3,4
Klimatisierung

Klimatisierung

2,1
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

2,6
Fahrleistungen

Fahrleistungen

2,8
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

3,1
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

2,2
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

3,6
Fahrstabilität

Fahrstabilität

3,3
Lenkung

Lenkung

3,4
Bremse

Bremse

3,9
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,5
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,9
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,2
Kindersicherheit

Kindersicherheit

3,4
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

3,9
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

4,9
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

4,7
Schadstoffe

Schadstoffe

5,1

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

29.700 €

Informationen zur Berechung

407

/ Monat

32,6 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

167 €

Fixkosten

118 €

Werkstattkosten

122 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung124 €
Typklassen (KH/VK/TK)18/19/21
Haftpflichtbeitrag 100%1.038 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.146 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB193 €

Rückrufe & Mängel des Jeep Compass

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: 28. April 2019 – 03. März 2020
Juni 2020
RückrufdatumJuni 2020
AnlassSichteinschränkung und Unfallgefahr aufgrund eines sich lösenden Scheibenwischers
Betroffene Modelle Compass (07/17 - 04/21)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge28. April 2019 – 03. März 2020
Anzahl betroffener Fahrzeuge2.720 (Deutschland) 452.569 (weltweit)
Dauer30 min
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationMöglicherweise wurde der Scheibenwischer mit einem nicht ordnungsgemäß geformten Kopfgelenk gebaut, was dazu führen könnte dass sich das Gelenk löst und der Scheibenwischer nicht mehr richtig funktioniert. Ein nicht ordnungsgemäß funktionierendes Scheibenwischersystem kann unter bestimmten Umständen zu einer verminderten Sicht auf die Straße und, ohne jede Vorwarnung, zu einem Unfall führen, Abhilfe: Die Muttern der Scheibenwischer müssen daher nachgezogen werden
Bauzeitraum: 27.10.2017 bis 21.02.2018
September 2018
RückrufdatumSeptember 2018
AnlassVerriegelung Rücksitzlehne
Betroffene Modelle Compass (07/17 - 04/21)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge27.10.2017 bis 21.02.2018
Anzahl betroffener Fahrzeuge7.399 (Deutschland) 62.663 (weltweit)
Dauerca. 0,5 Stunden
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationDer Schnappverschluss der oben genannten Fahrzeuge kann während eines Ereignisses, bei dem die äußeren Rücksitz-Gurtstraffer und die äußeren Sicherheitsgurte nicht im Einsatz sind, beschädigt und entriegelt werden. Eine entriegelte Rücksitzlehne kann bei einem Frontalaufprall vorhandenes Gepäck nicht mehr rückhalten, so dass es nach vorn rutscht, wodurch sich das Verletzungsrisiko für die Insassen während eines Unfalls stark erhöhen kann. Die Blenden der rechten und linken Rückenlehnenentriegelung müssen ausgetauscht werden. Die Aktion ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 17.03.2018 - 21.06.2018
September 2018
RückrufdatumSeptember 2018
AnlassBlasenbildung in Bremsflüssigkeit
Betroffene Modelle Cherokee (10/18 - 12/21), Compass (07/17 - 04/21)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge17.03.2018 - 21.06.2018
Anzahl betroffener Fahrzeuge2.056 (Deutschland) 209.680 (weltweit)
Dauer1,2 Std.
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationDie Fahrzeuge haben möglicherweise eine Chrombeschichtung auf den Kolben der hinteren Bremssättel, die außerhalb der Spezifikation liegt und die zur Bildung von Gasblasen im Bremssystem führen kann. In einigen Fällen kann das Bremspedal nach dem Fahrzeugstart einen erhöhten Bremspedalweg und/oder ein weiches Gefühl aufweisen. Gasblasen im Bremssystem können zu einer Verringerung der Leistung der Hinterradbremse führen, die ohne vorherige Warnung zu einem Unfall führen kann. Abhilfe: Entlüftung des gesamten Bremssystems, um Gasblasen zu entfernen.
Bauzeitraum: 17.10.2016 bis 28.04.2017 * nur Grauimporte betroffen
Dezember 2017
RückrufdatumDezember 2017
AnlassFehlerhafte Anleitung bzgl. Starthilfe
Betroffene Modelle Compass (07/17 - 04/21)
Variantenur Grauimporte betroffen
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge17.10.2016 bis 28.04.2017
Anzahl betroffener Fahrzeuge13.709 (weltweit)
Dauer15 Minuten
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationBei den betroffenen Fahrzeugen enthält die Bedienungsanleitung nichtkonforme Informationen. In der Anleitung zur Starthilfe werden die beiden Pole der Batterie vertauscht dargestellt, weshalb es bei einer Überbrückung der Batterie gemäß der Anleitung zu gefährlichen Stromschlägen kommen kann. Dadurch können Personen gefährdet und/oder das Fahrzeug beschädigt werden. Betroffene Fahrzeuge erhalten eine neue Bedienungsanleitung. Die Aktion ist für den Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl22 Punkte
Schadstoffe9 Punkte
C0213 Punkte
Testdatum02/2018

Ecotest im Detail

Verbrauch6,2 / 7,9 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch8,0 / 6,9 / 9,3 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß143 / 211 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 35 mg/km

CO: 3673 mg/km

NOx: 11 mg/km

Partikelmasse: 1,9 mg/km

Partikelanzahl: 21,03239 10/km

Leistung103 kW
Hubraum1368 ccm
SchadstoffklasseEuro 6b (NEFZ)
MotorartOtto
Max.Drehmoment230 Nm bei 1750 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Mit einer CO2-Bilanz von 211 g/km geht der Testwagen aus dem ADAC EcoTest, das entspricht einem Verbrauch von 7,9 Litern Benzin. Damit ist natürlich keine gute Bewertung zu erwarten: Der Jeep erhält nur 13 von 60 Punkten im CO2-Kapitel. Die Verbräuche im Einzelnen: innerorts 8,0 Liter, außerorts 6,9 Liter und auf der Autobahn 9,3 Liter auf 100 Kilometer.Im Schadstoffkapitel des ADAC EcoTest schneidet der Compass schlecht ab. Besonders die Kohlenmonoxid-Emissionen fallen deutlich zu hoch aus, aber auch die Partikelemissionen sind erhöht. Daher kommt das SUV hier nur auf vier Zähler. Insgesamt reicht es für den Jeep nur zu 22 Punkten, was lediglich einen von fünf Sternen zur Folge bedeutet.