Länder mit Linksverkehr: Tipps für Autofahrer

Linksverkehr: In rund 60 Ländern müssen sich Urlauber auf Pkw mit Rechtslenker einstellen
Linksverkehr: In rund 60 Ländern müssen sich Urlauber auf Pkw mit Rechtslenker einstellen© iStock.com/Ridofranz

Egal ob Australien, England, Südafrika – für Urlauber mit Mietwagen ist Linksfahren eine Herausforderung. Tipps für das Fahren im Pkw mit Rechtslenker.

  • In mehr als 60 Ländern gibt es Linksverkehr

  • Tipps für die Buchung eines Mietwagens

  • Andere Regeln im Kreisverkehr und beim Abbiegen

In mehr als 60 Ländern und Gebieten gilt derzeit Linksverkehr. Häufig handelt es sich dabei um ehemalige britische Kolonien und Commonwealth-Staaten in der Karibik, Afrika oder Asien. Innerhalb Europas herrscht in Großbritannien, Irland, Malta und Zypern Linksverkehr. Außerhalb von Europa müssen Autofahrer und -fahrerinnen unter anderem in Australien, Neuseeland, Indien, Japan, Thailand, Namibia und Südafrika den linken Fahrstreifen nutzen. Das gilt auch für Länder wie Thailand, Japan oder Indonesien.

Länder mit Linksverkehr: Tipps für Mietwagen-Bucher

Reisende, die einen Mietwagen mit Rechtslenker buchen, müssen sich daran gewöhnen, dass sie mit der linken Hand schalten. Außerdem sind in vielen Mietfahrzeugen, vor allem von asiatischen Herstellern, die Hebel für Scheibenwischer und Blinker anders als bei Linkslenkern: Links wird der Scheibenwischer und rechts der Blinker bedient. Kupplung, Bremse und Gas befinden sich in der gleichen Reihenfolge wie bei Linkslenkern.

Urlaubsziele: Länder mit Linksverkehr

Tipps für Linksfahren im Mietwagen

  • Wählen Sie Ihren Mietwagen möglichst danach aus, welches Fahrzeug Sie im Alltag gewohnt sind.

  • Achten Sie darauf, im Linksverkehr nicht zu weit links zu fahren – dazu neigen Touristen, die in ihrer Heimat Rechtsfahren gewohnt sind.  

  • Bei einem Mietwagen mit Automatik müssen Sie sich nicht an das Schalten mit der linken Hand gewöhnen, sondern können sich voll auf den Linksverkehr konzentrieren.

  • Drehen Sie, wenn möglich, vor der ersten Fahrt auf dem Parkplatz der Mietwagenfirma ein paar Proberunden. Auch das Einparken auf der linken Seite kann man dort üben.

  • Bevor Sie das erste Mal zur Tankstelle fahren, lohnt sich ein kurzer Blick auf die Position des Tankdeckels. Anders als viele vermuten, befindet sich dieser bei Autos, die in Ländern mit Rechtsverkehr gefertigt wurden, auf der gewohnten rechten Seite. Bei vielen japanischen Modellen ist der Tankdeckel jedoch links zu finden. Auf welcher Seite der Tankdeckel ist, verrät übrigens auch ein kleiner Pfeil auf der Tankanzeige im Armaturenbrett des Autos. Häufig ist dieser direkt neben dem kleinen Zapfsäulensymbol positioniert.

Darauf sollten Autofahrer im Linksverkehr achten

Generell ist es empfehlenswert, sich die Fahrtroute vorab genau anzuschauen, auch wenn Sie mit einem Navi unterwegs sind. Die Umstellung auf den ungewohnten Linksverkehr gelingt in der Regel am besten, wenn Sie sich am Vordermann orientieren. So ist es leichter, in der richtigen Spur zu bleiben.

Das Abbiegen an Kreuzungen und im Kreisverkehr ist für Ungeübte im Linksverkehr besonders gefährlich. Deswegen sollten Sie stets darauf achten, sich in die linke Fahrspur einzuordnen. Im Kreisverkehr wird – anders als hierzulande – im Uhrzeigersinn gefahren.

Linksverkehr, hier in Camps Bay, einem Vorort von Kapstadt (Südafrika), ist für Urlauber gewöhnungsbedürftig © Shutterstock/Nataly Reinch

Vorfahrtsregeln in Ländern mit Linksverkehr

Wer in einem Linksverkehr-Reiseland gegen das Linksfahrgebot verstößt, wird nicht nur von der heimischen Polizei zur Kasse gebeten. Denn: Bei einem selbstverschuldeten Unfall kann sich die Kaskoversicherung unter Umständen sogar weigern, für den Schaden aufzukommen.

Eine Links-vor-rechts-Regel gibt es weder in England noch in vielen anderen Linksfahr-Ländern. In den meisten Fällen ist die Vorfahrt durch "Give way"-Verkehrszeichen klar geregelt. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, ist defensives Verhalten angebracht. Einfach auf das Handzeichen des anderen Autofahrenden achten. 

Mit dem eigenen Auto im Linksverkehr

Wer mit dem eigenen Fahrzeug in einem Land mit Linksverkehr unterwegs ist, muss vorher unbedingt die Leuchtweitenregulierung der Scheinwerfer auf Linksverkehr umstellen. Denn diese sind in der Regel so eingestellt, dass sie den rechten Fahrbahnrand gut ausleuchten. Wer mit dieser Einstellung im Linksverkehr fährt, blendet dadurch jedoch entgegenkommende Fahrzeuge.

In diesen Ländern und Gebieten gilt Linksverkehr

Europa


Afrika

Nord- und

Mittelamerika

Südamerika

Asien

Ozeanien

Großbritannien und Nordirland

Botswana

Amerikanische Jungferninseln

Bolivien auf der Yungas-Straße

Bangladesch

Australien

Irland


Kenia

Anguilla

Guyana

Bhutan

Cookinseln

Malta

Lesotho

Antigua und Barbuda

Falklandinseln

Brunei

Fidschi

Zypern

Malawi

Bahamas

Surinam

Hongkong

Kiribati


Mauritius

Bermuda


Indien

Nauru


Mosambik

Barbados


Indonesien

Neuseeland


Namibia

Britische Jungferninseln


Japan

Papua-Neuguinea


Sambia

Dominica


Macau

Salomonen


Seychellen

Grenada


Malaysia

Samoa


Simbabwe

Jamaika


Malediven

Tonga


Südafrika

Kaimaninseln


Nepal

Tuvalu


Eswatini (Swasiland)

Montserrat


Osttimor



Tansania

St. Kitts und Nevis


Pakistan



Uganda

St. Lucia


Singapur




St. Vincent und die Grenadinen


Sri Lanka




Trinidad und Tobago


Thailand


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?