Audi 80 Avant 2.0 E (07/92 - 03/96) 4
Audi 80 Avant 2.0 E (07/92 - 03/96) 1
Audi 80 Avant 2.0 E (07/92 - 03/96) 2
Audi 80 Avant 2.0 E (07/92 - 03/96) 3
Audi 80 Avant 2.0 E (07/92 - 03/96) 4
Audi 80 Avant 2.0 E (07/92 - 03/96) 1

1 von 4

1 von 4Audi 80 Avant 2.0 E (07/92 - 03/96) 1© ADAC
Alle Modelle

Fazit zum Audi 80 Avant 2.0 E (07/92 - 03/96)

Der ausführliche Testbericht zum Audi 80 Avant 2.0 E (07/92 - 03/96) als PDF.

PDF ansehen
80 Avant 2.0 E

22.241 €

Grundpreis

k.A.

Verbrauch

85 kW (115 PS)

Leistung

1984 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeAudi
Modell80 Avant 2.0 E
Baureihe80 (B4) Avant (07/92 - 03/96)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungB4 (8C)
Modellstart07/92
Modellende03/96
Baureihenstart07/92
Baureihenende03/96
HSN Schlüsselnummer0588
TSN Schlüsselnummer545
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)302 Euro
Grundpreis22241 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartOtto
Leistung maximal in kW (Systemleistung)85
Leistung maximal in PS (Systemleistung)115
Drehmoment (Systemleistung)165 Nm
KraftstoffartSuper
AntriebsartFront
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge5
SchadstoffklasseEuro 1
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)geregelt
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Einspritzung
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)2
Hubraum (Verbrennungsmotor)1984 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)85 kW (115 PS) / 165 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)5400 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)3200 U/min

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4482 mm
Breite1695 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)1930 mm
Höhe1408 mm
Radstand2612 mm
Bodenfreiheit maximaln.b.
Wendekreis10,3 m
Kofferraumvolumen normal370 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1200 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1270 kg
Zul. Gesamtgewicht1820 kg
Zuladung550 kg
Anhängelast gebremst 12%1200 kg
Anhängelast ungebremst640 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlastn.b.
Dachlast75 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieKombi
Türanzahl5
FahrzeugklasseMittelklasse (z.B. 3er-Reihe)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße195/65R15V

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h12,2 s
Höchstgeschwindigkeit186 km/h
Verbrauch Stadt (Drittelmix)11,5 l/100 km
Verbrauch 90 km/h (Drittelmix)6,2 l/100 km
Verbrauch 120 km/h (Drittelmix)7,7 l/100 km
Verbrauch gesamt (Drittelmix)8,5 l/100 km
Tankgröße66,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - BezeichnungBeckengurt
Kopfstützen hintenSerie
ABSSerie
Nebelscheinwerfer202 Euro

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)keine
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung10 Jahre

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis22241 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
Klimaanlage1491 Euro
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorne505 Euro
Fensterheber elektr. hinten934 Euro
Radio202 Euro
Radio - Bezeichnungalpha
Alufelgen952 Euro
Lederausstattung1775 Euro
Metallic-Lackierung470 Euro

Rückrufe & Mängel des Audi 80

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: Modelljahre 1988-93
Dezember 1997
RückrufdatumDezember 1997
AnlassWegen defekter elektrischer Speicherzellen im Airbagsteuergerät, kann es zur Fehlauslösung des Fahrerairbags kommen.
Betroffene Modelle 100 Avant (01/88 - 12/90), 100 Avant (08/91 - 07/94), 100 Limousine (01/88 - 12/90), 100 Limousine (12/90 - 07/94), 100 S4 Avant (10/91 - 07/94), 100 S4 Limousine (06/91 - 07/94), 200 Avant (01/88 - 12/91), 200 Limousine (01/88 - 12/91), 80 Avant (07/92 - 03/96), 80 Limousine (08/91 - 01/95), 80 Limousine (09/86 - 12/91), 90 Limousine (05/87 - 12/91), Coupé (07/91 - 02/95), Coupé (11/88 - 07/91), V8 (09/88 - 04/94)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeModelljahre 1988-93
Anzahl betroffener Fahrzeuge19.400 (Deutschland) 68.800 (weltweit)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchkeine Angaben
Zusätzliche Informationkeine Angaben
Bauzeitraum: Modelljahre 1995-97
Dezember 1997
RückrufdatumDezember 1997
AnlassFehlauslösung des Fahrerairbags
Betroffene Modelle 80 Avant (07/92 - 03/96), 80 Limousine (08/91 - 01/95), A4 Avant (01/96 - 12/98), A4 Limousine (11/94 - 12/98), A6 Avant (06/94 - 12/97), A6 Limousine (03/97 - 05/01), A8 (02/94 - 11/98), Coupé (07/91 - 02/95), RS2 Avant (03/94 - 03/96), S6 Avant (05/94 - 12/97), S6 Limousine (05/94 - 03/97)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeModelljahre 1995-97
Anzahl betroffener Fahrzeuge391.000 (Deutschland) 835.000 (weltweit)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchkeine Angaben
Zusätzliche InformationWegen elektrostatischer Entladungen am Lenkrad kann es zur Fehlauslösung des Fahrerairbags kommen.

Gemeldeter Mangel

Mängel sind Probleme, die andere ADAC-Mitglieder mit einzelnen Fahrzeugen bereits erlebt haben. Nach einer internen Prüfung werden die Mängel hier veröffentlicht, um eine Übersicht aller bekannten Probleme zu generieren.

Zur Mängelmeldung
Betroffenes ModellAudi 80, 1994
Betroffene BaugruppeAirbag: Kontrollleuchte
MangelbeschreibungSeit Jahren immer wieder der gleiche Fehler mit der Airbag-Warnleuchte. Nach mehrfachem Auslesen des Speichers und löschen des Fehlers wurde eine Spule ausgetauscht. Kein halbes Jahr später wieder die gleiche Fehlermeldung und keine Besserung in Sicht.
Bemerkungkeine Angaben
ReparaturNein
Reparaturkosten350,-
KulanzNein
Km-Stand bei Mangel175000
Leistung in kW85
Hubraum1984

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode