Deutscher Tourismuspreis 2023: Urlaubswelten auf dem Wasser

Die im-jaich oHG – Nachhaltige Urlaubswelten an Deutschlands Küsten
Schwimmende Ferienhäuser auf nachhaltige Art bieten die Urlaubswelten des Unternehmens im-jaich auf Rügen© im-Jaich oHG/Florian Melzer

Für nachhaltige Urlaubswelten an der Küste erhält das Unternehmen im-jaich den Deutschen Tourismuspreis 2023. Der ADAC Publikumspreis geht an die "Brockenbande", die Kindern den Harz spannend präsentiert.

  • Weitere Preisträger aus Stuttgart und dem Schwarzwald

  • ADAC Publikumspreis per Online-Abstimmung

  • Wichtige Kriterien: Innovation und Nachhaltigkeit

Ausgezeichnet wurden die Preisträger jetzt auf dem Deutschen Tourismustag in Bielefeld. Der erste Preis ging an das Unternehmen im-jaich*, das seine Yachthäfen zu nachhaltigen Urlaubswelten ausbaut. Schwimmende Ferienhäuser, auf Pfählen stehende Suiten, Uferhäuser und Hotels gibt es auf Rügen und in Bremerhaven. Dabei stets im Fokus der Gründerfamilie Jaich: den ökologischen Fußabdruck gemeinsam mit Partnern immer weiter zu reduzieren.

Die Pfahlsuiten auf Rügen wurden beispielsweise in der eigenen Bootswerft gebaut, im Restaurant gibt es frischen Fang von heimischen Fischern. Sonnenenergie und ein Blockheizkraftwerk sorgen für effiziente Wärme- und Stromerzeugung. Ein behindertengerechter Spielplatz ist für Gäste und Einheimische nutzbar.

Laut Jury zeichnen sich die Urlaubswelten durch eine vielschichtige Nachhaltigkeitsstrategie aus. Die Verzahnung origineller Ferienunterkünfte mit einem Yacht- und Werftbetrieb ermögliche ganzjährige Beschäftigung. Besonders innovativ sei die stetige Weiterentwicklung durch wissenschaftliche Begleitung.

Smarte Wegweiser und nachhaltige Hotelzimmer

Digitales Fußgängerleitsystem in der Landeshauptstadt Stuttgart
Smarte Wegweiser in Stuttgart zeigen digital den Weg zu aktuellen Veranstaltungen in der Nähe© SMG/Thomas Niedermüller

Auf den zweiten Platz beim Tourismuspreis kamen smarte Wegweiser für mehr Service: Mit einem digitalen Fußgängerleitsystem* bewirbt Stuttgart aktuelle Veranstaltungen. Passantinnen und Passanten erfahren dabei nicht nur, welche Konzerte oder Ausstellungen in der Nähe stattfinden, sondern können auch per QR-Code weitere Infos abrufen und Tickets erwerben.

Platz drei ging an das Hotelkonzept Circular Living*: Hier steht die Nachhaltigkeit im Mittelpunkt. Ob Fußboden, Wandfarbe, Stoff oder Möbelstück – alle Materialien eines Zimmers sollen biologisch abbaubar oder recycelbar sein. Zimmer in drei Designtypen wurden im Hotel Schwarzwald Panorama in Bad Herrenalb nach den Regeln der Kreislaufwirtschaft renoviert.

Circular Living – das nachhaltige Hotelzimmerkonzept
Nachhaltig sind alle Materialien in diesem Hotelzimmer nach dem Konzept Circular Living© Schwarzwald Panorama/Fritz Schlecht/SHL

ADAC Publikumspreis für die Brockenbande

Die Brockenbande – eine kindgerechte Kommunikations- und Produktstrategie für den Harz
Die "Brockenbande" soll die Tourismusregion Harz für Kinder spannend präsentieren © Harzer Tourismusverband e.V./ Steffen Gumpert

Neben den drei Jurypreisen wurde der ADAC Publikumspreis verliehen, über den bei einer Online-Abstimmung alle Interessierten entscheiden konnten. Gewonnen hat hier die Brockenbande* aus dem Harz: Mit den Geschichten eines fiktiven Radio-Reporterteams will der Harzer Tourismusverband gezielt Kinder für einen Urlaub in der Region begeistern. In Podcasts, Videos oder auf Rätseltouren können die Abenteuer der fünf Freunde digital und vor Ort miterlebt werden.

Dazu ADAC Tourismusleiter Carsten Cossmann: "Mit der 'Brockenbande' trifft der Harzer Tourismusverband die Herzen von kleinen und großen Entdeckern und verbindet dabei sinnvoll digitale und analoge Medien. Die Einbindung vieler Tourismusakteure im Harz macht die Erlebnisse sehr spannend. Das gefällt den Gästen und auch dem ADAC – wir gratulieren herzlich!"

ADAC ist Premium-Partner des Wettbewerbs

Zukunftsweisende Produkte und Projekte zeichnet der Deutsche Tourismusverband (DTV)* bei seinem jährlichen Wettbewerb aus. Insgesamt gab es diesmal 73 Bewerbungen. Bewertet werden der Innovationsgrad sowie die Kriterien soziale Nachhaltigkeit & Qualität, ökonomische Nachhaltigkeit & wirtschaftliche Effekte und ökologische Nachhaltigkeit.

Der ADAC ist Premium-Partner des Deutschen Tourismuspreises, ebenso wie booking.com und die Deutsche Bahn. Mit der wissenschaftlichen Begleitung wurden PROJECT M und das Institut für Tourismus- und Regionalforschung (IfTR) an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften beauftragt.

In vielen ADAC Regionalclubs gibt es eigene regionale ADAC Tourismuspreise, die mit dem Deutschen Tourismuspreis auf Bundesebene vernetzt sind. So konnten in diesem Jahr wieder regional prämierte Projekte, durch ADAC Regionalclubs unterstützt, am Bundeswettbewerb teilnehmen.

Der Deutsche Tourismusverband (DTV) vertritt seit 1902 die Interessen der Tourismusorganisationen der Länder, Regionen und Orte in Deutschland. Seine Ziele sind die Stärkung des Wirtschaftsfaktors Tourismus sowie die Entwicklung einer bedarfsgerechten touristischen Infrastruktur und eines zukunftsweisenden, nachhaltigen Qualitätstourismus in Deutschland.

Urlaubstipps und Reiseinspirationen. Kostenlos vom ADAC

* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.