Marokko

Kasbah in Marokko
Kasbah in Marokko © WWW.LKPRO.EU

In den Königstädten Marrakesch und Fès begeistern lauschige, oft zu Hotels umgebaute Riads, geschäftige Medinas und farbenfrohe Souks, auf denen es vor Waren und Menschen wimmelt. Tanger, die von einer Kasbah überragte "Weiße Stadt" am Mittelmeer, faszinierte bereits Künstler wie Delacroix und Matisse. 

Beeindruckende Architektur hinterließen Römer, portugiesische, spanische oder französische Besatzer, auch in der Hauptstadt Rabat und der Wirtschaftsmetropole Casablanca. Darüberhinaus sorgen die Küstenorte Essouira und Safi mit herrlichen Atlantikstränden, gastfreundliche Berberdörfer im rauen Atlasgebirge sowie fruchtbare Oasen und Sanddünen in der Sahara für aufregende Kontraste im Maghrebstaat. 

Eine Frau steht in einem Keramikladen in Marokko, überall hängen und stehen bunte Teller
Marokko

Marokko-Urlaub: Aktuelles für Reisende

Marokko ist Hochrisiko-Gebiet. Der Flugverkehr ist eingeschränkt, die Landgrenzen sind geschlossen.

Mehr