Civic Tourer 1.6 i-DTEC

31.690 €

Grundpreis

3,9 l/100 km

Verbrauch

88 kW (120 PS)

Leistung

1597 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeHonda
ModellCivic Tourer 1.6 i-DTEC
TypExecutive
BaureiheCivic (IX) Tourer (02/15 - 02/18)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungFK2..3
Modellstart02/15
Modellende05/16
Baureihenstart02/15
Baureihenende02/18
HSN Schlüsselnummer2131
TSN SchlüsselnummerAAX
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)168 Euro
CO2-Effizienzklasse A
Grundpreis31690 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
MotorcodeN16A1
Leistung maximal in kW (Systemleistung)88
Leistung maximal in PS (Systemleistung)120
Drehmoment (Systemleistung)300 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartFront
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge6
SchadstoffklasseEuro 5
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)DPF
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1597 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)88 kW (120 PS) / 300 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4000 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)2000 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie
SchaltpunktanzeigeSerie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4590 mm
Breite1770 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)n.b.
Höhe1480 mm
Radstand2595 mm
Bodenfreiheit maximal145 mm
Wendekreis11,9 m
Kofferraumvolumen normal624 l
Kofferraumvolumen fensterhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1116 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1668 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1412 kg
Zul. Gesamtgewicht1910 kg
Zuladung498 kg
Anhängelast gebremst 12%1400 kg
Anhängelast ungebremst500 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast75 kg
Dachlast75 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieKombi
Türanzahl5
FahrzeugklasseUntere Mittelklasse (z.B. Golf)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße225/45R17V
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungindirekte Messung (ABS)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h10,5 s
Höchstgeschwindigkeit195 km/h
Fahrgeräusch71 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 4,2 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 3,8 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)3,9 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)103 g/km
Tankgröße50,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
PreCrash-SystemPaket
PreCrash-System - BezeichnungReversible Gurtstraffer
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungCity-Safety-System
City-NotbremsassistentSerie
KollisionswarnungPaket
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungVehicle Stability Assist (Honda)
NebelscheinwerferSerie
LED-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
SpurhalteassistentPaket
SpurwechselassistentPaket
Querverkehrassistent hintenPaket
Verkehrsschild-ErkennungPaket
Speed-LimiterSerie
FernlichtassistentSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)3 Jahre oder 100.000 km
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre (Auspuffanlage: 5 Jahre)
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 3 Jahre; Sonstige: 10 Jahre Garantie auf bestimmte Fahrzeugkomponenten (Aufhängung, Antriebswellen, Brems- und Kraftstoffleitungen, Kraftstofftank)

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis31690 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnungvo.+hi. mit Rückfahrkamera
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungConnect Naviagtion
NavigationSerie
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
AlufelgenSerie
LederausstattungSerie
Metallic-Lackierung520 Euro

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

31.690 €

Informationen zur Berechung

321

/ Monat

25,7 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

121 €

Fixkosten

111 €

Werkstattkosten

89 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung168 €
Typklassen (KH/VK/TK)15/18/20
Haftpflichtbeitrag 100%890 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.043 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB178 €

Rückrufe & Mängel des Honda Civic

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: 2001-2015
Januar 2020
RückrufdatumJanuar 2020
AnlassAirbag fehlerhaft. Bereits ausgetauschten Takata-Inflatoren werden nochmals gewechselt
Betroffene Modelle Accord (11/99 - 01/03), Accord Coupé (06/98 - 01/01), Accord Limousine (01/03 - 02/06), Accord Limousine (02/06 - 06/08), Accord Limousine (04/11 - 06/15), Accord Limousine (06/08 - 04/11), Accord Stufenheck (10/98 - 01/03), Accord Tourer (02/06 - 06/08), Accord Tourer (04/03 - 02/06), Accord Tourer (04/11 - 06/15), Accord Tourer (10/08 - 04/11), Civic (01/01 - 07/03), Civic (01/09 - 12/11), Civic (01/15 - 06/17), Civic (02/12 - 01/15), Civic (07/03 - 09/05), Civic (09/05 - 12/08), Civic Coupé (03/01 - 09/05), Civic Hybrid (01/04 - 02/06), Civic Hybrid (04/06 - 10/10), Civic Limousine (05/14 - 06/17), Civic Tourer (02/14 - 01/15), Civic Tourer (02/15 - 02/18), Civic Type R (01/09 - 12/10), Civic Type R (03/07 - 12/08), Civic Type R (07/03 - 09/05), Civic Type R (08/01 - 07/03), CR-V (01/07 - 02/10), CR-V (04/02 - 11/04), CR-V (04/10 - 10/12), CR-V (04/99 - 04/02), CR-V (11/04 - 12/06), CR-V (11/12 - 02/15), FR-V (01/05 - 12/06), FR-V (01/07 - 03/10), Insight Hybrid (02/12 - 10/13), Insight Hybrid (04/00 - 04/02), Insight Hybrid (06/09 - 02/12), Jazz (01/02 - 11/04), Jazz (04/11 - 08/15), Jazz (09/15 - 12/17), Jazz (11/04 - 11/08), Jazz (11/08 - 04/11), Legend (01/09 - 12/10), Legend (01/99 - 04/04), Legend (10/06 - 12/08), Stream (02/04 - 12/05), Stream (04/01 - 02/04)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge2001-2015
Anzahl betroffener Fahrzeuge23.197 (Deutschland) 3.000.000 (weltweit)
Dauerein halber Tag
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationAn den Fahrzeugen wurde der Takata Airbag-Inflator bereits im Rahmen einer früheren Rückrufaktion ausgetauscht und durch einen Inflator derselben Bauart des Herstellers Takata ersetzt. Das hatte den Zweck umgehend jegliches Sicherheitsrisiko auszuschließen. Es war zu diesem Zeitpunkt bereits erwiesen, dass neue Takata Airbags in den ersten Betriebsjahren kein Risiko darstellen. Nun werden diese Takata Airbag-Inflatoren nochmals gegen Inflatoren eines anderen Herstellers ausgetauscht. Diese Inflatoren entsprechen nun der endgültigen Abhilfemaßnahme.
Bauzeitraum: Feb. bis Mär. 2016
August 2016
RückrufdatumAugust 2016
AnlassVerunreinigungen im ABS-Modulator verursachen Ausfall des ABS-Systems.
Betroffene Modelle Civic Limousine (05/14 - 06/17), Civic Tourer (02/15 - 02/18), Civic Type R (08/15 - 06/17)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeFeb. bis Mär. 2016
Anzahl betroffener Fahrzeuge507 (Deutschland) 2.394 (weltweit)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben d. Herstellers anhand Halteradressen.
Zusätzliche InformationEin fehlerhaftes Fräswerkzeug bei der Herstellung der Druckventile des ABS-Modulators verursacht Spananteile die in den Modulator gelangen und eines der Druckventile blockieren können. Dann schließen die Druckventile nicht mehr korrekt und das ABS-System arbeitet nicht mehr d.h. die Räder können bei Vollbremsung blockieren und /oder der City-Notbrems-Assistent ggf. ausfallen. Dann verschlechtert sich die aktive Bremsensicherheit und im Notfall erhöht sich das Unfallrisiko. Die Händler führen ein Softwareupdate des Motorsteuergerätes durch. Die Aktion wurde im Aug.2016 gestartet, dauert etwa zwei Stunden und ist für die Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode