Ducato Kombi 33 Hochraum mittel 3.0 JTD Multijet

35.641 €

Grundpreis

k.A.

Verbrauch

116 kW (157 PS)

Leistung

2999 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeFiat
ModellDucato Kombi 33 Hochraum mittel 3.0 JTD Multijet
TypComfortMatic
BaureiheDucato (250) Kombi (10/06 - 05/14)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungZAF 250
Modellstart11/08
Modellende06/11
Baureihenstart10/06
Baureihenende05/14
HSN Schlüsselnummer4136
TSN SchlüsselnummerAER
TSN Schlüsselnummer 2AIJ
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)n.b.
CO2-Effizienzklasse A+
Grundpreis35641 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
MotorcodeSOFIM F1CE0481D
Leistung maximal in kW (Systemleistung)116
Leistung maximal in PS (Systemleistung)157
Drehmoment (Systemleistung)400 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartVorderrad
GetriebeartAutomatisiertes Schaltgetriebe
Anzahl Gänge6
SchadstoffklasseEuro 4 III
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)Oxy-Kat
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)2999 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)116 kW (157 PS) / 400 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)3500 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1700 U/min

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 5413 mm
Breite2050 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)n.b.
Höhe2524 mm
Radstand3450 mm
Bodenfreiheit maximal162 mm
Wendekreis12,4 m
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)2260 kg
Zul. Gesamtgewicht3300 kg
Zuladung1040 kg
Anhängelast gebremst 12%2500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast100 kg
Dachlast150 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieBus
Türanzahl4
Anzahl der Schiebetüren serienmäßig/auf Wunsch1 (Serie) / 2 (Aufpreis)
FahrzeugklasseOberklasse (z.B. S-Klasse)
Sitzanzahl5
Sitzanzahl maximal9
Federung vorneSchraube
Federung hintenBlattfeder
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße215/70R15C

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/hn.b.
Höchstgeschwindigkeitn.b.
Fahrgeräusch74 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) n.b.
Verbrauch Außerorts (NEFZ) n.b.
Tankgröße90,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag Beifahrer298 Euro
Seitenairbag vornePaket
Kopfairbag vornePaket
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
3-Punkt-Gurt hinten Mittenicht bekannt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungMechanischer Bremsassistent
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
LadezustandskontrolleSerie
Nebelscheinwerfer179 Euro
LichtsensorPaket
RegensensorPaket

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung8 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 2 Jahre europaweit;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis35641 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
Klimaanlage1309 Euro
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Einparkhilfe357 Euro
Einparkhilfe - Bezeichnunghinten
BerganfahrassistentSerie
Radio357 Euro
Radio - BezeichnungRadio mit CD
NavigationPaket
Navigation - BezeichnungPiktogrammdarstellung
Alufelgen655 Euro
Metallic-Lackierung583 Euro

Rückrufe & Mängel des Fiat Ducato

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: Apr. 2011 bis Apr. 2015 * (Typ 290)
Februar 2016
RückrufdatumFebruar 2016
AnlassBrandgefahr durch gelöste Motorabdeckung
Betroffene Modelle Ducato Kombi (05/14 - 11/21), Ducato Kombi (10/06 - 05/14)
Variante(Typ 290)
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeApr. 2011 bis Apr. 2015
Anzahl betroffener Fahrzeuge42 (Deutschland) 422 (weltweit) (auch andere Modelle betroffen)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationLaut Hersteller, kann sich die Motorabdeckung ablösen und dann mit dem heissen Katalysator in Kontakt kommen. Bei längerer Berührung kann es zu Rauchbildung und/oder Brand im Motorraum kommen. Die Händler modifizieren das Befestigungssystem der Abdeckung durch zusätzliche Befestigungspunkte. Die Aktion startet im Jan. 2016, dauert etwa bis zu einer Stunde und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 2006 bis Apr.2007 * (Typ 250)
Oktober 2011
RückrufdatumOktober 2011
AnlassReserverad löst sich während der Fahrt

Betroffene Modelle Ducato Kombi (10/06 - 05/14)
Variante(Typ 250)
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge2006 bis Apr.2007
Anzahl betroffener Fahrzeuge5.294 (Deutschland) 41.605 (weltweit)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationNach Benutzung der Winde für das Reserverad wird Letzteres nicht mehr korrekt positioniert. Dies kann zu Vibrationen führen sowie im schlimmsten Fall dazu, dass sich das Reserverad löst und den nachfolgenden Verkehr gefährdet Die Händler tauschen die Reserverad-Halterung aus. Die Aktion läuft seit Anfang Okt. 2011, dauert etwa eine halbe Stunde u. ist für die Kunden kostenlos. Bei Fiat läuft der Rückruf unter Aktionscode 5564.
Bauzeitraum: ab 2006 * mit Motorisierung 2,3JTD / 3,0JTD / 3,0CNG
Dezember 2010
RückrufdatumDezember 2010
AnlassGetriebe-/Motorverbindungsschrauben lösen sich.
Betroffene Modelle Ducato Kombi (10/06 - 05/14)
Variantemit Motorisierung 2,3JTD / 3,0JTD / 3,0CNG
Bauzeitraum betroffener Fahrzeugeab 2006
Anzahl betroffener Fahrzeugenicht bekannt
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben der Händler und Wohnmobilhersteller
Zusätzliche InformationWegen eines Montagefehlers kann es zum Lösen der Verbindungsschrauben von Motor und Getriebe kommen. Das führt zunächst zu Schaltproblemen und kann im weiteren Verlauf sogar zum Liegenbleiben führen. Der ADAC hatte diesen Fehler im Rahmen seines Wohnmobiltests festgestellt und den Hersteller Fiat informiert. Fiat hat prompt reagiert und ruft über sein Händlernetz die betroffenen Kunden zurück. Da auch Basisfahrzeuge an Wohnmobilhersteller verkauft werden, wurden auch diese Hersteller von Fiat informiert und können Ihre Kunden an den Fiat-Händler verweisen. Die Händler sind seit 14.12. Über die Aktion mit dem Code 5517 informiert und ziehen die Motor-/Getriebeverbindungsschrauben mit einem Drehmoment von 6,5 daNm nach. Die Durchführung dauert etwa eine halbe Stunde und ist für die Kunden kostenlos. Fiat bietet unter dem Link http://www.fiatcamper.com/check.php, die Möglichkeit direkt anzufragen, ob das eigene Fahrzeug betroffen ist.
Bauzeitraum: Mitte Oktober 2007 bis Mitte November 2007
Dezember 2007
RückrufdatumDezember 2007
AnlassFehlerhaft vulkanisierte Bremsschläuche
Betroffene Modelle 500 (10/07 - 07/15), 500C (09/09 - 07/15), Bravo (04/07 - 08/14), Ducato Kombi (10/06 - 05/14), Grande Punto (10/05 - 05/10), Multipla (09/04 - 01/08), Panda Classic (10/03 - 03/13), Punto (06/03 - 12/07), Seicento (10/00 - 01/08), Stilo Multi Wagon (04/06 - 01/08)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeMitte Oktober 2007 bis Mitte November 2007
Anzahl betroffener Fahrzeugenicht bekannt
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des KBA
Zusätzliche InformationWegen fehlerhafter Vulkanisierung der Bremsschläuche kann es zum Ausfall der Bremswirkung kommen. Es sind nur Bremsschläuche des Herstellers CFGomma betroffen. Die Händler prüfen zunächst am Bremsschlauch, ob es sich um ein Produkt dieses Herstellers CFGomma (Aufdruck hinter DOT "CFGOMMA" ) handelt. Wenn das Produktionsdatum hinter diesem Firmenzeichen zwischen 09/10/07 und 16/10/07 liegt, wird der Bremsschlauch erneuert. Bremsschläuche des Zulieferers Continental (Aufdruck "C") sind nicht betroffen. Die Aktion ist kostenlos und dauert bis zu drei Stunden.
Bauzeitraum: ab Baubeginn 2006 bis Oktober 2007 * Motorenvariante: 2.2 JTD und ABS-Varianten
November 2007
RückrufdatumNovember 2007
AnlassZusätzliche Abdeckungen am Anlasser (Aktion 5220) und ABS -Steuergerät (Aktion 5222)
Betroffene Modelle Ducato Kombi (10/06 - 05/14)
VarianteMotorenvariante: 2.2 JTD und ABS-Varianten
Bauzeitraum betroffener Fahrzeugeab Baubeginn 2006 bis Oktober 2007
Anzahl betroffener Fahrzeuge16.708 (Deutschland)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchKBA
Zusätzliche InformationAktion 5220: Wegen fehlender Abdeckung kann es zum vorzeitgen Ausfall des Anlassers kommen. Aktion 5222: Wegen unzureichender Abdeckung kann es zum Feuchtigkeitseintritt im ABS-Steuergerät kommen. Die Händler bringen an beiden Bauteilen zusätzliche Abdeckungen an. Die Aktionen sind kostenlos und dauern zusammen etwa eine Stunde.
Bauzeitraum: ab Baubeginn 2006 bis Oktober 2007
November 2007
RückrufdatumNovember 2007
AnlassUnzureichende Fettfüllung Lenkgetriebe (Aktion 5219) und zus. Abdeckung Scheibenwischermotor. (Aktion 5223)
Betroffene Modelle Ducato Kombi (10/06 - 05/14)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeugeab Baubeginn 2006 bis Oktober 2007
Anzahl betroffener Fahrzeuge40.871 (Deutschland)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchKBA
Zusätzliche InformationLenkgetriebe: Wegen zu geringer Fettfüllung kann es zu vorzeitigem Verschleiß an der Zahnstange des Lenkgetriebes kommen. Die fehlende Fettfüllung auf der Zahnstange des Lenkgetriebes wird nach Entfernen der Staubschutzmanschette und Prüfung des Zahnstangenzustandes, durch ca. 50 g Fett der Herstellerspezifikation ergänzt. Scheibenwischermotor: Wegen unzureichender Abdeckung des Scheibenwischermotors kann es bei Eindringen von Feuchtigkeit zum Kurzschluss am Wischermotor und Ausfall kommen. Der Händler bringt eine zusätzliche Abdeckung oberhalb des Wischermotors an. Die beiden Aktionen sind kostenlos und dauern etwa eine Stunde. Wegen der Teiledisposition sollte eine vorherige Terminvereinbarung mit dem Händler erfolgen.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode