Bild wird geladen
Honda ZR-V 2.0 i-MMD e:HEV Advance (ab 10/23) 1
Honda ZR-V 2.0 i-MMD e:HEV Advance (ab 10/23) 2
Honda ZR-V 2.0 i-MMD e:HEV Advance (ab 10/23) 3
Honda ZR-V 2.0 i-MMD e:HEV Advance (ab 10/23) 4
Honda ZR-V 2.0 i-MMD e:HEV Advance (ab 10/23) 5
Bild wird geladen
Bild wird geladen
Honda ZR-V 2.0 i-MMD e:HEV Advance (ab 10/23) 1

1 von 8

1 von 8Honda ZR-V 2.0 i-MMD e:HEV Advance (ab 10/23) 1© ADAC
Zu meinen Fahrzeugen hinzufügenAlle Modelle

Testergebnis

Februar 2024

Karosserie/Kofferraum

2,5

Innenraum

2,4

Komfort

2,6

Motor/Antrieb

1,5

Fahreigenschaften

2,6

Sicherheit

2,2

Umwelt/EcoTest

2,2

ADAC Urteil Autotest

2,3

Autokosten

3,1

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • wertiges Interieur

  • intuitives Bediensystem

  • gelungene Fahrwerksabstimmung

  • sehr umfangreiche Komfort- und Sicherheitsausstattung

Schwächen

  • geringe Anhängelast

  • bei höherer Geschwindigkeit steigt Verbrauch stark an

  • mäßiger Bremsweg

  • unzuverlässige und teils nervige Assistenzsysteme

Fazit zum Honda ZR-V 2.0 i-MMD e:HEV Advance (ab 10/23)

Honda macht es einem mit seinen kryptischen Typenbezeichnungen mit Ausnahme der Klassier Jazz und Civic nicht gerade einfach: Zwischen dem Mitteklasse-SUV CR-V und dem Kleinwagen-SUV HR-V (die Elektrovariante heißt e:Ny1) bieten die Japaner mit dem ZR-V nun auch in der Kompaktklasse diese beliebte Fahrzeuggattung an. Die Technik kommt dabei teilweise vom Honda Civic, der 2022 seine Premiere feierte. Für Vortrieb sorgt hier wie da ausschließlich ein komplexes Hybrdisystem, das im Wesentlichen aus einem Zweiliter-Saugbenziner, zwei E-Motoren sowie einer Pufferbatterie besteht. Auf ein konventionelles Getriebe können die Japaner dabei verzichten, da in den meisten Betriebszuständen der 184 PS/135 kW leistende E-Motor für Vortrieb sorgt. In der Praxis überzeugt der Antrieb mit spontaner und harmonischer Leistungsentfaltung und munteren Fahrleistungen. Sein Sparpotenzial kommt vor allem innerorts zum Tragen, während der Verbrauch bei höheren Geschwindigkeiten stark ansteigt. Uneingeschränktes Lob gibt es hingegen für das Fahrwerk. Es bietet nicht nur einen überdurchschnittlich guten Federungskomfort, sondern auch eine beeindruckende Fahrdynamik. Leider können die Bremsen hier nicht ganz mithalten, der Bremsweg fällt mit 38,2 m eindeutig zu lang aus. Im Innenraum punktet der ZR-V mit einer wertigen Materialauswahl und eingängigen Bedienung, der Kofferraum fällt aber vergleichsweise klein aus. Auch die geringe Anhängelast von lediglich 750 kg prädestiniert das SUV nicht gerade als Zugfahrzeug. Für 46.400 Euro bekommt man ein sehr gut ausgestattetes Fahrzeug, bei dem weniger die Nutzbarkeit, als vielmehr Fahrvergnügen und Design im Vordergrund stehen.

Der ausführliche Testbericht zum Honda ZR-V 2.0 i-MMD e:HEV Advance (ab 10/23) als PDF.

PDF ansehen
ZR-V 2.0 i-MMD e:HEV

47.100 €

Grundpreis

5,8 l/100 km

Verbrauch

135 kW (184 PS)

Leistung

1993 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeHonda
ModellZR-V 2.0 i-MMD e:HEV
TypAdvance
BaureiheZR-V (ab 10/23)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungRZ
Modellstart10/23
Baureihenstart10/23
HSN Schlüsselnummer7100
TSN SchlüsselnummerAFN
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)117 Euro
CO2-Effizienzklasse D
Grundpreis47100 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartVoll-Hybrid
MotorcodeLFB17
Leistung maximal in kW (Systemleistung)135
Leistung maximal in PS (Systemleistung)184
Drehmoment (Systemleistung)315 Nm
Nennleistung in kW 105
KraftstoffartSuper
Kraftstoffart (2.Antrieb)Strom
AntriebsartVorderrad
Anzahl Gänge1
SchadstoffklasseEuro 6d-ISC-FCM (WLTP) 36AP-AR
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)Otto-Partikelfilter
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Direkteinspritzung
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1993 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)105 kW (143 PS) / 186 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)6000 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4500 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie
Einbauposition / Motorbauart (Elektromotor 1)Vorderachse / E-Motor (noch keine Details bekannt)
Leistung / Drehmoment (Elektromotor 1)135 kW (184 PS) / 315 Nm

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4568 mm
Breite1840 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2093 mm
Höhe1613 mm
Radstand2657 mm
Bodenfreiheit maximal180 mm
Wendekreis11,3 m
Kofferraumvolumen normal370 l
Kofferraumvolumen fensterhoch mit umgeklappter Rücksitzbank866 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1291 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1710 kg
Zul. Gesamtgewicht2155 kg
Zuladung445 kg
Anhängelast gebremst 12%750 kg
Anhängelast ungebremst700 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast75 kg
Dachlast65 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSUV
Türanzahl5
FahrzeugklasseUntere Mittelklasse (z.B. Golf)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße225/55R18
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungindirekte Messung (ABS)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h8,0 s
Höchstgeschwindigkeit173 km/h
Höchstgeschwindigkeit elektrisch (Hybrid)n.b.
Fahrgeräusch67 dB
Verbrauch Kurzstrecke (WLTP)4,9 l/100 km
Verbrauch Stadtrand (WLTP)4,6 l/100 km
Verbrauch Landstraße (WLTP)5,3 l/100 km
Verbrauch Autobahn (WLTP)7,3 l/100 km
Verbrauch kombiniert (WLTP)5,8 l/100 km
CO2-Wert kombiniert (WLTP)132 g/km
Tankgröße57,0 l
Speichertechnik (z.B. Lithiumionen, Feststoff etc.)Lithium
Batteriegewicht (Elektro- und PlugIn-Hybrid)n.b.

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Seitenairbag hintenSerie
Mittenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag SonstigeSerie
Airbag Sonstige - BezeichnungKnieairbag Fahrer
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
City-NotbremsassistentSerie
NotbremsassistentSerie
KollisionswarnungSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungVehicle Stability Assist (Honda)
NebelscheinwerferSerie
AbbiegelichtSerie
LED-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Autom. AbstandsregelungSerie
StauassistentSerie
FußgängererkennungSerie
MüdigkeitserkennungSerie
SpurhalteassistentSerie
SpurwechselassistentSerie
Querverkehrassistent hintenSerie
Verkehrsschild-ErkennungSerie
Head-up-Display (HUD)Serie
Speed-LimiterSerie
Intelligenter GeschwindigkeitsassistentSerie
FernlichtassistentSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)3 Jahre oder 100.000 km
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre (Auspuffanlage: 5 Jahre)
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 3 Jahre; Sonstige: 10 Jahre Garantie auf bestimmte Fahrzeugkomponenten (Aufhängung, Antriebswellen, Brems- und Kraftstoffleitungen, Kraftstofftank)

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis47100 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabe0 Euro
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnungvo.+hi. mit Rückfahrkamera
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungHonda Connect Nav
Digitaler Radioempfang (DAB)Serie
Freisprecheinrichtung Serie
Smartphone-Integration (Android Auto/Apple CarPlay)Serie
Smartphone-Induktive LadeeinrichtungSerie
NavigationSerie
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
NotruffunktionSerie
AlufelgenSerie
LederausstattungSerie
Metallic-LackierungSerie
Anhängerkupplung1700 Euro
Anhängerkupplung Typmechanisch einschwenkbar

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Honda ZR-V 2.0 i-MMD e:HEV
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriges SUV der unteren Mittelklasse (135 kW/184 PS)
Honda ZR-V 2.0 i-MMD e:HEV
2,3
3,1

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,5
Verarbeitung

Verarbeitung

2,5
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

3,4
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,7
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,1
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

2,5
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

1,9
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,9
Innenraum gesamt

Innenraum

2,4
Bedienung

Bedienung

2,2
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

2,8
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,0
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

2,4
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

3,3
Komfort gesamt

Komfort

2,6
Federung

Federung

2,3
Sitze

Sitze

3,0
Innengeräusch

Innengeräusch

3,3
Klimatisierung

Klimatisierung

2,3
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

1,5
Fahrleistungen

Fahrleistungen

1,8
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,1
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

0,9
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,6
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,0
Lenkung

Lenkung

1,8
Bremse

Bremse

3,6
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,2
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,4
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,0
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,2
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

2,3
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

2,2
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

3,3
Schadstoffe

Schadstoffe

1,0

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

47.100 €

Informationen zur Berechung

863

/ Monat

69,1 ct

/ km

Wertverlust

475 €

Betriebskosten

157 €

Fixkosten

157 €

Werkstattkosten

72 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung117 €
Typklassen (KH/VK/TK)17/28/23
Haftpflichtbeitrag 100%849 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB2.307 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB452 €

Rückrufe & Mängel des Honda ZR-V

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl77 Punkte
Schadstoffe50 Punkte
C0227 Punkte
Testdatum12/2023

Ecotest im Detail

Verbrauch5,80 / 6,2 l/100km / kWh/100km(Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch4,1 / 5,8 / 8,5 l/100km / kWh/100km(Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß- / 170 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 4 mg/km

CO: 125 mg/km

NOx: 2 mg/km

Partikelmasse: 0,2 mg/km

Partikelanzahl: 0,17428 10/km

Leistung135 kW
Hubraum1993 ccm
SchadstoffklasseEuro 6d-ISC-FCM (WLTP) 36AP-AR
MotorartH
Max.Drehmoment315 Nm bei 4500 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Im ADAC Ecotest kommt der ZR-V 2.0 i-MMD e:HEV mit seinem aufwändigen Hybridsystem auf eine CO2-Bilanz von 170 g/km, was ihm in diesem Kapitel auf 27 von 60 Punkten beschert. Der Testverbrauch beträgt 6,2 l/100 km. In der Stadt verbraucht der Vollhybrid lediglich 4,1 l/100 km - hier ist der ZR-V wiederholt rein elektrisch unterwegs. Darüber hinaus gliedert sich der Verbrauch in 5,8 l auf der Landstraße und recht hohe 8,5 l/100 km auf der Autobahn. Gerade innerorts und bei einer Landpartie ist der Hybrid also sparsam. Auf der Autobahn dagegen ist das Hybridsystem nicht sonderlich effizient, obwohl der Benziner in bestimmten Geschwindigkeitsbereichen direkt an die Antriebsräder gekoppelt ist.Bei den Ecotest-Messungen zeigt sich der neue Antrieb vorbildlich sauber, alle Grenzwerte werden unterschritten. Selbst wenn man viel Leistung fordert wie im Autobahnzyklus und zusätzliche Beladung einbezieht, ergeben sich keine nennenswerten Verschlechterungen. Volle 50 Punkte sind dafür der Lohn. Zusammen mit den 27 Zählern aus dem CO2-Bereich erzielt der Honda ZR-V 77 Punkte und damit locker vier von fünf Sternen. Die Straßenmessungen bestätigen die sehr geringen Schadstoffemissionen, auch hier liegt der Hybrid weit unter den gesetzlichen wie auch unter den strengeren Grenzwerten des ADAC Ecotest