Testergebnis

März 2021

Karosserie/Kofferraum

2,6

Innenraum

2,5

Komfort

2,7

Motor/Antrieb

2,3

Fahreigenschaften

2,2

Sicherheit

2,2

Umwelt/EcoTest

2,9

ADAC Urteil Autotest

2,5

Autokosten

2,3

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • gute Bedienbarkeit

  • sichere Fahreigenschaften

  • kurze Bremswege

  • viele Assistenzsysteme Serie

  • lange Fahrzeuggarantie

Schwächen

  • trotz Mildhybridsystem nicht sonderlich sparsam

  • viele Optionen an Pakete gebunden

Fazit zum Hyundai i30 Kombi 1.5 T-GDI 48V-Mildhybrid N Line (ab 10/20)

Zur Mitte des Modellzyklus hat Hyundai den i30 überarbeitet und etwas aufgehübscht. Äußerlich ist der kompakte Koreaner an der schärfer gezeichneten Front zu erkennen, gerade als N Line sieht der i30 durchaus dynamisch aus. Im Innenraum erwartet den Fahrer ein neues Infotainmentsystem, das nicht nur einen größeren Touchscreen, sondern endlich auch Online-Dienste bietet. Ebenfalls neu ist das teildigitale Kombiinstrument – ohne scheint es inzwischen selbst in der Kompaktklasse nicht mehr zu gehen. Doch auch unterm Blech hat sich einiges getan, vor allem unter der Motorhaube. Dort befindet sich ein neu entwickelter 1,5-Liter-Turbobenziner, der dank des zusätzlichen 48-V-Systems von einem 12-kW-Startergenerator unterstützt wird. Eine Neuheit im Automobilbau ist das iMT-Getriebe mit elektronisch gesteuerter Kupplung. Diese trennt im Schubbetrieb automatisch den Motor von den Antriebsrädern und macht das von Fahrzeugen mit Automatikgetriebe bekannte „Segeln" erstmals auch in Kombination mit einem manuellen Getriebe möglich. Leider zahlen die Spritspartechniken nicht im erwarteten Maße auf die Effizienz des i30 ein. Im ADAC Ecotest verbraucht der i30 Kombi 7,1 l/100 km und damit rund einen Liter mehr als die sparsamsten Konkurrenten. An den bestehenden Stärken des Koreaners hat sich mit dem Facelift nichts geändert: Besonders als Kombi bietet er viel Platz für vier Personen samt Gepäck, die Bedienung erschließt sich einem erfreulich einfach, und die Fahreigenschaften sind nicht nur dank der sehr gut zupackenden Bremsen sicher. Zudem punktet der i30 mit fünf Jahren Garantie auf das Fahrzeug und einer umfangreichen Serienausstattung. Das Ganze gibt es für 28.890 Euro – nicht nur die Optik des Hyundai i30 Kombi ist attraktiv.

Der ausführliche Testbericht zum Hyundai i30 Kombi 1.5 T-GDI 48V-Mildhybrid N Line (ab 10/20) als PDF.

PDF ansehen

Der ADAC Testbericht wurde mit dem Modell i30 (PDE) Kombi durchgeführt

Hyundai i30 Kombi 1.5 T-GDI 48V-Mildhybrid N Line (ab 10/20)

31.290 €

Grundpreis

6,5 l/100 km

Verbrauch

118 kW (160 PS)

Leistung

1482 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeHyundai
Modelli30 Kombi 1.5 T-GDI 48V-Mildhybrid
TypN Line
Baureihei30 (PDE) Kombi (ab 07/20)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungPDE
Modellstart10/20
Baureihenstart07/20
HSN Schlüsselnummer1349
TSN SchlüsselnummerAFQ
TSN Schlüsselnummer 2AGJ
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)146 Euro
CO2-Effizienzklasse B
Grundpreis31290 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartOtto (Mild-Hybrid)
MotorcodeG4LK
Leistung maximal in kW (Systemleistung)118
Leistung maximal in PS (Systemleistung)160
Drehmoment (Systemleistung)253 Nm
Nennleistung in kW 0
KraftstoffartSuper
AntriebsartFront
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge6
SchadstoffklasseEuro 6d-ISC-FCM (WLTP) 36AP-AR
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)Otto-Partikelfilter
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Direkteinspritzung
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1482 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)118 kW (160 PS) / 253 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)5500 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1500 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie
SchaltpunktanzeigeSerie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4585 mm
Breite1795 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2050 mm
Höhe1475 mm
Radstand2650 mm
Bodenfreiheit maximal140 mm
Wendekreis10,6 m
Kofferraumvolumen normal602 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1650 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1382 kg
Zul. Gesamtgewicht1870 kg
Zuladung488 kg
Anhängelast gebremst 12%1410 kg
Anhängelast ungebremst600 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast80 kg
Dachlast80 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieKombi
Türanzahl5
FahrzeugklasseUntere Mittelklasse (z.B. Golf)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße225/40R18
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h8,6 s
Höchstgeschwindigkeit210 km/h
Fahrgeräusch68 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 6,2 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 5,0 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)5,4 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)124 g/km
Verbrauch Kurzstrecke (WLTP)7,8 l/100 km
Verbrauch Stadtrand (WLTP)6,5 l/100 km
Verbrauch Landstraße (WLTP)5,8 l/100 km
Verbrauch Autobahn (WLTP)6,8 l/100 km
Verbrauch kombiniert (WLTP)6,5 l/100 km
CO2-Wert kombiniert (WLTP)148 g/km
Tankgröße50,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag SonstigePaket
Airbag Sonstige - BezeichnungKnieairbag Fahrer
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
City-NotbremsassistentSerie
KollisionswarnungSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungTraction Control System
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungAktivierung Warnblinkanlage
AbbiegelichtSerie
LED-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorPaket
FußgängererkennungSerie
MüdigkeitserkennungSerie
SpurhalteassistentSerie
SpurwechselassistentPaket
Querverkehrassistent hintenPaket
Verkehrsschild-ErkennungPaket
Speed-LimiterSerie
FernlichtassistentSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)5 Jahre
Lackgarantie5 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 5 Jahre europaweit, danach erweiterbar bis 15 Jahre;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis31290 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabe2400 Euro
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnungvo.+hi. mit Rückfahrkamera
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungRDS Radio
Digitaler Radioempfang (DAB)Serie
Freisprecheinrichtung Serie
Smartphone-Integration (Android Auto/Apple CarPlay)Serie
Smartphone-Induktive LadeeinrichtungSerie
NavigationPaket
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
NotruffunktionSerie
AlufelgenSerie
Metallic-Lackierung600 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Hyundai i30 Kombi 1.5 T-GDI 48V-Mildhybrid
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Hyundai i30 Kombi 1.5 T-GDI 48V-Mildhybrid
Hyundai i30 Kombi 1.5 T-GDI 48V-Mildhybrid
2,5
2,3

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,6
Verarbeitung

Verarbeitung

2,5
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

3,2
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,6
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,7
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

2,3
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,4
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,3
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,5
Bedienung

Bedienung

2,1
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

2,7
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,4
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

3,2
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

3,4
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,7
Federung

Federung

3,0
Sitze

Sitze

2,6
Innengeräusch

Innengeräusch

3,0
Klimatisierung

Klimatisierung

2,2
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

2,3
Fahrleistungen

Fahrleistungen

2,1
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,5
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

2,5
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,2
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,6
Lenkung

Lenkung

2,3
Bremse

Bremse

1,7
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,2
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,9
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,2
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,4
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

3,5
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

2,9
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

4,3
Schadstoffe

Schadstoffe

1,4

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

33.690 €

Informationen zur Berechung

735

/ Monat

58,8 ct

/ km

Wertverlust

392 €

Betriebskosten

170 €

Fixkosten

101 €

Werkstattkosten

72 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung
146 €
Typklassen (KH/VK/TK)15/19/20
Haftpflichtbeitrag 100%775 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB962 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB171 €

Rückrufe & Mängel des Hyundai i30

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl63 Punkte
Schadstoffe46 Punkte
C0217 Punkte
Testdatum02/2021

Ecotest im Detail

Verbrauch6,50 / 7,1 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch7,1 / 6,4 / 8,2 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß124 / 198 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 16 mg/km

CO: 738 mg/km

NOx: 29 mg/km

Partikelmasse: 0,4 mg/km

Partikelanzahl: 1,61001 10/km

Leistung117 kW
Hubraum1482 ccm
SchadstoffklasseEuro 6d-ISC-FCM (WLTP) 36AP-AR
MotorartOtto
Max.Drehmoment253 Nm bei 1500 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch des i30 Kombi 1.5 T-GDI liegt im Ecotest bei 7,1 l Super pro 100 km. Damit verbunden ist eine CO2-Bilanz von 198 g/km. Im ADAC Ecotest gibt es dafür spärliche 17 von maximal 60 Punkten. Innerorts liegt der Kraftstoffkonsum bei 7,1 l, außerorts bei 6,4 l und auf der Autobahn bei 8,2 l Super pro 100 km. Das ist in Anbetracht des hohen technischen Aufwands mit dem 48-Volt-Mildhybridsystem und dem innovativen iMT-Getriebe ein recht hoher Wert. Die sparsamsten Konkurrenten genehmigen sich rund einen Liter weniger.Ein Filter kümmert sich bei dem Direkteinspritzer erfolgreich um die Partikelemissionen. Auch die sonstigen Schadstoffemissionen liegen auf niedrigem Niveau, allein der CO-Ausstoß steigt im anspruchsvollen Autobahn-Zyklus etwas an. So erhält der i30 Kombi 1.5 T-GDI im Bereich Schadstoffe 46 von 50 Zählern. Zusammen mit den 17 Punkten für den CO2-Ausstoß sammelt der Hyundai somit 63 Punkte und damit 3 von 5 möglichen Sternen im ADAC Ecotest.

Auswahl ähnlicher Modelle