Hyundai i40 Kombi 1.7 CRDi blue Premium DCT (09/15 - 08/18) 5
Hyundai i40 Kombi 1.7 CRDi blue Premium DCT (09/15 - 08/18) 1
Hyundai i40 Kombi 1.7 CRDi blue Premium DCT (09/15 - 08/18) 2
Hyundai i40 Kombi 1.7 CRDi blue Premium DCT (09/15 - 08/18) 3
Hyundai i40 Kombi 1.7 CRDi blue Premium DCT (09/15 - 08/18) 4
Hyundai i40 Kombi 1.7 CRDi blue Premium DCT (09/15 - 08/18) 5
Hyundai i40 Kombi 1.7 CRDi blue Premium DCT (09/15 - 08/18) 1

1 von 5

1 von 5Hyundai i40 Kombi 1.7 CRDi blue Premium DCT (09/15 - 08/18) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

Oktober 2016

Karosserie/Kofferraum

2,4

Innenraum

2,3

Komfort

2,3

Motor/Antrieb

2,2

Fahreigenschaften

3,1

Sicherheit

3,1

Umwelt/EcoTest

4,8

ADAC Urteil Autotest

3,1

Autokosten

2,5

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • gutes Platzangebot

  • umfangreiche Serienausstattung

  • fünf Jahre Garantie

Schwächen

  • Schwächen im Ausweichtest

  • erhöhte Stickoxidemissionen

  • kein autonomes Notbremssystem erhältlich

  • mangelhafter Fußgängerschutz

Fazit zum Hyundai i40 Kombi 1.7 CRDi blue Premium DCT (09/15 - 08/18)

Hyundai hat sein Mittelklassemodell aufgefrischt. Dies ist vor allem an der neu gestalteten Front samt den Scheinwerfern erkennbar. Doch neben optischen Retuschen wurde der i40 auch technisch überarbeitet. So gibt es nun Bi-Xenonlicht sowie einen Fernlichtassistenten - beides aber erst ab der Ausstattungsvariante Style und nur für den getesteten Premium serienmäßig. Dieser besitzt darüber hinaus adaptive Stoßdämpfer, deren Kennlinie vom Fahrer verändert werden kann - aber nur an der Hinterachse. Vorn gibt es konventionelle Dämpfer. Der Federungskomfort geht insgesamt in Ordnung, man merkt aber schon, dass die Vorderachse etwas steifbeiniger anspricht. Erstmals erhältlich ist für den Hyundai i40 ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe (DCT), doch auch nur in Kombination mit dem im Testwagen verbauten 1.7 l Selbstzünder mit 104 kW. Der Motor reicht im Alltag vollkommen aus, wirkt aber beim Beschleunigen aus dem Drehzahlkeller heraus etwas träge. Das Getriebe realisiert schnelle Schaltvorgänge, leitet den Gangwechsel teils aber unnötig spät ein. Obwohl der Motor die Euro6-Norm einhält, lässt der Hyundai im EcoTest Federn. Der Verbrauch aus 100 km liegt mit sechs Litern hoch, und der NOx-Ausstoß steigt im Autobahnzyklus übermäßig an - das Resultat ist nur einer von fünf Sternen. Das Angebot an sicherheitsrelevanten Systemen wurde erweitert, und beim Premium sind sogar alle Optionen serienmäßig an Bord. Dazu gehören u. a. ein Spurhalteassistent sowie eine Verkehrszeichenerkennung. Ein Notbremssystem, wie es bei vielen anderen Fahrzeugen in dieser Klasse erhältlich ist, gibt es für den i40 aber nicht. Unverändert großzügig sind die Platzverhältnisse sowohl im Innen- als auch im Kofferraum geblieben. Ein Anschaffungspreis von 40.080 Euro geht angesichts der umfangreichen Serienausstattung in Ordnung.

Der ausführliche Testbericht zum Hyundai i40 Kombi 1.7 CRDi blue Premium DCT (09/15 - 08/18) als PDF.

PDF ansehen
i40 Kombi 1.7 CRDi blue

40.380 €

Grundpreis

4,7 l/100 km

Verbrauch

104 kW (141 PS)

Leistung

1685 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeHyundai
Modelli40 Kombi 1.7 CRDi blue
TypPremium DCT
Baureihei40 (VF) Kombi (05/15 - 08/18)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungVF
Modellstart09/15
Modellende08/18
Baureihenstart05/15
Baureihenende08/18
HSN Schlüsselnummer8252
TSN SchlüsselnummerAGP
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)217 Euro
CO2-Effizienzklasse A
Grundpreis40380 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
MotorcodeD4FD
Leistung maximal in kW (Systemleistung)104
Leistung maximal in PS (Systemleistung)141
Drehmoment (Systemleistung)340 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartFront
GetriebeartAutomat. Schaltgetriebe (Doppelkupplung)
Anzahl Gänge7
SchadstoffklasseEuro 6b (NEFZ)
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)NOx-Speicherkat mit DPF
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1685 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)104 kW (141 PS) / 340 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4000 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1750 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4775 mm
Breite1815 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2100 mm
Höhe1470 mm
Radstand2770 mm
Bodenfreiheit maximal140 mm
Wendekreis10,9 m
Kofferraumvolumen normal553 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1719 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1614 kg
Zul. Gesamtgewicht2150 kg
Zuladung536 kg
Anhängelast gebremst 12%1500 kg
Anhängelast ungebremst700 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast70 kg
Dachlast100 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieKombi
Türanzahl5
FahrzeugklasseMittelklasse (z.B. 3er-Reihe)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße225/45R18
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h11,0 s
Höchstgeschwindigkeit200 km/h
Fahrgeräusch75 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 5,2 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 4,4 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)4,7 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)123 g/km
Tankgröße70,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Seitenairbag hintenSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag SonstigeSerie
Airbag Sonstige - BezeichnungKnieairbag Fahrer
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
NebelscheinwerferSerie
KurvenlichtSerie
Xenon-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
SpurhalteassistentSerie
Verkehrsschild-ErkennungSerie
Speed-LimiterSerie
FernlichtassistentSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)5 Jahre
Lackgarantie5 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 5 Jahre europaweit, danach erweiterbar bis 15 Jahre;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis40380 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnungvo.+hi. mit Rückfahrkamera
EinparkassistentSerie
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungRadio mit CD/MP3
NavigationSerie
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
AlufelgenSerie
LederausstattungSerie
Metallic-Lackierung650 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Hyundai i40 Kombi 1.7 CRDi blue
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriger Kombi der Mittelklasse (104 kW / 141 PS)
Hyundai i40 Kombi 1.7 CRDi blue
3,1
2,5

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,4
Verarbeitung

Verarbeitung

2,4
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

3,0
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,7
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,6
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

1,9
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

1,9
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,3
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,3
Bedienung

Bedienung

2,4
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

2,2
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

1,8
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

2,4
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

2,9
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,3
Federung

Federung

2,5
Sitze

Sitze

2,5
Innengeräusch

Innengeräusch

2,8
Klimatisierung

Klimatisierung

1,6
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

2,2
Fahrleistungen

Fahrleistungen

2,3
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,7
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,9
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

3,1
Fahrstabilität

Fahrstabilität

3,0
Lenkung

Lenkung

2,9
Bremse

Bremse

3,2
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

3,1
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

3,5
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,1
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,9
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

5,5
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

4,8
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

4,0
Schadstoffe

Schadstoffe

5,5

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

40.380 €

Informationen zur Berechung

385

/ Monat

30,8 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

138 €

Fixkosten

134 €

Werkstattkosten

113 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung217 €
Typklassen (KH/VK/TK)19/20/22
Haftpflichtbeitrag 100%1.113 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.258 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB219 €

Rückrufe & Mängel des Hyundai i40

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl20 Punkte
Schadstoffe0 Punkte
C0220 Punkte
Testdatum09/2016

Ecotest im Detail

Verbrauch4,7 / 6,0 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch5,9 / 5,4 / 7,1 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß123 / 190 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 13 mg/km

CO: 42 mg/km

NOx: 313 mg/km

Partikelmasse: 0,3 mg/km

Partikelanzahl: 1,37241 10/km

Leistung104 kW
Hubraum1685 ccm
SchadstoffklasseEuro 6b (NEFZ)
MotorartDiesel
Max.Drehmoment340 Nm bei 1750 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Die CO2-Bilanz des i40 Kombi 1.7 CRDI blue DCT beträgt im EcoTest 190 g/km - dafür gibt es nur 20 Punkte. Aus der Messung resultiert ein Durchschnittsverbrauch von 6,0 l auf 100 km. Innerorts verbraucht der Kombi 5,9 l, außerorts 5,4 l und auf der Autobahn hohe 7,1 l pro 100 km.Die Bewertung im Bereich Schadstoffe fällt sehr schlecht aus. Ursächlich ist das nicht sehr aufwendige System zur Vermeidung von Stickoxiden. Besonders im anspruchsvollen Autobahntest stößt der nur mit einem NOx-Speicherkat ausgestattete Hyundai eine hohe Menge der gesundheitsschädlichen Emissionen aus - dafür gibt es Null Punkte. Ein zusätzliches Reinigungssystem per Harnstoffeinspritzung könnte den Schadstoffausstoß deutlich senken. Eine Gesamtpunktzahl von 20 und nur einer von fünf Sternen im EcoTest ist enttäuschend.