DruckenPDFBookmarkKontaktieren Sie uns

- Wie zuverlässig sind unsere Autos? -

ADAC Pannenstatistik 2016


Auch 2015 wurde der ADAC wieder zu Millionen Pannen gerufen. Wir haben die von der Straßenwacht bedienten Fälle analysiert und ausgewertet, um besonders zuverlässige Fahrzeuge, aber auch die Problemkinder auf den Straßen herauszufiltern. Pannenursache Nummer eins war auch im letzten Jahr die Batterie. Deren Einfluss ist im Vergleich zum Vorjahr sogar noch mal gestiegen.


Fazit 2016

Im Vergleich zum Vorjahr sind die Pannenzahlen über alle Zulassungsjahre erneut leicht gesunken. Seit 2015 veröffentlicht der ADAC in der Pannenstatistik die durchschnittliche Laufleistung je Modell und korrigiert die Pannenkennzahl nicht mehr um diesen Faktor. Das macht einen technischen Vergleich der Qualität („welcher Hersteller baut die pannensichersten Fahrzeuge?“) etwas schwerer, da die Laufleistung einen wesentlichen Einfluss auf die Pannenwahrscheinlichkeit hat. Wer viel fährt, hat auch eher mal eine Panne. Auf der anderen Seite bildet das Weglassen des Korrekturfaktors den Gebrauchtwagenmarkt deutlich besser ab. Es gibt eben Modelle, die deutlich mehr gefahren werden als andere und die somit auch pannenanfälliger sind.
Die Pannenkennzahl je Modell und Zulassungsjahr berechnet sich also nach Anzahl Pannen / Zulassungen. Ausgewiesen wird die Zahl weiterhin als Promillewert, d.h. eine Pannenkennzahl von 15 bedeutet 15 Pannen je 1.000 zugelassener Fahrzeuge dieses Modells und Zulassungsjahres. Das stabilste Modell kommt auf weniger als eine Panne pro 1.000 zugelassener Fahrzeuge (der BMW X3 und 3er-Reihe des Baujahrs 2013), der höchste Wert ist 72,2 Pannen je 1.000 zugelassener Fahrzeuge (VW Sharan mit Baujahr 2006).


Methodik & Hintergrund

Der Pannenstatistik liegt eine sehr umfangreiche Datenbasis zugrunde. Diese wird nach wissenschaftlichen Methoden ausgewertet und aufbereitet. Dies passiert natürlich nach entsprechenden ISO Standards und wird extern kontrolliert. Mehr

Weitere interessante Themen für Sie

Rückrufe

Was war wann? Unsere Rückrufdatenbank gibt präzise Auskunft?  Mehr

In der Werkstatt

Von der Auftragserteilung bis zu Werkstatt. ADAC Tipps. Mehr

Rettungskarte

Sie verkürzt Rettungszeiten deutlich und gehört deshalb in jedes Auto!  Mehr

Mängel am Gebrauchtwagen

Was gilt als Mangel, wann greift die Sachmängelhaftung?  Mehr

Lampenwechsel

Scheinwerferlampen austauschen: Manchmal eine Zumutung!  Mehr

Reifen-Luftdruck

Zu wenig wirkt sich auf Fahrsicherheit, Verschleiß und Kraftstoffverbrauch aus.  Mehr



– Mitgliedschaft –

Mitgliederrabatte

Zeigen Sie Ihre ADAC Clubkarte und profitieren Sie weltweit von zahlreichen Ermäßigungen für ADAC Mitglieder. Mehr




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität